1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Neubauküche in U-Form

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Küchenjunge, 20. Juli 2011.

  1. Küchenjunge

    Küchenjunge Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2011
    Beiträge:
    7

    Hallo zusammen,

    für unseren Neubau (Passivhaus) brauchen wir eine neue Küche.
    Achtung: das Fenster auf den Grundrissen links gibt es nicht mehr (habe leider keine aktuelle Planversion), die Küche kann also an der Stelle durchgeplant werden.

    Folgende Ecklösungen plane ich:
    rechts: Eckspüle
    links: "normalen" Schrank mit Tür in die Ecke laufen lassen. Der Raum in der Ecke ist zwar schlecht zu erreichen, kann aber dennoch für selten genutzte Dinge ("Weihnachts-Backformen" etc.) genutzt werden.

    Bzgl. Türen bzw. Auszügen bin ich noch offen. Sicher ist der Inhalt von Auszügen leichter zu erreichen, doch hinter Türen kann man die Einlegeböden variabler nutzen (falls man etwas "hohes" unterbringen muss/will.
    Wie ist da die Meinung?

    Mikrowelle wollte ich in Fach über Backofen machen. Vorteil wäre, sie ggf. einfacher/kostengünstiger ersetzen zu können.

    Hersteller:
    Ich habe (von einem Möbelhaus) Angebote für Alno und für Nolte zu fast dem gleichen Preis. Wem sollte man da den Vorzug geben?

    Vorab besten Dank für Eure Hilfe.

    Gruss
    Norbert


    Checkliste zur Küchenplanung von Küchenjunge

    Anzahl Personen im Haushalt : 4
    Davon Kinder? : 2
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 160, 182
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen nicht möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 93
    Fensterhöhe (in cm) : 120
    Raumhöhe in cm: : 242
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank
    Kühlgerät Größe : bis 122 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : ja
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60
    Spülenform: : Eckspüle
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Gesonderter Tisch
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 4 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 140 X 70
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Frühstück bzw. kleinere Mahlzeiten für max 4 Pers.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 86
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Allesschneider, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Küchenmaschine, Handrührgerät, Pürierstab
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine, teilweise zu zweit
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Platz zum Kochen und Essen für 4 Personen bieten
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-
     

    Anhänge:

  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neubauküche in U-Form

    Hallo Norbert,
    ein Alnogrundriss ist immer hilfreich. Es wäre auch sinnvoll, wenn du kurz erläuterst, was dich zur vorgestellten Planung gebracht hat und was welcher Hochschrank beinhalten soll. Hochgebaute GSP geöffnet und drankommen an Spüle/Müll sollte man da beachten.

    Bei der Eckspüle stellt sich schon auf Anhieb die Frage, welche denn nun die aktuelle Wand des Wasseranschlußes ist.

    86 cm Arbeitshöhe ... sind die erprobt oder mal nur so angenommen? Und wie oft wird wirklich zu zweit gekocht. Ich nehme an, die zweite Person ist dann die größere Person.
    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert

    EDIT:
    Eine Tischtiefe von nur 70 cm ist ja nicht so großzügig.
     
  3. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Neubauküche in U-Form

    Nur eine Anmerkung im Vorübergehen: Was sind das für 3 Heißgeräte da? 2 Backöfen und 1 MW? Ich würde, wenn möglich 2 Geräte draus machen. Das ist sonst für einen normalen Haushalt doch etwas überdimensioniert.

    z.B. 1 Kompaktbackofen mit MW und 1 Backofen oder DGC

    Die Hochschranksammlung rechts finde ich etwas viel. Dazu die schräge Eckspüle. Das macht die Seite irgendwie voll und schwer. Ich würde schauen, ob einer der Hochschränke weg bleiben kann (oder wo anders Platz findet). Alternativ wäre eine eckige Ecke noch eine Möglichkeit, die Angelegenheit etwas aufzulockern.

    Leider habe ich derzeit keinen Planer (kein vmware und Mac-User hat Alno noch nicht als Zielgruppe entdeckt). Deswegen nur verbal vorgeschlagen und ohne Bilder.

    Nachtrag Klappen: Ich liebe Auszüge, kann Deine Argumentation bezüglich Klappen aber sehr gut verstehen. Ich würde wahrscheinlich eine Kombination machen. Je nach Stauraumplanung 1-2 Drehtürschränke und der Rest Auszüge. Sofern das Budget das hergibt.

    neko
     
  4. Küchenjunge

    Küchenjunge Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Neubauküche in U-Form

    Hallo Kerstin, hallo Neko

    danke für die Anmerkungen.
    Ich dachte eigentlich, dass die beiden Dateien den Grundriss aus dem Alno-Planer beinhalten (*.kpl und *.pos). Wenn das nicht so ist, welche Datei-Endung hat der Grundriss?

    zu den Planungsfragen:
    um besseres Ein-/Ausräumen zu ermöglichen (insbes. im Alter) wollen wir Spülmaschine und Backofen hochgesetzt. Zusammen mit dem Kühlschrank (rrechter Hochschrank) ergeben sich so 3 Hochschränke.
    In den Hochschrank mit dem Backofen (Mitte) soll noch die MW (Klappe über Backofen).
    In den linken Hochschrank soll der Geschirrspüler. Leider habe ich im Planer keinen passenden Schrank gefunden, sodass ich hier ebenfalls einen mit eingezeichnetem Backofen gewählt habe. Es ist aber die Spülmaschine. Sorry für die Verwirrung :-[

    Abfallsammler kommt unter die Spüle.

    Die Wasseranschlüsse sind an der Frontwand unter dem Fenster vorgesehn, können an dieser Wand aber noch verschoben werden.

    Die Arbeitshöhe orientiert sich zum einen an der momentanen Küche, zum anderen hat meine Frau im Küchenstudio "probe gestanden": 91cm war ihr schon zu hoch.
    Die "Mit-Köche" wären Freundinnen meiner Frau, die alle auch etwa gleich gross sind, sodass für diese die Höhe auch passen sollte.

    Ja, der Tisch ist nicht gerade gross, aber zum Frühstücken reichts .
    Und für das "grosse Fressen" gibt es dann noch das Esszimmer...

    Gruss
    Norbert
     
  5. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neubauküche in U-Form

    Hallo Norbert

    Welches Auto soll ich kaufen, habe zum gleichen Preis einen Audi und einen VW Angeboten bekommen ... *hüstel*

    Bei Küchen kommt es auf die Fronten, die Korpushöhe, die Ausstattung, die Schränke, die Geräte, die APL, Spüle, Armaturen an... erst wenn man diese Komponenten kennt, kann man das Angebot beurteilen.
     
  6. Küchenjunge

    Küchenjunge Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Neubauküche in U-Form

    Hallo Nico-nicefret,

    Danke für den Hinweis auf den Autokauf.
    Vielleicht habe ich mich ja etwas unklar ausgedrückt:
    Ich habe von einem Möbelhaus ein Angebot für diese Küche von Alno.
    Da sie in ihrem aktuellen Prospekt Nolte beworben haben, habe ich gebeten, mir ausrechnen zu lassen, was die !gleiche! Küche von Nolte kosten würde.
    Jetzt kann es natürlich sein, dass
    - die Oberflächen nicht 1:1 vergelcibar sind
    - ein bstimmter Alno-Schrank keine 1:1 Entsprechung bei Nolte hat
    - Nolte nur 75 cm Korpushöhe gegenüber 78 bei Alno hat (?)
    aber
    es sollte sich um die gleiche Küche (insbes. gleiche Elektrogeräte und gleiche Zusammenstellung) handeln.
    Und der Preis dafür soll auch "etwa gleich" sein.
    Von daher die Frage, welcher Hersteller bei gleichem Preis und gleicher Ausstattung vorzuziehn wäre.

    Gruss
    Norbert
     
  7. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neubauküche in U-Form

    So wie du eine Ansicht aus der Alnoplanung erstellt hast, kann man auch den Grundriss als Bilddatei erstellen (STRG+ALT+S im Planungsmodus). Da sieht man Abstände etc. immer viel besser. Und man muss sich für Grundlegendes nicht erst 2 Dateien (KPL+POS) herunterladen, den Alnoplaner starten und hat erst dann alle Infos. Unsere Profis hier sind sowieso auf Ansichten und Grundrisse aus dem Alnoplaner angewiesen, da sie den Alnoplaner nicht im Einsatz haben.

    -->
    [TABLE]
    [TR]
    [TD="width: 363"]Alnohilfe Kapitel 3[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
     
  8. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neubauküche in U-Form

    Ist eigentlich das Fenster links weggeplant worden?

    EDIT: Ah, steht im Eingangspost *kiss*
     
  9. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neubauküche in U-Form

    Korpushöhe: Alno hat zwei Korpushöhen - wenn Du eine Nolte 75cm/5-Raster mit einer Alno 78cm/6-Raster gegenüber stellst, natürlich die Alno- die hat durch das 6er-Raster 20%mehr nutzbaren Stauraum ... wenn dagegen aber die Alno-5-Raster Küche steht, dann natürlich die Nolte ...

    Die Fronten müssten bei beiden natürlich auch Vergleichbare sein.

    Im Zweifel würde ich wohl die Alno wählen ... wegen der Möglichkeit des 6er-Rasters .
     
  10. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neubauküche in U-Form

    Ich habe mal den Grundriss und eine Aufsicht von Norberts Planung erzeugt.
    Thema: Neubauküche in U-Form - 147260 -  von KerstinB - kf_kuechenjunge_20110720_Eigplan4Grundriss.jpg Thema: Neubauküche in U-Form - 147260 -  von KerstinB - kf_kuechenjunge_20110720_Eigplan4Aufsicht.jpg
     
  11. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neubauküche in U-Form

    Auch, wenn jetzt wohl der Wasseranschluß schon halbwegs fixiert ist, habe ich nochmal total umgeplant.

    Man könnte wohl den Wasseranschluß auch hinter der langen Zeile (habe ich auf 65 cm vorgezogen) bis zum Spülenschrank bringen und dann die angedeutete Trockenbauverkleidung zwischen Zeile und Hochschrankblock nutzen, die rüberzuführenden Schlauchanschlüsse für die GSP zu verstecken.

    Wenn man schon an Alter denkt, finde ich, dass man auch daran denken sollte, wie man denn dann mal das Fenster putzt. Ich plane z. B. für meine neue Wohnung keinerlei Möbel vor den Fenstern, so dass man überall gut rankommen kann.

    Insbesondere wenn deine Frau auch öfter mit Freundinnen kocht, finde ich den Mix aus Arbeitsinsel und Sitzplatz sehr kommunikativ. Die Sitzplätze auf der Bank (könnte als Truhenbank zum Verstauen von so Sachen wie Fondue etc. genutzt werden) sind quasi in Normalhöhe, an den Köpfen der Insel dann leicht erhöhte Stühle.

    Vorräte sollten sich gut in den unteren Auszügen der Hochschränke unterbringen lassen. Die typischen Kochvorräte wie Gewürze, Öle, Salz etc. rechts vom Kochfeld im Unterschrank mit Innenauszügen.

    Toaster etc. könnte in Regalen rechts und links der Bank stehen. Wenn man den Platz braucht, dann habe ich dort in der Ecke noch eine kleine Gläservitrine für die Weingläser am Sitzplatz :cool: eingeplant.
     

    Anhänge:

  12. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Neubauküche in U-Form

    *kiss* Kerstin, das ist mal wieder ein sehr gelungener und liebevoll ausgearbeiteter Entwurf *2daumenhoch*
    *clap**clap**clap*

    - da würde ich auch gerne einziehen *rose*
     
  13. Küchenjunge

    Küchenjunge Mitglied

    Seit:
    29. Apr. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: Neubauküche in U-Form

    Hallo Kerstin,

    wollte nach deinem Hinweis gerade den Grundriss hochladen und siehe da:du hast ihn schon erzeugt und hochgeladen! Vielen, vielen Dank!

    Ebenso vielen Dank für den liebevoll gestalteten Alternativvorschlag. Ich werde diesen meiner "Regierung" vorstellen und dann mal ein Angebot dafür rechnen lassen.

    Nochmals vielen Dank!

    Norbert
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neubauküche in U-Form

    O wow ... eine Regierung spricht mit :cool: *rose*
     
  15. neko

    neko Mitglied

    Seit:
    24. Juni 2009
    Beiträge:
    2.363
    Ort:
    München
    AW: Neubauküche in U-Form

    Schick! Ich finde Kerstins Planung ebenfalls sehr hübsch. Vielleicht nicht solch massive Holz-Teile. Aber ansonsten eine sehr schöne Idee mit der ovalen Arbeitsplatte (Hey! Mach eine Tischdecke drauf, stell einen Kerzenleuchter in die Mitte und es gibt einen erstklassigen Essplatz Dinner 4 ... 4? ).

    Und wenn es hart auf hart kommt (und man beim Einkauf schon dran denkt) kann die Sitzfläche der Bank klappbar sein (oder Schubladen im Sitzkasten eingearbeitet) und unten drunter Stauraum verstecken. z.B. für Tischdecken, sehr selten genutztes Geschirr (z.B. Fondueteller kommen bei uns höchstens alle 2 Jahre auf den Tisch - Silvester im Wechsel mit Raclette und 'was anderem'), ein paar Ersatzsofakissen... und und und.

    Wenns meine Küche wär, ich würd den Vorschlag auf jeden Fall in die engere Wahl mit aufnehmen als ganz heißer Favorit auf den ersten Platz.

    Nachtrag: die Backofen und insbes. MW-Höhe mosere ich nicht an, weil ich weiß, daß Kerstin nur keine Lust hatte, weiter an dem Schrank rumzuschrauben. Die beiden müssen in der Realität sehr wahrscheinlich weiter runter kommen - deutlich weiter. Besonders die MW.

    NachtragII: Es ist nicht das Holz, was mich 'stört' es ist die Farbe. Das ist mir zu dunkel. Aber das ist Geschmackssache 100%.

    neko
     
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.718
    AW: Neubauküche in U-Form

    Neko, ich habe auch spontan an das Fondueset für eine Truhenbank gedacht :cool::cool: und *rose**kiss*
     
  17. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.856
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Neubauküche in U-Form

    ...noch idealer wäre, wenn jeweils an den Stirnseiten der Bank Auszüge wären. Ich habe in meiner Küche jetzt eine Truhenbank, nicht so eine schöne zwar, aber mir graut jedes mal wenn ich daran muss...:rolleyes: Allerdings stehen dann die Regale daneben im Weg. :-\

    Ansonsten finde ich die Planung sehr gelungen! *2daumenhoch*

    LG Conny
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neubauküchenplanung Hilfe und Tipps wünschenswert Küchenplanung im Planungs-Board Dienstag um 19:50 Uhr
Neubauküche 13m² offen Küchenplanung im Planungs-Board 9. Okt. 2016
Status offen Ideen für Neubauküche Küchenplanung im Planungs-Board 9. Sep. 2016
Hilfe für Neubauküche in U, L oder 2-Zeiler-Halbinsel Küchenplanung im Planungs-Board 30. Nov. 2015
Offene Neubauküche mit Arbeitsinsel Küchenplanung im Planungs-Board 31. Aug. 2013
Neubauküche mit Übergroßer Kücheninsel Küchenplanung im Planungs-Board 3. Nov. 2012
Planung für eine Neubauküche Küchenplanung im Planungs-Board 17. Aug. 2012
Grifflose Neubauküche in G Form Küchenplanung im Planungs-Board 24. März 2012

Diese Seite empfehlen