Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Inge63

Mitglied
Beiträge
50
Guten Tag miteinander,

nachdem ich letzte Woche ca. 5 1/2 Stunden im Küchenstudio verbracht habe, gibt es einen ersten Plan, den ich Euch gern vorstellen würde und um Tipps/Kritik/Anregungen bitte.

Zuerst einmal kurz zur Situation:
Wir wollen unsere Küche zum Esszimmer hin öffnen und damit auch die Küche erneuern. Momentan steht diese in L-Form, neu soll eine U-Form werden.
Unsere Vorstellungen sind:
-Keine Hochschränke, Keine Glasfronten, mind. 80er Ceranfeld, kopffreie Dunstabzugshaube, Backofen im Hochschrank (heisst das so ???).

Bisher nutzen wir einen separaten Kühlschrank mit Tiefkühler, 200 cm hoch in silber.
Im jetzigen Plan ist dieser ersetzt durch einen Kühlschrank und einen Tiefkühler (getrennte Geräte) im Highboard, da wir nicht mehr auf eine Höhe von 2 m gehen wollten. Da ich beim Kühlschrank nicht auf das 0 Gradfach verzichten möchte, würde es nur diese Lösung geben.

Herausgekommen ist die hier enthaltene Planung, es ist eine Nobilia Küche, genaue Front- und Arbeitsplattenbeschreibung muß ich noch mal in den Unterlagen nachschauen.

Unsere Überlegung war, den Kühlschrank eventuell doch zu integrieren, da ich mich nur ungern von ihm trenne, was meint Ihr?

Nun muß ich auch erst mal checken, ob ich alles in den geplanten Schränken unterbringe. Über den notwendigen Bedarf an Stauraum wurde während der Planung gar nicht gesprochen.

So, ich hoffe, die Angaben reichen soweit und die Pläne sind lesbar.

Vielen Dank für Eure Tiips und Anregungen!


Checkliste zur Küchenplanung von Inge63

Anzahl Personen im Haushalt : 2
Davon Kinder? : keine
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165/178
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 96
Fensterhöhe (in cm) : 125
Raumhöhe in cm: : 250
Heizung : Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Eigenständiges Gerät bis 72 cm Höhe
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
Spülenform: : 1,5 Becken mit Abtropffläche
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 140
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kein Sitzplatz vorhanden
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Messerblock, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Mixer, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? :
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Hochschränke,
Preisvorstellung (Budget) : bis 3.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Hallo Inge,
ich habe deine PDF-Dateien mal gegen Bilddateien, die auch noch nackenfreundlich gedreht sind, ausgetauscht.

Ein Grundriss der Etage mit ein paar Maßen wäre noch sinnvoll, damit man sieht, wie die Küche zu den anderen Räumlichkeiten liegt. Da sollte dann auch der Heizkörper eingetragen sein.

FRAGEN:
- Budget bis 3000 Euro? Stimmt das?
- Arbeitshöhe von 91 cm erprobt oder einfach angenommen?
ARBEITSHÖHE ermitteln
3 Methoden haben sich da etabliert:
- Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
- Höhe Beckenknochen messen
- z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

ZUR PLANUNG:
- viele schmale Schränke
- Eckschränke --> Tote Ecken gute Ecken - wenig gut nutzbare Auszugsunterschränke
- Apotheker:
attachment.php?attachmentid=40107
- halbhohe Schränke verkommen gerne auch zu Ablageflächen ;-)

Mehr, wenn der Gesamtgrundriss vorliegt.
 

Inge63

Mitglied
Beiträge
50
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Hallo Kerstin,

vielen Dank für Deine Antwort!

Also das Budget liegt schon etwas höher als 3.000 Euro, keine Ahnung woher die Summe kommt. Die derzeitig Planung beläuft sich auf ca. 10.500 Euro incl. Geräte, davon fallen ca. 4.200 auf Möbelteile. Erst wurde die Nobilia Primo 702 (Magnolie) gerechnet, dann bat ich um Kalkulation für Lackfront, diese lag dann nur 200 Euro höher. Leider weiß ich jedoch gar nicht, welche Front das jetzt genau ist. Ich habe vom Küchenstudio nur die hier eingestellten Pläne mitbekommen, kein detailliertes Angebot. Das Überlassen der Angebote wäre nicht üblich.

Arbeitshöhe ist bisher 86 cm, das kann so bleiben (ich bin 1,65 m).

Im Anhang der Grundriß, leider nicht sehr schön und wahrscheinlich auch wieder auf dem Kopf :-[

Die Wand zw. Essen/Küche links der Tür und das kleine Stück rechts der Tür soll entfernt werden. Ursprünglich wollten wir sogar noch den Flur etwas verkürzen,
d.h. die Tür vom Esszimmer/Flur etwas nach hinten setzen, aber das ist uns doch zu viel Aufwand.
 

Anhänge

Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Hallo Inge

Ich bin auch 165cm und arbeite auf 92cm; 86cm wäre mir viel zu niedrig. Du solltest es mit einem höhenverstellbaren Bügelbrett ausprobieren.

Hast Du Deiner Meinung zu diesem Entwurf Optimierungsbedarf? Optisch? Stauraum? Arbeitsfläche? Kosten?
 

Inge63

Mitglied
Beiträge
50
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Hallo Vanessa,

das mit der Arbeitshöhe werde ich noch einmal prüfen.

Optimierungsbedarf in der Hinsicht, das wir unseren vorhandenen Kühlschrank mit einbauen (wie im Eingangspost erwähnt), als Laie kann man sich das nur alles schlecht vorstellen.

Was ich an Stauraum in dieser Planung habe, muß ich mir noch einmal genau anschauen.

Von der Optik her gefällt mir das:

Meine Neue - Fertiggestellte Küchen - Nobilia Lux

Meine Planung sieht da ein bisschen quer aus :-\.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Hallo Inge,
euren vorhandenen nicht eingebauten? Kühlschrank, den würde ich streichen und den Anfangsplan 122er Kühlschrank und 72er TK-Fach wählen.

Ich habe mal umgestellt. Euch stören ja wohl die Hochschränke bzw. wohl auch deren Sichtbarkeit.

Deshalb die Hochschränke jetzt hinten an der Wand, dafür richtig hoch. Was dann noch an Freiraum bleibt, einfach mit Trockenbau zukoffern. Heißt dann auch "nie wieder auf Schränken wischen" :cool:.

In die Ecken rechts und links im unteren Bereich tote Ecke. Obendrauf einmal ein komplettes "Ulla"-Fach
full
full

Links am Fenster unten ein Fach, dass man vielleicht so öffnen kann:
full

Dahinter dann eure Standmikrowelle, obendrüber wieder einen Drehtürschrank.

Dann eine Spülenzeile und eine Kochfeldzeile.

Damit wirkt die Küche zum Essbereich hin völlig ruhig, keine Hoch- und Hängeschränke.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

*rofl* ich lach mich scheckig, Kerstin - an der Variante sass ich auch grade *kiss*



Sehr gelungen übrigends*2daumenhoch**2daumenhoch*
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Die drängt sich doch auch auf ... oder?
 
menorca

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.748
Wohnort
München
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

*2daumenhoch* Gefällt mir, Kerstin!

Knackpunkt ist wohl das Fenster: ist das Wandstück wirklich 62cm tief wie im Plan eingezeichnet und hat das Fenster keinen Rahmen innen (wäre ungewöhnlich, aber auch sowas gibts).
 

Inge63

Mitglied
Beiträge
50
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Hallo Ihr zwei
das geht ja fix, danke.

Viellicht ist das etwas falsch rübergekommen:
ich habe derzeit hohe Hängeschränke und diese möchte ich nicht mehr. Das Highboard (160 cm) in der Planung war bewusst ausgesucht.

Was ist ein "Ulla-Fach"?
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Inge,
das ist schon richtig verstanden. Das "Ulla" Fach habe ich doch mit Fotos in meinem Beitrag eingeblendet.

So, wie ich die Hochschränke verbaut habe, geben sie halt Stauraum, fallen aber als Hochschränke überhaupt nicht auf. Sie sind quasi Wand.

Alles, was nach vorne hin sichtbar ist, sind die flachen Unterschränke.

Man könnte die Hochschrankwand hinten auch in einer anderen Farbe noch mehr zum Teil der Wand werden lassen.

Was du mal machen mußt, sind Stauraumplanungen von den Varianten. Wie das geht ist in Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung beschrieben.

Und, beschreibe mal, was dich an der Studioplanung stört, was du gut findest. Wir kennen dich nicht ;-)
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Ulla-Fach ... die Drehtüren rechts und links der Hochschränke:
45746d1301340259-neue-kueche-bitte-um-anregungen-bzw-vorschlaege-kf_inge63_20110328_kb_var1_ansicht3.jpg
.... eben so, wie in der Küche von Ulla. Die das allerdings nur links hat:
attachment.php?attachmentid=36292&d=1280057722
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Kerstin, ich find' das toll mit dem Ulla-Fach aus meiner Küche ;-)

Inge, es geht um die Drehtüre ganz links über der Arbeitsplatte. Manche Leute planen an der Stelle einen Rolladen-Schrank. Der war uns 1. zu teuer und 2. störte uns die Optik. Wir verstauen hinter der Drehtür Sachen, die man nicht so oft braucht (Wasserkocher und Friteuse zum Beispiel).
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Hallo Inge, warum möchtest Du keine hohen Schränke mehr, sondern lieber Highboard in 160cm? Wenn wir Dich besser verstehen, können wir Dir auch geeignete Vorschläge machen...
 

Inge63

Mitglied
Beiträge
50
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Wir wollen ja die Küche zum Esszimmer hin öffnen.
Und da die Küche ja nicht riesig ist, wollten wir das ein bischen falch halten, damit es nicht so wuchtig wirkt.

Über diese Variante, wie nun vorgeschlagen - also die Hochschränke an der hinteren Wand - haben wir bisher gar nicht nachgedacht.
Und der hier eingestellte Entwurf wurde auf unsere Vorstellungen gemacht, grundsätzlich hat uns das so gefallen. Ich fand jedoch - und das hat Kerstin in Ihrem ersten Beitrag ja auch geschrieben - viele schmale Schränke, ewtas unruhig.
Das wirkt für mich besser:
https://www.kuechen-forum.de/images/stories/jreviews/352_DSC00029_1291806781.JPG

Man, ich hätte nie gedacht das Küchenkauf so ein Stress ist *w00t*
Gott sei Dank gibt es ja dieses Klasse Forum!*top*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Genau! Du möchtest eine ruhige Optik und keine Schranktürme :-) - deshalb bietet sich ja Kerstins Version so schön an. Die Schränke kannst Du optisch als Wand verschwinden lassen und mit guter Planung für ein ruhiges Frontbild sorgen. Die Türchen könnte man p2o (drücken zum Oeffenen) machen - nur den Kühlschrank mit einem diskreten Griff.

Am schönsten ist es natürlich, wie bei Ulla, wenn man die Schränke optisch bis zur Decke laufen lässt.

Die Arbeitszeilen bestehen dann nur aus Unterschränken ohne Hänger - das gibt viel Luft und eine sehr schöne Optik. Gleichzeitig hast Du aber deutlich mehr Stauraum als in Deiner Version *2daumenhoch*
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

Könnte man machen.

Den Backofen in den 60er Unterschrank auf Kochfeldseite und in die Hochschrankwand dann dafür eine hochgestellte GSP und drüber das Klappfach für die Mikrowelle.

Dann können rechts und links die "Ulla-Ecken" durchgehend sein und in der Spülenzeile könnten 30er und GSP-Platz zu einem 90er zusammengefaßt werden.
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neue Küche - Bitte um Anregungen bzw. Vorschläge

... oder wir verstecken den hochgebauten BO & den GSP hinter Slide&Hide-Türen *kiss*
 

Mitglieder online

  • Etaya
  • anwie
  • moebelprofis
  • rika
  • Michael
  • edbeersche
  • soulreafer
  • Ghostwriter
  • Magnolia
  • thermoman
  • mozart

Neff Spezial

Blum Zonenplaner