1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Pellinger, 3. Sep. 2011.

  1. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald

    Hallo,

    nachdem ich im Forum viel gelesen habe - "Clever Küchen kaufen.." gekauft habe und acht verschiedene Küchenstudios nach Anregungen durchsucht habe:

    Ist sie nun wohl fertiggeplant - meine "Neue"!

    Ich bin nun mit der Planung ganz zufrieden - aber trotzdem, vielleicht fällt dem einen oder der anderen noch etwas in Auge was mir bisher verborgen blieb*top*;-)

    Für Anregungen bin ich dankbar, da dies wohl meine "letzte" Küche sein wird.

    Bisher geplant:

    Fronten magnolie hochglanz (Hersteller noch offen), Granitarbeitsplatte und Nischenpanele in Shivakashi

    Rieber Waterstation cubic 980 untergebaut
    Blancocina S edelsathl finish

    Von Siemens:
    HB33AB590 Backofen
    HZ329022 Vollauszug
    HZ338356 Easy Clean
    HB36D572 Damfgarer
    SN66M095 Spülmaschine
    EH901SZ11E Induktion
    LC91BA540 Dunstabzug
    HW290562 Wärmeschublade unter BO eingebaut


    Liebherr:
    Integrierbarer Weinkühler 122 hoch (mit Möbeltür oder Glastür ist noch offen), eingezeichnet ist geschlossen.

    Sowie AEG Kühl/Gefrierkombi (vorhanden - neu!)

    Besonderheit: Unsere Küche hat kein Fenster, sondern ist zum Kaminzimmer/Frühstücktisch offen (Durchbruch 250 cm,kein Rahmen), es gibt auch keine Tür, sondern nur einen 83 cm Rundbogen auf der gegenüberliegenden Seite zum Flur. Größe der Küche 355 cm an den geschlossenen Seiten, 317 an den Seiten der Durchbrüche. (Siehe Floorplan)

    LG,

    Pellinger


    Checkliste zur Küchenplanung von Pellinger

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 168
    Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : keines
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 235
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 90
    Spülenform: : In der Ecke
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß, Wärmeschublade
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 150cm und 280 cm (siehe Grundriss)
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : kein Sitzplatz
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Handrührgerät, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer, Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, für Freunde/Familie mehrgängige Menues
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein, selten mit Hilfe
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Farbe! Graue Hochglanzfronten, schwarzer Granit!
    Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
     

    Anhänge:

  2. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Hallo Pellinger,

    :welcome: Herzlich Willkommen hier !!!!!






    Ich sehe da schon noch etwas "Änderungspotenzial", wobei das natürlich fast immer ene Geschmackssache ist. Was mir erst mal aufgefallen ist:

    SPÜLE:
    So wie die Aufteilung momentan ist, würde ich keine Abtropffläche nehmen, sondern eben nur ein Becken. Ich hatte 20 Jahre lang keine Abtropffläche, das geht wunderbar, dafür gewinnst man APL. Kommt natürlich auf die Spülgewohnheiten an.

    REGALE ÜBER HERD:
    Ich weiß schon, Du hast das sicherlich gemacht um hier die Linie weiterzuführen. Für mich sieht das aber eher "neubacken" aus und vorallem wollte ich nicht alle 2 Tage das Fett-Staub-Gemisch da runter holen.

    SONSTIGES:
    Bei meiner Planung wurde mir klar, wie komfortabel es ist einen "Müll direkt unter APL" zu haben. Wurde mir durch meine Streifzüge in den Küchenstudios immer klarer. Die haben das zwar recht selten in den Ausstellungen, aber der Unterschied im bombastisch. Probier das mal am "lebenden Objekt" aus, gerade auch weil es (wie bei mir eben auch) evtl. Deinel "letzte" Küche wird.

    PS: Würdest du die Geräte noch verlinken, dann kommen bestimmt mehr Kommentare.


    PPS: Die Farbe Magnolie hatte ich auch zuerst für mich ausgesucht. Dann wurde mir aber immer klarer, es ist etwas schwieriger zu kombinieren. Hochglanz Lack ist sowieso ein etwas gebrochenes Weiß und schwenkte auf weiß um.
    Wenn kein Fenster bei Dir in der Küche direkt ist, würde ich hier auf weiß gehen, ist aber Geschmackssache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Sep. 2011
  3. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    :welcome:
    das ist ja fast komplett ;-) .. nett wäre es, wenn du noch die beiden Alnoplanungsdateien (KPL und POS) anhängst, dann kann man mit deiner Planung weiterarbeiten.

    Wenn ich es recht verstehe, wollt ihr das ganze jetzt quasi für die "Ewigkeit" zementieren.

    Danke, dass du auch den ganzen Plan eingestellt hast. Ich frage jetzt einfach mal ein paar Sachen, die mir generell aufgefallen sind (die PDF-Datei habe ich mal in eine Bilddatei gewandelt):
    Thema: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen - 154271 -  von KerstinB - kf_pellinger_20110903_OriginalGesamtgrundriss.jpg
    - Es ist ja eine schöne große Wohnung ..aber, wo wird das Kinderzimmer sein?
    - Kamin oben rechts?
    - Badezimmer ... es ist das einzige? Das finde ich nicht besonders neuersgerecht. Der Zugang zur Dusche sieht sehr eng aus.
    - Wand zwischen Küche und Essen .. ist die tragend?

    Spontan würde ich das Bad vergrößern und Kochen/Essen etwas mehr zueinander öffnen.

    Soweit dieser Exkurs *kiss*
    ------------

    Zur Küche:
    Mich stört die Position der GSP, weil sie mitten in der Zeile ist, unter der Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld. Wenn ich koche, lasse ich die GSP gerne mal offen, um nicht benötigtes dort gleich reinzustellen.

    Die Hochschrankwand, die dann in den beiden Unterschränken endet, finde ich auch noch nicht so gut. Dazu müßte ich mir mal den Alnoplan runterladen können und den Raum erweitern, damit man das mal besser sehen kann.

    Rieber 980 als Unterbau ... Edelstahlabtropfflächen als Unterbau finde ich nicht so toll. Da würde ich eher nur die Rieber 600 wählen. Die Rieber waterstations haben ja die Einhängelochablage, die kann man auch wundervoll mal zum Abtropfen benutzen. Ansonsten die Frage, wofür die Abtropfe genutzt werden soll.

    Positiv ... keine Eckschränke *top*

    Wo wird eigentlich die Abluft hingeführt?

    Zu den Geräten, da wäre es am besten, du verlinkst sie jeweils mal zur Herstellerseite.
     
  4. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Hallo Magnolia,

    herzlichen Dank für Deine schnelle Antwort.

    Ja, Du hast recht mit den offenen Regalen, die habe ich genommen, weil diese recht große Fläche sonst leer aussieht. Putzen ist nicht ganz so schlimm, wenn man (frau) bedenkt, das meine jetzige DAH in schwarz hochglanz! lackiert ist. Es kann also nur besser werden.

    Die Abtropffläche an der Spüle ist keine, sondern ein flaches Abstellbecken in GN 2/3 Größe, passend zu dem Dampfgarer. Der Müll ist bereits in dem Auszug unter der Spüle eingeplant, habe ich jetzt auch schon:-).

    LG,

    Pellinger
     
  5. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Hallo Pellinger,

    genau, der Müll ist unter der Spüle und das ist sehr unkomfortabel.
    Du musst über die hohe Front in den Müll werfen.
    Ich meine "Müll direkt unter APL" Ich verlinke Dir dazu später mal einen Thread mit Bildern.

    OK, schwarze DAH war schon sicherlich noch heftiger mit Putzen.
    Trotzdem sehe ich die Regale als ungeschickt an.

    Ich weiß nicht, ob Du mein PPS gelesen hast. Es gibt in Weiß meist auch 2 angebotene Weiß. Einmal das "Krankenhaus-Weiß" bzw. "Firn". Hast Du mein PPS gelesen?
     
  6. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Hallo Kerstin,

    leider komme ich mit dem Alno planer nicht so ganz klar (läuft bei mir auch nicht stabil, ich habe Vista). Deshalb fehlen die Dateien.

    Zu Deinen Fragen: Wände versetzten, rausreißen ist nicht (Bestandsschutz, Haus wurde 1897 gebaut und 2003 kernsaniert, jetzt steht es unter Denkmalschutz und darf weder innen noch aussen verändert werden).

    Zu deinen anderen Fragen, siehe Dateianhang Ebene 2. Abluft geht durch den Kniestock des darüberliegenden Stockwerks ins Freie.

    Das mit der Spüle muss ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen. Die U-Schränke an der Hochschrankfront sind für Toaster und Kaffeeautomat, sonst stehen die zuweit vom Tisch weg.

    Grüßle

    Pellinger
     

    Anhänge:

  7. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Hallo Pellinger,

    was wir mit Müll direkt unter der APL meinen ist sowas:- Küchen-Forum


    Das ist um einiges komfortabler als den Müll ganz unter der Spüle. Probier das mal im Küchenstudio aus, das ist wirklich eine tolle Sache.
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Pellinger, danke, hatte die Treppe im Wohnraum nicht als Treppe erkannt ;-). Gut, Änderungsthema durch ... und es ist ja auch noch ein Bad da ;-)

    Welchen Durchmesser hat denn diese jetzt sicherlich schon vorhandene Abluftführung? Moderne DAHs hätten da gerne 125 besser noch 150 mm.

    EDIT:
    Sieh dich mal um, du wirst praktisch keine Unterbau-Edelstahlspülen mit einer Abtropffläche finden.

    Rieber 980:
    [​IMG]

    Rieber 600
    [​IMG]

    EDIT2:
    Für die Rieber 980 braucht man wg. der Abtropffläche auch einen breiteren Spülenunterschrank
     
  9. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Hallo Magnolia,

    hier nun die Linkliste für die E-Gräte:

    Backofen HB38AB572 (incl. Sonderzubehör - easyclean Seitenwand und Decke, Vollauszug)
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Dampfgarer HB36D572
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Induktionsfeld (flächenbündig) EH901SZ11E
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Wärmeschublade HW290562
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    DAH (Abluft Durchm. 125mm) LC91BA540
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Spülmaschine SN66M095EU
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Weinkühlschrank (mit Glastür)
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Noch eine Frage zu meiner Armatur:

    Hat schon jemand Erfahrung mit der BLANCOCULINA-S edelstahl finish? Die hat eine ganz eng gewickelte "Spirale" und ich habe Bedenken ob sie sich gut reinigen läst. Alternativ wäre auch noch BLANCOMASTER-S Semi-Profi denkbar, allerdings finde ich diese nicht so schön.

    Grüßle

    pellinger
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Was mir auffällt, Griff von des Wärmeschublade, paßt der zu den anderen beiden Geräten?

    DAH könnte recht laut sein, da würde ich mich durchaus mal bei anderen Herstellern wie Gutmann, Berbel, Novy etc. umsehen.

    GSP mit Besteckschublade, die bekommt wg. dem fehlenden drittem Spülarm nicht so gute Kritik. Außerdem ist die GSP nur in Normalhöhe, da wird der obere Korb recht niedrig. Da ihr eine Arbeitshöhe von 91 cm wählt, solltet ihr bei der GSP ein XXL-Modell, 5 cm mehr Innenhöhe wählen.
     
  11. romero

    romero Mitglied

    Seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    3
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Hi, was den Geschirrspüler betrifft kann ich aus der Praxis und nicht bloß vom Hörensagen berichten: Ich habe den baugleichen von Bosch mitsamt Besteckschublade. Das Besteck wird dort gefühlt besser sauber als beim Alten mit Besteckkorb - Selbst Starke Verschmutzungen am Besteck sind kein Problem. Der Spüler hat keinen Sprüharm sondern eine Art "Sprühventilator" (keine Ahnung wie man das besser beschreiben kann) und das Wasser wird damit genauso gut verteilt wie mit einem Sprüharm - selbst wenn ich Besteckteile ganz an den Rand gebe.

    Ich hab außerdem den baugleichen Dampfbackofen von Bosch - den wirst du lieben sofern du die von Miele nicht kennst - die sind nämlich tatsächlich um ein Hauseck besser.

    Zum Backofen: Warum keinen mit Pyrolyse? Diese Funktion ist ein wahrer Segen, für de man notfalls auch auf ein paar Programme verzichten kann.

    Beim Rest gibts nix auszusetzen, besonders der Induktionsherd ist Klasse *top*
     
  12. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Hallo romero,

    danke für deine Hinweise bzgl. der SPM. Ich war schon am zweifeln, weil ich bisher damit gut zurecht gekommen bin.

    Zur Pyrolyse am BO kann ich nur sagen, das ich mir das auch überlegt habe. Allerdings weiß ich von meinem Schwiegermonster, das der BO dabei sehr heiß (bei ihr ca. 380°C) wird und es auch richt, wenn der Schmutz verbrannt wir. Ich war einmal da, als sie das Progamm laufen hatte, es roch nach verbranntem Hund. (bei allen Hundebesitzern möchte ich mich schon mal entschuldigen). Zum anderen macht es mir nichts aus, den BO nach dem Benutzen kurz auszuwischen, das mache ich jetzt auch schon. Von Stromverbrauch mal ganz abgesehen, der ja auch noch zu Buche schlägt....

    Hat jemand von Euch erfahrung mit Winkühlschranken? Ich habe in einem Testbericht gelesen, das diese auch schon mal "brummen" können.

    LG,

    pellinger
     
  13. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Wenn BO ohne Pyro dann rate ich zu Miele, das Perfect Clean funktioniert wirklich gut.

    Wenn Du den Stromverbrauch von Pyrolyse im Verhältnis zu den Kosten und den Umweltschäden von Backofenspray setzt, dann ist Pyrolyse die Methode der Wahl *kiss*
     
  14. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Habe mir gestern Miele und Siemens angeschaut. Das Perfekt Clean ist baugleich mit Siemens Eco Clean. Leider ist der Garraum mir bei Miele etwas klein (58l zu 67l bei Siemens). Ich nehme also doch lieber Siemens, sonst bekomme ich meinen "thanksgivin' turkey" nicht rein. Sorry.

    Backofenspray nutze ich überhaupt nicht. Ich schwöre auf "Petra" Fettreiniger von Ecolab. Damit kann man sogar mit kaltem Wasser eine Friteuse von innen fettfrrei bekommen (wenn es sein muß). *kfb*


    Ich habe gestern zwei Angebote für meine neue Küche eingeholt. Örtliches Küchenstudio: 26.781,-- Euro incl. E-Geräte, Lieferung und Montage.


    Marquardt-Küchenstudio: 21.178,-- ebenfalls alles incl.

    Bei beiden Nolte NOVA Lack-Front in weiß (danke magnolia, du hattes recht!!*rose*)sowie der bereits genannten E-Geräte und Granitarbeitsplatten, Nischenrückwänden in Granit, Spüle und Armatur.

    Als Granit habe ich INCAS Gold ausgesucht (siehe Fotos).

    Ist der Preis okay???

    Werde wohl nächste/übernächste Woche bestellen.

    Pellinger
     

    Anhänge:

  15. martin

    martin Moderator

    Seit:
    23. Jan. 2006
    Beiträge:
    9.386
    Ort:
    Barsinghausen
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    *stocksauer*Miele PerfectClean und Siemens EcoClean sind nicht baugleich. PerfectClean ist eine Emaille-Veredelung. EcoClean ist eine Emaille-Beschichtung
     
  16. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Hallo Pellinger,

    zu dem ausgesuchten Granit wird weiß auch viiiiel besser ausshen als "magnolia".
    Wird bestimmt ganz schick zusammen.

    Die Hängeschränke brauchst Du alle? Der letzte Hängeschrank links von der DAH wird sich sehr schnell immer und immer wieder mit Fett vollsetzen. Den würde ich persönlich weglassen.
     
  17. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.699
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Welches Angebot hat denn die Miele-Geräte?

    Und, ist Lieferung und Montage in beiden Angeboten enthalten? Marquardt berechnet das eigentlich gerne extra über Subunternehmer.
     
  18. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Die 5er Serie von Miele sind BO mit 76l .. in dem Fall wurde Dir einer der 4er-Serie angeboten worden ...

    ich hatte bis vor einem halben Jahr übrigens einen "kleinen" 4er .. da ging auch die Gans und der Gänsebräter problemlos rein :nageln:
     
  19. Pellinger

    Pellinger Mitglied

    Seit:
    25. Aug. 2011
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Nordschwarzwald
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    :danke:

    Die Küche habe ich am Samstag bestellt... und das hat gedauert. Im Prinzip war die Planung ja schon fertig...aber die Einzelheiten..

    Es ist nun eine Nolte Lackfront in weiß mit Granit an allen möglichen Stellen (APL, Wangen, Nischenverkleidungen), sowie Korpus an sichtbaren Stellen ebenfalls in Lack weiß.

    Den BO habe ich nun doch mit Pyrolyse genommen. Mein Mann hat mich überredet. Die Rieber Warterstation Cubic ist nun zweiteilig (Basic A und B), da durch das Unterbauen der Granitsteg bei den einteiligen Versionen zwischen den Becken zu schmal wäre.

    In den Hochschränken für PO und DG lasse ich Innenschubladen einbauen.

    Preis für das Schnäppchen (incl. BO, DG, Wämeschublade 14cm, Weinlagerschrank....) nun 18.743,06 EUR + 1735,00 Montage und Lieferung!

    und alle meine vorhanden Sockelleuchten etc. werden auch eingebaut. Das kostet nochmals 135,00 für 27 Stück.

    Lieferung im November. Ich mache dann Fotos und melde mich wieder.

    Vielen Dank für Eure Hilfe und liebe Grüße
    aus dem Nordschwarzwald


    pellinger
    *kiss*
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21. Sep. 2011
  20. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Neue Küche - Bitte mal drüberschauen

    Hallo Pellinger,

    die Bestellung liegt ja nun schon einige Zeit zurück. ;-)

    Du schriebst: "Lieferung November"

    Wird das so klappen, wurde schon angefangen zu montieren oder ist Deine Küche vielleicht sogar schon aufgestellt?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen