Neue Küche für meine Eltern

Beiträge
42
Hallo!

Ich bin hier schon einige Jahre am mitlesen, und hab auch schon angefangen meine Küche zu planen, die leider wegen verschiedener Umstände immer noch nicht steht:(
Jetzt sind aber meine Eltern soweit, dass sie eine neue Küche planen. Habe ihnen solange zugeredet, dass sie eingewiligt haben sich hier helfen zu lassen;-)
Leider fehlt mir trotz vielem Lesen noch die zündende Idee für sie. Meine Eltern stehen meistens zusammen in der Küche, Meine Papa ist schon Rentner. Ihnen ist also viel Arbeitfläche wichtig, getrennte APL Höhen kommen nicht in Frage, wenn es viel zu schnippeln gibt, macht Papa es am Küchentisch. Außerdem wollen sie soviel wie möglich in der Küche unterbringen. Bisher haben sie einen eingebauten KS, im Moment würden sie einen freistehenden bevorzugen. Da muß man noch schauen was praktischer ist. Leider ist das Abluftloch und das Wasser sehr nah beieinander deswegen habe ich leider ein Brett vorm Kopf und kann mir nichts anderes vorstellen als wie die Küche jetzt steht. Jetzt haben sie weder BO noch GSP hochgebaut. Sie möchten einen hochgebauten BO, GSP muss ihrer Meinung nach nicht hochgebaut sein.

Die Küche hat jetzt eine L Form und der Kühlschrank steht direkt am Anfang des L planlinks an der Tür.

Planoben links ist Wasser, und rechts das Kästchen ist Abluft.

Ganz großes Dankeschön im Voraus für eure Hilfe
Nelly

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 5
Davon Kinder?: 3
Art des Gebäudes?: Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 165cm und 184cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 89cm
Fensterhöhe (in cm): 128cm
Raumhöhe in cm: 240cm
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 140 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60cm
Spülenform: 2 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?:
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche:
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
180x80 und Eckbank vorhanden
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: tägliche alle Mahlzeiten
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 86cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
Küchenmaschine, Wasserkocher, Toaster, Handrührgerät, Mixer
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?:
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?:
Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht?:
(fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: meine Eltern kochen meistens gemeinsam
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Küche ist 25 Jahre alt, viel Stauraum ist wichtig, genug Arbeitfläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Altpapier, Biomüll, Gelber Sack Müll, Restmüll
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: nobilia evtl.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: Miele oder Bosch
Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
-----------------
Im Threadverlauf hinzugekommen:
Die Maße der Küche sind 3,30m x 4,85m,
bis zur Tür sind es 3,45m,
und ich habe nachgefragt, das Abluftloch hat leider nur 10cm Durchmesser, da muss man gucken, was man da machen kann.

gr-k-png.208305
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

pari79

Mitglied
Beiträge
1.026
Wenn du schon einige Jahre hier mitliest, müsstet du eigentlich wissen, dass
- vermaßter Grundriss der Küche samt der Anschlüsse
- Grundriss von der Etage
- ALNO-Dateien (wenn du den Raum schon angelegt hast)
ungemein hilfreich sein können. Auch ein Foto vom Ist-Zustand schadet nicht.

Kann man aber natürlich auch sein, dass du Glück hast und jemand so nett ist, die Kästchen in deiner Jpg zu zählen, um die Küchenmaße rauszubekommen.


Verwirrend finde ich auch eine Angabe in Text und Fragebogen:

Du schreibst, die Küche sei für deine Eltern (Vater Rentner) die zusammen kochen. Im Haus leben aber zusätzlich 3 Kinder. Alles erwachsene Kinder? Wo kochen und essen die? Separat oder mit den Eltern zusammen? Macht schon einen Unterschied, ob die Küche für zwei oder für fünf passen soll.
 
Beiträge
42
Neue Küche für meine Eltern - 374907 - 17. Mrz 2016 - 17:03
Neue Küche für meine Eltern - 374907 - 17. Mrz 2016 - 17:03
Die Küche ist 3,30m x 4,85m. Alnodatei muss ich noch versuche, klappt noch nicht die POS Datei zu speichern.Meine Eltern kochen zusammen wie geschrieben, die Geschwister sind erwachsen und berufstätig, sie sitzen dann eher mit am Tisch;-)
Ich habe leider keinen EG Grundriss, es ist ja auch eine geschlossene Küche, muss dann trotzdem sein? Meine Eltern wohnen halt gute 200km weg, habe deswegen auch leider kein Foto zur Hand.


So, hab es jetzt versucht, ist es so richtig?

Das ist jetzt der Ist Zustand.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
7.606
Die .pos muss so wie die .kpl heissen und ist immer im selben Ordner gespeichert. Ohne .pos kann man Deine Planung nicht im Alno öffnen.

Je nach Ideen und Planungen kann man das Wasser evtl. Aufputz günstig verlegen, es wäre schon schön, etwas mehr Platz zwischen Kochfeld und Spüle zu haben, wenn man die Ecke als tote Ecke gestaltet, kann man die Spüle auf der planlinke Seite verlegen, vielleicht auch die planobere Seite übertief machen, das macht sehr viel aus in Punkto Arbeitsfläche und Stauraum im Unterschrank , wenn man die US auch übertief gestaltet.
Planlinks könnte man dann nach der Spüle Hochschränke mit hochgebauter GSP, hochgebautem BO mit. Stand-MW hinter einer Klappe und als Letztes den Kühlschrank, damit er auch bequem vom Tisch und von anderen Räume erreichbar ist.

Ansonsten ist ein L für die Küchenform und mit dem großen Tisch gar keine schlechte Option, woran stören sich denn Deine Eltern an die alte Küche, was hätten sie denn gerne anders als ein L? Vielleicht kann man damit anfangen, um neuen Ideen zu entwickeln.
Muss der Tisch so wie er ist bleiben?
Kommt deine Mutter gut mit der hohen Mikrowelle im Hängeschran klar?
Backen Deine Elter gern? Du hast nichts zu den Kochgewonheiten geschrieben, außer zusammen, 1x am Tag.

86 als Arbeitshöhe kommt mit für die Körpergröße Deiner Mutter etwas zu niedrig. Du könntest Sie darum bitten, Ihre optimale Arbeitshöhe mal zu bestimmen, vielleicht ist ein 6er-Raster möglich:
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
Ausführlicher in
Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
 
Beiträge
42
Danke Isabella für deine Rückmeldung.

Also erstens soll es natürlich ein L bleiben, weil der Tisch da auch stehen bleiben soll. Es wird auch relativ häufig gebacken, deswegen wird auch der erhöhte BO gewünscht.

POS Datei finde ich leider nicht:rolleyes:

Es ist leider wahrscheinlich auch keine Option noch 2 zusätzliche Hochschränke zu planen, da dann ja weniger Arbeitsfläche ist. Deswegen nur der erhöhte BO. Mikrowelle wird nicht so häufig genutzt, und wenn dann hauptsächlich von meinen Geschwistern und die sind zwischen 175 und 190cm.

Leider sind meine Eltern z.B noch nicht davon überzeugt, dass tote Ecken gute Ecken sind. Und was ich leider noch vergessen habe, es steht auch ziemlich viel auf der AP, wie Küchenmaschine, Mühle, Getränke, Obst, Messerblock.
Würde es denn Sinn machen einen freistehenden KS an das Ende der Zeile zu stellen?

Und der GSP wäre er nicht eher ganz planoben in der Ecke gut aufgehoben? Jetzt ist er nämlich genau zwischen Kochen und Spülen.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
ich vermisse einen vermassten Grundrissplan, ohne den kann man schlecht loslegen. Wichtig wären die genaue Wasser/Abwasserposition, sowohl Fenster und Tür. Der ALNO Plan allein reicht nicht aus, weil manchmal was verrutscht und man den Urzustand nciht mehr herstellen kann.

Und auch die Grösse/Position des Heizkörpers und wie weit er in den Raum steht.
 
Beiträge
7.606
Wenn Du die passende .pos-Datei im gleichen Verzeichnis nicht findest, ist vielleicht, aus irgendein Grund, den Suffix .pos ausgeblendet. Du kannst im Datei-Explorer die Suche bemühen, und im Alno-Verzeichnis Dateien mit dem Wort "ansicht" und Suffix "pos" suchen.
 
Beiträge
2.365
Es fehlen noch Maße, Gesamtbreite- Länge, Maß bis zur Tür, nach der Tür usw. Bitte vervollständigen.
Welchen Durchmesser hat Abluftloch, neuen DAH benötigen 15 cm.
 
Beiträge
42
Die Maße der Küche sind 3,30m x 4,85m,
bis zur Tür sind es 3,45m,
und ich habe nachgefragt, das Abluftloch hat leider nur 10cm Durchmesser, da muss man gucken, was man da machen kann.
 
Beiträge
42
Eine Frage habe ich noch, meine Eltern möchten wegen Stauraum überall hohe Hängeschränke haben. Was macht man denn da am besten in die Ecke. Jetzt haben sie halt den typischen Eckschrank, wo man halt sehr schlecht drankommt. Hab mir schon einige fertige Küchen angeguckt, aber nichts gefunden wie man das lösen kann. Würde mich sehr über Anregungen und Ideen freuen.

LG Nelly
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
käme sowas in Frage? aus der Eckbank wird eine Bank, und eine kleine Halbinsel zum Backen, abstellen ..

von planoben rechts beginnend
Blende
40er US
90er US mit Kochfeld
90er US
40er US
tote Ecke

80er US mit Spüle
60er GSP
60er HS mit BO
60er HS mit Kühlschrank
Sichtseite

die Halbinsel besteht aus 2 x 80er US, 75cm tif mit überstehender AP über dem Heizkörper.

OS nach Wunsch

Neue Küche für meine Eltern - 375956 - 23. Mrz 2016 - 01:24 Neue Küche für meine Eltern - 375956 - 23. Mrz 2016 - 01:24 Neue Küche für meine Eltern - 375956 - 23. Mrz 2016 - 01:24
 

Anhänge

Beiträge
42
Lieben Dank Evelin,

ich werde kommendes WE mal mit meinen Eltern über deinen Vorschlag sprechen, aber so wie ich verstanden habe soll die vorhandene Eckbank mit Tisch bleiben, und das Wasser müsste ja bei deinem Vorschlag auch verlegt werden, und die Spülmaschine wäre schon gut wenn sie hoch käme, auch wenn meine Eltern noch nicht überzeugt sind, dass es sein muß;-)

LG Nelly
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.829
Wohnort
München
Naja, Nelly, das ist eine ziemlich einfache Gedankenübung: statt wie jetzt nur der Kühlschrank sollen in Zukunft drei hohe Schränke existieren (KS, BO, GSP), macht 120cm Arbeitsfläche weniger als jetzt!

Dafür einen Ausgleich zu schaffen hat Evelin gut hinbekommen mit der Halbinsel. Da können dann auch Dinge wie Obstschale, Mühle usw stehen.

Eventuell kann ein Schreiner die Eckbank umarbeiten und der Tisch kann bleiben.
 

pari79

Mitglied
Beiträge
1.026
Bez. Eckbank und Tisch:

Einen GR von der ganzen Etage hast du uns ja leider nicht gezeigt, aber da ein "Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer" steht, gehe ich davon aus, es gibt da auch dort einen Tisch.

Von daher würde ich überlegen, wie viele Sitzplätze auf Dauer in der Küche benötigt werden. Also, das man da einfach rückbauen könnte, wenn deine Geschwister mal ausziehen. Evelins Ansatz ist da schon nicht schlecht.

Außerdem würde ich darauf achten, dass die Gehwege in der Küche und beim Tisch z.B. auch für Rollator geeignet sind. Hört sich jetzt vielleicht hart an, aber neue Küche macht man ja eher mal für die nächsten 20 Jahre. Da sollte man auch solche Gedanken mal einbeziehen.


Bez. GSP und Ofen:

Im Zweifelsfall, wenn es vom Platz nicht für beides reicht, immer lieber die GSP hochbauen, da muss man viel öfter dran als an den Ofen.
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben