1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

neue kleine offene Kueche in neuer DHH

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Krhela, 4. Apr. 2012.

  1. Krhela

    Krhela Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2012
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Muenchner Sueden

    Wir ziehen in 2 Monaten in unsere neue gekaufte DHH. Jetzt wird es Zeit fuer die 1. neue Kueche! Wir haben erst vor ein paar Wochen gekauft, einige Sachen waren schon fertig gebaut und wir hatten nur ein paar Tage Zeit uns fuer den Wasseranschluss zu entscheiden. Die Moeglichkeit die Eloplanung oder den Wasseranschluss zu verlegen ist nicht vorgesehen.

    Ich habe mal den Plan des EG angehaengt und wir haben die Tuer in den Wohnraum ein wenig nach "unten" (also weg von der Kueche) versetzt, so dass die Wandflaeche nach der Kueche bis zur Tuere 110cm betraegt (statt der 87cm im Plan). Diese Wand moechten wir als Verlaengerung der Kueche nutzen und den (eingebauten) Kuehlschrank dort hinstellen. Hinter dem Kuehlschrank wuerde sich so eine kleine Stellmoeglichkeit fuer den Wischmop oder sogar kleinen Staubsauger ergeben. Wir planen momentan mit 60er Bloecken und im Anschluss daran ist der hochgestellte Backofen mit oben drueber Dampfgarer geplant, dann die hoeher gestellte Spuelmaschine (wusste vor 6 Wochen noch nicht, dass es sowas gibt und bin jetzt schon totaler FAN!) Dann bleiben noch 180cm bis zur Wand und hier soll die Spuele hin. Dann dachten wir vor dem Fenster an die Arbeitsplatte und an der rechten Wandseite vor dem Fenster wuerden wir gerne unsere italienische Siebtraeger Kaffeemaschine stellen. Neben der schmalen Terrassentuere rechts sind es ca. 170cm bis zum Mauervorsprung. Hier kommt der Herd hin.

    Da wir erst am Freitag aus unserem Auslandsaufenthalt zurueck gekommen sind (und ich dann gleich erstmal richtig krank geworden bin) ist mein Mann zu einem Kuechenstudio und einem Moebelhaus gefahren um sich beraten zu lassen. Im Moebelhaus hat so ziemlich keine Beratung stattgefunden und im Kuechenstudio war der Herr sehr hilfreich allerdings bekam mein Mann keine Unterlagen mit und wir gehen Donnerstag Abend noch einmal zusammen hin.... Er hat die Firma Bauformat "cube" vorgeschlagen (wir wollen gerne weiss, lack, glanz mit Griffen ausser an der Muellschublade), ausser dem Kuehlschrank (Bosch) Miele geraete empfohlen und uns das ganze fuer unter 20TEUR in Aussicht gestellt.

    O.k. meine Fragen sind nun wie ich die Kueche am besten gestalte. Wie hoch zur Decke sollen wir planen. Ganz hoch um den Platz auszunutzen (keine Speisekammer vorhanden, nur der Keller) oder schaut dass zu heftig aus? Wieviele Schubladen plant man normalerweise ein? Wir haben keine grosse Staumoeglichkeit ausser in der Kueche (vielleicht Glaeser im Wohnzimmer, hier ist jedoch noch kein Moebelstueck vorhanden...)

    Ich waere gerne in verschiedenen Kuechenstudios gegangen um einige Ideen mit einbringen zu koennen, ist bisher jedoch nicht moeglich gewesen. Ich wuerde mich super ueber Anregungen freuen, damit ich morgen nicht ganz "doof" bin. Dann habe ich natuerlich vor noch Vergleichsangebote einzuholen und mich in verschiedene Kuechenstudios zu begeben. Da wir die Kueche allerdings gerne ab 1.6. haetten (oder baldmoeglichst nach Einzug) muessen wir uns hier schnell entscheiden.

    Ach ja, ich habe den MAC und hoffe dass ich mit meiner Handplanung der Elektro/Anschluesse euch erst einmal einen ersten Einblick in unsere Kueche verschaffen kann, bis ich eine Alternative Planung gefunden habe.

    1000Dank schon einmal
    Tanja





    Checkliste zur Küchenplanung von Krhela

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 168 und 184
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 90
    Fensterhöhe (in cm) : ca. 100
    Raumhöhe in cm: : 235
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : fix
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 100?
    Spülenform: : 1 Becken mit Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Dampfgarer ohne Wasseranschluß
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : Kein Tisch
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kein Sitzplatz
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? :
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Toaster, Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagskueche, Gaeste am Abend mit kleinem Menue, "Gross"-Familie am Wochenende (max. 8 Personen)
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 2x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Es wird zu 70% von mir (168cm) gekocht, 15% mein Mann gebacken (hauptsaechlich Brot, Fruehstueckswaren) und 15% gemeinsam (nur mit Mann oder auch mit den Kindern)
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : bisherige Kueche hat die Spuele links von der Arbeitsplatte und rechts davon den Herd, im Anschluss wieder groessere Arbeitsplatte. Ich arbeite jedoch fast ausschliesslich auf der Mini-Arbeitsflaeche zwischen Spuele und Herd (ca. 45 cm), da ich gerne nah an der Spuele arbeite und mein Muell momentan unter dieser Arbeitsplatte ist (sehr praktisch fuer mich).
    Ich brauche mehr Platz zum vorbereiten neben der Spuele!
    Preisvorstellung (Budget) : bis 20.000,-
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Apr. 2012
  2. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    :welcome:

    Bei der Küchenbreite bietet sich ein 2-Zeiler an. An der Wand zum Flur die Hochschränke (bis zur Decke und eingekoffert fällt am wenigsten auf) inkl. hochgebautem GSP. An der Aussenwand eine lange Zeile in übertiefe (75-80cm). Die Uebertiefen Unterschränke ergeben ca 36% mehr Stauraum und kosten meist nur einen kleinen Aufpreis (ca 10%). Das lohnt sich also, wenn man Stauraum benötigt.

    Ich würde die Front weitgehend auf 1-1-2-2 Aufteilen, das gibt am meisten Stauraum.

    Bauformat ist 6-Rastrig - das geht also gut.
    ==> 6rasterig:
    [​IMG]
    Typische Korpushöhen für 5-rasterig: 65cm, 70 cm, 72 cm, 75cm.
    Typische Korpushöhen für 6-rasterig: 78cm, 79,8cm, 86,4cm
    In Korpushöhen - Rastermaße - Auszugs-Innenmaße - Stauraumplanung sind diverse Hersteller mit ihren Standardkorpushöhen verlinkt.
    Wenn man dann z. B. einen 78cm hohen Korpus wählt, ergeben sich folgende Maße
    - 78 cm Korpushöhe
    - 4 cm APL-Höhe
    - 12 cm Sockelhöhe
    -----------------
    = 94 cm Gesamthöhe=Arbeitshöhe
    ARBEITSHÖHE ermitteln ​


    • [*=1]z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
      [*=1]Höhe Beckenknochen sollte nicht überschritten werden.

    Sobald man anfängt die Schultern hochzuziehen, ist es zuhoch; Wenn man sich vornüberbeugt, zu niedrig
     
  3. Krhela

    Krhela Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2012
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Muenchner Sueden
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    Gut zu wissen, danke schon einmal. Heute abend weiss ich mehr und ich hoffe, ich krieg das dann mit dem IKEA planer hin.....
     
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    Vanessa, das geht hier aber nicht, weil rechts die Wand kein Fenster sondern eine Terrassentür hat.

    Tanja, hier ist aktuell viel los. Hast du mittlerweile mal ermittelt, welche Arbeitshöhe sinnvoll ist? Und, wo genau ist der Wasseranschluß (von xx bis yy cm linke Wand von planoben?)
    [​IMG]

    Warum Umluft und nicht Abluft? Man könnte doch an der Wand mit dem Kochfeld direkt die Abluft rausführen.
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    :-[ upps - danke Kerstin, das habe ich doch glatt übersehen
     
  6. Krhela

    Krhela Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2012
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Muenchner Sueden
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    Also der Wasseranschluss ist bei 110cm von der linken hinteren Wand entfernt. Wir waren heute noch einmal im Kuechenstudio (diesmal Asmo statt Bauformat Cube) und dort war eine Arbeitsplatte auf 95cm die mir zu hoch war (mein Mann fand sie super...) Also ich denke, die APL sollte bei ca. 92cm sein.

    Jetzt hat die Dame heute auch den Kombi Dampfgarer von AEG empfohlen statt 2 Geraete. Hier wissen wir noch nicht, warum der Kombi evtl. schlechter ist als ein reiner Dampfgarer (muss ich noch googeln....) Mir waere allerdings Pyrolyse wichtig, welche bei dem Kombi nicht vorhanden waere (wobei die Dame gesagt hat, dass man das nicht braucht wenn man mit Dampf baeckt (aber Fett bekomme ich doch damit nicht weg, oder??)

    Ich mache mich jetzt an den Ikea Planer um die Vorschlaege mal reinzustellen. Bis spaeter
    tanja
     
  7. Krhela

    Krhela Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2012
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Muenchner Sueden
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    o.k. :'( aber ich bekomme die Planung mit Ikea nicht technisch hin.....

    Also vielleicht beschreibe ich mal die Vorschlaege vom Kuechenstudio, welche uns ganz gut gefallen.

    Vor dem Fenster eine lange ARbeitsplatte. Rechstbuendig 2x 80er (oder 80 und 90er, KFB will noch nachmessen) Schubladenauszuege mit Schubladen (evtl. klein, groesser am groessten), Totes Eck, links daneben (erster Schrank nach Ecke) die Spuele (ein Spuelbecken, Keramik), Spuelbecken mit rechts angehaengter Abtropfflaeche (also im totem Eck), daneben 60er Schrank (Schubladen). Ueber den 3 60ern von der Fensterseite gesehen drei Haengeschraenke, die nach oben hin aufgemacht werden. Daneben ein Dreierblock mit Geschirrspueler, Backofenschrank und Kuehlschrank.

    Der Muell ist in dieser Planung unter der Spuele.

    Wir werden warscheinlich am Mittwoch abend bei dem einen Kuechenstudio unterschreiben. Dann bekommen wir alle Plaene und dann kann ich diese einscannen.

    Unser momentanes Problem sind die Elektrogeraete aber hier poste ich nocheinmal im andern Forum.

    Lieben Dank
    Tanja
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    mache doch wenigstens eine Handskizze und stelle die hier ein ... :-) damit erleichterst Du uns die Vorstellung und man schliesst grobe Missverständnisse aus.
     
  9. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    Hallo Khrela,ich hab mal aus deinen Angaben und dem Grundriss deine Küche zusammengebastelt.
    Ist das alles richtig so?I

    Ich glaube hier kann man deine Küche wesentlich besser gestalten.
    Gut wäre, wenn du deine Küche nochmal richtig vermaßt, denn deine Planung und der Küchengrundriss passt z,B. planlinks nicht, die Hochschrankwand würde ja über die Wand hinausstehen...
     

    Anhänge:

  10. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    Und Khrela, bevor ihr etwas unterschreibt, lasst hier die Küche erst mal durchplanen.

    Nach einer Unterschrift, werden Änderungen sehr teuer und vielleicht bekommt ihr hier noch die eine oder andere super Idee!

    Eine Küche habt ihr über Jahre und kostet viiiiiiiiiieeel Geld und es wäre schade, wenn ihr nach der Bestellung sagen würdet...hätten wir mal....
     
  11. Krhela

    Krhela Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2012
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Muenchner Sueden
  12. Krhela

    Krhela Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2012
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Muenchner Sueden
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    @Tara,

    ja, so wie du das gezeichnet hast in etwa. Hoehere Hochschraenke und Haengeschraenke noch auf die Spuelenseite. Das der Kuehlschrank uebersteht ist bewusst. Hinter dem Kuelschrank gewinne ich dann noch einen schmalen (30cm) grossen Besenschrank, der von der Seite geoeffnet werden kann.
     
  13. Krhela

    Krhela Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2012
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Muenchner Sueden
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    Wir haben in Wohnraum einen Ofen. Jetzt haben wir gehoert, dass zum einen ein Ofen und eine DAH mit Abluft sich nicht verstehen (warum habe ich leider nicht mehr im Kopf) zum anderen hat der KFB zur Umluft geraten. Loch bohren wuerde jedoch gehen, muessten wir mit 200 EUR bezahlen lt. Bautraeger.
     
  14. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    13.981
    Ort:
    München
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    Eine Abluft-DAH entzieht dem Raum Luft, die von irgendwo nachströmen muss. Bei offenen Kaminstellen könnten Abgase deswegen zurück in den Raum gezogen werden.
     
  15. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    Und weil das mit Abluft so ist, sollte der Bezirksschornsteinfegermeister mit einbezogen werden. Es gibt Zuluftsysteme oder Fensterkontaktschalter, die dieser Meister dann absegnen muss.

    Abluft würde ich wohl bevorzugen.

    Zur Planung, ich habe mal noch etwas überarbeitet.

    Die Zeile am Fenster nicht mehr übertief, wäre technisch aber weiterhin möglich, dann kommt das ganze L hat 10 bis 15 cm weiter nach planunten, das sollte mit dem Wasseranschluß dann gerade noch so klappen.

    Jetzt nach der toten Ecke ein 30er mit Müll unter der APL. Da könnte oben Bio- und Restmüll enthalten sein, der untere Auszug kann Stauraum sein, ich habe da z. B. Kartoffeln, Zwiebel etc. drin.
    Daneben dann ein 90er mit einem großen 60er Becken ohne Abtropfe. In so großen Becken kann man prima eine Abtropfschale reinhängen und dann Gemüse etc. waschen und dort abtropfen lassen und die Spüle trotzdem weiter nutzen. Auch etwas Gespültes kann da mal abtropfen. Da wäre z. B. die Mera 56 von Systemceram geeignet:
    [​IMG]

    Ich habe die Zeta 40, allerdings in einer Keramikarbeitsplatte und da sieht das dann so aus:
    [​IMG]
    Das 60er Spülbecken dann in dem 90er Unterschrank rechtsbündig eingebaut. So sollte im oberen Auszug links noch der Gelbe Sack-Müll passen, der untere Auszug wieder Stauraum, z. B. Getränkevorräte.
    [​IMG]

    Vorteil wäre halt, dass man an der Fensterfläche schnippeln kann und Müllreste gleich in den oberen Müllauszug verfrachten kann, bzw. z. B. direkt in diesen oberen Auszug reinschält oder ähnliches. So mache ich es oft.
    --------------
    Dann hochgebaute GSP, dadrüber Klappfach für eine einfache Standmikrowelle.

    Dann der Hochschrank für Backofen und Dampfgarer. Ich würde wohl beides nehmen, z. B. Gemüse im Dampfgarer und das Fleisch auf NT im Ofen ziehen lassen usw.

    Danach der Kühlschrankhochschrank.

    Abschließen die Ecke dann mit einer durchgehenden Wand, in die dann mit einer Möbelfront eine Klappe für die "Versteckecke Wischer etc." eingelassen werden kann.

    Den Kochblock ebenfalls in Übertiefe, das reduziert den Abstand zur Spülenzeile und schafft noch mehr Stauraum.
    __________________________EDIT:
    Zum Angucken, wie Stauraum genutzt werden kann:
    Ganz aktuell Stauraumnutzung von doppelkeks und die Küche dazu
    Küche von atmos
    Küche von biggimaus
    Küche von Bodybiene
    Küche von Missjenny
    Küche von KerstinB und nach dem Umzug
    Küche von Jelena
    Küche von Ulla
    Nekos Küche
    Darlas Küche
    Magnolias Küche
    Vanessas Küche
    Hemerocallis Küche
    __________________________
    WICHTIG:
    Nicht gleich unterschreiben. Prüfe das Frontmaterial etc., lass dir die genauen Gerätetypen geben, die Korpushöhen usw. Dann kannst du den Plan hier nochmal gegenchecken.
     

    Anhänge:

  16. Tara

    Tara Premium

    Seit:
    14. Apr. 2011
    Beiträge:
    3.267
    Ort:
    Am schönsten Ort der Welt
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    so, dann hab ich deinen Plan mal angepasst...ich glaub so müsste es stimmen...

    ich hab dir gleich mal an der Herdseite die zwei dreißiger Schränke zu einem 60er zusammengefasst, da du in einen 60er Schrank wesentlich mehr hineinbekommst als in die kleinen 30er. Zudem ist ein 60er Schrank billiger als zwei kleine.
     

    Anhänge:

  17. Krhela

    Krhela Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2012
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Muenchner Sueden
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    Wow, schaut super aus! Danke schon einmal fuer die Ideen.

    Wir hatten auch ueberlegt das Spuelbecken direkt in den ersten 90er Schrank nach der toten Ecke zu platzieren und die Abtropfflaeche in der toten Ecke zu platzieren. Schaut zwar nicht so schoen aus, aber was meint ihr denn dazu? Ist so die tote Arbeitsflaeche nicht sinnvoll genutzt? Oder kann man direkt unter die Spuele dann keine Abfaelle mehr einplanen? Finde die Idee mit den 30er Muell ansonsten super! Will vor dem Fenster schnippen und gleich den Muell links daneben haben.
    Vorteil von meiner Idee waere, wenn moeglich, dass wir dann rechts von der Spuele noch ein wenig Arbeitsflaeche haetten (z. B. fuer unsere Siebtraeger Kaffeemaschine) bevor die Hochschraenke kommen.

    Gehe nochmal in Ueberlegungen.

    1000Dank schon einmal!*rose*
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    Du meintest sicherlich links von der Spüle, also nach planunten ;-)

    Wenn du ein 60er Becken ganz ohne Abtropfe wählst, hast du nach meiner Planung jetzt zwischen Becken und Hochschränken ca. 30 cm. Reicht das für die Siebträgermaschine? Ansonsten würde ich die quasi planoben links in die tote Ecke stellen.

    Ich halte die Abtropfe wirklich für entbehrlich.

    --> Spülbecken mit oder ohne Abtropfe

    Vorteil der Spülenposition bei meiner Planung ist auch, dass man vom Kochfeld mit einer halben Drehung und einem Schritt am Wasser ist.
     
  19. Krhela

    Krhela Mitglied

    Seit:
    15. Feb. 2012
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Muenchner Sueden
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    aeh, ja, planunten mein ich :-)

    Und ja, die 30cm wuerden reichen. Und ja, sehr gut, dass die Spuele nah "hinter" dem Herd ist.

    Hatte die letzten 4 Jahre keine Abtropfflaeche und habe diese auch nicht vermisst. Mein Mann findet allerdings die Idee auf der Keramikflaeche hin und wieder (Spearribs etc.) zu schneiden sehr angenehm. Naja, da muessen wir wohl mal abwiegen....

    Jetzt muss ich nochmal zum Ablauf fragen. Wenn ich wieder ins Kuechenstudio gehe mit den neuen Ideen und ich einen neuen Plan vorgestellt bekomme (den er mir ja nicht mit gibt, solange ich nicht unterschrieben habe....), dann schreibe ich mir alles wichtige mit (er wird mir einen Gesamtpreis Geraete, einen Preis fuer die Spuele, einen Preis fuer den Aufbau und einen Preis fuer den Rest (Korpuss...) mitteilen (hat er das letzt mal so gemacht) und dann stelle ich das Angebot hier noch einmal ein? Wie ist denn ein perfekter Ablauf. Ich fuehle mich so schlecht immer wieder hinzugehen und nie zu unterschreiben.

    Ich will natuerlich die perfekte Planung allerdings ziehen wir in 6 Wochen ein und ich wuerde gerne bald einen Auftrag stellen.

    Uns hat der KFB die Bauformat Cube 130 (mit hauptsaechlich Miele) vorgeschlagen.
    Das 2. Kuechenstudio hat (allerdings nur anhand unserer Vorschlaege) eine Alno Kueche (mit AEG) geplant, hier warten wir allerdings noch auf einen Kostenvoranschlag.

    Sooo viele Fragen....
     
  20. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.661
    AW: neue kleine offene Kueche in neuer DHH

    Sei penetrant, frage alle Geräte ab und zücke deinen Block und schreibe alles mit. Guck ihn mit unschuldigen Augen an und sage, dass ihr die Zeit des Mitschreibens sparen könntet, wenn alles, was jetzt zusammengestellt wird, insbesondere Geräte und Planansichten wg. Auszugs/Schubladenaufteilung dir schriftlich mitgegeben werden würde.

    Du kannst die Bilder, die ich gemacht habe, ausdrucken und als Basis zum Notieren von Änderungen nehmen.

    Geräte, wenn er welche benennt, da willst du dann einfach die genaue Bezeichnung, die du notfalls aus dem vor Ort-Katalog abschreibst.

    Bauformat, besser noch Alno sind auf jeden Fall in Ordnung, beide natürlich dann mit dem 78 cm hohen Korpus.

    Und, frage danach, ob sie dir eine kleine Interimslösung, Spüle mit etwas APL und einem Kochfeld / Kühlschrank zur Verfügung stellen können, wenn die Lieferzeit nicht ganz so hinhaut.

    Und höre auch ein wenig auf deinen Bauch.

    So sehr es vielleicht drängeln mag, so viel du auch fahren müßtest, selbst nach einem Angebot morgen sollte man eine Nacht drüber schlafen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue kleine Küchenzeile, Entscheidungshilfe Teilaspekte zur Küchenplanung 4. Juli 2016
Status offen Neue kleine Küche in großer Wohnung Küchenplanung im Planungs-Board 15. Apr. 2016
Neue Küche in sehr kleiner Dachgeschosswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 29. März 2016
Wohnküche mit kleiner Küchenzeile und Insel in neuer ETW Küchenplanung im Planungs-Board 25. Jan. 2016
Eine neue Küche für meine kleine feine Wohnung. Küchenplanung im Planungs-Board 4. Jan. 2016
Reihenhaus Sanierung, neue kleine Küche Küchenplanung im Planungs-Board 12. Okt. 2015
neues kleineres Fenster - wie die Lücke füllen? Küchen-Ambiente 21. März 2015
Küche auf kleinem Raum für neues EFH Küchenplanung im Planungs-Board 27. Jan. 2015

Diese Seite empfehlen