Neue Backofencombi

whiskyjumper

Mitglied
Beiträge
48
Hallo

Da mein herd bzw Backofen defekt ist möchte ich mir eine neue Combi kaufen.Im Moment koche ich wenig aber ich kann kochen.Bin zwar alleinstehend aber mehr als nen Pfannenkuchen bekomme ich schon hin:-)

Ich habe lange überlegt aber da irgendwann auch mal eine neue Küche kommen soll werde ich mir wohl ein Gerät bzw Combi kaufen welche man auch getrennt betreiben kann sodass man den Backofen auch hoch setzen kann

Desweiteren schwärmen ja viel von Pyrolyse und Induktion.Also neue Töpfe brauche ich sowieso da meine neuen berndes echt langsam sich auflösen

Langer rede kurzer sinn

habe folgendes gerät ins Auge gefasst aber weiß nicht ob das für einen alleinstehenden nicht doch etwas krass ist
Siemens EQ740EU201

Im grunde hat es alles was ich möchte aber kostet halt auch mal 1438 Euro im Netz bei Moebelplus wobei der Händler gleich mal 3 Jahre Garantie zusätzlich gibt und auch gut zu sein scheint

Was meint ihr?
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: Neuer Backofencombi

Wenn alle Aspekte davon Dir passen, nimm die.
Zum Vergleich kann man bei Neff (gehört zu Siemens Gruppe, hat manchmal bessere Preise), AEG und gar bei Miele auf Amazon.de schauen.

Viele Spass beim Shoppen!
H-C
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Neuer Backofencombi

Verlinke doch bitte einfach das Herdset ... dann kann man schnell mal gucken. Und die Geräte so zu kaufen, dass man sie auch autark betreiben kann, ist auch eine gute Idee, genauso wie Induktion *top*
 

whiskyjumper

Mitglied
Beiträge
48
AW: Neuer Backofencombi

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

das einzige was mich etwas bedenklich stimmt ( bis auf den hohen preis ) ist diese toch slider Mono Funktion..muss man da jetzt erst das Kochfeld anwählen und dann regulieren?....und taugt diese Mono Touch Slider Technik was?

Ok jedes autarkes Kochfeld wird wohl die normal Toch bedienung haben.Meine Freundin hat ein Juno Kochfeld und damit komme ich eigentlich mal soo gar nicht zurecht aber ich habe mir da auch noch nie Mühe gegeben weil ich eben meine Drehknöpfe kannte und das wunderbar fand im gegensatz zu diesem Touch gedöns

Klar es gibt vereinzelt auch autarke Kochfelder mit Drehregler aber da sieht ja aus wie Sau

Die Frage ist mal ob diese Toch Slider technik was taugt und wie das genau funktioniert

In unserem Märchenmarkt haben die das Kochfeld nicht udn in 2 anderen Märkten auch nicht damit man das mal testen kann wobei die ja sowieso fast nie angeschlossen sind
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Neue Backofencombi

Multislider finde ich auch nicht so gut. Intuitiver ist das Twistpad von Neff.

Z. B.
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

= 928,90

und dann

ein Backofen mit Pyrolyse
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
= 594,90

-------------
= leider 1523,80

__________________________Eine Freundin hat vor kurzem auch bei Möbelplus das AEG-Set
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
gekauft.

Und ist auch sehr zufrieden.

Alternative von Neff als Set mit Touch-Einzelbedienung wäre
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 

whiskyjumper

Mitglied
Beiträge
48
AW: Neue Backofencombi

Die AEG Kombi ist aber echt günstig.ich weiß halt nur nicht ob AEG qualitativ mit neff/BSH mithalten kann?

und die Farbe scheint auch irgendwie komisch zu sein oder?..ist jetzt nicht so Edelstahl und würde dann nicht zu meinen anderen geräten passen....der preis ist aber echt niedrig weil es ja eigentlich dieselben Funktionen hat wie die Siemens Kombi..also diese MonoSlider sache müsste ich echt erst ausprobieren , die Neff bedienung würde mir da wesentlich besser gefallen aber nochmal 100 Euro mehr?...würde sich das lohnen?

ich meine 1500 Euro für eine Wenig Kocher...oh mann..echt schlimmer als nen neues Auto zu kaufen

am Ende wird doch was einfaches ohne Pyrolyse aber dann halt wieder nicht autark wie das 1065N von Bosch

ich dreh echt bald ab...meint ihr im saturn kann man sich diese Monoslider sache mal anschauen??

ich kaufe bestimmt nicht die Katze im Sack

wobei wenn ich nur bei Moebelplus den Ofen kaufe und das Kochfeld z.b bei medianess komme ich auf 1300 Euro also genauso wie die Siemens Einzelteile....ist der neff Ofen nen Auslaufmodell weil es den nur noch bei Moebelplus gibt?
 
Dinnerlady

Dinnerlady

Mitglied
Beiträge
523
AW: Neue Backofencombi

Meine Multislider liebe ich sehr, sie sind exakt und schnell und jeder kommt sofort damit klar. Ein Monoslider ist dagegen echt Gewöhnungssache -- mir wäre das einen Tick zu umständlich.
 
Hobby-Chef

Hobby-Chef

Mitglied
Beiträge
2.493
AW: Neue Backofencombi

Gucke nochmals nach Preisen bei idealo.de , wobei ich über Service usw der Läden dort auch nicht kenne. Weiß nur, dass unser Schreiner bei Möbelplus einkauft u es ist uns iO.

AEG Sachen haben auch gute Qualität. Wie einzelnes Model der Marke sich mit Siemens, Neff&Co bei vergleichbarem Model qualitativ zu vergleichen ist, kann ich nicht sagen.

Viel Erfolg bei der Qual der Wahl.
H-C
 

whiskyjumper

Mitglied
Beiträge
48
AW: Neue Backofencombi

Also es wird nun die Kombi vermutlich
Siemens EQ740EU201

mit dem neff twist Pad komme ich gar nicht so gut klar, der Slider war wunderbar
Fragt sich nun nur noch wieso gerade dieses Kochfeld so günstig ( 520 Euro ) ist im Vergleich zu einem reinen 4 Zonen feld mit Monoslider....ist da die Leistung schlechter ?
Weil ein Siemens 4 Zonen Feld mit Slider koster 700 Euro
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Neue Backofencombi

Verlinke doch bitte das Kochfeld ;-)
 

whiskyjumper

Mitglied
Beiträge
48
AW: Neue Backofencombi

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

das hat keine Flex Zone

das hier hat 2 Flexzonen
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.

und das wäre das welches beides hat wobei bei Medianess nix von autark steht aber es müsste ja das gleiche sein wie bei Moebelplus

Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
 
Pellinger

Pellinger

Mitglied
Beiträge
69
Wohnort
Nordschwarzwald
AW: Neue Backofencombi

Ich habe mir mal deine Kochfelder auf der Siemens Homepage angeschaut.

Was mir aufgefallen ist, sind die eine bzw. zwei nur 16 cm großen Kochstellen. Die Kochstellen bei dem Feld mit den zwei Flexzonen sind diese 20*19cm groß. Bei meinem Feld (ich habe das 90cm mit ebenfalls zwei Flexzonen von Siemens) passen da je zwei Töpfe a 20 cm, bzw einer mit 24 und einer mit 16. am besten du überprüftest mal, welche Größe deine "Lieblingstöpfe" haben, denn kleinere aufs Kochfeld stellen geht immer.
 

whiskyjumper

Mitglied
Beiträge
48
AW: Neue Backofencombi

ja aber das feld mit der Flex zone und den 2 runden Zonen hat ja dann keine Nachteil gegenüpber den anderen und ist 100 Euro günstiger oder?
 
Dinnerlady

Dinnerlady

Mitglied
Beiträge
523
AW: Neue Backofencombi

Mit den 2 Flexzonen kannst du 4 mittelgroße Töpfe oder 2 große längliche Bräter/Pfannen/Teppanplatten nutzen.

Mit 1 Flexzone gehen 3 mittelgroße Töpfe und 1 Kleiner.

Ohne Flex nur 2 mittelgroße ....

Daher ja die Frage, ob Du viel in kleinen Töpfen/Pfannen zubereitest. Das weißt nur Du ;-)

Die Flexzonen sind schon klasse, denn man kann auch mal 2 kleine Töpfe (allerdings nur auf gleicher Stufe) auf eine Platte stellen.
 

whiskyjumper

Mitglied
Beiträge
48
AW: Neue Backofencombi

nee..die 3 Mittelgroßen reichen mir..also nehme ich das 3. feld

Nun bin ich halt nur am überlegen ob ich alles bei Moebelplus kaufe und 1470 zahle oder bei anderen gut bewerteten Händlern ( marsmedia und medianess ) wo der Kram dann 1330 kosten inklusive Versand aber halt keine 5 Jahre Garantie hat wobei ich ja eher skeptisch bin ob das alles wirklich glatt läuft wenn nach 3 Jahren an nem gerät was dran ist und ob das 140 euro wert ist
 
Dinnerlady

Dinnerlady

Mitglied
Beiträge
523
AW: Neue Backofencombi

Ich weiß ja nicht, wo Du wohnst, aber hier in Berlin bezahlst Du schon 80 Euro alleine für die Anfahrt des Kundendienstes ... da finde ich 140 Euro nun nicht die Welt. Aber es ist halt immer mit "Versicherungen": Man schätzt sie nur, wenn man sie braucht.

Unsere Mikrowelle taktet nach 1 Jahr nicht mehr richtig, bei der Abzughaube war eine Verbindung feuchtigkeitsempfindlich ... irgendwas ist immer. :rolleyes:
 

whiskyjumper

Mitglied
Beiträge
48
AW: Neue Backofencombi

ja wenn das auch alles umkompliziert gehen würde und Moebelplus in diesem Punkt echt seriös ist und man nicht erst rumstreiten muss ob der defekt nun eigenverschulden ist dann ist mir das auch 140 euro wert
 
Nice-nofret

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Neue Backofencombi

Möbelplus ist seriös; der Kundendienst kommt dann vom Hersteller und natürlich nicht von Möbelplus; lies Dir die Garantiebedingungen durch, dann weisst Du, was genau durch die Garantieverlängerung abgedeckt ist ;-)
 

whiskyjumper

Mitglied
Beiträge
48
AW: Neue Backofencombi

ehrlich gesagt verstehe ich da nicht alles....und am ende sagen die dann*eigenverschulden*

Hatte hier noch niemand nen Grantiefall über die Moebelplus Garantie?
 
Dinnerlady

Dinnerlady

Mitglied
Beiträge
523
AW: Neue Backofencombi

Die 5-Jahre sind Herstellergarantie -- haben wir auch, ohne über Möbelplus bestellt zu haben.
 

Mitglieder online

  • Larnak
  • Captain Obvious
  • Razcal
  • Snow
  • LisaRu
  • suseonly
  • Helge D
  • Teichfee

Neff Spezial

Blum Zonenplaner