Neue Küche - Bauformat oder LEICHT

isabella

Mitglied
Beiträge
14.804
Die höhere Qualität ist immer mit Mehrkosten verbunden. Wenn Du, bei absolut identischer Planung und Ausführung ink. Materialien (Fronten, Wangen, APL, Griffe, Nischenrückwand, Innenleben), eine Ballerina zum Bauformat -Preis bekommst, dann greif zu! Ich fürchte eher, es wird sich auf Leicht-Niveau bewegen.
 

Michi240281

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
Ok danke für die Hinweise! Ich habe in de Bericht eine Ballerina Küche gesehen, teils grifflos, teils mit Griffen, scheinbar sehr hochwertig und mit ausschließlich Miele Geräten und da stand dann ein Preis von 20.000€ und wir haben eher weniger Holzteile und ich denke wir gehen auch auf BSH Geräte, für das was wir damit sparen kann man evtl. noch über eine Dekton APL nachdenken.

Aber dann habe ich ja alle Optionen, der 1. Händler rechnet jetzt erstmal mit Bauformat , hat aber auch LEICHT im Programm. Und der 1. Händler führt Ballerina (und Nobilia , wobei ich davon eigentlich Abstand nehmen will).
 

Michi240281

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
Ja ok aber sie hat ja auch Glasfronten, Miele -Geräte und auch mehr Holzteile als ich. Eigentlich sollte ich doch mit BSH Geräten und "nur" Lackfronten mit 20.000€ hinkommen oder (wenns jetzt 1-2t€ mehr sind egal)?
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.804
Die einzige für Dich relevante „Wahrheit„ kannst Du über Vergleichsangebote für eine und dieselbe Planung und Ausführung erfahren. Alles andere ist Spekulation und Wunschdenken.
 

ThomasG

Mitglied
Beiträge
165
Vlt einen anderen Händler der Schüller C Collection oder NEXT125 vertreibt. Sollte in deinem preislichen segment liegen und Next125 ist gleichauf mit Leicht. C Collection etwas drunter aber dennoch hochwertig.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.804
Dass Next125 gleichauf mit Leicht sei, ist eine Meinung. Mir persönlich gefällt der niedrige Raster (125 mm, daher der Name) nicht, die erste Schubladenreihe wird dann doch zu niedrig. Auch weiß ich nicht, ob die Lack-Qualität gleich ist - Leicht lackiert selbst. Ich würde mich eher an das Herstellerranking halten, als auf die persönliche Meinungen anderen - das Qualitätsempfinden ist individuell, die Qualitätskriterien im Ranking objektiv.
 

ThomasG

Mitglied
Beiträge
165
Das Ranking nimmt ja auch eine Person vor. Entsprechend ist dies auch nicht wirklich objektiv dafür müsste man eine jede Küche im Langzeittest testen.

Das niedrige Rastermaß ist auch nicht mein Favorit sieht aber edel aus.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.458
Wohnort
Schweiz
.. das Ranking ist aufgrund von objektiven Kriterien entstanden, und nicht auf Meinungen basiert. Und wo es Meinungen sind, sind diese von Fachleuten und nicht von Laien.

Schau Dir das Ranking und die Kriterien doch erstmal an, bevor Du meckerst.
 

ThomasG

Mitglied
Beiträge
165
.. das Ranking ist aufgrund von objektiven Kriterien entstanden, und nicht auf Meinungen basiert. Und wo es Meinungen sind, sind diese von Fachleuten und nicht von Laien.

Schau Dir das Ranking und die Kriterien doch erstmal an, bevor Du meckerst.

Ich meckere nicht. Das Ranking habe ich mir bereits angeschaut.
 

DieRatlose

Mitglied
Beiträge
350
Unser Händler führt Ballerina und Leicht und hat uns Leicht zum Vergleich angeboten. Hat noch nicht mal 2000€ Differenz ausgemacht. Also 36TSD statt 38TSD.
Ich befürchte, das du auch mit BSH -Geräten nicht in die Nähe von 20TSD kommst.
 

Michi240281

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
So wir hatten jetzt den 2. Termin beim 1. Händler bzgl. Bauformat .

Modell ist ja Rhodos weiß mit "normalen" CP grifflos System.

Folgende E-Geräte sind jetzt erstmal geplant:

Kühlschrank: Gutmann 01EKS1770
Dampfgarer: Miele DG7440 obsidianschwarz
Backofen: Miele H7260BP obsidianschwarz
Geschirrspüler: Miele G7150SCVi
Kochfeld: NEFF T58TS2RN0
DAH: Novy Fusion 90cm

Arbeitsplatte ist erstmal Kunststoff-Dekor.

2x 90cm und 1x 60cm LED Streifen Beleuchtung in den Oberschränken.

Oberschränke mit BLUM Aventos.

Als Spüle ist die SCHOCK Spüle MONN100AMAG ohne Abtropffläche aber dafür mit einem Einsatz und einem Schneidebrett verschieblich geplant.

Gesamtpreis incl. Lieferung und MwSt gut 18TSD €.

Dazu einige Fragen:

  • Wie ist der Kühlschrank qualitativ einzuordnen? Habe mal danach gegooglet, aber irgendwie finde ich nur, das Gutmann Dunstabzugshauben der Luxusklasse baut. Dann können die Kühlschränke nicht kompletter Mist sein, oder?
  • Den Dampfgarer würde ich direkt zum DGC7440 ändern, kostet ca. 500€ mehr, aber das macht den Kohl dann nicht fett und hinterher ärgert man sich, dass man nur nen Dampfgarer hat.
  • Den Backofen würde ich auf den H7460BP aufrüsten, weil der dann auch Klimagaren hat, so hätte ich dann theoretisch in beiden Geräten die Möglichkeit, mit Dampf zu backen
  • Das NEFF Kochfeld finden wir von der Aufteilung her sehr gut mit den 5 "Platten". Machts da Sinn, ein höheres Modell ins Auge zu fassen oder hat das Modell eigentlich alles?
  • Was sagt Ihr zu dem Endpreis?
  • Sind die Blum Aventos Beschläge gut? Kann man evtl. wenn diese nicht sooo gut sind, bei Bauformat auch bessere bestellen?
  • Bei den Schubkästen steht "Antaro Oriograu Standard" und bei den Antirutschmatten "oriongrau". Wenn es also Standard gibt, gibts vllt auch was besseres? Ich will mich nicht am Ende ärgern, dass man da für relativ kleines Geld bessere Einsätze bekommt etc.
  • Wisst Ihr, ob man bei der Bauformat Cube78 auch XXL Geschirrspüler verbauen kann?
  • Kennt Ihr die Novy Fusion DAH? Taugt die was? Alternative? Wurde uns halt angepriesen
  • Was haltet Ihr von der Spüle? Erfahrungen?
Besten Dank und viele Grüße
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.626
Wohnort
Perth, Australien
das mit dem KS hast du wohl falsch notiert, frag noch mal nach.

Verlinke deine Geräte zur Herstellerseite, die Chance, dass sich jemand die Geräte anschaut ist sonst mau.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.804
Wusste nicht, dass Gutmann Kühlschränke baut, bin gespannt, ob die Experten was dazu sagen.

Klimagaren ist in meinen Augen eher Spielerei.

Nimm das Kochfeld, das Dir von der Aufteilung zusagt und zu Deinen Töpfen passt (Durchmesser des größten und kleinsten Topf unbedingt beachten).

Antirutschmatten braucht man nicht unbedingt, ich wollte trotzdem welche, habe die aus der Ikea -Rolle ausgeschnitten - wunderbar.

XXL-GSP passt und würde unbedingt nehmen.

Novy ist hier immer wieder empfohlen.
 

Michi240281

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
18
das mit dem KS hast du wohl falsch notiert, frag noch mal nach.

Verlinke deine Geräte zur Herstellerseite, die Chance, dass sich jemand die Geräte anschaut ist sonst mau.

Ich habe ne Kopie des Angebots mitbekommen, da steht:

Gutmann Einbaukühlschrank 01EKS1770, 260 Liter, 5 Ebenen und 4 Glasfächer mit Schubladen, EEF: A+

Ich hab danach gegooglet, aber wie gesagt nichts gefunden, daher kann ich auch nichts verlinken. Hab nur gefunden, dass Gutmann eigentlich DAH der Luxusklasse herstellt?!?
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben