Neue Küche für Fertighaus - Preis und Geräte/Möbelwahl

Maigus

Mitglied

Beiträge
3
Neuer Küche für Fertighaus

Hallo zusammen,

für unser Fertighaus ist nun die Baugenehmigung eingetroffen und nun haben wir ca. 12-15 Mona Zeit bis wir Schlüsselfertig einziehen können. Zur Bemusterung müssen wir dort mit fertiger Küche aufschlagen und deshalb sind wir nun schon etwas unterwegs um diese zu planen. Wir waren bisher in 3 Küchenstudios (Meda, Plana und Reddy) und einem Möbelhaus. Das Möbelhaus fällt aufgrund aggressiver Verkaufstaktig schonmal raus. Bei den Küchenstudios haben wir immer versucht die Küchen so gleich wie möglich planen zu lassen um einen besser Vergleichbarkeit herzustellen. Es soll eine L Küche mit einem großen Block auf der rechten Seite (3x 60 cm Schrank) sein. Dort sollen ganz links der Kühlschrank und ganz rechts ein Schrank mit Schubladen sein. An der Front soll eine Zeile stehen mit integriertem Kochfeld und Downdraft . Das ganze soll auch Grifflos sein. Im Vergleich der 3 Küchenstudios waren wir bei dem teuersten (Plana, Hersteller unbekannt)) bei 21500 Euro und bei dem günstigsten (Reddy, Nobilia ) bei 15400 Euro. Bei Meda Küchen (Hersteller Nobilia), hier haben wir leider keine Bilder bekommen, hat uns die Küche am besten gefallen. Laut Listenpreis des Verkäufers würde sie 32000 Euro kosten. Aber es gäbe Rabatt und nun nur noch 18200 und als wir immer noch nicht unterschreiben wollten hat sein Verkaufschef 16900 Euro aufgeschrieben. An Geräte haben wir folgende in der Auswahl (Favoriten von oben nach unten):

Backofen:
Siemens HM 876G2B6
Siemens HS636GDS2
Bosch HSG856XC7

Kochfeld mit Dunstabzug:
NEFF TPL586EX
Bosch PXX895G65
Bora Pure Puru

Kühlschrank:
Bosch KIL82VFF0
Siemens KI82LADF0

Spülmaschine:
SMV4HB800E

Die Holzfarbe soll so in Richtung Eiche San Remo gehen und das graue in die Schieferbeton Optik. An der Küchenzeile sollen vorne in den Raum hinein noch Schränke sein um dort Geschirr usw. unterzubringen. Hinten soll eine große Schublade mit Doppel-Einsetzschubladen z.b. für Besteck und Vorräte rein.

Ich würde gerne eure Meinung zu der Preisgestaltung hören. Ist die Küche bei Meda für den Preis von 16900 Euro gerechtfertigt? Wir haben morgen den nächsten Termin dort.

Ich hab auch überlegt eine Finanzierung für die Küche abzuschließen um ein 14 tägiges Widerrufsrecht zu haben.

Was mich wirklich stört ist, dass dieses ganze Thema Küchenkauf so undurchsichtig ist und man das wirklich schwer vergleichen kann.

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 165 und 175
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 94

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): N. a.
Raumhöhe in cm: 250
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 158cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: ja
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich:
Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?:
Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: zu zweit

Spülen und Müll
Spülenform:
1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Plastik, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
N. a.
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: N. a.
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: N. a.
Preisvorstellung (Budget): 11000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • 2021-11-16_140304-001.jpg
    2021-11-16_140304-001.jpg
    201,6 KB · Aufrufe: 195
  • erdgeschoss-001.jpg
    erdgeschoss-001.jpg
    107,4 KB · Aufrufe: 201

bdl2k

Mitglied

Beiträge
71
Mein Küchenverkäufer hat mir die Listenpreise von Nobilia gezeigt. Er hat als Beispiel einen 60 US genommen, 50% abgezogen und gezeigt wieviel ich bezahle (anderer Hersteller). Ich war erstaunt. Gleiches gilt bei Bosch . Auf den 3.000 Euro Backofen kann man problemlos 50% geben. Den bekommt jeder online für 1.000.

Beim ersten Termin schon Unterschriften zu verlangen und Sonderrabatte vom Chef rauszuholen klingt für mich auch nicht seriös. Das Studio sieht die Kundschaft wohl oft nur ein mal.
 
Zuletzt bearbeitet:

Zweiundvierzig

Mitglied

Beiträge
34
Ignoriert angebliche Listenpreise und Rabatte, was zählt ist der Endpreis für alles: Küche inkl. Montage und Geräte.

Wenn euch Nobilia gefällt, sucht euch noch zwei andere Küchenstudios die das ebenfalls anbieten und vergleicht Äpfel mit Äpfeln. Mit Glück ist auch ein Studio dabei, das euer Vertrauen verdient hat und nicht nur auf die schnelle Unterschift aus ist.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
53.626
Na ... Reddy 15400 und Meda 16900 ... sind alle Geräte gleich? Wir empfehlen immer folgendes, damit man die Preise besser vergleichen kann:

Preisauskunft
Zuerst ist zu sagen, dass wir uns hier nicht als Preisauskunft verstehen. In unserem Planungsboard geht es vorrangig um Planungsoptimierung. Wenn es zum Preis kommt, dann kann man schon Aussagen treffen wie "zu teuer", "ok" mit Alternative nichts zu sagen oder "echtes Schnäppchen". Für mehr wirst du hier niemanden finden. Eine Küche ist immer auch ein individuelles Kalkulationsobjekt.

Faktoren wie
  • Kosten des Studioinhabers (unterschiedliche hohe Mieten, Lohn usw., z. B. wg. der Region)
  • Entfernung Montageort
  • Vorrätigkeit, evtl. Auslaufmodelle etc. oder auch Konditionen für Geräteeinkauf
spielen eine Rolle, die hier niemand beurteilen kann. Damit wir überhaupt etwas zum Preis sagen können benötigen wir folgende Infos:
  1. Aussagekräftige Planungsbilder, oder im Alno -Planer genau nachgebildet
  2. Hersteller, Frontmaterial, Korpushöhe, Übertiefen, Preisgruppe, Griffart, Innenausbau, Arbeitsplattenmaterial, sonstige Extras
  3. wenn Stein- APL : Steinname & Herkunft; Bearbeitung, Randgestaltung, Oberflächenfinish
  4. mit/ohne Lieferung & Montage
Ausserdem:
  1. ermittle den MITTLEREN Internetpreis, plus Versandspesen, plus ca. €100 für den Einbau/Gerät und vom Preis abziehen (Geräte, Spüle , Armaturen).
  2. Verlinke die Geräte / Armaturen / Spüle auf die jeweilige Herstellerseite, wenn wir die Auswahl kommentieren sollen.
Und dann bietet es sich immer an, das ganze so darzustellen:
  • Bilder der Planung: xx
  • Gesamtpreis: xxx
  • davon ermittelter Internetpreis Geräte: xxx
  • Hersteller / Serie: xxx
  • Korpushöhe: xxx
  • Frontmaterial: xxx
  • Wangenmaterial: xxx
  • APL-Material: xxx
Das wäre dann übersichtlich. *

--------------------------
Generelle Anmerkung .. die 11000 Euro aus der Checkliste sind mehr als unrealistisch.

Da du ja eher den Aspekt der Preisgestaltung ansprechen willst, schiebe ich dich mal zu den Teilaspekten.
 

Maigus

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Guten Morgen,

sowohl bei Reddy (da wäre alles von Bosch ) als auch bei Meda (Neff /Bora , Siemens , Bosch) wären alle Geräte inkl. Lieferung und Montage dabei. Die Küche von Meda/Nobilia hat uns eigentlich am besten gefallen. Bei Reddy wurde uns immer von allem was wir uns gewünscht haben abgeraten und z.B. auch die Küche mit Griffen geplant obwohl wir ohne wollten.

Bei Reddy wäre der Preis schon inkl. Preiserhöhungen für nächstes Jahr.

Bei Meda müssen wir uns „natürlich“ schnell entscheiden da bald die Preise erhöht werden.
 

Maigus

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
3
Hallo, so ging doch schneller als gedacht. Haben heute bestellt wie auf den Bilder zu sehen zu 16.500 Euro inkl. Lieferung und Montage. Ob das nun gut ist oder schlecht vermag ich als Leihe nicht zu sagen. Der Preis der Elektro-Geräte beläuft sich nach Google Suche auf 6500 Euro.
 

Anhänge

  • Ansichten-001.jpg
    Ansichten-001.jpg
    186 KB · Aufrufe: 165
  • Kaufvertrag-001.jpg
    Kaufvertrag-001.jpg
    77,6 KB · Aufrufe: 159
  • Schrank-Pläne-001.jpg
    Schrank-Pläne-001.jpg
    89,2 KB · Aufrufe: 153
  • Kaufvertrag-002.jpg
    Kaufvertrag-002.jpg
    137,1 KB · Aufrufe: 162

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben