Status offen Neue Küche für neues Haus

jlai

Mitglied
Beiträge
8
Hallo zusammen,

wir sind gerade am Planen unserer Küche für den Neubau. Der Grundriss ist größtenteils fix. Das Fenster könnten wir noch ändern. Bei den Anschlüssen sind wir noch komplett offen.

Mit dem Alno -Planer haben wir mal unsere Ideen festgehalten. Was meint ihr dazu? Wir sind auch für ganz andere Vorschläge offen.

Viele Grüße
Jürgen

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 3
Davon Kinder?: 1
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe ) in cm: 172, 176
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): offen
Fensterhöhe (in cm): 127
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Umluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer), Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine oder zu zweit, bald hilft vielleicht auch das Kind mit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altglas, Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Evtl. Berbel Dunstabzug, Markengeräte, nicht die teuersten aber noch nicht festgelegt
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 

Anhänge

  • PLAN3.KPL
    3,4 KB · Aufrufe: 142
  • PLAN3.POS
    5,5 KB · Aufrufe: 134
  • grundriss.png
    grundriss.png
    106,3 KB · Aufrufe: 202
  • West.png
    West.png
    724,3 KB · Aufrufe: 204
  • Nord.png
    Nord.png
    1,1 MB · Aufrufe: 246
  • Ost.png
    Ost.png
    786,6 KB · Aufrufe: 209
  • eg.png
    eg.png
    24,9 KB · Aufrufe: 206

isabella

Mitglied
Beiträge
14.550
Hallo und herzlich willkommen!

Die Threaderöffnung ist wirklich gut, alles da was man braucht :2daumenhoch:

Eure Küche hat aber viele Türen... die Tür zum Flur braucht man eigentlich nicht, da die Tür zum Wonzimmer direkt daneben ist.
Ist die Tür planrechts unten eine Terrassentür? Ist die fix an der Stelle geplant?
Ich frage deswegen, weil mir die aktuelle Planung nicht gefällt und versucht zu verstehen, was für Möglichkeiten noch da wären.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.550
Da die Angabe zur Arbeitshöhe fehlt, hier ein paar Faustregeln - bitte bestimmen und nachreichen, das ist ein wichtiger Wert für die Planung:
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in
Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 

jlai

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Hallo,

jein ;-) Das ist zwar eine Tür, oder ein bodentiefes Fenster aber da kann man nicht raus weil's da knapp 1,5 m in die Tiefe geht. Diese Wand könnte man theoretisch auch noch ändern.

Viele Grüße
 

jlai

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Arbeitshöhe : Bisher 92 cm. Passt bei mir auch mit den 15 cm zum Ellbogen. Wir messen und testen hier beide nochmal.
 

jlai

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
8
Wir haben nachgemessen und verschiedene Höhen ausprobiert. 92 cm passt sehr gut für uns beiden.

Ich würde mich sehr über Tipps für unsere neue Küche freuen.

Viele Grüße
Jürgen
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben