1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neue Küche - Anregungen erwünscht

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Def1972, 6. Dez. 2012.

  1. Def1972

    Def1972 Mitglied

    Seit:
    2. Dez. 2012
    Beiträge:
    13

    Hallo zusammen,

    danke das es ein solches Forum gibt! Und danke an alle die sich die Mühe machen die Anfragen der User zu beantworten und Ihnen mit Ihren Ideen zu einer schöneren Küche verhelfen :-)

    Bei uns steht demnächst der Umzug in unsere neue Wohnung an. Bei der Wohnung handelt es sich um einen Neubau mit Fussbodenheitzung die bereits verlegt ist. Änderungen an der Installation sind eher nicht möglich.
    Wir müssen uns also mit dem arrangieren was geplant ist.

    Zum Raum selber :
    Es handelt sich um eine 960 cm langen und 426 cm breiten Raum. mit 290cm höhe. Dieser soll sowohl Wohnzimmer als auch Esszimmer und Küche beinhalten. Das Licht in diesem Raum kommt aus einer 240 cm breiten Terassentür die sich an der gegenüberliegenden Seite der Küche befindet. Aus diesem Grund möchten wir möglichst helle Farben in der Küche verwenden.

    Den Flur konnte ich leider nicht einzeichnen. Keine Ahnung wie man das mit dem Alno Planer umsetzen kann.

    Der Wasseranschluss befindet sich an der linken Seite mit ca 30 cm Abstand von der nächsten Wand.

    Als Bodenbelag ist helles Parkett oder Fliesen in Holzoptik geplant.

    Im Raum soll neben der Küche noch folgedes stehen :

    Esstisch mit vier Stühlen 90x 140
    Couch 3er und 2er Eckcouch innen Schenkel 140x180 außen Schnekel 240x280
    Schrankwand (wird später zu einem low Board) 300 breit 60 tief
    eventuell Klavier 150 breit 55 tief 110 hoch

    Zur Küchengestaltung :

    Da die Küche sich in einem Schlauch befindet in dem auch Wohnzimer und Esszimmer untergebracht sind soll sie natürlich schick aussehen. Darunter darf aber die Funktionalität nicht leiden. Ein schwieriger Kompromiss :-)


    Die eingezeichnete Tür führt in den Abstellraum in dem sich Waschmaschine und Trockner befinden. Die Lösung mit der Insel so wie es jetzt eingeplant ist, ist also nicht optimal (Haushalt mit einem kleinen Kind und viieeel Wäsche)

    Generell sind wir offen für alle Ideen. Wir sind nicht auf eine Insel oder ein Theke festgelegt. Wichtig für uns ist das wir die Küche in den nächsten Jahren gerne anschauen.

    Ich denke das sind im Moment alle Informationen die ich habe.

    Hier also der Grundriss und die ersten Planungen von mir :

    Thema: Neue Küche - Anregungen erwünscht - 224756 -  von Def1972 - GrundrissWoEssKue.jpg Thema: Neue Küche - Anregungen erwünscht - 224756 -  von Def1972 - MitInsel.jpg Thema: Neue Küche - Anregungen erwünscht - 224756 -  von Def1972 - OhneInsel.jpg
    Thema: Neue Küche - Anregungen erwünscht - 224756 -  von Def1972 - Def1972-2.gif Thema: Neue Küche - Anregungen erwünscht - 224756 -  von Def1972 - Def1972-1.gif

    Zu den Geräten und zur Spüle / Armatur :

    Spüle : offen für Empfehlungen. Wir mögen jedoch Edelstahlt nicht so gerne.
    Armatur : offen für Empfehlungen, jedoch sollte es was mit Schlauch sein
    Spülmaschiene : |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Kühlschrank : |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Kochfeld : |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    Backofen ist vorhanden und der Vorgänger von diesem hier : |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Dunstabzug : Hier sind wir auf Input angewiesen, was benötigt man bei Umluft, einem 40qm großen Raum wenn man möglichst wenig Gerüche haben möchte

    Alles Anregungen und Informationen sind erwünscht. Vorallem ob sich diese Küche mit dem geplanten Budget umsetzten lässt und welche Dunstabzugshaube Ihr empfehlt würde uns sehr weiterhelfen.

    Ich denke das wars erst einmal. Jede Art von Input oder Frage ist erwünscht. Sollte ich etwas falsch gemacht oder vergessen haben ergänze / ändere ich natürlich gerne.

    Danke !








    Checkliste zur Küchenplanung von Def1972

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 186 und 175
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : kein Fenster im Küchenbereich
    Fensterhöhe (in cm) :
    Raumhöhe in cm: : 290
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 175 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80 wären schön
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte :
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 150 x 90 ausziehbar
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kaffee, beim Kochen zuschauen.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 92
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Messerblock, Küchenmaschine, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Wasserkocher, Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, Menüs und Snacks
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : selten mit Gästen
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Umzug in eine neue Wohnung. Die neue Küche kann durch eine Raster Anpassung von Nolte nicht mitgenommen werden.
    (Es können keine neuen Teile gekauft werden)
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : Bitte um Empfehlungen
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : Siehe Text
    Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 7. Dez. 2012
  2. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.843
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Hallo Def, herzlich Willkommen hier im Forum! :welcome:

    Toll das du dich schon mit dem Alnoplaner vertraut gemacht hast! *2daumenhoch* Bist du bitte so gut und lädst noch einen Alnogrundriss mit hoch, damit die, die nicht mit dem Planer arbeiten, auch einen Überblick bekommen.

    Der Wasseranschluss sitzt etwas ungünstig. Vor den Anschluss kann man keinen Geschirrspüler stellen, glaub auch keinen hochgestellten. Ich gehe von einer Mietwohnung aus. Wäre es für euch denkbar, diesen Anschluss aufputz zu verlegen?

    Dann ist mir der Tresen aufgefallen. Ihr werdet den Tisch in nächter Nähe zur Küche stellen, da sieht das immer sehr merkwürdig aus, wenn gleich dahinter noch mehr Stühle stehen. Außerdem verkleinert dieser Tresen euch auch die Arbeitsfläche. Zum Teigausrollen und zum Kochen mit Freunden oder auch nur mit der Familie ist er einfach hinderlich.

    Dann ist mir aufgefallen, das ihr im 5er Raster geplant habt. Für eure APL-Höhe bietet sich das 6er Raster an.


    [TABLE="class: ncode_imageresizer_warning"]
    [TR]
    [TD="class: td1"][/TD]
    [TD="class: td2"][/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    Der größte und auch für Laien sichtbare Unterschied ist das Raster und das spricht eindeutig für den 78 cm Korpus . So kann eine Stauraumoptimierung erreicht werden.
    Selbst größere Töpfe bekommt man in 26cm hohen Auszügen unter, bei 30cm Auszügen hast du einfach 4cm mehr Luft, also ungenutzten Stauraum dazu.
    In die hohen 39cm Auszüge bekommst du dafür zB Flaschen, Mixeraufsätze, Cornflakesschachteln, die aber für 30cm Auszüge wiederum zu hoch sind.
    Und dein Besteck braucht auch keine 15cm hohe Schublade, 13cm reichen
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL -Höhe
    - 10 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 92 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    [TABLE="class: ncode_imageresizer_warning"]
    [TR]
    [TD="class: td1"]--[/TD]
    [TD="class: td2"]Zum Vergrößern bitte hier klicken...[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]


    Für die DAH-Frage schaut ihr euch am besten im Unterforum des Einbaugerätebereichs um. Da könnt ihr bezgl. der DAH auch Fragen stellen. Im allgemeinen gilt aber gute, leise Umlufthauben sind teuer. Je günstiger sie sind umso lauter und uneffektiver werden sie.
     
  3. Def1972

    Def1972 Mitglied

    Seit:
    2. Dez. 2012
    Beiträge:
    13
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Danke für das Wilkommen und die Anregungen.

    Die Raster Änderungen werde ich später mal übernehmen. Hatte da bei der Erstellung nicht wirklich drauf geachtet.

    Das mit dem Tresen ist ein Wunsch meiner Frau :-) Ich denke das man den kaum nutzen wird. Mit der Tochter ist es ein wenig zu gefährlich und das man sich allein dran setzt kann ich mir nicht so recht vorstellen.

    Wie ist das denn mit dem Alno Grundriss gemeint ? Einfach einen leeren Plan ? Oder einen Screenshot ? Sorry ...

    Es ist übrigens eine Eigentumswohnung. Von daher könnten wir auch noch unter dem Putz was verlegen
     
  4. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.843
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Ein Screeshot vom Grundriss deiner Planung wäre gut. *top*

    Das ist ja noch viel besser, wenn es die Möglichkeit gibt, noch Leitungen unter Putz zu verlegen. *2daumenhoch*

    Wenn der Raum erst mit Tisch, Stühle, Sofa usw. möbliert ist, wird auch deine Frau merken, dass der Platz für Inselstühle gar nicht vorhanden ist. ;-) ...und da wir gerade beim möblieren sind, was soll dort untergebracht werden? Bei einer im Wohnraum integrierten Küche, ist es nämlich sinnvoll, den gesamten Raum real zu möblieren, um die Platzverhältnisse darzustellen. Also Schrank, Sofa, Sessel usw. mit den dazugehörigen Maßen... :cool:
     
  5. Def1972

    Def1972 Mitglied

    Seit:
    2. Dez. 2012
    Beiträge:
    13
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Hi Conny,

    habe jetzt Screens der Grundrisse der beiden Planungen angehangen.

    Bezüglich des Unterputz verlegens müsste ich halt Kosten mit dem Bauträger klären. Und an die Stelle wo jetzt der Ausguss und die Wasseranschlüsse sind müsste ich dann wohl einen leeren bzw nur halb genutzten Unterschrank machen. Mhh

    Den Thread oben habe ich um die Informationen bezüglich des Raums ergänzt.

    Konkret sind dies :

    Esstisch mit vier Stühlen
    Couch 3er und 2er Eckcouch
    Schrankwand (wird mittelfristig zu einem low Board)
    eventuell Klavier

    Danke jedenfalls
     
  6. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.295
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Würdest du noch bitte die Maße der vorhandenen Möbel eintragen.
     
  7. Def1972

    Def1972 Mitglied

    Seit:
    2. Dez. 2012
    Beiträge:
    13
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Hallo,

    klar sind oben im Text ergänzt.

    Anbei noch mal der Übersicht halber hier :

    Esstisch mit vier Stühlen 90x 140
    Couch 3er und 2er Eckcouch innen Schenkel 140x180 außen Schnekel 240x280
    Schrankwand (wird später zu einem low Board) 300 breit 60 tief
    eventuell Klavier 150 breit 55 tief 110 hoch

    Falls notwendig wird ein neuer Tisch mit Stühlen angeschafft.
    Couch und Schrank sehe ich im Moment als fix
     
  8. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Hallo Def,

    einerseits schreibst du Sanitäranschlüsse fix, 30cm aus der Ecke heraus, andererseits sagst du, sie können sogar unter Putz noch verlegt werden? Was nu?
    Deine Planung setzt ja eine Verlegung voraus, da sie so hinter dem Geschirrspüler sind. Sie müssen aber erreichbar sein und sind daher immer hinten im Spülenschrank.

    Bei einer Unterputz Verlegung wäre das alles kein Problem, für Aufputz Verlegung müsste die Zeile und die Arbeitsplatte circa 10cm tiefer werden.
    Lese ich das richtig, dass bis zur HWR-Tür nur 68cm sind? Könnte man diese 68cm voll ausnutzen?

    Wenn ihr mehrmals am Tag in den HWR gehen wollt, ist die Planung tatsächlich noch nicht optimal. Aber da fällt uns schon etwas ein.
     
  9. Def1972

    Def1972 Mitglied

    Seit:
    2. Dez. 2012
    Beiträge:
    13
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Hi,

    du hast recht so wirklich Stimmig ist das nicht :-)

    Die Lage ist wie folgt :
    Der Wohnanlage wird zur Zeit gebaut. Da die Fussbodenheitzung bereits liegt sind sämtliche Änderungen am Boden nur schwer möglich. Die Wände sind allerdings noch nicht verputzt so das man hier noch relativ leicht Änderungen vornehmen kann.

    Meine Idee ist nun den Backofen über den Abfluss zu setzten und den Schrank entsprechend auszusägen. Dann könnte man die Leitungen von dort in die Wand legen. Somit könnte die Spüle frei an der Wand plaziert werden (so lange man die 2cm Steigung pro m Stecke einhält). Das würde halt etwas Stauraum von dem Hochschrank kosten. Dann könnte ich die 3 Hochschränke auf dieser Seite plazieren.
    Sofern mir das gelingt kann ich die halbe Insel auf die andre Seite nehmen.

    Damit wäre der Weg zum HWR "frei"

    Leider bin ich handwerklich unerfahren und gebe hier angelesenes Internet Wissen wieder. Aus dem Grund bin ich nicht zu 100% Sicher ob das so geht. Ich versuche es gerade mit dem Markler/Bauträger abzuklären (auch bezüglich der Kosten)

    Bezüglich der Tür bin ich ebenfalls nicht sicher. Die Tür ist noch nicht eingebaut und mir stehen lediglich die Daten aus der Zeichnung zur Verfügung. Der Markler sagt diese "stimmen". Ich gehe aber davon aus das die 2cm für den Türrahmen noch von den 68cm abgehen.

    Von daher bitte ich meine "Schwammigkeit" zu entschuldigen. Aber so wirklich sicher bin ich mir da halt selber noch nicht.

    Ich hab mir heute für die Küche bei einem XXL in meiner Nähe einen ca Preis geben lassen. Der soll so bei 17.000 Euro liegen bei den Geräten die ich oben angegeben habe. Und das ist mir die Küche so nicht wert :(

    Ich hänge zur Verdeutlichung mal ein Screen von einem Plan an dem ich im Moment arbeite. Ist aber noch nicht fertig. Dort habe ich den Vorschlag mit dem Raster eingearbeitet und die Theke entfernt. Sobald ich weiter bin lade ich die Alno Daten hoch.
     

    Anhänge:

  10. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    zB so: ich habe alles auf 6-Raster umgeplant.

    [​IMG]

    Kochinsel auf die andere Seite, plus eine lange Zeile in 68cm Tiefe mit Wasserverlegung auf Putz:

    2,5cm Blende
    Backofen (und Mikrowelle)
    Kühlschrank
    60cm Unterschrank 1-2-3
    80cm US 1-2-3
    60cm Spülenschrank
    40cm Müll direkt unter der AP
    60cm hochgebauter GSP mit schmalen Wangen zum Verdecken der Seiten.

    Die Inselschränke auf der Küchenseite dann mit der Einteilung 1-1-2-2.
    In Schubladen kann man sehr viele Sachen unterbringen, nicht nur Besteck, sondern auch Gewürze, Folien, evtl eine klappbare Schneidemaschine, auch Tassen und bis zu 8 Untertassen/Frühstücksteller. Dagegen braucht man die hohen 3-Raster-Auszüge nicht in solchen Mengen, lies hier.
     

    Anhänge:

  11. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Def, das nenn ich zwei Doofe - ein Gedanke *patsch* ;D

    Lieber setzt man den Kühlschrank an die Wand, um am Backofen für beide Arme Ellbogenfreiheit zu haben.
     
  12. Def1972

    Def1972 Mitglied

    Seit:
    2. Dez. 2012
    Beiträge:
    13
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Wow vielen Dank für die Mühe !

    Ich schau es mir in Ruhe an und meld mich morgen dazu. Ist schon was spät für mich.

    LG
     
  13. Def1972

    Def1972 Mitglied

    Seit:
    2. Dez. 2012
    Beiträge:
    13
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Deins ist aber deutlich hübscher :-)

    Vielen Dank !

    Deine Alno Datei kann ich leider nicht öffnen.

    Fehler "TableKopfTemp: Das Feld "Nordic" wurde nicht gefunden.
    Ich schau mal ob ich morgen zu dem Fehler was finde.

    Das mit dem Backofen habe ich gemacht um das "Abfluss Problem" zu umgehen.

    LG
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Und hier noch ein Version mit Kochen an der Wand, was die DAH um einiges günstiger macht.
    Der Kochplatz selber ist für zwei Topfrührer nicht so gut geeignet, aber zu mehreren arbeiten kann man trotzdem gut in dieser Küche/ um die Halbinsel herum.

    Das Übersichtsbild ist mit Paneelwand, die anderen ohne. Auch Rückwände, Licht und Deko habe ich aus Zeitgründen vernachlässigt.
     

    Anhänge:

  15. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Ja, diese blöden nicht-kompatiblen verschiedenen Alnoversionen :rolleyes:. Dabei habe ich mir neulich erst die neue Version runtergeladen, die 13a, und mit der ist diese Planung auch gemacht.
     
  16. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.516
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Hallo,

    ich würde bei der zweiten (letzte) Versionen Müll und Spülenschrank noch tauschen. ;-)
     
  17. Def1972

    Def1972 Mitglied

    Seit:
    2. Dez. 2012
    Beiträge:
    13
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Hi,

    danke noch mal für die Mühe. Ich hab mir jetzt die 13a Version vom Planer besorgt und kann die Datei nun auch öffnen. Hatte wohl noch die Version die in der Hilfe verlinkt ist.

    Im Moment denken wir darüber nach die Hochschränke rechts neben die Tür zu stellen.

    Dann die Insel mit einer Arbeitsplatte zu versehen die 40 cm übersteht so das man dort noch 2 Stühle stellen kann (Meine Frau lässt sich nicht von Stühlen an der Theke abbringen)

    Ich probiere das ganze im Moment in den Planer zu übernehmen. Leider bin ich da bei weitem nicht so geschickt wie Ihr :-)

    Sobald ich fertig bin poste ich Bilder und die Dateien.

    Danke und Gruß
     
  18. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.989
    Ort:
    München
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Magnolia, ja das wäre wohl vom Arbeitsablauf her geschickter!

    Def, ich bin gespannt! Und hier kommts auf die Idee ansich an, nicht auf die perfekte Umsetzung.
    Ich finde es toll, wie du dich schon mit dem Alnoplaner auskennst! Wir haben dir ein paar Übungsstunden voraus ;-).
     
  19. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.302
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Also ich würd den großen Raum ja mal komplett möblieren und dann mal schauen wieviel Platz da überhaupt noch für eine vernünftige Theke und Stühle bleibt.

    LG
    Sabine
     
  20. Def1972

    Def1972 Mitglied

    Seit:
    2. Dez. 2012
    Beiträge:
    13
    AW: Neue Küche - Anregungen erwünscht

    Hallo mal wieder :-)

    Ich hab jetzt mal eine veränderte Version erstellt. Ist leider nicht perfekt geplant, soll aber auch nur der Visualisierung der "neuen" Idee dienen.

    Danke für die weiterführenden Hinweise.

    Was ich bisher glaube verstanden zu haben :

    6er Raster verwenden.
    Lieber mehr 1-1-2-2 Schränke verwenden anstelle von 1-2-3.
    Ellenbogenfreiheit für den Backofen so gut es geht gewährleisten.
    Euch gefällt das mit der Theke ebensowenig wie mir :-)

    Hier also mal die Version die momentan unser Favourit ist.

    Die Theke, die meine Frau sich so sehnlichst wünscht, ist vorhanden.
    Mir ist durchaus klar das man dort nicht zu zweit Sitzen kann.Theoretisch könte man sie auch weglassen. Aber es ist Ihr Herzenswunsch :-)

    Ellenbogenfreiheit wäre beim Backofen gegeben.

    Falls es ein Liebherr mit Éisbereiter wird, kann ich das Wasser im Badezimmer (liegt auf der anderen Seite der Wand) abgreifen.

    Das Problem mit dem Abwasser / Wasser in der linken Ecke lässt sich durch den Hochgesetzten Spülenschrank wie folgt lösen : Der Untere Auszug wird nicht benutzt. Dort wird eine Aussparung ausgesägt. Das Rohr kann dann entweder durch den Sockel verlegt werden oder es wird in die Wand gelegt (Ich denke das es die Wand Version wird)

    Die 100er Schränke habe ich 1-1-2-2 ausgelegt. In Richtung Kochfeld wird es dann ein oder zwei 1-2-3 Versionen geben.

    Die Rückschränke der Theke sind 35er Hochschränke die ohne Griff montiert werden und entsprechend umbaut werden sollen.

    Der Durchgang zwischen "Theke" und dem 3er Hochschrankblock ist 100cm - 120cm breit.

    Bezüglich dem Restlichen Raum sollte mit dieser Version alles ohne Probleme passen.
    Für den Wohn und Essbereich stehen dann noch 23 qm zur Verfügung. In einem andren Planer habe ich das mal gestellt. Aber klar da muss man sich noch genau Gedanken drüber machen. Mann könnte die Theke auch noch ein Stück in Richtung Küchenzeile ziehen um Platz zu gewinnen (20-30 cm)

    Ja jetzt freue ich mich auf Input. Die Planer Dateien habe ich nicht gepostet da es im Moment noch Kraut und Rüben ist (Blenden, Arbeitsplatten etc :-)

    Danke und schönen Tag
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016
Neue Wohnküche Küchenplanung im Planungs-Board 25. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen