1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neue Küche- bitte um Mithilfe

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Fips44, 15. Feb. 2012.

  1. Fips44

    Fips44 Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2012
    Beiträge:
    14

    Hallo zusammen

    Wir planen eine neue Küche und beim Stöbern im Internet bin ich aufs Küchenforum gekommen und habe die vielen hilfsreichen Tips von Euch gelesen.

    Habe unsere ersten Entwürfe von unserem Architekt reingestellt und bin gespannt was ihr sagt.
    Budget ist bis 30000.- inkl Geräte, denken an Siemens
    Vorhanden ist ein Einbaugefrierschrank und ein voll integrierter GS
    Hoffe ihr könnt mit den Fotos was anfangen

    Lg und Danke

    Thema: Neue Küche- bitte um Mithilfe - 178620 -  von Fips44 - Foto3.jpg Thema: Neue Küche- bitte um Mithilfe - 178620 -  von Fips44 - Foto 1.jpg Thema: Neue Küche- bitte um Mithilfe - 178620 -  von Fips44 - Foto2.jpg
    Thema: Neue Küche- bitte um Mithilfe - 178620 -  von Fips44 - Foto.jpg


    Checkliste zur Küchenplanung von Fips44

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1.60 bzw 1.78
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : kein Fenster
    Fensterhöhe (in cm) : kein Fenster
    Raumhöhe in cm: : 2.50
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 88 cm Höhe
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle, Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kein tisch
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : zum frühstücken
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 87
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist allein
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : die küche ist neu und soll durch eine modere neue ersetzt werden
    Preisvorstellung (Budget) : bis 25.000,-
     
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    :welcome:

    Schöne Vorstellung *kiss* mit guten Infos - um die Planung beurteilen zu können wäre ein Gesamtgrundriss hilfreich, vorallem da es sich um eine offene Küche handelt.

    Die angedachte Arbeitshöhe erscheint mir sehr niedrig:
    ARBEITSHÖHE ermitteln:
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    - maximale Höhe ist Oberkante Beckenknochen.
    Sobald man die Schultern hochzieht ist es zu hoch; wenn man sich vorbeugt zu niedrig.
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

    Bei eurer Grösse halte ich eine Arbeitshöhe von über 91cm für möglich: und damit

    ==> 6rasterig:
    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 12 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 94 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe

     
  3. Fips44

    Fips44 Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Danke für die rasche Antwort
    wir stehen erst am Anfang der Planung, unsere neue Küche hat eine Höhe von 86, aber wir sind für alles offen
    Den Grundriss liefere ich nach.

    Lg
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Hallo Fips, ich sehe in deinem letzten Beitrag nur eine Haribo-Werbung, keinen weiteren Anhang.

    Kannst du nochmal einstellen?

    Spontan gefällt mir die freie Insel-Lösung besser, das sieht nicht so eingeengt und gequetscht aus, aber wie gesagt, ohne Gesamtgrundriss lässt es sich schwer beurteilen.
     
  5. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Ich habe den betreffenden Beitrag mal gelöscht, da nichts passendes enthalten war. Spontan gefällt mir die Insel auch besser, sehe es aber wie die anderen, ohne Gesamtgrundriss schlecht zu beurteilen.
    __________________________
    wg. Arbeitshöhe:
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 1.60 bzw 1.78
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist allein

    Ihr kocht also abwechselnd, dann aber meist alleine? Oder wie muss man das verstehen. Bei 160 cm Größe kann ich mir 87 cm oder so als APL-Höhe durchaus vorstellen, sollte aber auch ermittelt werden, wie Vanessa schon beschrieben hat.

    __________________________
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : die küche ist neu und soll durch eine modere neue ersetzt werden

    Hier ist ja eher die Frage, gibt es irgendetwas in der neuen Küche, was euch vom Ablauf etc. gestört hat, und was ihr so nicht wieder wollt?

    __________________________Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Dunstabzugshaube? : Abluft

    Die beiden Plangrundrisse zeigen den Wasseranschluß jeweils an einer anderen Wand ... wo ist also der Wasseranschluß bisher und welche Veränderungsmöglichkeiten gibt es tatsächlich?

    Abluft, gibt es da schon ein Abluftloch? Dann bitte einzeichnen. Welchen Durchmesser hat das? Moderne Hauben haben da 125 besser noch 150 mm Anforderung.
     
  6. Manuela44

    Manuela44 Mitglied

    Seit:
    16. Feb. 2012
    Beiträge:
    5
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Thema: Neue Küche- bitte um Mithilfe - 178682 -  von Manuela44 - Foto4.jpg
    So, bin bei diesem Computer mit meinem Passwort nicht reingekommen, deswegen der zweite Namen.
    So schaut unsere Wohnküche aus.
    Hoffe Ihr Könnt was damit anfangen
    Ihr seht wir haben viele Ecken.

    Lg
     
  7. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Der Plan mit der polygonalen Insel passt besser zu eurem Grundriss.

    Bei zwei so unterschiedlichen grossen Köchen bietet es sich an, die Spülenseite höher als die Herdseite zu legen.

    Wo ist den das Abluftloch? Welchen Durchmesser hat es?

    Ueberlegt mal Spüle und Kochfeld zu tauschen, das hat einige Vorteile: Nähe zum hochgebauten GSP (ist doch ein GSP unter dem einen Heissgerät?) bessere Nutzbarkeit der Insel, einfachere Abluftführung.

    Heissgeräte sollte maximal so hoch eingebaut sein, dass die oberste Ebene nicht höher als Schulterhöhe kommt; nur bis dahin ist sicheres Heben gegeben. In eurem Plan sieht es so aus, als kämen BO & DG sehr hoch. Meist ist es optimal, wenn die Unterkante vom BO APL-Höhe hat.

    Warum DG? Die Nutzung ist doch sehr eingeschränkt.
    DG versus DGC
    Ich zitiere mich mal selber: hier.
    DGC versus Microwelle von JOstertag (sehr gut geschrieben)
    Ich zitiere mal JO: hier
     
  8. Manuela44

    Manuela44 Mitglied

    Seit:
    16. Feb. 2012
    Beiträge:
    5
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    @ nice-nofret

    Abluftanschacht ist rechts zwischen wohnzimmer und Küche
    Durchmesser weiß ich leider nicht

    Spüle und kochfeld tauschen wird wahrscheinlich wegen dem Wasser und Abwasseranschluss schwierig

    Beim Backofen hast du wegen der höhe sicher recht werden wir niedriger planen

    Wir bekommen am Samstag einen neuen Entwurf von einem Küchenstudio, mal schauen welche Ideen die haben.
    uns ist der Stauraum sehr wichtig weil kaum andere Möglichkeiten haben was zu Lagern

    Die Insellösung gefällt uns auch sehr gut, nur ist die Insel nich sehr groß, überhaupt wenn wir noch eine Grillplatte neben dem Ceranfeld möchten

    Lg
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Rechts ... dies hier ist der Gesamtplan, von dem sollten wir bei Richtungsangaben ausgehen:
    [​IMG]

    Du meinst, DAH-Anschluß planunten an dem Vorsprung?

    Und wo genau ist der vorhandene Wasseranschluß? Und wie ist in den oben verlinkten Plänen die Verlegung angedacht?

    Wenn wir auch Ideen geben sollen, dann müssen wir solche Sachen wissen. Nicht umsonst hätten wir immer gerne einen vermaßten Grundriss mit allen wichtigen Angaben :rolleyes:;-)
     
  10. Fips44

    Fips44 Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    @Kerstin

    Wasseranschluss bzw Abfluss ist dort wo die Spüle am Plan eingezeichnet ist
    DAH Anschluss ist links daneben an dem Vorsprung wie von Dir vermutet.

    Danke
    Lg
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Mir gefällt auch dieser Plan:
    [​IMG]

    viel besser.
    Ich würde dazu folgendes überlegen:
    - Insel evtl. etwas nach küchenplanlinks
    - In der Spülenzeile den LeMans?-Eckschrank küchenplanobenrechts rausschmeissen, eine tote Ecke, den Auszugsunterschrank nach oben schieben und dann neben die Spüle einen Müll unter der APL realisieren.

    Müll direkt unter der APL ... der zweite Auszug unten ist Stauraum:
    [TABLE="width: 363"]
    [TR]
    [TD][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]

    Spülenschrank dann auch so 2-geteilt und du hast unten im Spülenschrank dann einen ordentlichen Auszug und der obere Auszug im Spülenschrank kann dann eine kleine Putzmittelreling beinhalten.

    Heißgeräte:
    - nur Dampfgarer und Mikrowelle? Ich würde statt Mikrowelle dann einen Kompaktbackofen mit int. Mikrowelle wählen und sehen, dass die oben auf einer Linie enden.
     
  12. Fips44

    Fips44 Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    @Kerstin

    Danke für die guten Vorschläge, aber warum würdest Du die Insel nach links verschieben und glaubst Du nicht dass die Insel ein wenig zu klein ist?

    Lg
     
  13. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Die Insel ist nicht üppig, sollte aber reichen. Etwas nach küchenplanlinks deshalb, weil der Durchgang, der mit 755 mm gekennzeichnet ist, dann etwas großzügiger werden könnte. Ist schließlich der Durchgang in die Hauptarbeitszeile.

    Du könntest auch noch überlegen die Wandzeile wie folgt aufzuteilen (von Küchenplanunten bis oben):

    - 5 cm Blende zur Wand
    - 90er Auszugsunterschrank, 60er Kochfeld darauf so, dass noch ca. 35 cm Abstand zur Wand sind
    - 90er Auszugsunterschrank
    - 60er Spülenschrank
    - 40er Müllschrank mit Müll unter der APL
    - 65 cm tote Ecke
    Für die Abluftführung vereinfacht das die Sache sehr. Etwas schwieriger wird es dort noch Hängeschränke zu verwenden. Dazu solltet ihr dann bei jeder in Frage kommenden Planung mal eine explizite Stauraumplanung machen.

    In der Hochschrankwand die beiden Schränke mit den Heißgeräten tauschen, damit die GSP etwas weiter weg von der Zeile kommt und du noch den Müll öffnen kannst (Reste abstreifen), wenn du die GSP füllen willst.

    Die Insel dann als reine Arbeitsinsel, von Küchenarbeitsseite einen 80er oder 90er Auszugsunterschrank und dann über Eck zum Wohnzimmer hin noch einen 90er oder 100er Auszugsunterschrank. Dass hier dann 2 große Auszugsunterschränke stehen, könnte den Verlsut von Hängeschränken kompensieren. Alltagsgläser und tassen passen nämlich auch in Auszüge/Schubladen. Die guten Gläser dann eher in den tiefenreduzierten Hochschrank links oben.

    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
    Ganz aktuell Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    Küche von KerstinB und nach dem Umzug
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche
    Magnolias Küche
    Vanessas Küche
     
  14. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Hat jemand Lust zum Schieben? Der Grundriss kribbelte mir in den Fingern.
    Die Küchenmaße müssten in etwa stimmen.

    Zum Arbeiten scheint mir die Halbinsel günstiger.

    Sorry Fips, Deinen Nicknamen habe ich falsch gespeichert.
     

    Anhänge:

  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Elke, da hast du dir ja mit dem unvermaßtem Grundriss ganz schön Mühe gemacht *clap**clap*

    @Fips .. diese Planung liegt ja vor. Wie soll da der Wasseranschluß verlegt werden?
     
  16. Elke Heldt

    Elke Heldt Premium

    Seit:
    27. Apr. 2011
    Beiträge:
    911
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Ich MUSSTE die Wohnküche einfach sehen. Schon allein, weil die Kochecke keine Fenster hat.
     
  17. Fips44

    Fips44 Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Danke für die vielen Tips *clap*

    Mal sehen welchen Entwurf wir morgen im Küchenstudio zu sehen bekommen.

    @ Kerstin- der Hauptwasseranschluss ist genau hinten im Eck, deshalb sollte es kein Problem sein ihn auf die andere Seite zu verlegen, nur zur Insel glaube ich ist's ziemlich schwierig.

    Lg
     
  18. Fips44

    Fips44 Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    So nach dem Besuch im Küchenstudio haben wir jetzt den 3.ten Entwurf .
    Wir haben leider keinen Plan mitbekommen, aber der sehr nette Herr dort hat auch eine Halbinsel geplant dieses Mal aber von der anderen Küchenwand weg.
    Jetzt haben wir 3 verschiedene Versionen und wissen erst recht nicht welche schöner bzw praktischer ist.
    Er meinte auch dass die Insel zu klein werden würde.
    :rolleyes::rolleyes:

    Lg
     
  19. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Elke hat ja oben so schön den Raum im Alnoplaner angelegt. Vielleicht lädst du dir die Dateien (KPL und POS) mal runter und bastelst den Plan nach.

    Wenn ich von Elkes Grundriss ausgehe:
    [​IMG]

    dann werden die Hochschränke vermutlich planoben, rechts eine Spülen- oder Kochfeldzeile und daran anschließend unten die Halbinsel.

    Das hat im Hinblick auf den Gesamt raum durchaus etwas.

    [​IMG]

    - Kurzer Weg vm Flur
    - Abschottung zum Sofa
    - gerader Weg zum Tisch

    Siten an der Insel ist wg. "Übereck" allerdings wohl gemütlicher an der reinen Insel.
     
  20. Fips44

    Fips44 Mitglied

    Seit:
    19. Jan. 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Neue Küche- bitte um Mithilfe

    Hallo

    Jetzt bekommen wir am Donnerstag noch einen Entwurf von einer EWE Küchen, wo wir in der Planung schon einige Eurer Anregungen einfließen haben lassen und dann sollte eine Entscheidung fallen.

    Lg
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neues Haus--Neue Küche--garnicht so einfach Küchenplanung im Planungs-Board 24. Feb. 2015
Neue Küche-Planung? Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juli 2012
Warten Neue Küche- noch ganz am Anfang! Küchenplanung im Planungs-Board 28. Feb. 2012
Erste neue Küche- Grundfragen Teilaspekte zur Küchenplanung 5. Jan. 2012
Neue Küche- zu viele Infos und keinen Plan Küchenplanung im Planungs-Board 31. März 2009
Badplanung für neue Eigentumswohnung. Ratschlag erwünscht Sanitär Montag um 10:45 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen