1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neue Küche - 1000,- pro Meter?

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Drofenik, 24. Jan. 2015.

  1. Drofenik

    Drofenik Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2015
    Beiträge:
    24

    Guten Abend,
    Ich bin dabei eine Küche zu kaufen. In enger Auswahl steht Nobila, mir wurde vom Küchenverkäufer die Marke Culieno empfohlen kennt die jemand?
    Hier die Eckdaten: Es soll ein L Küche sein 2,7 x 2,2 Meter, weiß Hochglanz lackiert mit normaler Arbeitsplatte. Mir wurde gesagt ich müsste mit ca 1000 € pro Meter rechnen, ist dies realistisch genaues Angebot bekomme ich nächste Woche. Bei den Küchengeräten brauche ich nur ein Herd mit Kochfeld und eine flache Dunstabzugshaube, den rest habe ich. In engere Wahl habe ich an folgene Geräte gedacht:
    Miele H 2363 E Herd, KM 6024 Kochfeld, Dunstabzugshaube DA 3466 oder
    Siemens EQ 2Z031 Herd/Kochfeld, Dunstabzugshaube HB33GU545.

    Für Miele habe ich ein Angebot von 1800 € inkl. Lieferung und Anschluß Siemens 600€ billiger. Dies habe ich meinen Küchenberater vorgelegt, der sagte mir bei Miele kann er nicht mithalten aber bei Siemens könnte er einen größeren Rabatt einräumen. Sollte man die Geräte getrennt kaufen oder im Möbelhaus? Als Budget habe ich an 6000 - 7000 € gedacht. Als wandschränke sind geplant 3x 60cm und ein 80.
    Vielen dank für eure Hilfe im voraus

    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 4
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 186, 172,170, 170
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 100
    Fensterhöhe (in cm): 120
    Raumhöhe in cm: 250
    Heizung: Keine Heizung
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät:
    Kühlgerät Größe:
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät:
    Dunstabzugshaube: Umluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Nein
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Nein
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60
    Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 3 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?:
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Speisekammer
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 1x warm[/COLOR]
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Allein und gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Alles, ist schon 25 Jahre
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Gelber Sack Müll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?:
    Preisvorstellung (Budget): bis 10.000,-
     
  2. isabella

    isabella Mitglied

    Seit:
    10. Nov. 2013
    Beiträge:
    3.925
    Hieß es vielleicht Culineo? (Link anklicken)
    Preisauskünfte wirst Du hier nicht bekommen, aber wenn Du uns ein paar Details über die Planung (Schränke, größe und Art, Material der Fronten und Arbeitsplatte, Nischenrückwand...) gönnst, kann man Dir das eine oder andere Tipp geben.
     
  3. Drofenik

    Drofenik Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2015
    Beiträge:
    24
    Ja Culineo, anbei meine Planung
     

    Anhänge:

  4. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Also ein paar Bilder deiner Planung wären schon schön. Bei gefühlten 10 neuen Planungsthreads am Tag hat man keine Lust sich erst immer alles auf den Computer runterzuladen, den Alnoplaner zu starten und die Planung zu öffnen nur um mal einen kurzen Blick drauf zu werfen.

    Nicht jeder hier hat auch den Alnoplaner installiert. Auf dem Tablet funktioniert sowas z.B. nicht Unsere Profis haben ihn zum Großteil auch nicht.


    LG
    Sabine
     
  5. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    du schreibst, die Anschlüsse sind fix. Wo genau fix?

    Was das Miele Kochfeld betrifft, würde ich dir eher zu einem Neff Kochfeld mit twistpad raten, denn es ist besser zu bedienen.

    Kühlschrank gibt es keinen?

    Du hast als Arbeitshöhe 91cm angegeben. Da würde sich ein Hersteller mit 6er Raster anbieten.

    Und ein Tisch für 3 Personen soll da auch noch rein?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Jan. 2015
  6. Drofenik

    Drofenik Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2015
    Beiträge:
    24
  7. Drofenik

    Drofenik Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2015
    Beiträge:
    24
    Wir haben einen kleinen Tisch im Raum mi 2 Stühle, Esszimmer ist vorhanden. Die Küche hat keine Tür, der Kühlschrank ist freistehend links wenn man in die küche reinkommt. Die Herd Kombination geht nur auf diese wand, da dort die Herdanschlussdose liegt. Induktions-Kochfeld nicht möglich da die stromleitung zu schwach sind. Wasseranschlüsse sind genau hinter der Spüle.
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    Herdanschlussdose lässt sich gegen kleines Geld einfach versetzten. Spüle direkt neben Kochfeld ist ja sowas von unpraktisch...

    Falls Du von unss eine echte Beratung möchtest, solltest Du nochmal genau den Kasten oben lesen und uns die benötigten Infos in der entsprechenden Form liefern. Sonst wird das nix.
     
  9. Drofenik

    Drofenik Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2015
    Beiträge:
    24
    Hallo Nice-nofret, welche Daten brauchst du noch? Spüle neben Herd, hast du eine andere idee ich wollte ihn in der Ecke aber das Fenster stört. Für die Antwort danke ich dir in voraus.
     
  10. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    wichtig wäre zu wissen die GENAUE Position der Wasseranschlüsse.

    Ein Beispiel, wie man es machen könnte, wollte man den Strom nicht verlegen, wäre sowas vom Fenster beginnend
    Blende
    GSP
    50er Spüle
    30er MUPL
    50er US
    60er Kochfeld/BO
    15er
    Blende

    gegenüber noch ein 90er US neben dem Kühli.



    Thema: Neue Küche - 1000,- pro Meter? - 319619 -  von Evelin - drofenik1.JPG Thema: Neue Küche - 1000,- pro Meter? - 319619 -  von Evelin - drofenik2.JPG Thema: Neue Küche - 1000,- pro Meter? - 319619 -  von Evelin - drofenik3.JPG
     
  11. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    oder Strom auf der anderen Seite
    Thema: Neue Küche - 1000,- pro Meter? - 319620 -  von Evelin - drofenik21.JPG Thema: Neue Küche - 1000,- pro Meter? - 319620 -  von Evelin - drofenik22.JPG Thema: Neue Küche - 1000,- pro Meter? - 319620 -  von Evelin - drofenik23.JPG
     

    Anhänge:

  12. Drofenik

    Drofenik Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2015
    Beiträge:
    24
    Evelin, danke für deine Zeichnung aber so geht das nicht wie ich am Anfang geschrieben habe habe ich in der Breite 220cm und in der Länge 270cm. Gegenüber dem Herd habe ich ein Tisch 1x1m und den Kühlschrank. Wasseranschlüsse wie schon vorhin erwähnt genau hinter der Spüle, siehe meine Skizze. Da wo man in der Küche reinkommt links ist die Tiefe nur 45cm. Also kann ich nur die Wand rechts und geradeaus unterm Fenster benutzen, deswegen habe ich die Tür entfernt. Als spüle habe ich an 45 gedacht.
     
  13. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    wie sieht die Küche jetzt aus? sind GSP, Kochen, Spülen genauso angeordnet?
     
  14. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    es ist wichtig zu wissen, wo genau die Wasseranschlüsse sind. Hinter der Spüle ist nicht akurat genug, um an deiner Zusammenstellung etwas zu verbessern. Den der Anschluss kann nicht hinter einem Schrank sein. Denn so wie die Aufteilung ist, ist sie alles aber nicht praktisch.

    Aber mal ganz abgesehen davon, wie die Zeile planoben aussehen soll, wenn du ein L wie in deinem Plan planst, wo soll da noch ein Kühli und 100x100 Tisch und 2 stühle Platz haben? Entweder steh ich aif dem Schlauch oder sind es einfach zuviele Möbelteile im Raum?

    Thema: Neue Küche - 1000,- pro Meter? - 319631 -  von Evelin - drofenik0.JPG
     

    Anhänge:

  15. Drofenik

    Drofenik Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2015
    Beiträge:
    24
    Hi Evelin, du hast es erfasst es sind viele Möbel in der Küche. Wie soll ich das lösen bei ca. 7qm ? Wir sind halt zu viert davon 2 Teenager, wir haben 78 qm aber halt nur eine 2,5 Zimmer Wohnung. Der Wasseranschluss ist vom Fenster 100 cm entfernt und in Höhe von 50 cm. Zur Zeit ist unterm Fenster nichts, ausser einen 40cm Unterschrank und eine durchgehende Arbeitsplatz. Deswegen isst in der Küche höchstens 2 Personen wenn zusammen dann im Wohnzimmer, dort haben wir einen großen Tisch zum Essen.
    L.G. JD
     
  16. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    Ich würde die Küche als L planen, das Kochfeld an die Fensterwand und dafür den Kühlschrank planoben an die Wand.

    Frage: Wenn ihr doch im Wohnzimmer einen Tisch zum essen habt, muß dann in der Küche auch noch einer sein?

    LG
    Sabine
     
  17. Drofenik

    Drofenik Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2015
    Beiträge:
    24
    Hallo Sabine, ja ein Tisch brauchen wir in der Küche. Herd unterm Fenster keine gute idee.
    L.G. John
     
  18. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    ich verstehe nicht, warum dieser Plan #10 nicht möglich ist.

    Wasser ist genau hinter der Spüle, wobei ich annehme 100cm von planlinks ist mittig der Wassanschlüsse gemeint.

    Blende
    GSP
    50er Us für Spüle müsste dann gerade so passen. Dann
    30er US 3-3 für MUPL
    50er US
    60er US für Kochfeld und BO
    15er US für hohe Flaschen, etc
    Blende

    Du brauchst etwas Abstand vom Kochfeld zur Wand planrechts.
    Zwischen Spüle und Kochfeld hast du jetzt ca 85cm freie Arbeitsfläche.

    Und planunten vom Fenster beginnend

    60er Kühli
    Wange
    90er US
    Wange
    90 x 60cm überstehende AP

    Ich finde dieses Layout ist eine durchaus akzeptale Lösung, denn sie bietet viel AP Fläche und gleichzeitig 2 Sitzplätze. Über dem 90er US könnte man noch einen schmalen, 39cm hoch, OS hängen.

    Der rote Strich sind die Wasseranschlüsse.

    Und ja, von dem 100x100cm Tish würde ich mich trennen, der ist für den Raum überdimensioniert.

    Thema: Neue Küche - 1000,- pro Meter? - 319716 -  von Evelin - drofenik21.JPG
     
  19. Drofenik

    Drofenik Mitglied

    Seit:
    24. Jan. 2015
    Beiträge:
    24
    Evelin, sieht gut aus dein Plan. Warum meinst du das das so besser ist als eine L-Küche?
     
  20. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.455
    Ort:
    Perth, Australien
    a) weil du keinen Platz für ein L hast.

    b) weil man sich nicht im Weg steht, wenn man einen Auszug ausziehen will. Bei deiner Planung war links der Spüle ein Eckschrank mit 2 Einlegeböden, sehr unpraktisch.

    c) du hast 2 getrennte Arbeitsflächen, einmal zwischen Kochfeld und Spüle ca 85cm, und dann noch auf der anderen Seite 1.40m incl der AP Tischplatte.

    Auf der GSP müsste Platz für die Kaffeemaschine sein, der Rest steht auf der AP auf der anderen Seite.

    Was wirklich sinnvoll ist, ist die GSP links von der Spüle (steht geöffnet nicht im Weg) und rechts der Spüle ein MUPL, damir ihr euch nicht mehr für den Müll bücken müsst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wasserschaden in meiner neuen Küche Mängel und Lösungen Heute um 09:56 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016
Neue Küche im neuen Haus Küchenplanung im Planungs-Board 26. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen