Nero Assoluto gefl. & gebü. Reinigung

Jupiter

Mitglied
Beiträge
106
Hallo zusammen,

nachdem ich mich nun durch das Reinigungsforum durchgelesen habe, seh ich ein, eine Reinigung der APL Nero Assoluto gef. & geb. mit Spülie und Schwamm ist wohl nicht das sinnvollste.

Könnt ihr mir bitte mitteilen wie ich diese APL reinigen soll nachdem sie die Fettspritzer beim Steakbraten abbekommen hat.
Ich würde gerne vermeiden das die Oberfläche speckig wird, falls das möglich ist.


Gelernt habe ich, das ich die Glasplatte des I-Feldes mit Glasreiniger reinige --ok spülie hat hier wohl ausgedient.

Gruss Jupiter
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: Nero Assoluto gefl. & gebü. Reinigung

Je nachdem, wie rauh die Oberfläche ist, reicht die Palette der Reinigungsmethoden von Abwischen mit einem Schwammtuch bis Scheuern mit einer Bürste, jeweils mit z.B. Spülmittel. Wichtig ist, die Platte hinterher mit klarem Wasser nach zu wischen.
 

Jupiter

Mitglied
Beiträge
106
AW: Nero Assoluto gefl. & gebü. Reinigung

danke martin,

ich hab schon befürchtet es wird aufwendig

gruss jupiter
 
ulla

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Nero Assoluto gefl. & gebü. Reinigung

Ich habe zwar einen gebürsteten und teilweise fast rauen Kunststein und keinen Granit und hatte am Anfang auch die Befürchtung, dass dieser besonders an den eher rauen Stellen speckig und unansehnlich wird.

Ich bin mittlerweile gar nicht mehr dahinter her, jeden Fettspritzer tiefenzureinigen. Es ist nach einem Jahr Gebrauch eine angenehme Patina entstanden, die uns sogar gefällt.

Zum Reinigen kannst Du aber sicher weiterhin Spüli verwenden.
 

Mitglieder online

  • mozart
  • Schuldenuhr
  • fralud
  • ebay_junky
  • Larnak
  • regin
  • moebelprofis
  • Stoffl81
  • moody1887

Neff Spezial

Blum Zonenplaner