Küchenplanung Neue kleine Küche für Mietwohnung

Hanky

Mitglied
Beiträge
3
Neue kleine Küche für Mietwohnung

Hallo zusammen,

Ich plane aktuell meine neue Küche, um die 15 Jahre alte Baumarktküche aus der Ausbildung zu ersetzen und würde mich über euren Rat sehr freuen.

Problem ist, daß die Waschmaschine ebenfalls in der Küche stehen muss, da im Bad kein Platz ist. Aktuell habe ich eine zweizeilige Lösung, es ist jedoch für eine L-Lösung ursprünglich gefliest. Allerdings käme man dann kaum ans Fenster, weshalb mir die Lösung nicht gefällt, ausser es gäbe aus eurer Sicht gute Argumente dafür.

Kühlschrank und Waschmaschine sollen weiter verwendet werden. Die Waschmaschine ist 85 cm hoch.
Aktuell ist unten im Hochschrank ein Katzenklo versteckt, dies würde ich auch gerne weiterhin in einem Unterschrank haben.

Wenn ich bei wunschkuechen24 mir eine Nobilia Küche zusammenstellen, würde es aktuell so ausschauen:

Linke Seite:

60er Ausziehschrank - 60er Herd - 45er Gsp - 45er Spüle - 60er Waschmaschine

50x90,5 Os - 60er Dunstabzugshaube - 90x90,5 Os - 30x90,5 Os

Rechte Seite:

60er Drehtürenschrank (Katze) - 120er Ausziehschrank - 60er Kühlschrank

Die Mikrowelle würde ich weiterhin links neben den Herd stellen. Den Sodastream über die Waschmaschine und die Padmaschine auf die 180 cm Arbeitsplatte rechts.
Auf Oberschränke rechts wollte ich verzichten, da es wohl sonst zu erdrückend wirkt.

Budget ist begrenzt, weshalb ich bei Metod und Nobilia online geschaut habe, bei Ikea war es allerdings wegen der Breitenauswahl recht schwierig.

Was meint ihr bzw. was würdet ihr vorschlagen?

Vielen Dank vorab.

Vg

Marco

Checkliste zur Kuechenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshoehe): 178
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 91

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Miete
Bruestungshöhe des Fensters (in cm): N. a.
Fensterhöhe (in cm): 108,6
Raumhöhe in cm: 251
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Stand-Alone bis 60cm Breite
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: nein
Geplante Heißgeräte: Standmikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktionskochfeld
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: nein
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße: N. a.
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: N. a.

Stauraum-Planung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Messerblock, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, 1 Person
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Alleine

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: Nein
Küchenstil: Klassisch
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Mehr Stauraum, 10 cm mehr Abstand von der Wand zum Herd, wenn möglich
Preisvorstellung (Budget): 4000-5000 Euro

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • IMG_20210923_091844.jpg
    IMG_20210923_091844.jpg
    106,2 KB · Aufrufe: 64
  • IMG_20210923_091938.jpg
    IMG_20210923_091938.jpg
    128,1 KB · Aufrufe: 63
  • IMG_20210923_091946.jpg
    IMG_20210923_091946.jpg
    88,4 KB · Aufrufe: 59
  • IMG_20210923_092001.jpg
    IMG_20210923_092001.jpg
    74,8 KB · Aufrufe: 57
  • IMG_20210923_092014.jpg
    IMG_20210923_092014.jpg
    150,9 KB · Aufrufe: 64

Melanie 75

Premium
Beiträge
936
Hallo und herzlich willkommen im Küchenforum :welcome:
Grundsätzlich finde ich die Planung mit 2 Zeilen ideal. Links unten würde ich mit 60 US beginnen, 60 Kochfeld, 60 Waschmaschine, 45 Spüle, 45 Geschirrspüler- weil der Geschirrspüler aus dem Weg wäre und du die Hauptarbeitsfläche zwischen Spüle und Kochfeld vergrößern würdest.
Die Anordnung deiner Oberschränke kann ich nicht nachvollziehen- ich würde eventuell 50 (60) - 60 Dunstabzugshaube- 50 - 50 - 50 nehmen.
Zur rechten Seite - KS hast du wegen Heizung vermutlich eh am Fenster geplant. Die Unterschränke würde ich kleiner nehmen, finde 120 sehr unhandlich und du hättest alles blockiert, wenn er geöffnet ist - daher 60 - 60 - 60 - 60
Ich würde dir einen Backofen mit integrierter Mikrowelle empfehlen, auch wenn dein Budget knapp ist. Die Mikrowelle auf der Arbeitsfläche nimmt wirklich viel Platz weg. Lg
 

Hanky

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
3
Hallo Melanie,
Vielen Dank für die schnelle Hilfe und deinen Vorschlag :-)
Die Skizze ist leider nicht ganz präzise, weshalb ich die Spüle nicht mit der Waschmaschine tauschen kann, da der Wasseranschluss bis 102 cm von der hinteren Wand liegt und die Spüle dann nicht mehr davor wäre.

Die großen Oberschränke und den 120er Ausziehschrank auf der anderen Seite hatte ich genommen, weil ich gelesen hatte, dass man mit kleineren Schränken Platz verschwendet. Aber macht schon Sinn, dass es vermutlich recht unhandlich ist.

Hättest du eine Empfehlung für eine Mikrowellen-Herd Kombi?

Vg

Marco
 

Melanie 75

Premium
Beiträge
936
Das stimmt schon mit den größeren Unterschränken- 80, eventuell 100 sind gute Größen, 120 finde ich persönlich unpraktisch
Und wenn du einen 60er Geschirrspüler nimmst und links neben dem Backofen einen 40er US?
Ich habe einen Siemens Backofen mit integrierter Mikrowelle und Pyrolyse und bin sehr zufrieden.
 

Hanky

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
3
Danke nochmals.

Bei dem 60er Gsp hätte ich dann nur 40 cm zur Wand, das finde ich wegen Fettspritzern und dem Bewegungsraum nicht so schön.

Ich schaue mir einmal an was es bei Siemens da in der Richtung gibt :-)
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben