Neue kleine Küche

Bianka

Mitglied
Beiträge
5
Hallo alle zusammen,

wir planen eine neue Küche, nachdem wir letztes Jahr ein kleines Häuschen gekauft haben. Wir wollen gleichzeitig einen Durchbruch zum Esszimmer machen. Die Holztür ist eigentlich eine Terrassentür. Gegenüber ist ein Durchgang in den Flur.

Wir waren bislang in 2 Möbelhäusern und einem kleinen Küchenstudio . Im letzteren haben wir ein passendes Angebot für eine Pronorm -Küche, Lackfronten in Hochglanz Weiß erhalten. Die dort angebotenen Geräte waren von Zanker. Ich habe bislang nicht viele Beiträge über diese Geräte lesen können.

Ist es überhaupt möglich, für unser Budget qualitativ hochwertigere Geräte zu erhalten? Die Fronten der Pronorm-Küche haben uns auf den ersten Blick überzeugt. Was sagt ihr.

Was haltet ihr vom separaten Kauf von z.B. AEG-Geräten (diese wurden uns bei Höffner angeboten) im Internet?

Wir haben eine Planung beigefügt, die wir vom Küchenstudio erhalten haben. Raummaße sind 359 x 264 cm.

Vielen Dank für die Hilfe.

Bianka
 

Anhänge

Beiträge
8.741
Wohnort
3....
AW: Neue kleine Küche

Hallo bianka,

mir fällt an deine Planung erstmal nichts negatives auf. *top*

Die Halbinsel würde ich zwecks Arbeitsflächenoptimierung vielleicht 40 cm länger machen, was dann auch gefälliger aussieht.

Die Fronthöhenunstimmigkeiten liegen bestimmt am ALNO-Planer, oder ?

Wer baut denn deine im Internet gekaufen Geräte ein und schliesst sie an?
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.591
AW: Neue kleine Küche

Hallo Bianka,
ohne KPL-Datei kann man die Alno-Datei nicht weiter bearbeiten ... aber erst mal egal.

Wenn man auf den Grundriss sieht, dann soll an welcher Stelle der Durchbruch zum Esszimmer geschehen? Links oder unten?

Welche Arbeitshöhe ist bei euren unterschiedlichen Größen denn angedacht? Und, soll der Unterschrank am Fenster nur 79 cm hoch werden (eben so hoch wie die Brüstungshöhe ). Arbeitet ihr beide in der Küche? Dann sollte man mal überlegen, wo man vielleicht ein bisschen erhöhte Arbeitsfläche für deinen Mann unterbringen kann.

Vielleicht kannst du auch eine Skizze von der Küche mit umliegenden Räumen, insbesondere dem Esszimmer machen, damit man mal einen besseren Raumeindruck gewinnt.

Zu den Angeboten:
Bitte die Anbieter, dir die Geräte gesondert anzubieten. Gegebenenfalls mit einer Position "Einbau der Geräte durch Küchenstudio ". Dann kannst du dich ja mal auf die Pirsch machen. 6000 Euro ist leider nicht allzu dicke, es sollte aber etwas ordentliches möglich sein. Euer Augenmerk solltet ihr insbesondere vielleicht auf Auslaufgeräte von Siemens, Bosch, Neff etc. legen. Evtl. werden auch irgendwo preisgünstige Ausstellungsstücke verkauft.

VG
Kerstin
 
Beiträge
3
Wohnort
Hart an der Grenze
AW: Neue kleine Küche

Hallo

Zanker Geräte würde ich von abraten, eher unterste Schiene nach meiner Meinung. Bei der Küche mal bei Nobilia oder so schauen. da gibt es gute Qualität fürs kleine Geld. Geräte von vielleicht von Bosch oder Siemens aus dem Netz. Oder der Händler kann Dir nen super Paketpreis machen.
 
Beiträge
3
Wohnort
Hart an der Grenze
AW: Neue kleine Küche

Oft haben die Händler irgendwelche Sonderlisten für Einbaugeräte. Da kommt man unter Umständen vielleicht günstiger als im Internet mit Versandkosten.
 
Beiträge
8.741
Wohnort
3....
AW: Neue kleine Küche

Oft haben die Händler irgendwelche Sonderlisten für Einbaugeräte. Da kommt man unter Umständen vielleicht günstiger als im Internet mit Versandkosten.
Wenn nicht günstiger, aber doch evtl. preisgleich, oder mit geringem Aufschlag.

Wenn dein Küchenhändler nur Internetgeräte einbauen lassen würde, könnte er Dich auf Zeit nicht mehr bezahlen. ;-)
 

Bianka

Mitglied
Beiträge
5
AW: Neue kleine Küche

Hallo Bianka,

Wenn man auf den Grundriss sieht, dann soll an welcher Stelle der Durchbruch zum Esszimmer geschehen? Links oder unten?
Der Durchbruch kommt auf die linke Seite. Unten ist ein schmaler Durchgang zum Flur.

Welche Arbeitshöhe ist bei euren unterschiedlichen Größen denn angedacht? Und, soll der Unterschrank am Fenster nur 79 cm hoch werden (eben so hoch wie die Brüstungshöhe). Arbeitet ihr beide in der Küche? Dann sollte man mal überlegen, wo man vielleicht ein bisschen erhöhte Arbeitsfläche für deinen Mann unterbringen kann.
Mein Mann schnibbelt eigentlich nicht so viel. Wir würden gern die Arbeitsplatte dann als Fensterbrett nutzen und leider ist das Fenster wirklich nicht höher. Wo würdest Du die erhöhte Arbeitsfläche integrieren?



Zu den Angeboten:
Bitte die Anbieter, dir die Geräte gesondert anzubieten. Gegebenenfalls mit einer Position "Einbau der Geräte durch Küchenstudio ". Dann kannst du dich ja mal auf die Pirsch machen. 6000 Euro ist leider nicht allzu dicke, es sollte aber etwas ordentliches möglich sein. Euer Augenmerk solltet ihr insbesondere vielleicht auf Auslaufgeräte von Siemens, Bosch, Neff etc. legen. Evtl. werden auch irgendwo preisgünstige Ausstellungsstücke verkauft.
VG
Kerstin
Ok, ich spreche noch einmal mit der Anbieterin. Wir wollten eventuell auch noch ein viertes Angebot bei Küchen Aktuell einholen. Ist dieses Geschäft zu empfehlen?
 

Bianka

Mitglied
Beiträge
5
AW: Neue kleine Küche

Hallo

Zanker Geräte würde ich von abraten, eher unterste Schiene nach meiner Meinung. Bei der Küche mal bei Nobilia oder so schauen. da gibt es gute Qualität fürs kleine Geld. Geräte von vielleicht von Bosch oder Siemens aus dem Netz. Oder der Händler kann Dir nen super Paketpreis machen.
Lieber Möbelmonteur,

die ersten beiden Angebote, die wir erhalten haben, waren für eine Nobilia-Küche, allerdings nur mit Folienfronten.

Bianka
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.417
Wohnort
Barsinghausen
AW: Neue kleine Küche

Hallo Bianka,

durchsuche mal das Forum nach Küche Aktuell ;-)
 

Unsere Partner

Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen küchenquelle Blum Bewegungstechnologie Blanco Spülen
Advertisement

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben