Neubau - Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung!

lochi

Mitglied
Beiträge
14
Hallo zusammen,

als stille und interessierte Mitleserin durfte ich hier
proxy.php?image=http%3A%2F%2Fcdncache1-a.akamaihd.net%2Fitems%2Fit%2Fimg%2Farrow-10x10.png&hash=82a42ae72e8f70b26640d875eb6701ab
viele schöne Ideen sammeln. Jetzt habe ich mich nun auch dazu entschlossen euch um Hilfe zu bitten.

Wir sind gerade in den abschließenden Planungen für unser neues Bungalow.

Das Haus wird recht Zeitlos, es wird mit Lithium Klinker verklinkert, Fenster, Eingangstür, Dachziegel, Garagentor und Pflaster sind in anthrazit. Die Inneneinrichtung ist eine Mischung aus modern und Massivholz. Als Bodenbelag wird ein Feinsteinzeug in Holzoptik verlegt.


Als Front soll entweder Hochglanz möglichst hell evtl auch eine Mischung aus hell und dunkel, oder eine andere Front die leicht zu putzen ist. Wichtig sind uns eine große Kochinsel (evtl. auch mit Spülinsel falls möglich, ist aber kein Muss) , mit genug Arbeitsfläche, eine Staumöglichkeit für seeeeehr viele Gewürze.

Mehr Vorgaben gar nicht machen da ich völlig offen bin. Leider bin ich nicht so der Planer und mir fällt es sehr schwer da was vernünftiges aufs Papier zu bringen.

Habe versucht den Planer zu installieren, allerdings funktioniert da was nicht, muss ich mir morgen nochmal genauer angucken.


Über Tipps, Vorschläge jeglicher Art würde ich mich sehr freuen.
Bedanken möchte ich mich bereits im Vorfeld *kfb*
Ich hoffe ich habe nichts vergessen.

Checkliste zur Küchenplanung

Anzahl Personen im Haushalt: 2
Davon Kinder?: 3
Art des Gebäudes?: Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm: 175 und 165cm
Brüstungshöhe des Fensters (in cm): 110cm
Fensterhöhe (in cm): 100cm
Raumhöhe in cm: 250cm
Heizung: Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse: vollkommen variabel
Ausführung Kühlgerät: Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe: bis 178 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät: Im Kühlschrank ab 3 Schubladen unten
Dunstabzugshaube: Abluft
Backofen etc. hochgebaut?: Ja
Hochgebauter Geschirrspüler?: Wenn möglich
Kochfeldart: Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)?: 80cm
Spülenform: 1 Becken mit Abtropffläche
Geplante Heißgeräte: Einbaukaffeeautomat, Backofen
Küchenstil: Modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich: Überstehende Arbeitsplatte
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen?: für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche: Keiner
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße:
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig?:
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)?:
95cm
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen?: Wasserkocher, Messerblock, Küchenmaschine
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden?: Toaster, Allesschneider (z. B. in Schublade), Pürierstab
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden?: Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch?: Speisekammer, Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw): Es wird täglich 2-3 mal frisch gekocht davon 1-2 mal warm für die ganze Familie. Es wird ebenfalls oft gebacken. Mind. 1-2 mal im Monat wird für ca. 10 Personen gekocht.
Wie häufig wird gekocht?(fast) täglich 2x warm[/COLOR]
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste?: Meistens wird zu zweit gekocht ab und zu auch mit Freunden
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum?: Ein viel zu kleiner Arbeitsplatz, viel zu wenig Stauraum
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt?: noch nicht festgelegt, sind da ziemlich offen
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt?: hauptsache gute qualität
Preisvorstellung (Budget): bis 15.000,-
 

Anhänge

Mela

Premium
Beiträge
7.720
Zwar bist du hier zur Küchenplanung, aber das Gäste-WC würde ich anders gestalten. Die Tür noch planoben zum Wohnzimmer verlegen, das WCa an die Flurwand und das Waschbecken unter das Fenster. Mich persönlich stören Toiletten unter einem Fenster.
Außerdem finde ich es wegen der Kinderzimmer so sinnvoller.
 

Evelin

Mitglied
Beiträge
7.946
Wohnort
Perth, Australien
einen fast identischen Hausgrundriss gab's vor einigen Wochen im Forum schon mal, mit genau derselben Klokonstallation.

Von mir ähnliche Kommentare wie von Mela:

Ich verstehe nicht, warum die kids um soviel Ecken rumrennen sollen, um auf's Klo zu kommen. Und das nachts auch. Die Tür wäre meiner Meinung für die Betroffenen an der Beckenseite besser plaziert.

Auch ist es im Vergleich zu allen anderen Räumlichkeiten, wie zB Eingangsbereich-Flur (17m2) und wirklich so klein, dass man sich kaum drehen und wenden kann.

Küche.
Ein toller Raum, ihr habt wirklich viele Möglichkeiten, Insel längs, quer, HS rechts oder links, sehr schön.
 
Zuletzt bearbeitet:

lochi

Mitglied
Beiträge
14
Hallöchen, vielen Dank schonmal für die Antworten und die Tipps, ich habe jetzt das Gäste WC abgeändert, allerdings bleibt die Toilette unter dem Fenster mich persönlich stört das nicht und ich hatte gern über dem Waschbecken einen Spiegel, deswegen kann das waschbecken nicht unter das Fenster. Wie findet ihr das WC jetzt, evtl noch etwas was ich beachten sollte? Danke im voraus :-)

Ich werde jetzt nochmal versuchen den Planer zum laufen zu bringen.
 

Anhänge

Beiträge
135
Ich persönlich frage mich immer, wofür man eine Dusche in der Gästetoilette braucht?? Ich würde da immer ein Urinal vorziehen.
 

lochi

Mitglied
Beiträge
14
Für die Dusche in der Gästetoilette gibt es bei uns mehrere Gründe :-) wir haben zwei große Hunde die ich mehr als ungern im Hauptbadezimmer waschen möchte, dieses Theater haben wir jetzt und das möchte ich im Haus nicht haben. Wir müssen sehr oft zur selben Zeit duschen gehen und das ist sehr umständlich, wenn die Kinder später groß sind stelle ich mir das ebenfalls nervig vor wenn 5 Personen auf eine Dusche warten müssen :-) jeder Mensch ist ja anders und hat andere Bedürfnisse und Vorstellungen :-)
 

lochi

Mitglied
Beiträge
14
Bekomme den Planer nicht zum laufen unter Windows7 :( wird normal installiert, lässt sich danach nicht öffnen :( hatte das schonmal jemand?
 

Mela

Premium
Beiträge
7.720
Ich habe windows 8.1 und dort gibt es die Funktion "Programm im Kompatibilitätdmodus ausführen". Nachdem ich das gemacht habe, funktionierte der Alnoplaner.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Ich habe gerade erst den Thread angesehen, und das erste, was mir auch aufgefallen ist, ist das Gästebad. Und ich würde es so gestalten, dass diese schräge Ecke wegkommt.
Neubau - Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung! - 295174 - 1. Jul 2014 - 07:52


Küchenplanung gucke ich mir dann an ;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Zur Küche ... ich wäre ja mal wieder für eine Spülen-/Arbeitsinsel, insbesondere, wenn man auch mal zu Zweit oder Dritt arbeitet. Das macht die Abluftführung auch einfacher, nämlich Decken-DAH in Umbau integriert.
Beispiele für realisierte Deckenhauben
Und
Novy Deckenluefter-Montage und Installation- Thread von Michael
Decken-DAH-Montage bei Träumerle
Decken-DAH-Montage bei andrej
Oder aus Tinis Küche ... da gibt es ganz viele Aufbaubilder
Oder aus TheDudes Küche mit Schattenfuge der Abhängung und an der Fensterseite
Oder aus Toms Küche auch mit Schattenfuge der Abhängung. Hier ist die Abhängung einmal rundum geführt.
Oder aus Weis28 Küche ... in ganz besonderer Form

---------------
Türanschläge Küche-Garage habe ich angepaßt .. hier sollte aus den 407 cm nach planunten vielleicht besser 410 cm werden. Außerdem Türanschlag Flur/Wohnzimmer.

Generell empfehle ich einen 6rasterigen Hersteller 6 Raster - was heißt das?

Planrechts von "oben nach unten":

Hochschrank /Kochwand insgesamt in Trockenbau eingeschlossen. Der seitliche Trockenbau dabei ca. 8 cm dick.
Neubau - Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung! - 295187 - 1. Jul 2014 - 11:24

  • 60er Hochschrank für Kühl-/TK-Kombi .. auch gut vom Essbereich zu erreichen
  • hochgebaute GSP, dadrüber der Einbau-KVA .. Anschlußschläuche im Sockelbereich zum Hochschrank Backofen, wo unten der Wasseranschluß/-ablauf installiert sein kann
  • 30er Auszugsunterschrank Raster 2-2-2 oder 1-1-2-2 .. für Gewürze. Sind auch gut von der Arbeitsinsel zu erreichen
  • 90er Auszugsunterschrank Raster 1-1-2-2 fürs Kochfeld
  • 80er Auszugsunterschrank Raster 1-1-2-2 als weiterer Stauraum insbesondere Schüsseln, Elektrokleingeräte, Tupper usw.
  • 60er Hochschrank für Backofen, unten Drehtür mit Innenauszügen, wobei einer der Auszüge tiefengekürzt sein muss, weil dahinter Wasseranschluß. Hier ist auch zu prüfen, ob der Backofen evtl. zu hoch kommt. Optisch endet es auf einer Linie mit der Oberkante KVA. Wenn man beide Geräte in ihren jeweiligen Schränken soweit möglich nach unten packt, also die jetzt unter den Geräten gezeigte Blende oberhalb, wäre die Oberkante der Geräte bei ca. 160 cm. Sollte gerade so gehen.
Spülen-/Arbeitsinsel:
Neubau - Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung! - 295187 - 1. Jul 2014 - 11:24

  • 100er Auszugsunterschrank für Spüle, Raster 3-3 ... hier würde ich 2 große Becken wählen. Abtropfen können Sachen auch in einem Becken, aber so ist man variabler
  • 60er übertiefer MUPL
  • 80er übertiefer Auszugsunterschrank Raster 1-2-3, hier Messer, Küchenhelfer für die Vorbereitung usw.
  • 100er Auszugsunterschrank von der Rückseite, Raster 1-1-2-2 insbesondere Geschirr, Besteck etc. Dann können die lieben Kinder den Tisch auch decken, wenn man noch am Wirbeln ist ;-)
  • Der Rest von der Rückseite nur überstehende APL (ca. 140x45 cm) für 2 Sitzplätze.
So ist es problemlos möglich mit 3 Leuten, die arbeiten und 2 Besuchern rund um die Insel vorzubereiten etc. und eine sehr kommunikative Situation zu haben.
Neubau - Bitte um Hilfe bei der Küchenplanung! - 295187 - 1. Jul 2014 - 11:24


Planoben neben dem Kaminschacht kann ich mir dann noch einen 90 bis 100 cm breiten Vitrinenunterschrank mit Hängeschrank vorstellen. Hier im unteren Bereich so etwas wie Thermoskannen und ähnliche große Teile, oben Gläser und Tassen. Dazwischen könnte der feste Standpunkt für die Küchenmaschine sein.
 

Anhänge

lochi

Mitglied
Beiträge
14
Wow Kerstin erstmal danke für die Gäste WC Idee, wird genau so umgesetzt, finde ich super *2daumenhoch*

Zur Küche: Die Idee mit der Deckenhaube finde ich echt schön, allerdings hätte ich die Kochstelle wirklich super gern wieder auf der Insel, das haben wir aktuell auch und es ist soooo praktisch, dass ich zb geschnittenes Gemüse direkt in die Pfanne schmeissen kann. Meine Freundin hat zb so eine Spüle/ Kochstelle Insel und ich finde es einfach sooo praktisch, dass alles auf einer Arbeitsplatte abläuft, angefangen von Gemüse waschen, schneiden und in die Panne :girlsigh: Dort wo du die Kochstelle geplant hast, würde ich zb gern dafür nutzen um meinen Thermomix und Wasserkocher hinzustellen. Das wäre dann sozusagen der feste Platz dafür. Was wir uns noch überlegt haben ist, dass wir zb keine extra Sitzgelegenheit in der Küche brauchen, wir Essen jetzt auch immer am Tisch, so könnte man die Insel eher als Stauraum nutzen. Was sagst du dazu? :rolleyes:
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Du hast in der Checkliste Sitzplätze angegeben ;-) ... da kann man genausogut Unterschränke stellen.

Man sollte halt in jeder Planung eine Stauraumplanung machen. Das gibt einem auch Klarheit über Abläufe etc.

Ich finde halt 240 cm Breite .. und mehr würde ich hier keine Insel haben wollen, etwas wenig für Spüle/Kochfeld zusammen.

Kochst du schon mit Induktion? Ich habe festgestellt, dass ich meistens erst alles vorbereite und dann das Kochfeld nutze. Und beim Kochfeld muss ich halt nicht andauernd dabeistehen.

Ich genieße an meiner Halbinsel (leider keine Insel),
full?d=1402357003

dass ich alles dort ablegen kann, nach und nach vorbereite, evtl. doch schon mal schnell etwas auf dem Kochfeld mache, das ist aber nur eine Drehung usw.

Meine Philosophie zu einer Spülen-/Arbeitsinsel habe ich HIER zusammengefaßt

Der Thermomix hätte ja auch beim Kochfeld noch Platz. Wasserkocher wird für was genutzt? Mit Induktion ist ein Topf genauso schnell.
 

lochi

Mitglied
Beiträge
14
Ja ich weiß, habe in der Checkliste die Sitzgelegenheit eingegeben :-) haben jetzt auch nur zwei Barhocker an der Insel stehen und es geht auch, wenn man es ab und zu nutzt. Nein ich koche jetzt ohne Induktion. Den Wasserkocher nutzen wir für den Tee, wir sind nämlich extrem Teetrinker :-)

Irgendwie kann ich mich noch nicht so zu 100% dafür begeistern, dass das Kochfeld nicht auf der Insel ist, vielleicht habe ich mir das auch zu sehr in dem Kopf gesetzt.

Evtl. muss ich mir einfach beide Möglichkeiten mal anschauen...

Komischerweise bekomme ich deine Planung im Alno nicht geöffnet, kommt eine Fehlermeldung, die Datei kann nicht gefunden werden ???
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Du mußt beide Dateien auf deinen Computer herunterladen, dann den Alnoplaner öffnen und von dort die KPL-Datei öffnen.

Siehe auch Alnohilfe
 
Beiträge
325
Hallo,
mal kurz was anderes.... Sind 95 cm APL-Höhe für die 165 cm große Person ok?
Ich bin 172cm und wir bekommen 97 cm, jetzt hab ich festgestellt, die Küchenmaschine ist ja auch noch auf einem Fuß, das wird schon sehr hoch für mich wenn ich damit arbeite.
VG Chrome
 

lochi

Mitglied
Beiträge
14
Irgendwie bekomme ich den Alno Planer nicht richtig zum laufen, ständig beendet sich die Software von alleine. Werde morgen mal versuchen im Büro zu installieren.

Ich habe jetzt meine Vorstellung die ich im Kopf habe mit einem Online Planer mal zusammengestellt um euch das mal zu zeigen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.968
Mir fehlt dazu eine Grundrissansicht. Wie breit ist die Insel? Sieht auf jeden Fall breiter als 240 cm aus. So kann man da nichts zu sagen.
 

Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben