1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

neue Familien-Küche für Raum mit Galerie in Bauernhaus

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Ponza, 17. Mai 2016.

  1. Ponza

    Ponza Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    26

    Hallo liebe Küchenfreunde,

    ich bin neu hier und habe schon einige Tage hier gestöbert. Wir (Mama und zwei Kinder 5 und 8 J.) ziehen in eine neue, größere (Miet)Wohnung in einem älterem Bauernhaus und ich benötige eine Küche für einen außergewöhnlichen Raum mit einer Galerie. Letzte Woche war ich in einem Möbelhaus und bin nach einigen Stunden überfordert wieder raus. Mir fehlt es definitiv an Vorstellungskraft :rolleyes: Daher wünsche ich mir eure Hilfe und bin sehr froh, hier gelandet zu sein *2daumenhoch*

    Hier sind meine weiteren Anmerkungen zur Checkliste:

    Am liebsten möchte ich nur Auszüge. Auch für den Abfall. Und ich habe so einen Auszug unter einer Spüle gesehen, wo ein Fach für Spüli & Co. war, das fand ich sehr praktisch.

    Hängeschränke gehen nur mit Türen und möchte ich gerne nur unter der Galerie. Nur nix mit Glas oder Hochglanz...Kiiiiiiinder...

    In der Küche sollen lediglich die Tee, Gewürze sowie Essig/Öl untergebracht sein.

    Alle Vorräte sollen in das Kämmerchen. Da ist genügend Platz. Dort soll auch der Behälter für den gelben Sack und Altpapier, Altglas stehen. Küchengeräte kommen auch dahin, falls es in der Küche nicht passt.

    Einen Tiefkühlschrank und die Mikrowelle würde ich in den benachbarten HWR stellen.

    Müsste ich mich entscheiden, würde ich einen hochgebauten Geschirrspüler dem hochgebauten Herd bevorzugen.

    Der Kühlschrank sollte mittelhoch sein, so dass meine Kinder ihn auch noch aufbekommen.

    Wer es noch nicht bemerkt hat, ich habe von Küchenplanung keine Ahnung. Bisher waren in Wohnungen immer EBKs. Ich freue mich auf eure Vorschläge und bedanke mich schon jetzt *2daumenhoch*


    Checkliste zur Küchenplanung

    Anzahl Personen im Haushalt: 3
    Davon Kinder?: 2
    Art des Gebäudes?: Bestandsbau, Umbauten ausgeschlossen
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 175
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm):
    Fensterhöhe (in cm):
    in der Dachschräge
    Raumhöhe in cm: bis Unterkante Balken unter der Galerie 225
    Heizung: Heizkörper wie im Grundriss
    Sanitäranschlüsse: fix
    Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe: noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube: Abluft
    Backofen etc. hochgebaut?: Wenn möglich
    Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
    Kochfeldart: Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 60 lieber etwas größer
    Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
    Geplante Heißgeräte: Backofen
    Küchenstil: Klassisch
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 6 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Wird nach Bedarf neu gekauft, mind ca. 90 x 180 (jetziger zu schmal)
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße: vorhandener Tisch 80 x 140/180/220 ausziehbar
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?: für alle Mahlzeiten täglich
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 93
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Obstschale, Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Alltagsküche und Snacks täglich, ab und zu Kochen und Backen gemeinsam mit mehreren Kindern (zwei bis drei)
    Wie häufig wird gekocht?: (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: es wird sowohl allein gekocht/gebacken aber auch gemeinsam mit den Kindern
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Wir ziehen in eine größere Wohnung. In der alten fehlt ein Essplatz und die Arbeitsfläche und der Stauraum sind zu klein...
    Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden?: Biomüll, Restmüll
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: Nobilia???
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: ???
    Preisvorstellung (Budget): bis 5.000,-
    ---------------
    Im Threadverlauf hinzugekommen:
    Bild des Küchengrundrisses (aus PDF gewandelt):

    [​IMG]

    Heizungssituation:
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Juni 2016
  2. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    Hallo willkommen im Forum.

    Ich hänge ein Bild des Grundrisses an.

    Der Tisch erscheint mir etwas zu lang für den Raum. Er soll wohl zwischen Flurtür und Speise stehen. Denn, um das Wass-/Abwasser etwas auf Putz zu verlegen, muss man die Zeile etwas nach vorne ziehen.

    Dh, bei 340cm Raumtiefe minus 70, minus 180 für den Tisch, bleiben 90cm Platz zum Durchlaufen. Ich würde einen 160cm langen Tisch nehmen, den man ausziehen kann, der dann bei Besuch entsprechend anders gestellt wird.

    Ganz ehrlich, der Küchenraum ist so typisch lustlos vom Bauherren zusammengebastelt geworden, wie man es oft bei Mietobjekten zumindest hier im Forum sieht. Ihm/ihr war völlig egal, ob irgend etwas am Ende Sinn macht. ZB Wasser direkt neben dem Kochfeld, die Heizung ist sehr breit und nur 100cm von der Wand planoben.

    Auch die Wand zum HWR ist nur 175cm lang, etwas länger und man könnte einen HS für BO und den KS stellen. Aus reiner Neugier, kannst du mal den HWR vermassen und die genaue Position?

    Wo hättst du gerne den HS mit BO und den KS gestellt?

    Thema: neue Familien-Küche für Raum mit Galerie in Bauernhaus - 383769 -  von Evelin - Ponza0.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2016
  3. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    hier mal als Beispiel, wie schön man die Zeile aufteilen könnte, wäre Die Heizung und die HWR Tür etwas weiter nach planunten.

    Die komplette Raumhöhe kann man im Planer nicht darstellen, geht nur bis 350cm.


    Thema: neue Familien-Küche für Raum mit Galerie in Bauernhaus - 383770 -  von Evelin - Ponza2.JPG
     
  4. Schneeleopard

    Schneeleopard Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    378
    Meine 5 Cent:

    - Den KS als Stand-allone rechts der Tür zur Speisekammer
    Nur dort sehe ich in der Küche einen weiteren Platz für eine HS.
    und da das Ding völlig allein steht macht eine Einbaulösung wenig Sinn.

    - Den Kindern zuliebe Induktionsherd - ist sicherer und bequemer

    - Eine Hochschrankzeile neben der Tür zum HWR:
    25 cm Blende (um die APL übertief zu bekommen)
    60 cm Ullaschrank
    60 cm GSP (2 Raster erhöht) und darüber BO
    --------
    145 cm

    - Eine übertiefe (80 cm) Unterschrankzeile an der Wand mit den Anschlüssen.
    Übertief um mehr Arbeitsfläche und mehr Stauraum zu bekommen und um die
    Wasseranschlüsse seitlich verlegen zu können.
    Die Position von Herd und Spüle ergibt sich von selbst da ich Spüle und Spül-
    maschine benachbart haben möchte.
    65 cm Ecklösung (siehe oben)
    80 cm übertieferAuszugsschrank (Vorräte), Platz für offene GSP-Tür
    80 cm Spülenschrank (möglichst übertief), Spüle rechtsbündig
    40 cm MUPL
    80 cm übertiefer Kochfeldschrank (Töpfe, Pfannen, Werkzeug),
    KF linksbündig und Induktion
    80 cm übertiefer Auszugsschrank (Tupperware usw.)
    25 cm Blende (unter Schräge), um Abstand zur Heizung zu haben
    ------
    450 cm

    - Die Öffnung für die Dunsthaube würde ich ignorieren. Dem Bild nach ist
    sie für den Betrieb einer guten modernen Haube zu klein und sitzt an einer
    idiotischen Stelle wie Evelin schon schrieb. Eine gute Umlufthaube über dem
    Herd mit Geruchsfilter erfüllt ebenso ihren Zweck. Oder auch ein Muldenlüfter.

    Wie tief kommt die Schräge eigentlich runter in der Ecke?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2016
  5. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.175
    Thema: neue Familien-Küche für Raum mit Galerie in Bauernhaus - 383791 -  von russini - 1463555999971.jpg Thema: neue Familien-Küche für Raum mit Galerie in Bauernhaus - 383791 -  von russini - 1463556033798.jpg

    So mal ein Vorschlag, nicht so schön mit 2 Hochschränken auf 2 Seiten, aber vielleicht gefällt es ja trotzdem.

    Links oben beginnend
    20er Korpus offen bzw. Regal für Bücher etc.
    60er HS mit erh. GS, drüber Kompakt-BO oder normal wenn von der Höhe her reicht.
    Wange
    übertiefe Arbeitsplatte 70-75 cm zum Wasserleitungen verziehen.
    60er Spüle
    40er MUPL / Essig-Öl
    60er US für Besteck, Gewürze, Geschirr
    80er US mit Kochfeld für Kochbesteck, Töpfe, Pfannen, drüber Flachschirmhaube oder DAH
    60er US, wo die Auszüge aber nicht voll aufgehen oder alternativ
    tote Ecke und dann
    30er bzw. 40er Auszug bis zum KS
    60er freistehender KS

    über der Zeile 3 x 80 breite OS, rechts 60er in 40 oder 60 cm Höhe

    180er Tisch find ich für den Raum zu groß, eher wie jetzt 140 (max. 160) und dann ausziehbar
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2016
  6. Ponza

    Ponza Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    26
    Hallo zusammen,

    vielen lieben Dank für eure Vorschläge :-) Um die offenen Fragen zu beantworten, fahre ich gleich heute Nachmittag nochmal in die neue Wohnung zum Nachmessen. Über die Lage der Heizung und der Anschlüsse habe ich (als Laie) mich auch schon gewundert...

    Mit einem Induktionsherd liebäugele ich eigentlich auch, dachte aber der passt nicht ins Budget. Könnt ihr da etwas empfehlen?

    Taugen denn diese Flachschirmhauben unter einem Hängeschrank etwas? Wir bruzeln mal ganz gerne ein Steak und das qualmt schon mal "leicht". Da würde ich mir dann so einen Gewürzschrank drüber wünschen.

    Ein Stand-allone KS wäre kein Problem. Dann wären die Gefrierfächer auch gleich darunter.

    Beim jetzigen Tisch stört mich eigentlich nur, dass er etwas zu schmal ist. Aber das ist das kleinste Problem momentan ;-)

    Die Ullaschrank-Idee gefällt mir. Musste ich erstmal googln :-) Schneeleopard, wäre es möglich Deinen Vorschlag als Bild zu sehen? Ich kann mir das leider so nicht im Kopf vorstellen.

    Bis später, lieben Dank nochmal und viele Grüße, Ponza.
     
  7. Ponza

    Ponza Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    26
    Ach, noch eine Anmerkung. Das Haus war früher ein Kuhstall und da wo jetzt die Küche und die Galerie ist, der Heuboden. Der Besitzer hat da auch mal selber gewohnt. Sie hatten ihren Essbereich dann oben in der Galerie, das kann ich mir aber gar nicht vorstellen. Er hatte dann einen kleinen Lift nach oben gebaut...*rofl*

    Und der HWR ist ein Ersatz als Abstellraum, da es weder Keller noch Boden gibt und so ein Raum bei Vermietung wohl Pflicht ist.

    ;-)
     
  8. Ponza

    Ponza Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    26
    Hallo zusammen,

    hier die neuen Infos:

    Die Deckenschräge beginnt bei 202 cm Höhe im 130 Grad Winkel.

    Die Heizkörpersituation habe ich auch nochmal vermessen und eine Skizze angehängt.

    Der Durchmesser vom Abluftschacht ist 10 cm. Ist das echt zu klein?

    Danke euch! *rose*
     

    Anhänge:

  9. Ponza

    Ponza Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    26
    Hier noch der HWR Grundriss. Der Raum ist direkt planrechts angrenzend.
     

    Anhänge:

  10. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    danke für die Bilder, seltsame Bastelei in der Heizungsecke ... handyman work.

    Und wie ich mir das schon gedacht habe, ist die Tür zum HWR einfach blöd gesetzt worden, weiter nach planunten und deine Küche wäre sehr viel praktischer und würde auch von oben besser aussehen.

    Falls du einen Solo KS möchtest, musst du schauen, ob die Tür ausreichend zu öffnen ist. In meinem Plan, Vorlage von Russini, sind 22.5 cm zwischen KS und Fensterwand. Manche KS haben einen grösseren Öffnungswinkel.

    Die Zeile ist 70cm tief, im 6er Raster geplant. Wenn du bei Nobilis bleibst, ist die US Aufteilung 1-2-2.

    Von planlinks beginnend

    breite Blende oder offenes Regal
    60er HS mit KS
    60er GSP
    60er US 3-3 mit Spüle
    40er US 3-3 mit MUPL oben
    60er US 1-1-2-2
    80er US 1-1-2-2 mit Kochfeld
    tote Ecke

    30er US mit Tür für Backbleche
    60er HS mit BO + (Mikro)

    Als OS würde ich nur 2 x 90er nehmen, eine kopffreie Haube und nichts in der Ecke, denn der Stauraum ist sehr schlecht zugängig.

    Noch ein Bild mit Solo KS

    Thema: neue Familien-Küche für Raum mit Galerie in Bauernhaus - 383890 -  von Evelin - Ponza1.JPG Thema: neue Familien-Küche für Raum mit Galerie in Bauernhaus - 383890 -  von Evelin - Ponza2.JPG Thema: neue Familien-Küche für Raum mit Galerie in Bauernhaus - 383890 -  von Evelin - Ponza32.JPG
     

    Anhänge:

  11. Schneeleopard

    Schneeleopard Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    378
    Wenn man mich so nett drum bittet ... :-)

    Die Ecke sieht aber nicht soo gut aus. Da habe ich mich mit dem ALNO-Planer
    noch nicht ganz geeinigt.

    Klar ist, dass die Küche mit Evelins Plan eine schönere zentrale Nutzfläche
    hätte als durch den einzelstehenden KS. Eine Zwischenlösung wäre vielleicht
    das Optimum. Es kommt halt drauf an wieviel Platz du im KS brauchst und
    was du sonst für schön hälst.

    Zu deinen Fragen:
    Bei den Hauben kommt es mehr auf den Hersteller (und damit den Preis) an
    als auf die Bauform. Gegen eine gute Haube unterm/im Schrank ist nichts zu
    sagen.
    Induktion ist heute preislich keine Hexerei mehr. Mal als Beispiel zwei sehr
    ähnliche KF mit jeweils Bräterzone, 80 cm Breite und Twistpad von Neff:
    Neff TT 5486 N2 kostet im Netz inkl. Lieferung unter 600 €.
    Neff TTT 1816 N kostet im Netz inkl. Lieferung um die 550 €
    Also im Strassenpreis 50 Euro Unterschied. Das sparst du beim Strom wieder ein.
    Das Induktionsfeld werde ich mir auch anschaffen.
    Wenn am Budget eng wird: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| für unter 350 € .. zwar etwas
    spartanischer und nur 60 cm breit - aber wahrscheinlich völlig ausreichend.

    Zur Planung:
    Die Ecke ist mehr zum Vorstellen als zum Hinsehen.
    Das KF sitzt zwischen 2 Schränken ... das sollte technisch möglich sein.
    Der BO sieht blöde aus. Keine Ahnung was da so schiefging.
     

    Anhänge:

  12. russini

    russini Mitglied

    Seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    1.175
    @Schneeleopard so passt aber der Tisch nicht hin. Da hast du nur 50 cm zwischen Tisch und Kochfeld, Stuhl noch dazwischen.

    Durch den Ullaschrank verbaust du die Möglichkeit von Oberschränken, die deutlich besser zu nutzen sind als Ullaschrank in diesem Fall.
     
  13. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
  14. Schneeleopard

    Schneeleopard Mitglied

    Seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    378
    @Evelin
    Ich habe einfach mal nachgebaut was ich in #4 skizziert habe.
    Das es mich selbst nicht überzeugt steht ja im Text.
     
  15. Ponza

    Ponza Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    26
    Guten Abend zusammen,

    so die Kinderlein schlafen und ich kann mich wieder der Küchenplanung widmen :-)

    Ihr habt echt Ahnung, mein Kompliment!

    Tisch: Stimmt total, 140 ist etwas zu kurz und ausgezogen auf 180 zu lang. Daher denke ich 90/95 x 160 ist ideal.

    KS: Das wird nix mit dem Stand-Alone, das passt irgendwie nicht und ich finde der steht im Weg rum. An der Wand zwischen Tür und Kämmerchen kann ich mir gut den Essplatz vorstellen. Ich habe jetzt eine 10 Jahre alte Kühlgefrierkombi 140 hoch und 50 breit und 60 tief, oben eine extra Tür mit dem Gefrierfach. Der eigentliche Kühlschrank ist eine Nummer zu klein. Gefrierschrank wollte ich extra kaufen und in den HWR stellen.

    Spüle: ich brauche nur ein Becken ohne Abtropffläche. Ca. 40 x 45 sollte reichen, oder?

    GS: In der Nähe des GS sollte der MUPL und die Spüle sein. Das ist mir heute besonders nach dem Abendessen aufgefallen, wie viele (unnötige) Schritte und Drehungen ich jetz machen muss. Und ich bin Rechtshänderin. (für die Ergonomie)

    80er Induktionsherd geht klar, ich dachte die kosten noch immer ein Vermögen. Zumal ich auch schon passende Töpfe/Pfannen besitze.

    Arbeitsfläche: Ich hätte gerne so wie jetzt hier ein ca. 150 langes Stück, wo ich gemeinsam mit den Kindern werkeln kann. Ein bischen mehr wäre auch nicht verkehrt.

    Allgemein möchte ich energiesparende Geräte benutzen. Ich habe schon vor 5 Jahren einen BEKO GS mit A++ gekauft und bin sehr zufrieden.

    So, langsam bekomme ich ein Gefühl für die Küche :-) Leider bekomme ich diesen Alno-Planer nicht zum Laufen, sonst würde ich auch mitbasteln.

    Eine kleine Gedankensammlung:

    Die tiefere AP finde ich gut. Planlinks dann das offene Fach (sinnvoll? wie breit wäre das? Schmutzfänger?)

    HS mit GS und BO

    Spüle

    "Schnippelfläche"

    Herd

    Ecke - ja was machen wir mit der Ecke?

    HS mit KS

    Über dem Herd eine Flachhaube und Gewürzschrank, daneben rechts und links Hängeschränke.

    Wie das von oben aussieht ist egal. Wenn man an der Galerie am Geländer steht kann man mit der Hand das Dachenster öffnen. Mich stört das nicht weiter. Ich würde dann obendrauf auf das Sichtbare Holzdekor kleben oder so was, Reste vom Bodenbelag. :-)

    Ich bedanke mich bei euch! :-)

    LG Ponza
     
  16. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    vielleicht ist diese Lösung für dich interessant.

    Der KS ist jetzt ein Einbaugerät, links davon eine breite Blende.

    Den HS mit BO+Mikro habe ich jetzt in ca 175cm Höhe genommen, mehr sieht etwas zu säulenartig aus. Den 30er US links deneben auf 15cm reduziert. Deshalb, weil man noch Pltaz zum Durchlaufen braucht.

    Die Insel ist ca 165cm lang, 2 x 80er US+Sichtseiten, die überstehende AP ist 60cm tief. Für die kids eine Bank. Die Höhe der Insel dann im 5er Raster und gekürzte Beine, sodass das Ganze nicht zu hoch wird. Es gibt Sitzbänke, die etwas höher als normal sind.

    Somit hast du eine schönen Arbeitsbereich mit deinen Kindern. Der Abstand zur Zeile planoben ist ca 100cm. Man könnte die Theke in der Tiefe noch 5cm kürzen, und/oder die US in 50cm Tiefe ausführen. Denn mit Kindern ist ein Durchgang >100cm schon besser.

    Thema: neue Familien-Küche für Raum mit Galerie in Bauernhaus - 384022 -  von Evelin - Ponza41.JPG Thema: neue Familien-Küche für Raum mit Galerie in Bauernhaus - 384022 -  von Evelin - Ponza42.JPG Thema: neue Familien-Küche für Raum mit Galerie in Bauernhaus - 384022 -  von Evelin - Ponza43.JPG
     

    Anhänge:

  17. Ponza

    Ponza Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    26
    Evelin, vielen Dank. Die Idee ist gut, nur leider ungünstig wenn mehr als 4 zum Essen kommen. Vorerst gibt es nur den einen Essplatz.

    Den HS in 175 finde ich gut. :-)

    LG Ponza
     
  18. Evelin

    Evelin Mitglied

    Seit:
    20. Sep. 2010
    Beiträge:
    6.458
    Ort:
    Perth, Australien
    seid ihr oft mehr als 4 Personen?
     
  19. Ponza

    Ponza Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    26
    Ja schon, kommen oft Kinder zu Besuch oder auch mal befreundete Familien.
     
  20. Ponza

    Ponza Mitglied

    Seit:
    15. Mai 2016
    Beiträge:
    26
    Hallo zusammen,

    ich war heute mit meinen Ideen in einem Küchenstudio (Möbelhaus) und der *kfb* will nicht so wie ich es will. Ich glaube ich hatte nicht so Glück mit ihm und seinem Wissen...Daher bitte ich euch hier noch einmal um Rat und Hilfe:

    Orientiert habe ich mich an russinis Entwurf, nur dass die OS nur unter der Galerie sind und es ein Highboard werden soll. Ausgesucht habe ich eine Nobila Speed.

    1. Der hochgebaute GS und obendrauf der BO geht angeblich nicht, es gäbe dafür keine Schränke... (Da ist er auch zu einem Kollegen vorher nochmal fragen gegangen.)

    2. Der Verlegung von den Wasseranschlüssen und Abfluss "aufputz" kann er nicht befürworten, da würde in 2 Jahren der GS kaputt sein wg Abfluss Fett... (Logik verstehe ich nicht) Stellt die Verlegung einen großen Akt dar?

    3. Der geplante hochgebaute Schrank mit dem GS hatte "Wangen". Muss das wirklich so sein?

    4. Oben auch den hochgebauten GS und KS waren so Abdeckplatten in Arbeitsplattenfarbe drauf. Sinnvoll oder Preistreiber?


    Der Angebotspreis war untopisch, ich werde die Geräte wohl besser selber bestellen.

    Was sagt ihr dazu?

    Ich versuche heute Abend nochmal den Alno-Planer zu installieren, ich weiß nicht warum das nicht klappt.

    Danke euch und viele Grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2016
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wasserschaden in meiner neuen Küche Mängel und Lösungen Gestern um 09:56 Uhr
Badplanung für neue Eigentumswohnung. Ratschlag erwünscht Sanitär Montag um 10:45 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016
Neues Küchenradio gesucht Elektro 23. Nov. 2016
Neue Haustür Haustechnik 18. Nov. 2016
Neue Küche für Neubau-Eigentumswohnung Küchenplanung im Planungs-Board 16. Nov. 2016
Anregungen für neue Küche, geplant für 2017 - Reihenhaus, Bj.1969 Küchenplanung im Planungs-Board 6. Nov. 2016
Eine neue Küche für meine Mama... ;) Küchenplanung im Planungs-Board 4. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen