1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neue Küche für unsere Doppelhaushalte

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von NewAbakus, 8. Juni 2015.

  1. NewAbakus

    NewAbakus Mitglied

    Seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    7

    Hallo zusammen,

    nachdem wir schon einige Zeit das Forum nach Ideen, Anregungen und Tipps durchforstet haben und mehrere Beratungsgespräche in Küchenstudios hatten, möchten wir gern unsere aktuelle Planung zur Diskussion stellen.

    Wir haben eine Doppelhaushälfte von 1992 erworben und möchten gern die Küche, die ebenfalls aus dem Baujahr stammt, erneuern. Die Küche ist unterkellert, so dass wir Wasseranschlüsse und Heizkörper relativ leicht verlegen können. Unsere Idee war bisher, den Heizkörper in die Ecke neben die vorhandene Tür zu setzen.

    Ein direkter Zugang zum Flur wäre wünschenswert, wenn sich das irgendwie sinnvoll realisieren lässt.

    Auch hätten wir gern eine kleine Sitzgelegenheit mit Arbeitsfläche / Tisch zum Frühstücken, Schnippeln und gemeinsam mit den Kindern Backen.

    Der Gefrierschrank und ein Teil der Vorräte kommt in den Keller.
    In unserer jetzigen Küche steht zu wenig Arbeitsplattenplatz zur Verfügung, gerade zwischen Spüle und Kochfeld. Da wünschen wir uns eine deutliche Verbesserung.

    Unsere weiteren Wünsche an die neue Küche:
    - schlicht, einfach, pflegeleicht
    - 80er Kochfeld, Induktion
    - Abluft-Abzugshaube
    - Einbaukühlschrank mit einem kleinem Gefrierfach und Nullgradzone.
    - integrierter GSP
    - Schublade unterm Kochfeld
    - einen Arbeitsplatz für unserem Thermomix
    - Backofen mit Dampfstößen oder Dampfbackofen
    - Mikrowelle
    - Spüle mit 1,5 Becken und Ablage

    Vielleicht hat ja auch noch jemand eine geniale Idee für die Unterbringung von Putzutensilien (Staubsauger, Besen) in der Küche, da wir bisher noch keinen geeigneten Platz im EG gefunden haben.

    Die Planung eines Küchenanbieters habe ich mit dem Alno-Planer nachgestellt und stelle ich mit ein.
    Im Hochschrank mit Backofen hatten wir zunächst eine Standmikrowelle hinter Lifttür geplant. Allerdings schwebt mir auch noch eine andere Idee mit Miele DGC (45er Höhe) oben und Siemens Backofen mit Dampfstoßfunktion darunter vor (Geräte stelle ich später ein). Dann müsste der BO aber tiefer liegen, da ansonsten der DGC vermutlich nicht ordentlich zu erreichen ist.

    Ich hoffe, ich habe nichts wesentliches vergessen.

    Viele Grüße,
    Dörte

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 165cm und 182cm
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 91
    Fensterhöhe (in cm): 128
    Raumhöhe in cm: 246
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
    Spülenform: 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen, Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 1 Person
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: Gemüse schneiden, Frühstück 1 Person
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Backen
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meistens zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: ausreichend Arbeitsfläche, geringe Entfernung Spüle - GSP, keine Glasflächen an Schranktüren, keine offenen Regale
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Siemens, Miele bevorzugt
    Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.430
    Ort:
    Schorndorf
    Hallöle, und erst ein mal ganz herzlich :welcome: hier.
    Tolle Threaderöffnung, wohl mit allem was unser Planungsfeen so brauchen.*clap*
    Super, wie Du dich schon in den Alno eingearbeitet hast.

    Im Moment ( ? was sag ich...so wie IMMER) ist viel los im Planungsboard, deshalb bitte nicht ungeduldig werden, wenn bis heut Abend noch keine neue Planung steht.

    Bis dahin viel Spass hier und vierl nützlichen Input wünscht
    Samy
     
  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.430
    Ort:
    Perth, Australien
    Dörte, die Küche ist größer als in dem EG Grundriss? du hast 330 x 310 im Alno. Fensterseite, wieviel Platz ist da links/rechts vom Fenster oder Fensterbreite?
     
  4. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.430
    Ort:
    Perth, Australien
    Dörte, in deinem Plan ist wenig Stauraum und wenig Arbeitsfläche.
    usserdem wolltest du, wenn möglich, auch Staubsauger und co unterbingen.

    Warum dann dieses Inselchen?

    [​IMG]
     
  5. NewAbakus

    NewAbakus Mitglied

    Seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    7
    Hallo Evelin,

    Danke für den Hinweis, unsere selbst gemessenen Maße weichen vom Grundriss des Bauunternehmers ab. Ich habe den Küchen Grundriss nochmal neu mit Maßen hochgeladen:

    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 339735 -  von NewAbakus - Grundriss-Kueche-Maße.jpg
     
  6. NewAbakus

    NewAbakus Mitglied

    Seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    7
    Dieses "Inselchen" stellt unseren bisherigen Ansatz für eine Sitzgelegenheit und Arbeitsfläche dar. Ich denke auch, dass die APL der Insel noch etwas tiefer als 60cm ausgeführt werden könnte.
    Durch die Position und den Anschlag der vorhandenen Tür (soll zunächst nicht verändert werden) sind wir (bisher) etwas eingeschränkt.
    Mit dem jetzigen Planungsansatz ist eventuell auch noch der Türdurchbruch zum Flur möglich.

    Ja, genau, der "Putzschrank" wurde in dieser Planung noch nicht berücksichtigt.

    Wir sind aber offen für Anregungen, Alternativen, Verbesserungsvorschläge
     
  7. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Hier mein Vorschlag, müsste vielleicht sogar von den Anschlüssen her passen: Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 339754 -  von Angelika95 - NewAbakus-1-1.JPG

    Eine zweite Tür sehe ich hier nicht, wenn ihr ein bisschen Platz zum Werkeln UND sitzen haben wollt und auch noch der Besen mit rein soll ;-), finde ich aber auch nicht sooo dramatisch, wenn man die paar Schritte mehr macht, wenn man dafür eine große Küche stellen kann, die ansonsten alle Wünsche beinhaltet.

    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 339754 -  von Angelika95 - NewAbakus-1-2.JPG Der Sitzplatz kann natürlich nicht so üppig ausfallen, eventuell den 60-er auf 50 oder 40 kürzen, da kann euch eine Stauraumplanung helfen, in schmale Schränke geht halt nicht viel rein, weil man nicht gut ineinander schieben kann.
    Spüle ist mit Absicht in der Ecke, damit der Platz vorm Fenster frei bleibt, aber das hattest du ja auch schon.

    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 339754 -  von Angelika95 - NewAbakus-1-3.JPG
    Wenn man einen 20-er Schrank für Bleche oder Handtücher einfügt, wird die Ecke etwas großzügiger, aber die Dinger kosten viel Geld für wenig Nutzen, muss man abwägen.

    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 339754 -  von Angelika95 - NewAbakus-1-4.JPG
    Bei der DAH habe ich an einen Lüfterbaustein gedacht, nicht diese poppeligen Unterbauhauben, da kann man dir im Unterforum sicher bessere Tipps geben.
    Oder halt eine Wandhaube, dann aber OHNE Oberschränke, die wären hier auch eher für selten genutztes, denn bei Übertiefe kommt man etwas schlechter ran.
    Heizung würde ich was schmales, dünnes nehmen, eventuell auch nur eine Infrarotflächenheizung, die man dann nur bei Bedarf an macht (ist dann wie sitzen am Kamin;D).
     

    Anhänge:

  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.732
    Ort:
    Schweiz
    Schöne Planung, Angelika :-)
     
  9. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Merci*rose*, mal sehen, wie sie bei Dörte ankommt.
     
  10. NewAbakus

    NewAbakus Mitglied

    Seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    7
    Hallo Angelika,

    vielen Dank für Deinen Vorschlag. So schnell habe ich damit gar nicht gerechnet. :-)
    Die Aufteilung gefällt uns gut (ich dachte für MUPL ist eh kein Platz), wir sind nur etwas unsicher, ob die HS-Wand beim Betreten zu erschlagend wirkt!?
    Bei der DAH meintest Du einen Lüfterbaustein, der im Küchenschrank integriert ist (mit der typischen Gewürzregaltür) ?

    Viele Grüße,
    Dörte
     
  11. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Hallo Dörte,
    ich glaube, bei den modernen Lüfterbausteinen haben keine Gewürze davor Platz, aber damit kenne ich mich auch nicht gut genau aus, deswegen mein Hinweis aufs Unterforum Einbaugeräte | Küchen-Forum

    Meistens wirken Hochschränke weniger *erschlagend*, als man allgemein annimmt, wir haben unsere auch links der Tür, zwar mit etwas mehr Abstand, als bei euch, aber *Wand* ist *Wand* und es sind gleich 4,5 (ein Rolloschrank über der Ecke) und WENN ihr einen vernünftigen Sitzplatz und nicht nur eine Strafecke haben wollt, dann geht das nur so rum.
    Man kann das ganze auch spiegeln, dann wären die Hochschränke hinter der Tür, aber eben kein Platz für Hocker.
    Eine Schiebetür oder ein Drehen des Türanschlags würde das *Problem* entschärfen, weil man *frei* in den Raum eintritt. Aber wenn man die Tür immer bis zur Wand anschlägt, geht´s auch, ich denke mal, die macht ihr eh´ nur zu, wenn du Fisch brätst (oder ähnliches) oder die Familie nicht sehen kann, wie du arbeitest ;-)

    Natürlich ist Platz für einen MUPL, den Stauraum unter der Spüle kann man ja auch gut anders nutzen, Handtücher, Putzmittel und -zeug, Salatschleuder....

    Übrigens würde ich alle Blenden und Regal etc. in Frontfarbe machen, das ging in meiner Planung nicht so gut, sonst wäre das Auflagebrett auch weiß gewesen und das wollte ich gerne *hübsch* darstellen;-).
     
  12. NewAbakus

    NewAbakus Mitglied

    Seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    7
    Hallo Angelika,

    wir haben etwas Zeit gebraucht, uns mit der Planung auseinanderzusetzen.
    Die HS-Wand in deiner Küche finden wir echt schick, aber bei uns können wir uns noch nicht so richtig damit anfreunden. Bei deiner Planung haben wir die Höhe der HS-Schränke etwas verringert und die Hochschränke reduziert, damit es nicht so "voll" wirkt. Was meint ihr dazu?
    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 340227 -  von NewAbakus - Planung2Ansicht2.JPG
    Für die DAH weiß ich auch noch nicht, ob Lüfterbaustein im Schrank oder Wandesse besser aussieht bzw. sinnvoller ist.
    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 340227 -  von NewAbakus - Planung2Ansicht3.JPG
    Hier noch die letzte Ansicht und die Grundrißplanung:
    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 340227 -  von NewAbakus - Planung2Ansicht1.JPG
    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 340227 -  von NewAbakus - Planung2Grundriss.jpg

    Viele Grüße,
    Dörte
     

    Anhänge:

  13. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Hallo Dörte,
    wenn ihr den Stauraum nicht dringend benötigt, dann würde ich nur eine hübsche Wandesse aufhängen, Decke darüber etwas abgehängt für die Abluft und um Licht darin zu installieren.

    Ein deckenhoher Wandschrank sieht meistens weniger drücken aus, als wenn darüber noch 30 oder mehr cm Luft sind (zumal man auf den Schränken auch noch Staub wischen muss;-)), da das aber Geschmackssache ist, würde ich sagen, dass es auch so geht, die praktische Aufteilung der Schränke und die Tischecke bleiben davon ja unberührt:cool:
     
  14. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    Die GSM an dieser Position ist leider unglücklich. Du blockierst Spüle und GSM gegenseitig.

    Ansonsten stimme ich zu, dass eine Wandesse als alleiniges Element an der Wand gut aussehen würde.
     
  15. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Das ist eine Kröte, die ich schon *eingebaut* hatte, aber bei den drei Hochschränken findet die GSM auch keinen Platz mehr, weil alle drei *belegt* sind (Besenschrank, Kühlie, Heißgeräte) und die Spüle weiter planrechts würde die schöne APL vorm Fenster zerstören. Wichtiger fand ich dann, dass der MUPL UND die GSP zu öffnen sind, den Schluck Kaffee kann man imho immer noch recht unfallfrei ins Becken schütten.
     
  16. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    Ich habe auch über dem Grundriss gegrübelt und bisher keine bessere Lösung gefunden.

    Evtl. das Kochfeld weiter nach planunten schieben. Dann könnte die Spüle weiter nach rechts rutschen.
     
  17. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    Jaein ;-), dann wäre das dicht an den Sitzplätzen und schade um den Fensterarbeitsplatz, der wäre mir in dieser Küche doch wichtiger, als beklebte Teller bequem vor zu spülen (was ich eh höchstens bei Spinat und grünem Pesto mache;-)), da kann man sich vielleicht behelfen und angewöhnen, dass man das vor öffnen der GSP erledigt. Sonstige Reste streift man ja eher in den MUPL ab.
     
  18. NewAbakus

    NewAbakus Mitglied

    Seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    7
    Spüle weiter nach rechts geht auch nicht, weil wir dann leicht ein Problem mit dem Fenster und der Armatur bekommen.
     
  19. NewAbakus

    NewAbakus Mitglied

    Seit:
    19. Apr. 2015
    Beiträge:
    7
    Ich habe in der Planung die Wandesse ohne Oberschränke eingefügt und BO-HS-Schrank mit Kühlschrank getauscht.

    @Mela Über die GSP-Lösung grübeln wir auch noch, ob das so für uns praktikabel ist.

    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 340314 -  von NewAbakus - Planung3Ansicht3.JPG
    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 340314 -  von NewAbakus - Planung3Ansicht1.JPG
    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 340314 -  von NewAbakus - Planung3Ansicht2.JPG
    Thema: Neue Küche für unsere Doppelhaushalte - 340314 -  von NewAbakus - Planung3Grundriss.jpg
     

    Anhänge:

  20. neueszuhause2015

    neueszuhause2015 Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2015
    Beiträge:
    134
    Ort:
    nördlich von Stuttgart
    Den Oberschrank könnte man auf kompletter Breite bis zur Wand und gleich tief wie die Hochschranke planen. Dann hat man nicht den Versatz in der Front.
    Die Spüle würde ich glaube ich noch verschieben - die Armatur könnte ja auch abklappbar sein, damit sie mit dem Fenster nicht kollidiert. Haben wir aktuell auch und das funktioniert einwandfrei.

    Ach so, Kochfeld gleich an der Sitzfläche ist kein Problem, auch das haben wir momentan. Der Entwurf ist quasi unsere aktuelle Küche gespiegelt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board Montag um 17:07 Uhr
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen