Küchenplanung Neubau EFH - offene Küche mit hoffentlich viel Stauraum

KüchenKid

Mitglied

Beiträge
5
Neubau EFH - offene Küche mit hoffentlich viel Stauraum

Hallo liebe Community,

nach längerer Zeit als interessierter Mitleser möchten ich gerne meine/unsere Küchenplanung mit Euch teilen und unseren ersten Beitrag posten.

Wir sind immer offen für neue Ideen und praktische Tipps.
Für Feedback, Anregungen und konstruktive Kritik bedanken wir uns natürlich im Voraus! :-)

Küchenhersteller:
Ballerina (Smart 4041)
Front: 4041 Smartglas Achatweiß
APL: Nero Assoluto satiniert
Grifflos
Auszüge Agantis Select

Geräte bisher:

Kühlschrank: Siemens KI81RAD30
Gefrierschrank: Siemens (haben wir wieder auf 72 cm ändern lassen, gerade keine Bezeichnung vorhanden)
Backofen: Siemens HS836GVB6 Studioline blackSteel
GSP: Neff GX6801T
Kochfeld: Berbel Downline

P.S.
Wir haben schon wieder ein minimal aktualisiertes Angebot von unserem Küchenhändler (leider nicht vorrätig). Dabei ist der Spülenschrank wieder 60cm breit, somit sind alle Schränke an der Fensterseite 60 cm breit. Wir fanden dies von der Symmetrie schöner. Wir würden gerne als Spüle die Blanco Etagon nehmen.

Viele Grüße
KitchenKid

Checkliste zur Küchenplanung

Personenkriterien und Ergonomie
Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder: keine
Körpergrößen aller Hauptbenutzer in cm (wegen Arbeitshöhe): 174 cm, 187 cm
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?: 95

Gebäudekriterien
Art des Gebäudes: Neu-/Umbau > Planänderungen möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): aktuell noch 106 cm
Fensterhöhe (in cm):
Raumhöhe in cm: ca. 250 cm
Heizung: Fußbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel

Einbaugerätekriterien
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Einbaukühlgerät Größe: 178cm
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Eigenständiges Gerät bis 72 cm Höhe
Dunstabzugshaube: Umluft
Hochgebauter Backofen: ja
Geplante Heißgeräte: Dampfbackofen (DGC) ohne Wasseranschluß
Hochgebauter Geschirrspüler: nein
Art des Kochfeldes: Induktion
Kochfeldbreite (ca. in cm): 83

Sitzmöglichkeiten
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: Für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: N. a.
Gewünschte oder vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden und wie häufig: Frühstück, Kaffeetrinken

Stauraumplanung
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Brotbehälter
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden: Allesschneider (z.B. in Schublade), Handrührgerät, Mixer, Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum

Kochgewohnheiten
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw):
Wie häufig wird gekocht: (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: zu zweit, aber auch mit Gästen

Spülen und Müll
Spülenform: 1 Becken ohne Abtropffläche
Welche Mülltrennung soll in der Küche vorgehalten werden: Bio/Restmüll ungetrennt, Gelber Sack Müll, Restmüll

Sonstiges
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt: Bisher Ballerina
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt: flexibel
Küchenstil: Grifflose Küche
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?:
Preisvorstellung (Budget): ca. 25.000

Angehängte Dateien
 

Anhänge

  • Küche1.JPG
    Küche1.JPG
    71,3 KB · Aufrufe: 102
  • Küche2.JPG
    Küche2.JPG
    48,7 KB · Aufrufe: 102
  • Küche3.JPG
    Küche3.JPG
    30,3 KB · Aufrufe: 97
  • Küche4.JPG
    Küche4.JPG
    58,2 KB · Aufrufe: 116
  • Küche5.JPG
    Küche5.JPG
    48,6 KB · Aufrufe: 117

KüchenKid

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Hat Jemand von Euch schon Erfahrung mit Tip-On für die unteren Auszüge unter der APL?

VG
KüchenKid
 

Anke Stüber

Mitglied

Beiträge
4.461
Hallo und :welcome:!

Also bei TipOn ist das wohl subjektiv geprägt. Für mich wäre es in der Küche bei den US nichts. Je nach Beschlag gehen sie recht leicht auf, also auch wenn man unbeabsichtigt dagegen kommt. Die Sichtbarkeit der Fingerabdrücke mag eine Frage des Frontmaterials sein. Aber am meisten würde es mich beim Putzen stören. Man muss ja schon ein bisschen Druck ausüben und da gehen die Türen immer auf und zu. Ich habe das im Schlafzimmer, da nervt es mich schon, ist aber ok, da ich die aber auch nicht so häufig abwasche wie in der Küche.

Das Kochfeld würde ich nicht da vorne an der Ecke haben wollen. Zum Einen weil ein Pfannengriff mal im Laufweg stehen kann und auch weil ich definitiv nicht hinter einem Kochfeld sitzen möchte.

Habt ihr schon mal eine Stauraumplanung gemacht? Braucht ihr die beiden zusätzlichen HS?

LG Anke
 

Evelin

Mitglied

Beiträge
12.656
Wohnort
Perth, Australien
Hallo,

wir raten von tip-on im US Bereich ab. Die Auszüge gehen bei der geringsten berührung auf.

Ich finde die Planung gut und würde auch auf der Fensterseite 60-60(Spüle)-GSP stellen, alle 3 US mit der Teilung 3-3.

Der 60er US links neben der Spüle als MUPL (oberer 3er Auszug).

Viele haben in ihrer Spüle, 50cm breit, zusätzlich ein Einhängsieb. Der Vorteil, man hat eine breite Spüle bei Bedarf, aber auch ein Einhängsieb für Kleinkram zum Abtropfen. Und man kann es in die Spüma geben.
 

KüchenKid

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Hallo und :welcome:!

Also bei TipOn ist das wohl subjektiv geprägt. Für mich wäre es in der Küche bei den US nichts. Je nach Beschlag gehen sie recht leicht auf, also auch wenn man unbeabsichtigt dagegen kommt. Die Sichtbarkeit der Fingerabdrücke mag eine Frage des Frontmaterials sein. Aber am meisten würde es mich beim Putzen stören. Man muss ja schon ein bisschen Druck ausüben und da gehen die Türen immer auf und zu. Ich habe das im Schlafzimmer, da nervt es mich schon, ist aber ok, da ich die aber auch nicht so häufig abwasche wie in der Küche.

Das Kochfeld würde ich nicht da vorne an der Ecke haben wollen. Zum Einen weil ein Pfannengriff mal im Laufweg stehen kann und auch weil ich definitiv nicht hinter einem Kochfeld sitzen möchte.

Habt ihr schon mal eine Stauraumplanung gemacht? Braucht ihr die beiden zusätzlichen HS?

LG Anke

Hallo Anke,

vielen Dank für dein Feedback.
Eine Stauraumplanung haben wir nicht komplett bis ins letzte Detail gemacht, haben aber doch so viel Zeug, dass wir die beiden HS (haben viele Auszüge) doch als sehr praktisch und komfortabel ansehen. In dem linken (angrenzend an APL) ist auch ein Ausziehtablett für Geräte.
Das neue Kochfeld ist 10 cm schmaler und der Abstand zum Rand nochmal etwas weniger dadurch.

Wir überlegen gerade das Tip-On durch normale grifflose Auszüge zu tauschen.

VG
KüchenKid
 

KüchenKid

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Hallo,

wir raten von tip-on im US Bereich ab. Die Auszüge gehen bei der geringsten berührung auf.

Ich finde die Planung gut und würde auch auf der Fensterseite 60-60(Spüle)-GSP stellen, alle 3 US mit der Teilung 3-3.

Der 60er US links neben der Spüle als MUPL (oberer 3er Auszug).

Viele haben in ihrer Spüle, 50cm breit, zusätzlich ein Einhängsieb. Der Vorteil, man hat eine breite Spüle bei Bedarf, aber auch ein Einhängsieb für Kleinkram zum Abtropfen. Und man kann es in die Spüma geben.

Hallo Evelin,

auch dir vielen Dank;-)

die 60-60-GSP haben wir in der aktuellen Planung schon umgesetzt, fanden wir auch am sinnvollsten.

Den MUPL finden wir auch sehr praktisch, dieses Thema liest man hier ja sehr oft im Forum.

Bei der Blanco Etagon können wir dann auch ein Einhängesieb verwenden, super flexibel.

VG
KüchenKid
 

KüchenKid

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
5
Wie wird denn so im Allgemeinen das Berbel Downline bewertet? Wir sind beim Muldenlüfter noch am schwanken, ebenso ob Aktivkohlefilter oder Plasmafilter?!

VG
KüchenKid
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben