Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

Dieses Thema im Forum "Teilaspekte zur Küchenplanung" wurde erstellt von kochanfänger, 31. März 2014.

  1. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183

    Hallo,

    bei mir war zu Beginn nur eine minderwertige Spüle verbaut, die ich nun doch durch eine etwas größere Silgranit Spüle ersetzen will.

    Ich habe einen 60er Spülenunterschrank der nach links an eine Wand angrenzt. Rechts davon ist ein vollintegrierter GSP, über dem die Abtropfläche der Spüle liegt.

    Ums Eck verläuft zusätzlich eine 1,6cm tiefe Nischenverkleidung.

    Kann ich nun ein 60er Spülbecken verbauen (lassen), ohne dass die AP demontiert werden muss oder ist das für den neuen Ausschnitt zwangsläufig erforderlich?
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Als erstes solltest du mal die Einbauzeichnung der Spüle ansehen. Wichtiger Punkt, wieviel APL-Steg links muss stehen bleiben, damit die Spüle ordentlich aufliegen kann. Und paßt sie dann noch in den 60er Korpus des Schrankes untendrunter. Verlink doch mal die Spüle zum Hersteller, die du dir angedacht hast.
     
  3. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
  4. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    [​IMG]




    Da siehst du 23 mm von Schrankseitenwand innen bis Außenkante Spüle .. dann noch dein Wandabschlußprofil usw. Hast du den Platz? Mach mal ein Foto.

    Generell ist das alles eine sehr knappe Sache.
     
  5. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Naja, meine Nischenverkleidung hat 1,6cm Stärke.
    Aber 1,6cm+2,3cm+55,85cm < 60cm. Also sollte doch gehen oder?

    Bei meiner jetzigen Spüle sind da locker 2,3cm, aber ich glaube das ist auch keine 60er.

    Foto hab ich grad keins zur Hand.

    Alternativ bliebe blos die 50er Variante.:
    http://www.blanco-germany.com/de/de...spuele.html?sid=010101269&filter=true#details

    [​IMG]
     
  6. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.713
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Da fehlt die rechte Seitenwand, und außerdem würde ich das eher mit aufgerundeten Werten rechnen, also:

    2 + 3+56+2 = 63 cm

    Selbst:
    1,6+2,3+55,85+1,9=61,65 cm

    - - - Aktualisiert - - -

    Bzw.
    1,6+2,3+55,85 = 59,75 cm muss in 60-Seitenwandstärke passen und das paßt nicht.
     
  7. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Naja, aber die Nischenverkleidung muss ja nicht in den Korpus und kann daher nur bedingt dazugezählt werden. Sonst könnte ich ja eine 60er Spüle nie in einen 60er Unterschrank einbauen oder?

    Aber mit der 50er Spüle wäre ich wohl auf der sicheren Seite oder?
     
  8. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Ein 60 er Schrank ist aber innen nur 56,8 cm breit bei 2x 16 mm Korpusseiten.

    wenn Dein Schrank ganz an der Wand steht (ohne Blende???) wird das nicht gehen.

    Ausser man sägt die Korpusseite beim kleinen Becken aus somit könnte man 16 mm
    gewinnen.

    Das Aussägen mit einer HKS und Schiene ist bei eingebauter APL möglich, sollte aber
    von einem versierten Fachmann gemacht werden.
     
  9. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Am Korpus möchte ich nicht schneiden lassen. Dann werde ich wohl das 50er Becken nehmen.

    Mein Küchenmonteur meinte, dass die APL demontiert werden müsste, deswegen meine Frage.

    Danke an Euch.

    EDIT: Ja, der Schrank steht ohne Blende an der Wand.
     
  10. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Hört sich so an als hättest Du nur eine gerade Zeile, somit wäre der Ausbau der APL ja kein Problem, wäre da nicht die Nischenplatte.
    Somit kann das wohl nur der Kollege vor Ort entscheiden, was der beste Weg ist.
     
  11. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Ja, ich habe eine einfache 3 lange Küchenzeile. Die Nischenverkleidung ist noch nichtmal silikoniert.

    Das einzige Problem wäre wohl das Cerankochfeld.
     
  12. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Wie finde ich denn jemand zuverlässigen, der mir das machen kann ohne die AP zu demontieren?

    Der GSP muss aber in jedem Fall raus oder?
     
  13. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Hier steht doch schon "Mein Küchenmonteur".

    Der GSP muss raus wenn die Spüle Befestigungsklammern hat, die nur von unten
    zugänglich sind.
     
  14. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Der hat aber in nächster Zeit keine Zeit.
     
  15. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    also ich fürchte,
    die APL muss raus, schon weil man so knapp vor die Wand gar nicht sägen kann.
    Über die SpüMa möchte ich auch nicht sägen müssen.
    Sprich, das wird ein heftiger Aufwand
    -evtl Nischenrückwände demontieren
    -Wasser demontieren
    -APL raus, sägen, versiegeln, wieder rein
    -evtl SpüMa raus
    -Spüle montieren
    -Wasser wieder anschliessen
    -NRW ´s wieder rein

    Bitte auch prüfen ob die 50-er Variante nicht zu klein ist !!
     
  16. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Das mache ich 20 bis 30 mal im Jahr und musste noch nie eine APL demontieren. Mit einer Tauchsäge kommt man bis 1cm an die Wand. Passt also immer.
     
  17. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Hilft ja nix, was soll ich denn sonst mit dem Spülbecken jetzt machen, wenn nicht einbauen lassen?
     
  18. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Du kannst es ja einbauen lassen. Aber keiner muss dafür die gesamte Arbeitsplatte demontieren. Wenn es sich um ein L handelt ist das auch nicht möglich ohne sie zu beschädigen.
    Im schlimmsten Fall muss der Geschirrspüler raus. Aber das ist kein Problem.
     
  19. kochanfänger

    kochanfänger Mitglied

    Seit:
    3. Feb. 2014
    Beiträge:
    183
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Wo finde ich denn am besten jemand, der sowas kann?
     
  20. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Neue (größere) Spüle mit neuem AP-Ausschnitt ohne Demontage der AP möglich?

    Michael es ist eine gerade Zeile mit 3 Metern;-)

    Michael hat wohl keine Zeit???
    Ich bin auch ausgebucht, evtl. gibt Dein Küchebauer Dir einen Hinweis wer sowas
    machen könnte.
    Fragen kostet nichts.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Badplanung für neue Eigentumswohnung. Ratschlag erwünscht Sanitär Montag um 10:45 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Haustür Haustechnik 18. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016
Neue offene Küche mit Halbinsel in EFH Küchenplanung im Planungs-Board 2. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen