Neue Ikea-Küche

Tammy05

Mitglied
Beiträge
19
Titel des Themas: Neue Ikea -Küche

Hallo zusammen,
nach 22 Jahren möchte ich nun endlich mein grünes Monster loswerden und habe eine neue Ikea-Küche geplant.
Wir waren auch schon zum ersten Drüberschauen bei Ikea, allerdings war das ziemlich enttäuschend.
Letzte Woche war jemand für das Aufmaß hier und am Donnerstag haben wir die finale Planung.
Da man hier so tolle Tipps bekommt, würde ich mich freuen, wenn ihr mal über meine Planung sehen könntet und vielleicht noch Verbesserungstipps hättet.
Ich habe jetzt mit überstehender Arbeitsplatte mit einem Sitzplatz geplant, weil mein Jüngster momentan ständig auf der Arbeitsplatte hockt, wenn ich in der Küche arbeite. Falls irgendwie 2 Sitzplätze möglich wären, fände ich das toll, dann könnten morgens beide Kinder dort frühstücken.
Dann hätte ich auf jeden Fall gern MUPL . Schubladenbeluchtung brauche in nicht unbedingt.
Wo genau die Steckdosen in der alten Küche liegen, weiß ich leider nicht. Das Kochfeld befindet sich im Moment mittig unter dem Fenster und der Backofen autark auf der rechten Wand erhöht. Die jetzige Küche ist nicht optimal eingepasst, weil wir damit schon umgezogen sind.
Ich möchte keine Hängeschränke, weil es mir ohne einfach besser gefällt. An die Wände kommen nur ein paar Eichenregale.
Ist die Anordnung meiner Schränke so ok? Wo bringe ich am Besten was unter? Neben den Standardsachen müssen noch Katzenfuttervorräte untergebracht werden und Getränkeflaschen hätte ich gern auch in den Laden. Putzzeug nur das Nötigste, der Rest kommt in den Keller.
Die Arbeitsplatten sollen Eiche Echtholz werden und ich würde die gern woanders bestellen. Habe auch schon welche gefunden, die aber 65 cm tief sind. Müssen die dann noch auf das Ikea-Maß von 63,5 cm Tiefe gekürzt werden, oder kann man das anders lösen (Schränke etwas vorziehen?)
Ursprünglich wollte ich gern Alu-Griffleisten, die es aber bei Ikea und auch im Netz passend nicht mehr gibt. Deshalb wird es jetzt dann wohl die wesentlich teurere grifflose Variante. Es sei denn, ihr habt noch einen Tipp, wo man noch Griffleisten zum Schrauben bekommt.
Ach ja, der Side by Side Kühlschrank existiert bereits. Als weitere Geräte sind ein AEG Multidampfgarer geplant und wegen des Kochfelds und der Haube bin ich mir noch unschlüssig.
Vielen Dank schon jetzt für eure Hilfe! :-)
Liebe Grüße
Tanja

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 4
Davon Kinder: 2
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe ): 164, 186
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 92

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Bestandsbau > Umbauten ausgeschlossen, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 90,8
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: 250,7
Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
Sanitäranschlüsse: fix

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Side by Side (ca. 90cm breit)
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 60 o. 80

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Kinder morgens zum schnellen Frühstück oder bei der Hilfe in der Küche.

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Küchenmaschine, Toaster
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Küchenmaschine, Wasserkocher, Handrührgerät, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: ALLE Vorräte, Getränkekisten, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche, Menüs, Snacks
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine oder mit den Kindern, selten für Gäste

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Ikea
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: AEG
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: wenig und unvorteilhafter Stauraum; neue Küche ohne Hängeschränke, gefällt optisch besser
Preisvorstellung (Budget): 6000-6500€

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-03-11 um 19.34.14.png
    Bildschirmfoto 2019-03-11 um 19.34.14.png
    54,8 KB · Aufrufe: 217
  • Bildschirmfoto 2019-03-11 um 19.33.59.png
    Bildschirmfoto 2019-03-11 um 19.33.59.png
    70,5 KB · Aufrufe: 180
  • Bildschirmfoto 2019-03-11 um 19.33.51.png
    Bildschirmfoto 2019-03-11 um 19.33.51.png
    29,9 KB · Aufrufe: 171
  • Bildschirmfoto 2019-03-11 um 19.33.59.png
    Bildschirmfoto 2019-03-11 um 19.33.59.png
    70,5 KB · Aufrufe: 232
  • Bildschirmfoto 2019-03-11 um 19.33.33.png
    Bildschirmfoto 2019-03-11 um 19.33.33.png
    64 KB · Aufrufe: 660
  • Bildschirmfoto 2019-03-07 um 18.40.23.png
    Bildschirmfoto 2019-03-07 um 18.40.23.png
    23,4 KB · Aufrufe: 204
  • Bildschirmfoto 2019-03-07 um 18.39.53.png
    Bildschirmfoto 2019-03-07 um 18.39.53.png
    524,9 KB · Aufrufe: 247
  • Bildschirmfoto 2019-03-07 um 18.40.07.png
    Bildschirmfoto 2019-03-07 um 18.40.07.png
    489,6 KB · Aufrufe: 195

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.091
Wohnort
Berlin
Hallo und :welcome: im Küchenforum!

Auf den ersten Blick sind alle benötigten Maße da, schon mal gut. Mal sehen, ob ich die Aufmaßdatei verstehe. ;D Die BILLSBRO-Griffe rollen gerade aus, wären die eine Alternative?

Was ich aber sehe, ist, dass der Side-by-side vermutlich so nicht passen wird, da er nicht den benötigten Türradius hat... oder planst du, da ggf. immer die Zimmertür zuerst zu öffnen, um ihn richtig bedienen zu können? Ich würde eher gucken, dass man ihn zwischen den Hochschränken einbaut. Kannst du mal zum Modell verlinken?

Die Heizung muss bleiben und wird benutzt? Frage, weil potentielle "Dreck-Ecke"...

Die Brüstungshöhe liegt unter der Arbeitsplatte ; hast du dir dazu schon Gedanken gemacht? Dass sie etwas tiefer ist, wäre nicht so schlimm, dann zieht man die Schränke tatsächlich etwas vor und befestigt sie mit eigenen Winkeln an der Wand - muss man aber gucken, ob der Platz dann noch hinhaut.

Die Spüle ist zu weit am Rand, das passt so nicht, da noch mindestens 5cm Arbeitsplatte verbleiben müssen für die Auflage. Und gegen das potentielle Plantschbad würde ich mindestens 10-15cm empfehlen.

Plant ihr Selbstaufbau, Montage durch "freie" Handwerker/innen oder Montage durch IKEA -Monteur/innen? Das wäre vorab gut zu wissen, da einige Vorschläge von uns (z.B. hochgebaute Geschirrspüler, andere Sockelhöhen oder Samy-Schrank mit MUPL ) von IKEA-Monteur/innen nicht umgesetzt werden.

Ihr seid unterschiedlich groß - arbeitet ihr beide in der Küche? Dann wären zwei unterschiedliche Arbeitshöhen ratsam, z.B. unterschiedliche Höhen bei zwei Zeilen bzw. einer Zeile und einer Insel - oder auch ein Gattenblock .

ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert. Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

Bitte richte die Grundrisse alle gleich aus zukünftig, damit wir das gleiche meinen, wenn wir von "planoben" etc. reden. Ich würde mich jetzt an deinem Planergrundriss orientieren, also Fenster planoben. Oder würdest du den noch mal drehen im Planer, damit er die gleiche Richtung hat wie das Aufmaß?
 
Zuletzt bearbeitet:

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.076
Wohnort
Perth, Australien
die vermaßte Fensterwand fehlt oder?

Ich glaub, der SBS steht da schon und dürfte passen, weil daneben der offene Durchgang ist. Ein paar Zentimeter vorziehen, dann passt es.
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.091
Wohnort
Berlin
@Evelin Die Fensterwand ist doch hier planrechts?

bildschirmfoto-2019-03-11-um-19-33-33-png.283448


Wo siehst du, dass es Durchgänge sind? Ich dachte Türen. Aber ja, könnte passen, ist halt die Frage, ob so praktisch.

edit: Ah, du meinst du vermaßte Fronttalansicht! Stimmt.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
16.076
Wohnort
Perth, Australien
genau, die Frontalansicht. und da steht auch, dass es Durchgänge sind und keine Türen.

IKEA ist meiner Meinung nach nicht die richtige Wahl, ich würde was anderes nehmen mit etwas mehr Flexibilität statt sägen.
 

Tammy05

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
19
Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Das hatte ich vergessen, die Türen sind beide ausgehängt. Es sind also nur Durchgänge. Der Kühlschrank steht jetzt auch schon dort. Das funktioniert.

Fensterbank: Meine jetzige Küche ist 91cm und die Arbeitsplatte ist auf einer Ebene mit der Fensterbank. Die Fensterbank ist aus Mamor und leider fest in die Wände eingearbeitet. Glaube ich zumindest. Ich hatte eigentlich dann vor, diese mit Folie in Eichenoptik zu bekleben, damit es einigermaßen passt. Glücklich bin ich über diese Lösung allerdings nicht. Lieber hätte ich es gehabt, dass die Platte in die Fensternische hineinläuft.

Der Heizkörper wird eigentlich nicht genutzt und könnte abgenommen werden. Allerdings kommen die Rohre aus dem Boden und stehen 8cm vor der Wand.

Die Spüle ist jetzt auch da. Das geht eigentlich. Für ein Stück mehr Arbeitsplatte wäre ja noch Platz. Ich weiß nicht, wie breit am anderen Ende die Passleiste sein muss, damit die Schubladen noch aufgehen. Alternative wäre ein kleineres Spülbecken. Möchte ich eigentlich nicht. Oder könnte man die Position der Spüle und des Geschirrspülers tauschen ohne großen Aufwand mit den Anschlüssen. Sorry, aber ich kenne mich da leider gar nicht aus und mein Mann noch weniger. :rolleyes:

Wir lassen von Küchenmonteuren aufbauen, aber nicht von Ikea . Trotzdem würden wir es gern so einfach wie möglich halten. Einen erhöhten Geschirrspüler möchte ich z.B. nicht. Bei Ikea stand einer erhöht und ich kam an den oberen Korb gar nicht heran. Die Sockelhöhe darf auch gern so bleiben, wenn das mit der Fensterbank irgendwie kompatibel ist.
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.091
Wohnort
Berlin
Was mich bei den IKEA -Aufmaßen echt nervt, ist, dass die Grundrissmaße und die Frontalansichtsmaße nie übereinstimmen. :hand-woman:

Der Herdanschluss liegt aktuell neben dem Wasseranschluss? Oder unter der fehlenden Fensterseite?
 

Tammy05

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
19
IKEA ist meiner Meinung nach nicht die richtige Wahl, ich würde was anderes nehmen mit etwas mehr Flexibilität statt sägen.

Ikea steht aus Budgetgründen fest. Mir gefallen die Küchen dort auch einfach besser. Ist sicher Geschmacksache. Das einzige Doofe ist, dass unsere Wunschgriffe nicht verfügbar sind. Aber mit der Grifflosen von Ikea wäre ich auch glücklich.
 

Tammy05

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
19

Tammy05

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
19
Ihr seid unterschiedlich groß - arbeitet ihr beide in der Küche? Dann wären zwei unterschiedliche Arbeitshöhen ratsam, z.B. unterschiedliche Höhen bei zwei Zeilen bzw. einer Zeile und einer Insel - oder auch ein Gattenblock .

ARBEITSHÖHE ermitteln - 3 Methoden haben sich da etabliert:
  • abgewinkelter Ellbogen bis Boden messen und 15 cm abziehen
  • Höhe Beckenknochen messen
  • z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint, wobei dies der wichtigste Test ist.
Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert. Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

Bitte richte die Grundrisse alle gleich aus zukünftig, damit wir das gleiche meinen, wenn wir von "planoben" etc. reden. Ich würde mich jetzt an deinem Planergrundriss orientieren, also Fenster planoben. Oder würdest du den noch mal drehen im Planer, damit er die gleiche Richtung hat wie das Aufmaß?

Sorry, habe erst gar nicht gesehen, dass der Text noch weiter geht.

Die Arbeitshöhe ist mit 90-92 ok. Ich arbeite hauptsächlich dort und komme mit dieser Höhe gut klar. Unterschiedliche Höhen mag ich nicht. Muss mein Mann mit leben. :-)

Sorry wegen der Pläne. Fenster planoben ist gut.
 

Tammy05

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
19
Hier noch die Fensteransicht.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-03-12 um 10.04.23.png
    Bildschirmfoto 2019-03-12 um 10.04.23.png
    70,5 KB · Aufrufe: 153

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.091
Wohnort
Berlin
Offiziell ja, aber den ersten Berichten nach sind sie bereits erhältlich, Frankfurt, Essen, Fürth... mal abwarten. ;-)

Wohin führt die rechte Tür?
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.091
Wohnort
Berlin
Ich mache dir grad einen Vorschlag, basierend auf deiner Planung, aber mit MUPL etc. - Schnippeln würdest du vorm Fenster im Tageslicht?
 

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Billsbro liegt schon in einigen Ikea Häusern in den Lagern habe ich gelesen, ohne offiziell ausgestellt zu sein. Vielleicht noch nicht alle Längen und nicht allen Häusern.

Ansonsten zunächst billige bei So-Tech bestellen und dann austauschen gegen Billsbro.

Wie groß ist denn der SBS genau? Könnest du es dir vorstellen mit den Hochschränken zu umrahmen?
Also Blende
60 HS Vorratsschrank
SBS, drüber Sichtseite als Verbindung zwischen den Hochschränken oder 40+60 Aufsatzschrank
60 HS erh. Backofen
Sichtseite
Heizkörper

So kannst du die SBS Türen vollständig öffnen, zum Schubladen zum Reinigen rausholen z.B.

Kommt Wasserverlegung auf Putz evtl. in Frage, da es Eigentum ist und es auch nicht sehr teuer ist.
 

Tammy05

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
19
Offiziell ja, aber den ersten Berichten nach sind sie bereits erhältlich, Frankfurt, Essen, Fürth... mal abwarten. ;-)

Wohin führt die rechte Tür?
Dann frage ich wegen BILLSBRO am Donnerstag nochmal nach.

Beide Türen führen in Flure. Die Küche ist ein Durchgangszimmer.
 

Tammy05

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
19
Wie groß ist denn der SBS genau? Könnest du es dir vorstellen mit den Hochschränken zu umrahmen?
Also Blende
60 HS Vorratsschrank
SBS, drüber Sichtseite als Verbindung zwischen den Hochschränken oder 40+60 Aufsatzschrank
60 HS erh. Backofen
Sichtseite
Heizkörper

So kannst du die SBS Türen vollständig öffnen, zum Schubladen zum Reinigen rausholen z.B.

Kommt Wasserverlegung auf Putz evtl. in Frage, da es Eigentum ist und es auch nicht sehr teuer ist.

Das sind die Maße vom SBS:
ca. 178,8 x 89,5 x 74,5 cm

Eine Planung mit Umrandung hatte ich ursprünglich. Allerdings hatte ich mit Aufsatzschränken geplant und da meinte man bei Ikea, dass das nicht ginge, diese nur an der Wand zu befestigen. Der Kühlschrank ist oben uneben. Außerdem sagte man mir, dass es wegen der Belüftung besser wäre, ihn frei stehen zu lassen, da sich sonst Kondenswasser bilden könnte.
 

Nörgli

Mitglied
Beiträge
8.091
Wohnort
Berlin
Wasserverlegung fänd ich gar nicht schlecht. Die Frage wäre, ob es die ausgesuchte Arbeitsplatte auch in Übertiefe gibt?

Wäre es ok, die Hochschränke auf Kühlschrankhöhe bringen? Sonst sähe das vielleicht etwas unruhig aus. Dazu müssten sie um 30cm in der Höhe gekürzt werden. Oder wollt ihr eher fast deckenhoch gehen?

Einen Sitzplatz für zwei Personen sehe ich hier nicht, maximal für eine. Wäre auf Kosten des Stauraums, daher die Frage, ob das ein MUSS ist.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben