1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

neue Küche für kleinen Raum

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Muddy, 29. Aug. 2013.

  1. Muddy

    Muddy Mitglied

    Seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    7

    Hallo zusammen,
    seid einiger Zeit lese ich hier mit und bin begeistert von dem fachlichen Wissen hier im Forum. Deshalb traue ich mich jetzt mal mit meinem Anliegen heran.
    Wie man vermuten kann, bin ich auf der Suche nach einer Küche für uns. Ich bin bei mehreren Küchenstudios vorstellig geworden. Jeder beginnt mit: Wir finden die perfekte Lösung für jeden Raum. Naja, und was dann rauskommt ist einfach nicht für mich perfekt.
    Deshalb suche ich hier Hilfe.
    Ich hoffe, das mit dem Foto klappt. Die roten Umrisse stellen den Zustand jetzt dar. So kann es aber nicht bleiben. Denn unter dem Fenster ist ein Heizkörper, 14cm tief, der nun endlich wieder genutzt werden soll. Deshalb muss der Bereich unter dem Fenster frei bleiben. Ich tendiere ja zu zwei parallelen Küchenzeilen. Unter der Spüle ist ein Untertischgerät. Und der Ausgang für die Dunstabzugshaube ist rechts in etwa der Mitte der Wand. Da unser Haus relativ neu verputzt ist, möchten wir ungerne ein neues Loch dafür bohren. Das neue ist ca 90mm. Vergrößern wäre natürlich kein Problem. Der Boden soll erneuert werden, so dass ich die Brüstungshöe nicht exakt benennen kann.
    Wasseranschluss ist auf der linken Seite unter der Spüle, der Geschirrspüler ist links neben der Spüle.
    Mein Mann, 185cm groß, kocht nicht. Er brutzelt höchstens mal ein Ei. Kocht Kaffee oder schmiert sich ein Brot.
    Zwei erwachsene Kinder wohnen in den Semesterferien hier.
    Ich freue mich über jeden Tip.
    Lieben Gruß von Muddy


    Checkliste zur Küchenplanung von Muddy

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : keine
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 160
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 91
    Fensterhöhe (in cm) : 91
    Raumhöhe in cm: : 2,43
    Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : nein
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : nein
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91-92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Messerblock, Küchenmaschine, Allesschneider, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, oft Kuchen
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : fast nur alleine, ab und zu für Gäste,
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : die jetztige Küche ist 30Jahre alt, hat KEINE Auszüge außer dem Backofen. Heizung kann nicht betätigt werden. Alle E-Geräte sind kurz vor der Rente.
    Soll schick aussehen. Hell und freundlich sein. Auszüge und viiiiel Stauraum bieten. Backofen (Pyrolyse) und Dampfgarer erhöht. Gerne auch der Geschirrspüler, aber man kann ja nicht alles noch oben bringen.
    Ich habe eine leichte Behinderung im Bein und kann deshalb schlecht knieen und in die Hocke gehen. Mein Mann und ich sind jenseits der fünfzig.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Qualität hochwertig zum fairen Preis
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 2. Sep. 2013
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    Hallo und willkommen,
    gleich mal noch ein paar Fragen ;-).

    Heizung ... die steht also in den Raum? Könntet ihr euch vorstellen, den Heizkörper etwas zu verlegen? Das sollte nicht so kostenaufwändig sein. Dazu werden normalerweise die Zuleitungsrohre Aufputz am Fußboden verlegt und dann ein neuer Platz bestimmt.

    Das DAH-Loch .. in welcher Höhe ist denn, also in welcher Höhe beginnt es? Die Bohrung müßt ihr in jedem Fall erweitern, dann moderne Hauben hätte da heute schon gerne 15 cm.

    Ist das heute ein Spüleneckschrank? Bei wieviel cm von planoben links gemessen, beginnt der Wasseranschluß, bei wieviel endet er und wo sitzt das Untertischgerät?

    Läuft heute die APL in die Fensterlaibung?
     
  3. Muddy

    Muddy Mitglied

    Seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    7
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    Hallo Kerstin,
    der Heizkörper steht nicht in den Raum. Er hängt unterhalb der Fensterbank und hat derzeit eine Tiefe von 10cm. Ich habe mal Sicherheitshalber 14cm geschrieben, da es sein kann das wir einen dickeren nehmen wenn er nicht mehr so breit sein könnte.
    Da der Fußboden erneuert wird, wäre es natürlich denkbar den Anschluss etwas zu verlegen. Wobei mein Mann dann einen entsetzten Blick werfen wird.*w00t*

    Das DAH Loch beginnt 18cm unterhalb der Decke. Das wir das vergrößern müssen, haben wir uns gedacht.

    Nein, es ist derzeit kein Spüleneckschrank. In beiden Ecken ist ein Rondell. Der Wasseranschluss ist 186cm von der linken Wand entfernt (links neben der Türe die Wand). Das Untertischgerät sitzt direkt links daneben. Wieder von der linken Wand gemessen beginnend bei 152cm und ist 28cm breit. Geht also bis 180cm. Und es ist 25cm tief.

    Die APL läuft heute 2cm unterhalb der Fensterbank entlang. Es wäre schön, das anzugleichen.

    Achja, und die Maße der Küche stimmen nicht exakt auf dem Bauplan. Richtig ist 270x285cm. Die 285cm sind die Fenster bzw Türseite. Die 270 auf der Herdseite.
    Lieben Gruß
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    Bitte immer die Richtungsangaben in Bezug auf deinen eingestellten Grundriss angeben.

    Wenn du 14 cm für den Heizkörper angibst, dann steht dieser doch in den Raum oder ist da eine Nische unter dem Fenster, in der sich der Heizkörper versteckt? Diese 14 cm kann man dann an der Wand planlinks eher nicht nutzen.

    [​IMG]

    So, und jetzt noch mehr Maße ... am besten wäre eine Skizze (Ausrichtung so wie auf dem Gesamtgrundriss, wo alle entscheidenden Maße eingetragen sind).

    - Maß links der Tür bis zur Zarge, Türbreite incl. Zargen und Maß rechts der Tür ab Zarge
    - Maß links vom Fenster bis Beginn Fensternische, Fensterbreite, rechts vom Fenster ab Ende Fensternische

    Wasseranschluß incl. Boiler ist also an der planlinken Wand, gemessen von unten 152 bis 186 cm - oder?

    Die Tür zur Küche geht aber nach außen zum Essbereich hin auf, wie eingezeichnet - oder?

    Mal generell und spontan.. ich denke ein U wird da besser sein als ein 2-Zeiler, insbesondere wegen
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Messerblock, Küchenmaschine, Allesschneider, Toaster, Obstschale
     
  5. Muddy

    Muddy Mitglied

    Seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    7
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    Sorry, du hast natürlich recht. Der Heizkörper steht in den Raum hinein. Es gibt keine Nische dafür.
    Ich hab mich jetzt an einer Skizze versucht. Ist natürlich nicht maßstabgetreu. Aber die genauen Maße stehen drin. Ich hoffe, das kann man auch verstehen und ich hab an alles gedacht.
    Die Türbreite beträgt 82cm. Rechts und links nochmal je 6cm Zarge.

    Wasseranschluß incl. Boiler ist also an der planlinken Wand, gemessen von unten 152 bis 186 cm - oder?

    Nein, oh nein. Gemessen von der linken Wand beginnt bei cm 152 das Untertischgerät und bei cm 186 ist der Wasseranschluss. Das Ding ist 40cm hoch. Da es aber an der Wand hängt, geht es bis zu einer Höhe von 62cm vom Boden gemessen. Es verschwindet natürlich im Unterschrank unter der Spüle. Die Schläuche daran sind von oben. Und es hat eine Tiefe von 25cm. Dadurch war die Abfalltrennung in dem Schrank bisher nicht möglich.
     

    Anhänge:

    • Thema: neue Küche für kleinen Raum - 261060 -  von Muddy - Foto.jpg
      Foto.jpg
      Dateigröße:
      56,6 KB
      Aufrufe:
      27
    Zuletzt bearbeitet: 2. Sep. 2013
  6. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    *rofl*, sorry, dass ich lachen muss, aber du kannst zwar dein Blatt drehen, um die Richtungsänderungen der Schrift lesen zu können, aber mit dem Bildschirm ist das ein wenig schwer;-)
     
  7. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    Kannst dich doch auf den Kopf stellen....:-))


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk HD
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    So .. ich habe mal geplant und bin wie gesagt auf das U gekommen.

    Eine Heizung auf Fensterseite würde dafür sorgen, dass bei einem 2-Zeiler beide Zeilen planoben rechts und links je eine Blende von ca. 15 bis 17 cm bräuchten, da sonst die Auszüge nicht an der Heizung vorbeigehen würden.

    Einmal rundum:
    - Kühlschrankhochschrank, unten noch ein Auszug für Vorratsstauraum, insbesondere auch ein paar höhere Sachen
    - 60er GSP
    - 30er Bio/Restmüll direkt unter der APL ... der zweite Auszug unten ist Stauraum, z. B. Körbe mit Karoffeln/Zwiebeln usw:
    [​IMG]

    - 50er Spülenschrank, im inneren ein Brett für die typischen Küchenputzmittel und Platz für 2 große Behälter Gelber Sack / Altpapier:
    [​IMG] Der Boiler müßte dazu vermutlich ca. 5 cm nach planoben gelegt werden.

    - tote Ecke
    - 2x80er Auszugsunterschrank vorzugsweise im Raster 1-1-2-2 von 6-rasterigen Korpussen. (6 Raster - was heißt das?)
    - tote Ecke
    - 100er Auszugsunterschrank Raster 1-1-2-2 mit 60er Kochfeld mittig
    - 30er für Gewürze, Öle/Essig
    - 60er Backofen/DG-Schrank, darauf achten, dass auch das obere Gerät noch angenehm bedienbar bleibt.
    - 15 cm Blende wg. der Heizung planunten.

    Kaffeemaschine könnte dann über der GSP stehen, Allesschneider und Küchenmaschine eher planoben links. Toaster würde ich vermutlich eher in einen Auszug oder Hängeschrank stellen.

    Wenn man dann noch die APL in die Fensterlaibung zieht, hat man da auch ein schönes Stück tiefere APL, wo man auch mal gut Teigausrollen kann und ähnliches.

    EDIT:
    Die Zuführung der DAH-Abluft zum Wandloch kann man dann nach vorne hin mit Trockenbau oder Korpusmaterial verkleiden. Dann muss das Kochfeld nicht exakt mittig unter dem vorh. Loch sitzen und man sieht trotzdem nichts.
     

    Anhänge:

  9. Muddy

    Muddy Mitglied

    Seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    7
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    Hallo Kerstin,
    vielen Dank.
    Ich hatte geglaubt als du von dem Verlegen der Heizungsrohre sprachst, du meintest 10cm nach rechts oder 10cm nach links. Das ist ja jetzt doch ein kleiner Unterschied. Vielleicht hätte ich erwähnen sollen, dass rechts neben der Tür der Lichtschalter samt Stromleitungen liegt.:-[
    Davon abgesehen würde ich eigentlich lieber die Küche von der Aussenwand her heizen und nicht die Innenwand.

    Zitat:
    Eine Heizung auf Fensterseite würde dafür sorgen, dass bei einem 2-Zeiler beide Zeilen planoben rechts und links je eine Blende von ca. 15 bis 17 cm bräuchten, da sonst die Auszüge nicht an der Heizung vorbeigehen würden.

    Nein, die rechte Seite würde das nicht betreffen, selbst bei Übertiefe nicht. Es wäre nur links.

    Auch wenn der Boiler 5cm höher gehängt wird, entstehen nur 14,5cm Freiraum darunter. Ich glaube nicht, dass das für ein Müllsystem reicht.

    Die Hängeschrankvariante ist irgendwie nicht stimmig. Hast du die niedrige Höhe gewählt weil ich so klein bin? Auch das die DAH kürzer ist als die Hängeschränke stört mich optisch.
    Lieben Gruß
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    Den DAH-Schrank kann man natürlich auch weiter runtersetzen .. ich dachte nur eher an Kopfreiheit. Jetzt ist Unterkante bei ca. 165 cm.

    Die Hängeschränke können aber im Grunde wenn dann nur richtig viel höher sein, damit das Loch der DAH dann innerhalb der Hängeschränke liegt.

    Und, ob man die Höhe braucht, sollte eine Stauraumplanung ergeben.

    Leider hast du ja die Breite der Heizung nicht beschrieben, ich gehe aber von mind. 80 cm aus.

    Daher Annahme:
    Raumbreite: 285 cm.
    Planlinks Übertiefe = 75 cm
    Planrechts Übertiefe = 75 cm
    --------
    bleiben 135 cm, wo die 80 cm Heizung steht. Selbst, wenn das ganz einseitig ist, bleiben max. 55 cm zum Auszug aufziehen.

    -----------

    Wenn rechts der Tür der Lichtschalter ist, dann muss die Heizung halt noch etwas schmaler und dafür höher werden :cool:

    Backen erfordert doch auch immer Platz und ich finde es auch gut, wenn solche Arbeiten immer in Spülennähe stattfinden können.

    Und, wie schon gesagt, der Zeilenabstand bei einem 2-Zeiler und Übertiefe rechts und links wäre immer noch 135 cm. Und in deiner Planung hast du praktisch keinen Platz rund um die Spüle, d. h. zum Vorbereiten auf die andere Seite wechseln - oder?

    Da müßte man zumindest drüber nachdenken, die Hochschränke nach planrechts zu packen.
    __________________________
    Wie breit ist denn die vorhandene Heizung? (das Maß hatte ich aber auch abgefragt) .. und mal so allgemein, wir fragen nicht aus Spaß nach einem KOMPLETT vermaßtem Grundriss.

    EDIT:
    Ich habe nicht geschrieben, dass der Boiler 5 cm höher gehängt werden soll, sondern 5 cm weiter nach planoben, also Richtung Fenster.
     
  11. Muddy

    Muddy Mitglied

    Seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    7
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    ja, der vorhandene Heizkörper war 80cm breit. Lag aber unter der Fensterbank. Also sind die angegebenen 149cm rechts neben der Fensterbank frei.
     
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    Erläutere doch einfach mal, wie du dir die Küchenarbeiten in deiner Planung (die ja ohne Übertiefe ist) vorstellst. Was machst du wo, was steht wo usw.. Du mußt bedenken, wir kennen dich nicht, du willst aber Tipps von uns, also mußt du schon ein paar Worte verlieren.
    [​IMG]
     
  13. Muddy

    Muddy Mitglied

    Seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    7
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    Ich rühre, schnippel und dergleichen komplett auf der Abtropffläche der Spüle.
    Bei deiner Variante müsste ich das jetzt auf der Arbeitsplatte links von der Spüle machen. Wäre auch kein Problem. Ist halt praktisch von der Spüle den Dreck einfach runter zu waschen. Abgestellt wird dann vor dem Fenster. Auch Kuchen/Brot der/das auskühlt kommt vor das Fenster.
    Von dem Backofen/ Dampfgarer links neben dem Kühlschrank hatte ich mir erhofft die Geräte besser bestücken zu können, da von beiden Seiten zugängig. Ich sehe ein, das mir das Raum zum Arbeiten nimmt, den ich brauche. Und ob das dem Kühlschrank gut tut weiß ich auch nicht.
    Wäre ich zufrieden mit meiner neuen Planung hätte ich mich hier nicht gemeldet.
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    Auf der Abtropffläche Schnippeln *w00t*? Da schafft man sich doch selber Grenzen. Viel sinnvoller ist doch das Schnippeln auf der APL (die ist übrigens auch abwischbar), und dann das Schieben der Reste in den Müll unter der APL ... so wie oben im Beispielfoto verlinkt.

    Wo würdest du z. B. in der 2-Zeiler-Lösung von dir ... du hast die Planung ja gemacht und dir was dabei gedacht ... schnippeln? wo Sachen abkühlen lassen? usw.

    Heißgeräte-Schrank neben Kühlschrank ist nicht an sich das Problem, die sind heutzutage gut genug gedämmt.
     
  15. Muddy

    Muddy Mitglied

    Seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    7
    AW: neue Küche für kleinen Raum

    dafür hätte ich eine Heizung an der kalten Außenseite, wo sie eigentlich auch hingehört.
    Ich muss halt irgendwo Kompromisse eingehen bei den wahnsinns Maßen meiner Küche. Deshalb suche ich ja auch nach vielen Meinungen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen