1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neue Küche DHH

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Walle, 23. Sep. 2011.

  1. Walle

    Walle Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Remseck

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    komme hiermit der Aufforderung nach und erstelle einen Planungsthread ;-)

    Ich lese hier bei euch schon eine Weile mit und habe schon viele nützlich Tipps und Infos bekommen was bei der Planung und der Wahl des Herstellers berücksichtigt werden muss.
    Leider habe ich selber nicht das Können und die Zeit mich mit der Planung ausführlicher zu beschäftigen, da wir auch grob schon genau wissen was wir ungefähr möchten.
    Wir waren nun auch schon in fünf Küchenstudios und haben uns Angebote geben lassen für: Nieburg, Remp, 5-Sterne Küche (KFB wollte oder konnte uns den Hersteller nicht nennen und hat behauptet die Küche wäre eine Eigenherstellung), Balerina und eine Häcker.
    Das die Remp und Nieburg teuer werden war uns von Vornherein klar nur wollten wir sehen ob wir dennoch mit unserem Budget hinkommen werden. Leider lagen beide küchen mit lackierten Fronten bei etwa 22-25T€
    Deswegen sind wir auch zu Häcker und Balerina in der Hoffnung unserem Budget von 15-17T€ näher zu kommen. Um so überaschter waren wir als sowohl die Häcker als auch die Balerina fast preisgleich mit 22T€ lagen.

    Nun zu meiner Frage bzw. Bitte um Unterstützung.
    Könnt ihr uns ein Küchenstudio im Großraum Stuttgart +Umkreis 100km empfehlen bei dem wir uns auf kompetente Beratung und realstische Preise verlassen könnten?? Was können wir bei unserer Planung besser machen??
    Welchen Hersteller würdet ihr uns noch empfehlen der qualitativ nah an Häcker liegt, preislich jedoch günstiger ist?

    Im Voraus vielen lieben Dank


    Checkliste zur Küchenplanung von Walle

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : Sie = 174cm (Sie kocht am meisten); Er = 182cm
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ca. 100cm
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 240
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 2 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : -
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : sowohl als auch
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : -
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neue Küche DHH

    Na, hat doch super geklappt.

    Mal ein oder zwei Fragen:
    - Der Raum, was soll in dem sonst noch passieren? Essen? Wohnen?
    - Wasseranschluß fix? In welchem von-bis-Bereich gemessen aus der rechten oberen Ecke befindet sich der denn?
    Thema: Neue Küche DHH - 156616 -  von KerstinB - kf_walle_20110923_Kuechenstudioplan.jpg

    - ist links von dem Küchenbereich das Fenster bodentief? Zugang Terrasse/Balkon?
     
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neue Küche DHH

    Was sind euch denn für Geräte und welches APL-Material angeboten worden? 22 bis 25 TEuro sehe ich in der Küche sonst nämlich nicht.

    Geräte immer am besten zum Hersteller verlinken und praktischerweise gleich noch den mittleren Internetpreis incl. Versand raussuchen ;-)
     
  4. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Neue Küche DHH

    Hallo Walle,

    also ich sehe Standardschränke und sehe hier nicht den ("Mond?")-Preis von 25.000,-- Euro.

    Klar kostet der schmale Unterschrank und die Oberböden auf den Hoch-/Hängeschränken etwas, aber das kann tatsächlich nicht so einen hohen Preis ausmachen.

    Was für Geräte und welche APL hast Du denn gewählt?
    (OT 999er Gold ist ein zu weiches Material, würde ich nicht als APL verwenden und wird momentan (zu) hoch gehandelt
    • ;-)




    War das Küchenstudio direkt in Stuttgart? (Ich denke selbst die Stuttgarter Innenstadt würde das auch nicht rechtfertigen)
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neue Küche DHH

    Bei genauerem Hinsehen sind schon ein paar Preistreiber dabei:
    Thema: Neue Küche DHH - 156638 -  von KerstinB - kf_walle_20110923_KuechenstudioplanDraufsicht.jpg

    - Eckrondell
    - Hochschrank mit Ecksystem ... vermutlich LeMans?
    - tiefenreduzierter Unterschrank zur Halbinsel
    - Die Glasschränke auf der Rückseite der Halbinsel
    - Glas in den Hängeschränken

    Zeugs, das hinter Glas verstaut wird, sollte nicht zu eng stehen und nicht zu kunterbunt sein, sonst sieht es schnell unordentlich aus.

    Die Arbeitsflächen sind relativ ungünstig verteilt.

    Im Wohnungsgrundriss ist noch eine Trennlinie Fliesen/Parkett ... ist die wirklich so angedacht?

    Tja ... und, was im Rest des Raumes passieren soll ist noch offen, aber das habe ich ja oben schon gefragt.
     
  6. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Neue Küche DHH

    Vor morgen Abend habe ich wohl keine Zeit, mich intensiv mit der Planung mal zu befassen. Auf den ersten Blick würde ich folgendes sagen:

    Um hier 22 Tsd und mehr zu verpacken, muss man sich schon anstrengen. Aber vielleicht steckt auch viel in den Details. Mal sehen. Bzw. die Küche steht dann schon im Raum S und nicht in Berlin oder Timbuktu?;D

    Wie ist die Arbeitsplatte, Plattenkante und Sockel ausgeführt?

    Was für eine Ausführung sind die Schubladen? Mit oder ohne Glasseitenteile (Mehrpreis)?

    Der Eck-Le-Mans-Hochschrank trägt hier sicher auch sein Teil dazu bei. Generell werde ich diese Ecke mal überarbeiten.

    Der Überstand der Abdeckböden wird sich mit den Klappen der Hängeschränke "beissen". Entweder bleiben diese Böden ganz weg (wg Kosten) oder maximal frontbündig. Aber so wie geplant funktioniert das nicht.*stocksauer*

    Die Abschlusswangen würde ich aus preislichen Gründen ganz weglassen.
    Oder als ein Stück, damit diese Fuge, wo die Schränke gegeneinander stoßen, weg ist und die Wange bis zum Boden machen. Dann ist auch die Montage des Sockels etwas einfacher.

    Könntet Ihr euch auch mit kürzeren Griffen anfreunden? Diese langen Exemplare sind generell immer mit einem Mehrpreis versehen.

    Tote Ecke oder nicht ist mal generell eine Glaubensfrage ;-)
    Es gibt hier auch einen Thread, der dieses Thema ausführlich erörtert.
    Kurz gesagt verbrät jeder Eckschrank recht viel Platz in Relation zur nutzbaren Fläche. Deshalb ist meist eine tote Ecke nicht viel schlechter und auf jeden Fall günstiger. Es gibt aber durchaus auch Situationen, wo ein Eckschrank Sinn macht, das ist immer Situationsabhängig

    ABER AUF KEINEN FALL würde ich ein 80er Eckkarussell empfehlen. Hier kommt zur Platznutzung noch der kleine, enge Eingriff dazu. Wenn Karussell, dann nur die 90er Variante, anderer Eckschrank oder tote Ecke.

    Die bisher tote Ecke links von der SPM werde ich von der Thekenseite aus nutzbar machen. Dafür ist dann hier nur noch 1 Glasschrank mittig. Sollen diese Rückfronten dann auch Lack Hochglanz Weiss sein, oder einen Übergang zum Essbereich schaffen? Wie ist eure sonstige Einrichtung?

    Gruß

    JOs
     
  7. JOstertag

    JOstertag Spezialist

    Seit:
    2. Aug. 2011
    Beiträge:
    423
    Ort:
    Münsingen
    AW: Neue Küche DHH

    Ist das Haus schon gebaut oder ist es ein Neubau?

    Wie hoch ist denn die Brüstung am Fenster in Wirklichkeit? (Mass zwischen gefliestem Boden und Unterkante Sims).

    Ein Mass von 100 cm im Bauplan bedeutet 100 cm vom Rohfussboden. Da geht dann noch der gesamte Fussboden-Aufbau weg und es bleibt eine Fertighöhe von 85 - 95 cm je nach Fussboden. Je nachdem muss/kann dann die Arbeitsplatte in die Fensterleibung laufen statt einem Sims.
     
  8. Walle

    Walle Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Remseck
    AW: Neue Küche DHH

    Guten abend,
    vielen Dank erstmal für eure Mühe und eure Hilfe.
    Ich bin leider noch nicht dazu gekommen auf all die Fragen zu antworten.
    Werde versuchen dem übers WE nachzukommen.
    GLG
     
  9. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.081
    AW: Neue Küche DHH

    Hallo !
    Für Berlin fühle ich mich gern zuständig.

    Ostbrandenburg ist für manche ja auch Timbuktu *rofl* , dann auch gern ich !

    Allerding erst ab Montag.

    Heute u. morgen muß ich noch ein bißchen feiern.
    *drinks:relax:
     
  10. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.521
    AW: Neue Küche DHH

    Hallo,

    @ Andrea-Küchentante:
    Was musst Du denn dieses WE feiern, wenn ich mal fragen darf?
    **neugierig frag*** ;-) [​IMG]

    PS: Walle kommt aus dem Großraum Stuttgart, da sind wohl entfernungstechnische Probleme und vorallem auch sprachliche Probleme. Du weißt schon, wir in BW können ALLES........... außer Hochdeutsch!!!!!!! [​IMG]
    (Auf das ALLES sind wir sehr stolz, ....... na ja auf das Schwäbische wohl eher nicht, vorallem wenn man so die "Mickey Mouse- Oettlnger" sich anhörern musste!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Sep. 2011
  11. Walle

    Walle Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Remseck
    AW: Neue Küche DHH

    Hallo KerstinB

    Zu deinen Fragen:
    - In dem Raum wird noch gegessen, da kommt ein Runder Tisch, vier Stühle und ein Sideboard rein (Helles Rattan)
    -Der Wasseranschluss ist jetz fix (ca 100cm von der Ecke)
    -Ja, das Fenster links von der Küche ist Bodentief und geht zur Strasse raus.

    LG
    Walle
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Sep. 2011
  12. Walle

    Walle Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Remseck
    AW: Neue Küche DHH

    Hallo KerstinB,

    die APL war eine normalle Schichtstoffplatte (passend zum Parket, "dark wallnut")
    Die Geräte waren:
    -XL Spülmaschine mit einer Besteckschublade (Miele)
    -Kühlschrank von Liebherr IKB 3464
    -Induktions-Herd 80cm (Miele)
    -Glas-Platte (weis) als Rückwand in der Küche (keine Fliesen)
    -Wir hatten an eine Abzugshaube (Umluft wegen Kamin) von Gutmann gedacht: Adelante 515W900C Die hätte uns €2700 gekostet

    LG
    Walle
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Sep. 2011
  13. Walle

    Walle Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Remseck
    AW: Neue Küche DHH

    Hallo Jos,

    das Haus bzw. der Rohbau steht schon. Wenn alles nach Plan läuft kommt diese Woche der Innenputz rein.
    Ich habe gestern noch mal nachgemessen es sind vom Rohboden etwa 104,5cm bis zur Oberkannte des Fentersims. da kommt moch der Estrich+Fussbodenheizung+Parkett rein.

    LG
    Walle
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Sep. 2011
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche DHH

    Hier mal ein Leergrundriss zum Schieben ;-)

    wie gross ist das Sideboard? Welchen Durchmesser hat der Tisch?

    Gibt es irgendwo Rolladengurte oder sonstwas? Ich vertehe nicht alle Markierungen auf dem Grundriss - z.b. beim Küchenfenster?

    Wie hoch ist den nun wirklich die fertige Brüstungshöhe geplant? Hast Du das mal nachgefragt? Wenn das tatsächlich nur ca 85cm wäre - sähe ich da Probleme für eure Planung.
     

    Anhänge:

  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neue Küche DHH

    Sind die Fenstersimse noch roh oder liegen da schon die Fensterbretter drauf? Wieviel Platz ist denn noch bis Unterkante Fensterflügel?

    Der Fußbodenaufbau wird doch bestimmt noch 15 cm oder?

    Die gewünschte Arbeitshöhe von 91 cm ... mal einfach so oder tatsächlich ermittelte Idealhöhe?
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche DHH

    Hier eine kostengünstigere Planung aus der einige Preistreiber rausgeworfen wurden.

    Ich habe euch zwei Vitrinenschränke (50cm tief; 90cm breit mit zwei Türen) für Gläser, Geschirr, Vasen etc spendiert. Wenn ihr nicht soviel Stauraum benötigt, kann man den auch streichen, oder wenn es günstiger sein soll mit weissen Türen, statt mit Glastüren wählen.

    Die Spüleninsel besteht aus:
    40cm Biomüll/Essig&Oel (tiefengekürzt wegen Wasser/Abwasser)
    60cm Spüle
    60cm GSP
    Thema: Neue Küche DHH - 157130 -  von Nice-nofret - Walle14.jpg
    auf der Rückseite entweder nur Plattenüberstand, oder 2x80cm Geschirr/Gläserschrank.

    Die Herdseite habe ich Uebertief geplant (das ist nicht dringend nötig, aber schöner zum Arbeiten, wenn es finanziell drin liegt, würde ich auch die Unterschränke übertief wählen. Keine teuren Glashänger an den Wänden - dann wirkt die Haube auch besser und die Küche luftiger.
    Thema: Neue Küche DHH - 157130 -  von Nice-nofret - Walle11.jpg

    2x 80cm Auszugsschränke für Vorräte, Gewürze und Küchenhelfer; in der Mitte 1x 90cm für Herd mit Töpfen/Pfannen etc.
    Thema: Neue Küche DHH - 157130 -  von Nice-nofret - Walle13.jpg
    oberhalb der toten Ecke ein halber "Ulla-Schrank"; anschliessend BO & Kühli.
    Thema: Neue Küche DHH - 157130 -  von Nice-nofret - Walle12.jpg
    Die Wand kann man nochmal etwas aufpicken und das Wasser nochmal 1m weiterziehen, damit man es in der Insel zur Verfügung hat.

    Die Durchgänge sind 100cm breit - weniger solltet ihr nicht planen, das wird zu eng. Thema: Neue Küche DHH - 157130 -  von Nice-nofret - Walle10.JPG

    Den Anhang kf_walle_NN_v1.KPL betrachten Den Anhang kf_walle_NN_v1.POS betrachten
     
  17. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Neue Küche DHH

    Das ist doch eine echte Alternative! *top*
     
  18. Walle

    Walle Mitglied

    Seit:
    17. Juni 2011
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Remseck
    AW: Neue Küche DHH

    Hallo Vanessa,
    vielen dank für die Mühe und deine Vorschläge.
    Meine Frau findet die Lösung mit der Spüle am Fenster jedoch schöner und durch das Weglassen dieser verliert sie auch einiges an Arbeitsplatz.

    LG
    Walle
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Sep. 2011
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neue Küche DHH

    Walle, bitte die Zitat-Funktion nur nutzen, wenn ohne diese der Zusammenhang nicht klar ist. Ansonsten einfach den Antwort-Button *rose*
     
  20. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche DHH

    ... Du hast über den Preis eurer Lösung geklagt ;-) .. irgendwelche Kröten muss man immer schlucken ;D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wasserschaden in meiner neuen Küche Mängel und Lösungen Heute um 09:56 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen