Neue Ikea-Küche mit Blum - Beschlägen?

Hahi

Mitglied

Beiträge
6
Hallo,

Ich überlege, ob ich bei einer neuen (noch nicht bestellten) Ikea -Küche alle Beschläge durch Blum-Beschläge ersetzen soll.
Meine Fragen dazu:
1. Würdet ihr das grundsätzlich empfehlen, oder findet ihr, Ikea kann da mithalten - immerhin gibts ja auch bei Ikea mittlerweile gedämpfte Beschläge. Gefühlsmäßig kommen mir die Blum-Beschläge aber hochwertiger vor. Kann man das so sagen?
2. Ist es möglich, seitens Ikea bei der Bestellung alle Beschläge wegzulassen?
3. Haben die beiden Marken die gleichen Bohrungen oder muss man die Blum-Beschläge extra nachbohren? Und wenn ja, geht das überhaupt, wenn die anderen Vorbohrungen schon da sind?

Danke!
 

Tux

Mitglied

Beiträge
706
Hallo,

1. Die Scharniere sind von Blum, man erhält sie aber im Fachhandel günstiger.
2. Ja, das ist möglich.
3. Die Bohrungen sind gleich.

Die Antworten beziehen sich ausschließlich auf die Topfscharniere.
 

Hahi

Mitglied

Beiträge
6
Wie siehts denn bei den Hochklappen-Beschlägen aus? Sind die überhaupt vorgebohrt oder muss ich die ohnehin selbst bohren? Kann ich da beispielsweise einen AVENTOS HK top von Blum montieren?

Hallo,

1. Die Scharniere sind von Blum, man erhält sie aber im Fachhandel günstiger.
2. Ja, das ist möglich.
3. Die Bohrungen sind gleich.

Die Antworten beziehen sich ausschließlich auf die Topfscharniere.
 

Tux

Mitglied

Beiträge
706
Die werden mit Spanplattenschrauben angeschraubt. Die von Ikea haben zwei Nippel, die in die Löcher greifen, wodurch das Ausmessen erspart bleibt. Blumen hat einen sehr guten und kulanten Kundenservice, aber die 25-jährige Garantie hast du bei Ikea sicher. Wenn man nichts oder kaum was spart, würde ich die Ikeaverdion der Aventos Klappenbeschläge nehmen.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben