1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Warten Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Bernd+Eva, 20. Nov. 2013.

  1. Bernd+Eva

    Bernd+Eva Mitglied

    Seit:
    20. Nov. 2013
    Beiträge:
    22

    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum und wir haben folgendes Problem:
    Innerhalb der nächsten 6 Wochen muss eine Küche geplant werden, um Strom, Wasser, Abwasser ect. an die exakten Positionen zu legen.

    Wir wissen im Prinzip nur das wir eine Insel in der Mitte wollen und eine Zeile im Rücken. Hersteller von Geräten und Küchen sind uns nicht bekannt. Wichtig ist das die Küchenhaube entweder ganz an Decke kommt oder im Kochfeld abgesaugt wird.

    An der Wand wollten wir 3 Hochschranke (Kühlschrank, Herd, Lagerplatz) und etwas Arbeitsfläche für Kaffemaschine, Toaster etc.
    Die Insel in der Mitte soll möglichst aufgeräumt bleiben :knuppel:

    Spülmaschine in die Insel. Ein Gefrierschrank passt noch in den HWR. Kleines Fach am Kühlschrank ausreichend.

    Im Anhang ist der Plan im Maßstab.

    Weiße Klarlack Fronten, Arbeitsflächen Anthrazit (Boden in Küche soll Dunkel werden)

    Der Bodenübergang zum Esszimmer ist auch nicht klar. Wir wollten eigentlich Holz im Wohnraum aber der Übergang von Fliese zu Holz ist mir zu "breit". Hat jemand Erfahrung mit Holzboden in der Küche?

    Hab mich mit dem Alno Planer auseinander gesetzt und unsere Vorstellungen aufgezeichnet.


    Grüße Bernd und Eva


    Falls Infos fehlen, liefern wir diese gerne nach :-)

    [​IMG]


    Checkliste zur Küchenplanung von Bernd+Eva

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 165, 190
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : Bodentief
    Fensterhöhe (in cm) : Bodentief
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : noch unbekannt
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
    Dunstabzugshaube? : Umluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
    Kochfeldart? : Induktion
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 80
    Spülenform: : 1 Becken ohne Abtropffläche
    Weitere geplante Heißgeräte : Einbaumikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Arbeitsplatte in Tischhöhe
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 1-2 Personen
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 6 Personen
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : um bei küchenarbeiten näher zusammen zu sein
    kurzes schnelles frühstück meist einer Person
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 91?
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? :
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Sonstiges (evtl. im Beitragstext benennen)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Geschirr/Gläserschrank im Wohn-/Esszimmer, Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, größere Besuche ca. 6x im Jahr (8 Personen)
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Familie (irgendwann 2 Kinder)
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu klein, Abzugshaube zu tief, kein Platz und deßhalb immer unaufgeräumt *stocksauer*
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? :
    Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,-



    Den Anhang PLAN1.KPL betrachten
    Den Anhang PLAN1.POS betrachten


    Thema: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile - 269021 -  von Bernd+Eva - k1.jpg
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21. Nov. 2013
  2. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    :welcome:

    Herzilch Willkommen!

    Zunächst zu Holzbodrn in der Küche, falls Ihr Holz gern haben möchtet, kann ich aus eigener jahrelanger Erfahrung sagen, es geht gut, wenn man im Klaren ist, dass es Gbrauchspuren geben kann und Nässe besser sofort zu beseitigen. Ihr müsst Euch selbst entscheidet, ob die Optik, Nutzung u Pflege Euch passt. Auch haben wir 2 Kleinkinder u Holzboden. Für erleichterte Pflege davon, guck auf amazon nach Dyson Staubsauger (oder andere Marker; die ist aber meine Wahl u ich benutze sie) und Bona Kami oder Leifheit für Bodenwischen und Ölen (ich habe Bona Mop und Pflegemitteln).

    Sitzplatz in der Küche, meint Ihr den gezeichneten Tisch im Plan oder außer dem Esstisch noch Sitze an der Insel?

    Wofür möchtet Ihr die Insel benutzen, als Spülen-, Koch- oder beides, oder reine Arbeitsinsel?

    Als gute, robustere Alternative zu Lackfront, empfehle ich Schichtstoff oder Melamin. Die glänzen genau so und sind auch noch günstiger.

    Falls Ihr Alno Planprogram von hier verwenden könnt, dann versuche mal Eure Vorstellung damit grafisch darzustellen. Es hilft der Planungshilfe hier:-)

    Viel Erfolg bei der Küchensuche und Neubau!
    H-C
     
  3. Bernd+Eva

    Bernd+Eva Mitglied

    Seit:
    20. Nov. 2013
    Beiträge:
    22
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    danke hobby chef *clap*

    hab den post mit zusätzlichen infos und dem alno plan aktualisiert.

    die insel soll arbeitsbereich mit spüle und herd sein.

    den sitzplatz an der insel habe ich versucht darzustellen wobei ich damit noch nicht so glücklich bin.

    welche geräte (hersteller) und korpus (hersteller) sollte man einbauen?
    wie kann ich die angebote kontrollieren? preise haben ja grade in dem küchenbereich weite spannen >:D
     
  4. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    809
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    Hi,

    bei den Alnodateien gibt es immer eine POS und KPL, man braucht beide um damit arbeiten zu können, kannst Du die vervollständigen?
    Holzboden haben wir auch in der Küche, es ist toll, aber wie H.C schon schreibt muss man Wasser zeitnah wegwischen, wir haben einen kleinen Teppich, den wir ab und zu mal rausnehmen, ich würde aber wieder Holz nehmen.
    Ansonten macht Euch mal über APL Höhe und Raster Gedanken, Hersteller gibt es je nach Preisvorstellung, Front, APL und Extras dann einige zum Auswählen. :-)
    Gefühlt würde ich Kochfeld oder Spüle oder Herd an die Wand setzen, so ist der Platz dazwischen etwas knapp, wir haben beides auf der Insel haben aber auch 3,80*1,00 und ca 95cm Platz dazwischen.

    LG
    Muckelina
     
  5. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    Vorab kannst bei Hersteller bei Nobilia, Schüler, etc.. schauen im Hersteller-Ranking.
    Ich rate Dir für mehr Stauraum zu 6-rasteriger Korpushöhe und gegebenfalls Übertiefer APL.

    Auch Gerätrlidte würde ich anfangen.

    Wenn Du den Dunstabzug auf der Kochstelle die von Bora meinst, kostet ein Set, Kochfeld und Abzug, 2-3 TEUR u Ihr verliert ein wenig Stauraum in der yunterschrankreihe. Ich glaube die Variante mit DeckenDAH kann günstiger ausfallen, je nach Hersteller.

    Zur detaillierterer Planung sind noch Angaben von Euch offen, glaube ich.:-)

    VG, H-C
     
  6. Bernd+Eva

    Bernd+Eva Mitglied

    Seit:
    20. Nov. 2013
    Beiträge:
    22
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    vielen dank für die antworten.

    habe oben alles erfordliche mal aktualisiert. welche infos braucht ihr noch?

    welche art holzboden habt ihr in der küche liegen?

    werde mich mal durch die hersteller lesen.

    kann man dann so eine küche online bestellen oder kann ich zu einem x beliebigen küchenverkäufer gehen mit einer liste auf der genau steht was ich will oder brauch? wie habt ihr das gemacht?


    grüße
     
  7. Conny

    Conny Mitglied

    Seit:
    18. Jan. 2010
    Beiträge:
    6.841
    Ort:
    SchleswigHolstein
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    Zu einem x beliebigen Küchenverkäufer würde ich lieber nicht gehen, sondern ihn mir mit Bedacht aussuchen...;-)

    Ich habe geölte Eichedielen in der Küchen liegen und freue mich jeden Tag darüber. Allerdings haben wir keine Fussbodenheizung und auch ich achte darauf und putze Wassertropfen gleich weg.
     
  8. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    Wir haben auch Eiche in der Küche. Beliebt für den Zweck, weil die robustes Hartholz ist, dessen viele Maserung mag auch nicht jeder (aber wohl die meisten). Dann gibt es Ahorn, Buche für helle Farben u ruhiger Maserung. Frag mal menorca nach ihrem empfohlenen Holzbodenlieferant, denn ich kann den. Namen nicht mehr merken.

    Und ich würde auch raten, dass Du Küchenstudios Deiner Nähe aufklappest und die Berater drin interviewst. Geräte kannst Dj je nach dem zu Not online (bei idealo.de , amazon schauen od Moebelplus) kaufen und von Studios nur montieren lassen. In dem Fall muss aber über Garantie genau geklärt werden u manche Studios machen so etwas mit oder nicht.

    Geräteliste von Euch zB hilft auch für weitere Planung. Oder braucht Ihr wirklich nur eine Mikrowelle? Kochfeld-, kühlschrankgrösse, hoch gebaute Geräte wie GSP oder Backofen usw. Deren Massen u Positionen in der. Küche Spielen beider Planung alle große Rolle.
    VG, H-C
     
  9. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    In Anbetracht des Budgets würde ich Kochen auch an die Wand legen. Dann kann man dort schön einen Lüfterbaustein wie die |Link ist nur für Mitglieder sichtbar| einbauen. Der sorgt für Kopffreiheit und weil das ganze so schön in der Nische ist, werden die Wrasen auch nicht sehr abgelenkt.

    Sitzplätze würde ich an der Insel eher seitlich wählen, dann gibt es keinen Ärger mit dem Tisch und seinen Stühlen.

    ARBEITSHÖHE ermitteln
    3 Methoden haben sich da etabliert:
    - Ellbogen abwinkeln und von dort 15 cm runtermessen
    - Höhe Beckenknochen messen
    - z. B. Bügelbrett nehmen und in verschiedenen Höhen Probeschnippeln und messen, wenn es einem am bequemsten erscheint.
    Idealerweise ergeben alle 3 Methoden ca. denselben Wert
    Ausführlicher in Optimale Arbeitshöhen beschrieben.

    Da es wohl auf jeden Fall so ab ca. 91 cm werden wird, würde ich euch daher auch einen 6rasterigen Hersteller empfehlen.

    6 Raster - was heißt das?

    Mein Plan:

    Wandzeile:
    - 60er mit Auszügen unten, drüber Backofen und Standmikrowelle hinter Klappe
    - 40er Auszugsunterschrank Raster 1-1-2-2, insbesondere Gewürze etc.
    - 80er Auszugsunterschrank Raster 1-1-2-2 fürs Kochfeld, insbesondere Kochbesteck, Töpfe, Pfannen, Deckel, Auflaufformen etc.
    - 80er Auszugsunterschrank Raster 1-1-2-2, insbesondere auch Vorräte, Backzubehör etc. Hier auch Abstellplatz für die Kaffeemaschin in Sitzplatznähe
    - 60er Hochschrank für einen 140er Kühlschrank, unten noch ein Auszug.

    Insel von Küchenseite:
    - 60er GSP
    - 60er Spülenschrank kann auch mit durchgehender Front, im Auszug GElber Sack Müll / Altpapier und die üblichen Küchenputzmittel
    - 40er Bio/Restmüll direkt unter der APL ... der zweite Auszug unten ist Stauraum:
    [​IMG]

    - 40er Auszugsunterschrank Raster 1-1-1-3 insbesondere Messer, Küchenhelfer, Folien, unten hohe Essig/Ölflaschen, Cornflakes etc.

    Auf der Inselrückseite:
    2x100er z. B. Raster 2-2-2 insbesondere
    Besteck, Geschirr, Teller, Serviergeschirr, aber auch Toaster/Brotbehälter/Frühstückszubehör .. das kann da schnell auf die Insel-APL gehoben werden oder aber auch am Tisch zur Verfügung stehen. Platz auch für Tischdeko etc.

    Nicht vergessen sollte man, dass man in die Wangen der Insel auf beiden Seiten Steckdosen mit einplant.

    Seitlich könnte dann noch ein kleines Sideboard, ein Vertiko oder ähnliches stehen. Platz für gute Gläser, die Obstschale, Vasen etc.

    Tisch jetzt mit 180x100 cm eingeplant.
    __________________________OFFTOPIC:
    Zum Gäste-WC .. ihr habt auch ein Gästezimmer und der WC-Raum ist groß genug. Schon mal überlegt da eine Dusche zu integrieren? Ich würde dann das Fenster von planrechts nach planunten setzen, planrechts über die gesamte Breite eine bodengleiche Dusche, oben durch eine Stück Wand abgetrennt.
    Daneben dann planoben das WC und dann ein Waschbecken. Die Tür in diesen Raum nur Durchgangsmaß 76 cm und nach außen aufgehend.

    Dann sollte das wundervoll passen.
    __________________________
     

    Anhänge:

  10. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    Online bestellen geht zwar theoretisch, aber davon wird dir hier vermutlich jeder abraten. Erstmal muss die Küche richtig ausgemessen werden (wenn du das selber machst, bist du am Ende auch dafür verantwortlich, wenn's nicht passt) und zweitens können auch beim Aufbau unvorhergesehene Dinge auftreten - da hast du es immer einfacher, wenn du einen Küchenhändler aus der Nähe hast.

    Zum Vorgehen kann ich dir aus eigener Erfahrung raten, hier im Forum gemeinsam deine Wunschplanung zu erstellen und damit dann mal ein paar Küchenstudios (nicht nur große Möbelhäuser) abzuklappern und dir Angebote ausrechnen zu lassen. Bis ins letzte Detail werden die Angebote trotzdem nicht vergleichbar sein, aber du wirst ein Gefühl dafür bekommen, was viel zu teuer ist und was nicht.

    Dann kannst du am Ende entscheiden, welches "dein" Küchenstudios ist, bei dem du dich am besten aufgehoben fühlst.

    Viel Erfolg dabei!
    Silke
     
  11. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    Ich hatte meinen Plan und damit waren wir in ein paar Geschäften und haben uns das rechnen lassen, wer zu *doof* war, das 6-er Raster zu erkennen, war gleich raus ;-)(also es stand auch in Worten dabei, so ist es ja nicht), es gab auch kaum Gegenwehr wegen dem fertigen Plan:cool:, allerdings war unsere Küche auch ohne besondere Ecken und Kanten und wenn die Zeile 10 cm länger gewesen wäre, dann hätte das immer noch gepasst, so konnten wir auch bei einem recht günstigen Laden kaufen und hatten Glück mit den Monteuren.
    Wenn eine Küche das gewisse Extra hat und man selber auch handwerklich nicht wirklich exakt vorbereiten kann, dann ist ein kleines Studio aber sicher die bessere Wahl.
     
  12. Muckelina

    Muckelina Mitglied

    Seit:
    18. März 2012
    Beiträge:
    809
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    Haben auch Eichevollholzdielen und sind happy :-)
     
  13. Weis28

    Weis28 Mitglied

    Seit:
    19. März 2013
    Beiträge:
    1.069
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    ... bei uns hat das kleine Studio aber auch noch den besten Preis gehabt (ok, den hätte eine größere Kette danach noch etwas unterboten, um den Auftrag doch noch zu bekommen, aber das war dann nicht mein Ding).
    Im kleinen Laden wurde sofort fair gerechnet, ganz ohne Mondpreise. Das mag ja nicht für alle gelten, aber ich fand das schon ziemlich überzeugend.

    Viele Grüße
    Silke
     
  14. Bernd+Eva

    Bernd+Eva Mitglied

    Seit:
    20. Nov. 2013
    Beiträge:
    22
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    Erstmal vielen Dank für die zahl- und hilfreichen Antworten.
    Bin leider grade zuviel am arbeiten und wir werden uns am Wochenende mehr mit dem Thema auseinander setzen.
    Erster Punkt ist am Samstag mit einem Termin in einem kleinen Studio bei uns in der Nähe.
    Kerstins Ideen werden dort auf jeden Fall mit einfließen.
    Ergebnisse werden hier kundgetan :-)

    Gute Nacht!


    Bernd und Eva
     
  15. Bernd+Eva

    Bernd+Eva Mitglied

    Seit:
    20. Nov. 2013
    Beiträge:
    22
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    HC,
    wer ist menorca?
    einbaumikrowelle kann wegfallen, wie stellen unsere vorhandene in einen schrank.
    von dem kochfeld in der insel kann ich mich atm schwer trennen, eher die spüle an die wand.
    mit dem abzug frage ich mal unser hausbauunternehmen ob das einfach zu realisieren ist eine abluft einzubauen.
    ansonsten bin ich mal gespannt auf den termin in unserem kleinen küchenplanungsgeschäft.

    grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Nov. 2013
  16. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    Seid so gut und nutzt eher die Anrede, als Vollzitate einzufügen *rose*

    Menorca ist eine Userin im Küchenforum.

    Begründet mal das Kochfeld auf der Insel. Die Spüle an der Wand, da wäre für eine Spüle relativ wenig Platz rundum. Wann und wie lange steht man am Kochfeld .. wie lange bereitet man vor? Usw.
    Und die DAH mitten im Raum ist halt, egal ob Ab- oder Umluft, anfälliger für Querströmungen. Und in guter Qualität als Decken-DAH oder Inselhaube auch teurer als eine gute eingebaute Lüfterbaustein-Lösung an der Wand. Gesamtbudget ist mit 10000 Euro definiert.

    Und anscheinend wollt ihr als Familie kochen.
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Familie (irgendwann 2 Kinder)
     
  17. Bernd+Eva

    Bernd+Eva Mitglied

    Seit:
    20. Nov. 2013
    Beiträge:
    22
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    hallo,

    das kleine küchenstudio hat uns bei unseren entscheidungen weiter geholfen.

    kochfeld in die mitte, aus dem grund, da man dort, nicht wie an der spüle, nicht permanent arbeitet (hoffe verständlich ausgedrückt)
    abzug könnte man durch bora basic realisieren. (ich weiß da gehen die meinungen auseinander...)
    spüle an die rückwand, richtung eingang kein hoher schrank damit die offene bauweise und der raum schneller zur geltung kommen.
    fronten melamin mit laser geschnitten(?)
    sollte wohl realisierbar sein für 10k

    nächste woch haben wir n preis und n plan.


    schauen uns aber trotzdem noch möbelhaus im hunsrück an. sollen wohl sehr günstig (und nicht billig) sein.


    vielen dank erstmal, werden pläne sobald wir was haben mal hier reinstellen :nageln:
     
  18. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.672
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    Und, d. h., da, wo man lt. Küchenstudio permanent arbeitet, wendet man dem Rest der Leute im Raum den Rücken zu ;-) und hat den eingeschränkteren Platz, weil nur 60 cm tief und weniger breit und dann steht da auch noch die Kaffeemaschine. Und das dann auch noch, wenn man zusammen als Familie kocht ;-)
     
  19. Hobby-Chef

    Hobby-Chef Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    2.495
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    Zu. Bora DAH lies doch bitte mal kurz den Thread von garfield1977 hier mal, Beitrag 31
    https://www.kuechen-forum.de/forum/...s-downdraft-bei-ca-6-meter-nach-aussen-3.html

    , wo er Frage. Zu DAH gestellt hat. Insbesonders, Kommentare von shoplifter als Küchenmonteur, der einige Bora aller. Modelle schon installiert hat. Er hat zu allen 3 Modellen von Bora, lese ich so, kurz, aber aufschlussreich Kommentare geschrieben. Vll. Hilft Euch seine Kommentare bei der Entscheidung oder dass Ihr zumindest Eurem KFB nächstes Mal weitere richtigen Fragen danach stehen könnt. Schliesslich kostet DAH etwas, Ihr sollt schon genug Info gesammelt haben und informiert die richtige Entscheidung treffen. :-)

    Shoplifter kannst Du wohl auch Fragen zu Bora stellen.

    LG, H-C
     
  20. Bernd+Eva

    Bernd+Eva Mitglied

    Seit:
    20. Nov. 2013
    Beiträge:
    22
    AW: Neubau, Freie Planung, Kücheninsel mit Zeile

    @kerstin:

    immer dies für und wieder dinger :-) naja der planer versucht eh das mit in die insel zu bekommen. für mich (mann) ist die spüle eh nur da um wasser zu holen.
    für die küchengeräte (toaster, kaffe, kocher usw.) habe ich hier im forum von einem geräteschrank gelesen. damit muss ich den/die planer mal konfrontieren.

    @h-c

    danke für *idee*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Küche für Neubau, alles noch flexibel, bitte lasst eurer Kreativität freien Lauf Küchenplanung im Planungs-Board 31. Jan. 2016
Freie Küchenplanung im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 1. Apr. 2015
Unbeendet völlig freie Küchenplanung beim Neubau Küchenplanung im Planungs-Board 12. März 2012
Offene U Küche in Neubauwohnung Küchenplanung im Planungs-Board Gestern um 15:19 Uhr
Neubau DHH offene Küche G-Form Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 23:00 Uhr
Planung einer Wohnküche im Neubau Küchenplanung im Planungs-Board Sonntag um 22:36 Uhr
Neubau Küche im Holzhaus Küchenplanung im Planungs-Board Samstag um 02:32 Uhr
Passender Standort für neue Küche im Neubau?? Ratschläge/Ideen erwünscht Küchenplanung im Planungs-Board 28. Nov. 2016

Diese Seite empfehlen