Fertig mit Bildern Neue Küche für sanierten Altbau

Koempy

Mitglied
Beiträge
18
Hallo,

meine Freundin ich wollen ein Haus von 1962 kernsanieren. Dabei machen wir uns gerade Gedanken zur Küchenplanung.
Uns ist wichtig, dass wir viel Arbeitsfläche und Platz haben, um locker entspannt zu zweit in der Küche zu arbeiten.
Deswegen finden wir eine Vorbereitungsinsel sehr gut. An dieser sollten auch Sitzgelegenheiten sein, so dass man morgens schnell mal frühstücken kann. Für normale Mahlzeiten haben wir ein Esszimmer mit einem großen Tisch.
Die Küche sollte modern und luftig wirken. Es soll ein Mix aus Landhaus und modern werden. Deswegen sollten es nicht zu viele Oberschränke sein, die einen erschlagen.

Da wir gerade noch in der Planunsphase sind, ist noch alles möglich. Also wir sind komplett frei was die Anschlüsse angeht. Die Tür könnte evtl auch noch versetzt werden. Der Übergang zum Esszimmer soll über eine Doppelschiebeglastür erfolgen. Sie soll quasi je nach Bedarf offen bzw. geschlossen sein. Von Der Küche soll man auf die Terasse können.

Ich habe mal eine Idee hochgeladen. Die gefällt meiner Freundin schon sehr gut. Aber irgendwie passt es noch nicht so ganz. Ich habe das Gefühl, dass wir momentan viel Platz verschenken und den Raum nicht gut ausnutzen. Das Design aber finden wir beide sehr gut. Es ist eine Nolte Matrix 150 Küche in Chalet Eiche und hellen Fronten.

Momentan sind wir noch zu zweit. Wir planen aber in Zukunft 2 Kinder.


Checkliste zur Küchenplanung von Koempy

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 194 (er), 169(sie)
Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : bodentief
Fensterhöhe (in cm) : 2 meter
Raumhöhe in cm: : 2,50
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Abluft
Backofen etc. hochgebaut? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90 cm (sollte groß sein)
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : Landhaus
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 2 meter x 1 meter
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Zum Frühstücken (täglich), Wenn Freunde da sind (Wochende)
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 94 cm (so hoch ist unsere aktuelle Küche) Aber das muss noch mal genau geprüft werden
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Meistens Alltagsküche und ab und zu gemeinsam mit Freunden. Es wird aber auch oft gebacken.
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Oft zu zweit.
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Zu wenig Arbeitsfläche, zu wenig Schubladen. Unübersichtlich. Vorratsschrank wird nur vollgestofft, da man nicht gut an die Vorräte rankommt.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : noch kein Spezieller
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Nein, sollten aber gute ernegiesparende Markengeräte sein
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Beiträge
14
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Hallo Koempy,

Wenn ihr so eine herrliche Fensterfront habt, dann würde ich unbedingt zum Kochen, oder zumindest beim Vorbereiten nach draußen schauen wollen.
Wie wäre es mit einer 2 zeiligen Küche. Hohe Schränke im Rücken und eine breite Insel/Zeilenlösung davor in Richtung Fenster?
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.636
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Könntet ihr euch auch vorstellen, an der Wand an der ihr das Kochfeld geplant habt nur eine Hochschrankfront zu stellen?

Beinhalten könnte diese Backofen, Kühlgeräte, hochgebauter Geschirrspüler...

Die Insel dann längs mit Kochfeld und Spüle, Unterschränke mit Auszügen und daran in Verlängerung einen Essplatz.

Da könnte ich mir vorstellen, stirnseitig zur Hochschrankfront Kochfeld und Richtung Vorbereitung Spüle(Gemüse, Salat u.s.w. putzen)

An die Schiebetürwand ggf. Unterschrank wo dann Platz wäre für Kaffeemaschine, Toaster, alltäglichem Geschirr......
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Ja, eine richtig schöne Insel ;-).

Kochen wie von mir bevorzugt an der Wand mit einer integrierten Deckenhaube . Dann gibt es auch keinen Ärger mit Querströmungen etc.

Planrechts:
- 45er Vorratsschrank mit Innenauszügen
- 60er Schrank für Backofen
- 45er Schrank typische Kochvorräte/Gewürze etc.
- 90er Schrank fürs Kochfeld
- 100er Schrank für Geschirr etc.
- 60er Kühl/TK-Kombi .. auch gut von der Terrasse und vom Essplatz zu erreichen, selbst wenn gerade Kochansturm ist.

Die Insel dann am Kopf mit einem 100er Spülenschrank und einem 15er Fach für Handtuchhalter etc.

Auf dem Spülenkopf könnte ich mir z. B. ein
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
und eine Zeta 32 .. nach planunten wäre dann etwas Ablageplatz. Ich selber habe das 90er Variomodul mit einer Zeta 40 eingelassen:
attachment.php?attachmentid=68964


Mit normaler APL dann planoben 45er MUPL und 90er Auszugsunterschrank, planunten noch ein 45er für Kleinkram etc und ein 90er Auszugsunterschrank.
Nach planlinks überstehende APL zum Sitzen.

So ist die Spüle im Mittelpunkt, gut vom Kochfeld zu erreichen, mit 2 Leuten kann man wundervoll planoberhalb und -unterhalb der Insel stehen und vorbereiten (große Fläche) und jeder kann schnell an die Spüle. Selbst dritte und vierte Personen kommen da immer gut ran. Ganz im Gegensatz zu der von euch zunächst angedachten Eckspüle. Davor stehend blockiert man immer gleich 3 Schränke, den Spülenschrank und die beiden benachbarten Schränke. Und steht dort einer, dann kann kein zweiter richtig an die Spüle ran.

Hochgebaute GSP (2. Wasseranschluß im Schrank links davon) planoben, daneben dann Schrank mit Fachborden oder ähnlich für Gläser etc., unten der Wasseranschluß. Außerdem könnte hier noch hinter der Tür die vorh. Standmikrowelle stehen. Alternativ den Backofen eine Ebene runter und über dem Backofen ein Klappfach für die Standmikrowelle.

Auf jeden Fall kann an dem planoberen Block dann der KVA gestellt werden und ist damit gut vom Sitzbereich zu erreichen.

So ein schöner Raum schreit wirklich nach einer großen frei umlaufbaren Insel.
 

Anhänge

Beiträge
14
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Das sieht aber schon ziemlich gut aus, Kerstin!
Und in der Lücke oberhalb des Herdes, kann man ganz lässig das Kochgeschirr runterhängen lassen (Töpfe etc.) *kiss*
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.636
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Ihr entschuldigt bitte meine Kritik, aber mir gefällt einfach nicht dieses Hochschrank links, Hochschrank rechts, zwischen drin Unterschränke und drüber Hängeschränke.

Wirkt für mein Empfinden immer so nach na ja, "Bühne" Vorhang vor und fertig.

Da bin ich für eine klare Linienführung, was der Raum und insbesonders die Individualität der Installation angeht.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Ich finde es gerade gut, dass das Wohnzimmer den privaten Rückzugsraum-Charakter bekommt.

Warum würdest du tauschen wollen, Muckelina?
 
Beiträge
818
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Dann könnte man Küche und Esszimmer zusammenfassen, aber Du hast recht, wir haben es ja auch so wie es hier ursprünglich geplant war/ist und ich finde Ess- und Wohnbereich zusammen schön :-), man kann ja trotzdem in die Küche schauen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Die Tür direkt ggü. dem Eingang würde ich wohl eher lassen. Zumal man die als Glastür ausführen kann und so auch Licht in den Flur bekommt. Außerdem ist an der Wand planoben ja auch noch der Kaminschacht.
 

Koempy

Mitglied
Beiträge
18
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Mir gefällt es schon ganz gut. Aber meiner besseren Hälfte gefällt es nicht so.

Ihr fehlt der Platz neben dem Kochfeld und die Lage der Spüle findet sie unpraktisch, da man quasi kaum abstellfläche hat und dass man irgendwie immer rübergreifen muss. Und es wirkt ein wenig zu gestückelt und zu modern. Und die Lage der Spülmaschine ist irgendwie komisch, da sie so abseits steht.

Das Wohnzimmer haben wir bewußt in den Anbau gelegt, damit es auch ein Ruheraum ist. Ansonsten ist eher ein Durchgangszimmer und es herrscht keine Ruhe. Und wir bräuchten zwei Zugänge zur Terasse.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Kein Platz neben dem Kochfeld *w00t**w00t*

Rechts sind 100 cm und links sind 45 cm ... ich denke, das ist mehr als ausreichend.

Grüne Kästchen sind die Arbeitspositionen, beim Alleinarbeiten wird man eher planoben stehen.

blau ist die geöffnete GSP-Klappe

rot, wenn man dann mal am Kochfeld steht ... kurze Drehung und man ist am Wasser.
Neue Küche für sanierten Altbau - 284574 - 24. Mrz 2014 - 20:33
 

Koempy

Mitglied
Beiträge
18
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Gibt es irgendwie sonst noch Input? Meine bessere Hälfte findet unsere ursprüngliche Idee irgendwie besser,da sie "luftiger" sei und mehr Platz lasse. Gibt es irgendwie eine Zwischenlösung? Hat jemand eine Idee?
Warum ist Küchenplanung bloss so kompliziert.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Eure Planung:
136326d1395651290-neue-kueche-fuer-sanierten-neubau-kueche-grundriss.png


Ein Riesenraum, aber, wenn man reinkommt hat man erstmal den Hochschrank vor der Nase ;-)

Durchgang Insel nach planoben 80 cm und nach planunten mit 65 cm in diesem Riesenraum ... nee, geht gar nicht.

Wo sollen die Sitzplätze sein?

Eckspüle ..wie gesagt, einer steht dran, blockiert die Schränke rechts und links davon. Außerdem die GSP gleich neben einer Eckspüle geht auch gar nicht, denn, ist die Klappe auf kommt man an den Müll unter der Spüle nicht mehr ran und ans Wasser nur sehr schlecht.

In der Planung sind auch leider wenig Auszugsunterschränke, die gut nutzbar sind. Kein MUPL .. ein sehr praktisches Feature und die GSP bleibt auch unten.

Und, wo kommt die Mikrowelle hin?

Was wollt ihr mit dem großen Raum machen? Und, arbeiten in dem Raum mit Blickrichtung Fenster wäre doch toll.

136374d1395689619-neue-kueche-fuer-sanierten-neubau-koempy_20140324_kb1-neu_grundrissbeweg.jpg



Und der Raum hat so noch soviel Luft .. Durchgang planoben bis zum Schacht ca. 130 cm, planunten bis zum Terrassenfenster gut 120 cm.

Wenn man reinkommt, erstmal richtig Platz, weil da nicht gleich Hochschränke stehen.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.961
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Sigi, da ist dann aber zwischen Spüle und Kochfeld so gar kein Platz.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.636
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Alternativ, wie in deinem Vorschlag, die Spüle auf der Insel (wo sie im Hinblick auf Vorbereitungen auch Sinn machen würde) in 90ziger Unterschrank , etwas zum Kochfeld versetzt, mit Müllsystem rechts davon.
Neue Küche für sanierten Altbau - 284790 - 26. Mrz 2014 - 10:42
 

Koempy

Mitglied
Beiträge
18
AW: Neue Küche für sanierten Altbau

Wir haben noch ein wenig geplant und haben verschiedene Möbelhäuser abgeklappert.

Unser Favourit ist momentan einfach von der Optik her:
Nolte
Front: Vienna weiß Matt
Korpus: Eiche Chalet

Nachteil ist bei der Küche, dass sie nur ein 5er Raster hat. Aber die Optik gefällt uns sehr gut. Wichtig ist uns dabei aber die 5 cm Wangen.

Der Durchgang für die Insel sollte an beiden Seiten ca. 95 cm sein. Der Abstand zwischen Insel und Arbeitsplatte soll ca. 120 sein.

Elektrogeräte sind wir bis jetzt bei:

Backofen von Neff mit Slide and Hide sein. Welches Modell sind wir uns unsicher.

Bei den restlichen Geräten sind wir uns unsicher. Da wollte bis jetzt kein Küchenstudio wirklich details rausgeben bzw mitgeben, so dass man in Ruhe drüber nachdenken kann.

Was haltet ihr davon?
 

Anhänge

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben