Küchenplanung Neubau und kleine Küche

Taki3000

Mitglied

Beiträge
3
Neubau und kleine Küche

Hallo ihr Lieben,
wir sind eine kleine Familie und haben ein Haus gekauft. Dieses wird noch gebaut, sodass wir auf bestimmte Themen noch Einfluss nehmen können, wie z.B. Wasserleitungsposition, Steckdosen, etc.
Wir möchten eine luftige Küche haben mit viel Stauraum und Arbeitsfläche. Vor allem soll es trotz der geringen Größe, luftig und nicht schwer aussehen. Wir sind für viele Ideen offen und können auch noch die Wand zum Flur hin, flexibel bewegen, weglassen oder ähnliches. Lediglich die schraffierten Wände sind tragende Wände.
Wir hoffen auf Ideen und Vorschläge von Euch. Für Eure Mühe schon mal vielen herzlichen Dank.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 178,165
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 95
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
Heizung:
Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
N. a.
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 1 Person
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Hausaufgaben, Kaffee

Stauraumplanung

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Design ist wichtig
Preisvorstellung (Budget): 13000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.766
Wohnort
Schweiz
:welcome:

Schön, habt ihr zu uns gefunden.

Bei der Küchenraumbreite von 250cm kommt ja nur ein 2-Zeiler oder eine U-Küche in Frage. Ihr findet bei unseren fertiggestellten Küchen ganz viele Beispiele für diese Art der Reihenhausküchen - da könnt ihr euch Inspiration holen.

Bedingt durch das breite Fenster gibt es bei der Möblierung einige Einschränkungen - aber das ist kein Problem - und ob die Küche luftig ausschauen wird, liegt an eurer Farbwahl und wieviel bei euch rumstehen wird.

Wichtig wäre zu überlegen, wieviel Meter Küche ihr so braucht - danach kann man entscheiden, ob man sie nicht noch ein Stück aus dem Küchenbereich rauszieht - damit wandert der Esstisch weiter Richtung Wohnzimmer.

Je nach Lebenskonzept kann man sich auch für einen Raumtausch entscheiden und die Küche nach Planoben links verlegen, Essen dann Planoben rechts und der TV-Bereich in der dunklen Hausmitte. Im jetzigen Küchenbereich wäre dann eine Lese- / Medien-/ oder Arbeitsecke.

Auch für das Raumtauschkonzept gibt es im Forum einige sehr gelungene Beispiele.
 

Taki3000

Mitglied

Beiträge
3
Neubau und kleine Küche

Hallo ihr Lieben,
wir sind eine kleine Familie und haben ein Haus gekauft. Dieses wird noch gebaut, sodass wir auf bestimmte Themen noch Einfluss nehmen können, wie z.B. Wasserleitungsposition, Steckdosen, etc.
Wir möchten eine luftige Küche haben mit viel Stauraum und Arbeitsfläche. Vor allem soll es trotz der geringen Größe, luftig und nicht schwer aussehen. Wir sind für viele Ideen offen und können auch noch die Wand zum Flur hin, flexibel bewegen, weglassen oder ähnliches. Lediglich die schraffierten Wände sind tragende Wände.
Wir hoffen auf Ideen und Vorschläge von Euch. Für Eure Mühe schon mal vielen herzlichen Dank.

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt:
3
Davon Kinder: 1
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 178,165
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes:
Neu-/Umbau > Planänderungen möglich, Eigentum
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 95
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm:
Heizung:
Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät:
N. a.
Einbaukühlgerät Größe: N. a.
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: N. a.
Dunstabzugshaube: Abluft
Hochgebauter Backofen: wenn möglich
Geplante Heißgeräte: Einbaumikrowelle, Backofen
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 80

Sitzmöglichkeiten

Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 1 Person
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:

Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Hausaufgaben, Kaffee

Stauraumplanung

Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeevollautomat, Wasserkocher, Thermomix, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: N. a.
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Keller

Kochgewohnheiten

Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: alleine

Spülen und Müll

Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges

Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt:
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt:
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Design ist wichtig
Preisvorstellung (Budget): 13000

Angehängte Dateien
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.336
Wohnort
Perth, Australien
Hallo, die Maße sind kaum zu lesen, eine pdf würde Abhilfe schaffen.
 

BigDanny

Mitglied

Beiträge
24
Ja, Veränderung der Küchenlage wäre eine Option. Lieben Dank für deine Antwort.
Hallo und willkommen Taki,

Bzgl Veränderung der Küchenlage... Eine Option ist es Küche und Esszimmer zu tauschen, so dass die Küche mittig ist.

Dabei den KS, Backofen und vlt noch nen Space Tower sowie die Kochstelle und idealerweise eine Nische für Thermomix und Kaffeemaschine an die Wand. Leicht in Länge reduziert davor eine Spülinsel mit GS und stirnseitig, planoben eine Sitzteke für die Hausaufgaben und den Kaffee.

Leider bin ich nicht so fit im Alnoplaner um das hier zu zeigen :pc:

LG
Daniel
 

Julkus

Premium
Beiträge
602
Ich glaube der Essbereich wäre zu schmal für Tisch mit Stühlen. Was vielleicht in den kleinen Küchenbereich passen würde ist eine Eckbanklösung.

Ich finde den Vorschlag von Vanessa mit Küche planobenlinks , Essen planobenrechts. Wohnen im Mittelbereich und eine wasweißich Ecke in der ehemaligen Küche besser.

Je nach Lebensvorstellung halt. Wenn die Küche der Mittelpunkt der Familie ist würde ich das so machen. Ist die Küche nicht so wichtig, dann Zweizeiler oder U in der vorgesehen Küche.

Aber erstmal wäre ein lesbarer Grundriss (zumindest von dem großen Raum ) gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nice-nofret

Moderatorin

Moderator
Beiträge
19.766
Wohnort
Schweiz
Für einen Esstisch mit Stühlen benötigst Du ca 3x3m

Küche in der Raummitte wo es am Dunkelsten ist? Küche ist ein Arbeitsraum.

Ausserdem sind dort am Meisten Querströmungen - ihr habt ein offenes Treppenhaus, das wirkt wie ein Kamin nach oben.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben