Küchenplanung Neubau EFH mit Messe-Meterküche -> Kopf hoch und planen :-)

SuseK

Mitglied
Beiträge
766
Du hast irgendwo geschrieben,d ass ihr nach planunten eine schöne Aussicht habt. Wenn das Sofa im linken Bereich steht, sitzt ihr mit dem Rücken zur Aussicht und habt nichts davon. Steht das Sofa seitlich, kann man wenigstens ab und an einen Blick nach draussen werfen. Wenn man nicht viel auf dem Sofa sitzt, hat man das vielleicht nicht oft. Aber manchmal eben doch.
 

axi0n

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Wohnort
Südbayern
Du hast irgendwo geschrieben,d ass ihr nach planunten eine schöne Aussicht habt. Wenn das Sofa im linken Bereich steht, sitzt ihr mit dem Rücken zur Aussicht und habt nichts davon. Steht das Sofa seitlich, kann man wenigstens ab und an einen Blick nach draussen werfen. Wenn man nicht viel auf dem Sofa sitzt, hat man das vielleicht nicht oft. Aber manchmal eben doch.

Stimmt, da hast Du recht. Gutes Argument :-)
Ich kläre das ab!
 

axi0n

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Wohnort
Südbayern
Hallo Zusammen,

ein schönes neues Jahr wünsche ich Euch.

Die letzten Wochen haben wir für die weitere Grundrissgestaltung und Technik genutzt.

Wir haben uns nun doch für die hintere Variante (2-Zeiler) entschieden.
Danke für die Rückmeldungen und Argumente für die beiden Varianten.
Auch die fertiggestellte Leicht Küche hier im Forum hat uns einfach super gefallen.

Die Speisekammer unter Treppe wird entfallen, da die Raumhohen Küchenschränke uns genug Stauraum bieten. Die Treppe wird dann als offene Treppe ausgeführt

Anbei der aktuelle Entwurf.
Haben wir etwas übersehen? Anregungen?

Viele Grüße
Stephan
 

Anhänge

  • 2020-01-03_Variante2_3D.jpg
    2020-01-03_Variante2_3D.jpg
    55,5 KB · Aufrufe: 135
  • 2020-01-03_Variante2_Grundriss_kpl.jpg
    2020-01-03_Variante2_Grundriss_kpl.jpg
    93,7 KB · Aufrufe: 131
  • 2020-01-03_Variante2_Planung.jpg
    2020-01-03_Variante2_Planung.jpg
    68 KB · Aufrufe: 121
  • 2019-12-07_Planung2.POS
    11,9 KB · Aufrufe: 37

isabella

Mitglied
Beiträge
14.802
Den Sofa würde ich offen zum Raum platzieren, damit der Raum nicht vollgestellt wirkt. Und ich bin eine Freundin des Kochfelds weg von der Insel, weil die freie, von drei Seiten nutzbare Arbeitsfläche einfach nur genial ist.
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.455
Wohnort
Schweiz
Es wäre gut zu sehen, wie das Hauss im Grundsstück liegt und die Ausrichtung desselben.

Wo kommen bei euch z.B. die Kissen und die Gartenmöbel hin?

ich finde die ganze Anlage überdenkenswert:

Technikraum: Die Türen in diesen Raum solten so werden, dass man das Equipment durch gekommt; Wenn d ie Küche dann planrechts käme, kann dahinter direkt der HWR mit WA-Ma, Lager, TK, zweit-Kühlschrank etc.

ob ihr wirklich eine offene Treppe möchtet, solltet ihr auch nochmal überdenken; alle Geräusch, Gerüche, etc. ziehen ungehindert nach oben. Zumindest über einen Windfang solltet ihr Nachdenken
 

axi0n

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Wohnort
Südbayern
Hallo Danke für die Rückmeldungen.

das mit dem Sofa ist eine gute Idee, müssen dann nur einen Raumteiler für den TV finden.
Hab da aber evtl. schon eine Idee.

Anbei die Lage vom Haus auf dem Grundstück.
Lageplan ist genordet. d.h. wir haben auf der langen Seite Planunten komplett Süden. Zur südlichen Grundstücksgrenze sind ca. 9m Platz.

Ein separater HWR im OG ist vorhanden. Im Technikraum muss wirklich nur die Technik rein (PV+ Speicher, Wärmepumpe, Zählerschrank, Lüftung).

Im Gästezimmer werden ein paar Schränke sein die auch als Lager dienen. Je mehr Lager vorhanden, desto mehr lagert man ;-) Daher eher klein halten.

Wegen der Treppe müssen wir eh noch schauen ob das wegen der Statik funktioniert. Dann kommt vielleicht noch eine Wand davor.

Gruß
Stephan
 

Anhänge

  • Lage_haus.png
    Lage_haus.png
    214,5 KB · Aufrufe: 85

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
21.455
Wohnort
Schweiz
Nochmal meine Verbesserungsvorschläge:
Nur eine breite Aussentüre in den Technikraum, nicht von innen zugänglich - das ist für die Wartung-/ Service-/ Austausch der Geräte wesendlich angenehmer - und bei euch wäre das einfach möglich. Evt würde ich dem Raum noch ein hochliegendes Kippfenster gönnen, evt benötigt man es auch zur Lüftung.

Windfang - z.B. Glasschiebetüren, falls das Geld grad fehlt, dann zumindest mit Türen planen und später nachrüsten bei Bedarf,

Falls offen Treppe, dann mit deckenhoher Glasabtrennung zum Wohnraum - oben hört man die Geräusche mehr, als bei Räumen auf gleicher Ebene. (was jeder kennt, der an einem Hang lebt - dort hört man die Geräusche aus dem Tal auch deutlich besser, wie wenn man luftlinie gleiche Distanz in der Ebene sich befindet.

zur Kücheninsel an der Westseite würde ich eine grosse Verglasung vorsehen, so bekommt man perfektes Licht auf der Insel und auch die Sichtachse Eingang - Küche wird schön beleuchtet.

Auf der Westseite werdet ihr einen Sonnenschutz benötigen;

mir fehlt ein geschützter Sitzplatz in der Planung. Geschützt heisst überdacht und gegen den kühlen Ostwind geschützt; wenn man ihn Abends nutzen will, wäre natürlich nach Westen schön, dann sollte man hinter die Garage noch einen Schuppen planen, welcher dann den Windschutz gegen Norden bietet und wo man Gartengeräte, Liegestühle, Polster, Kinderspielzeug etc. aufbewahren kann. Anschliessend an Garage und Schuppen kämme dann z.B. eine Pergola.

Das muss man nicht sofort bauen, das kann man auch gut später ausführen, aber es sollte mitgeplant werden und dann hat man auch gleich die benötigte Baugenehmigungen.

Da in Südbayern ja auch gerne mal mehr als nur eine milde Brise zu erwarten ist wären obige Punkte duchaus bedenkenswert.
 

axi0n

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Wohnort
Südbayern
Hallo Vanessa,

danke für die Anmerkungen!

eine Türe vom Technikraum nach außen kommt wegen Energieeffizienz nicht in Frage.
Der Durchgang wird aber reichen, da man ja auch gerade durchkommt.

Wie meinst Du das mit dem Fenster an der Insel? Am Inselende Wand oder direkt Fenster?

Terassenplanung ist noch nicht abgeschlossen, evtl. ist auch eine Eck-Lösung mit Süd und West drin. Alle Fenster haben Raffstores, also Sonnenschutz ist vorhanden.

Wo genau dann Terassenüberdachungen sind, ist auch noch nicht final fixiert. Aber ich nehme die Hinweise mal mit auf ;-)

Zur Küche selbst:

Ist die Anordnung Kochfeld, Spüle, MUPL und GSP so passend, oder lieber das Kochfeld zur Wand hin?

Viele Grüße
Stephan
 

axi0n

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
13
Wohnort
Südbayern
Ok, super, danke!

Dann steht ja der Eingabeplanung beim Bauamt nichts mehr im Wege, danach gehts dann an die Detailplanung mit dem KFB. Ich melde mich dann wieder!

Viele Grüße und danke schonmal!

Gruß
Stephan
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben