Negative Erfahrung mit Küchenstudio

SvenK

Mitglied
Beiträge
4
Hallo liebe Forums-Mitglieder,

dies ist mein erster Beitrag den ich in diesem Forum poste und leider gleich ein negativer.

Ich werde versuchen die Kritikpunkte objektiv zu betrachten.
Alle nachstehend gemachten Aussagen sind Teil meiner Meinung und nicht dazu gedacht benannten Firmen zu schaden.

Jetzt aber los:
Wir haben bereits Anfang Januar 2009 Ausschau nach einer neuen Küche für unser frisch erworbenes Haus gahlten. Auf der Wanderschaft durch diverse Küchencenter sind wir unter anderem auch zu Möbel-AS gekommen. Dort wurden wir von Beginn an gut beraten und die Produkte wurden uns schön präsentiert.
Wir haben also nach sehr ausführlicher Planung die Küche der Marke Brigitte Ende Januar bestellt (ohne Elektrogeräte; Kaufpreis ca.5000 Euro). Lieferung war gesetzt auf mitte Mai.

Abgelaufen ist das Ganze dann so:

Mitte Mai:
Lieferung der Küche und Bezahlung der Kaufsumme (unser größter Fehler wie wir heute wissen)
Aufbau durch den Monteur nicht möglich, Begründung: Alle Wände sind krumm und schief, wenn er da was zersägt muss er haften.
AUFMAß WURDE JEDOCH GENOMMEN! PLAN LAG DEM MONTEUR VOR.
Außerdem: ein Teil der Arbeitsplatte hatte einen Defekt. (Mittelstück)
Stand:
Unterschränke stehen
Lieferzeit neue Platte: 2 Wochen

Anfang Juni:
Lieferung neue Arbeitsplatte, jedoch leider falsches Maß.
Stand:
Arbeitsplatten zurechtgesägt (die Platten die passten).
Ceranfeld provisorisch installiert damit kochen möglich.
Lieferzeit neue Platte: 2 Wochen

Anruf bei Möbel-AS:
Kein Interesse 2 Wochen zu Warten und Erwähnung eventueller Konsequenzen
Folge:
Lieferung neue Platte 3 Tage

Mitte Juni:
Aufbau mit neuer Arbeitsplatte (diesmal passend)
Stand:
Küche nahezu fertig
Mängel:
-Geteilte Tür für Spülmaschine nicht korrekt installiert
-Griff für einen Oberschrank viel zu kurz
-Abschlussleisten nicht vollständig
-Umrandung für freistehenden Kühlschrank sollte laut Plan neben dem Lichtschalter sitzen trifft diesen aber Mittig
-Daher Umrandung nur provisorisch montiert


In der Zwischenzeit:
Provisorische Kühlschrankumrandung abgebaut da zu instabil für den Alltag


Mitte Juli:
Monteur kommt zur Montage der Abschlussleiste und des neuen Griffs für den Oberschrank (wieder zu kurz)
Stand:
Abschlussleiste montiert
Mängel:
-Griff für den Oberschrank immer noch zu kurz
-Keine Lösung für die unpassende Kühlschrankumrandung in Sicht
-leichte Beschädigung des Holzfußbodens


Anruf bei Möbel-AS:
Griff vom Werk nicht in der richtigen Länge lieferbar da angeblich Sondergröße des Schrankes (ich glaub mich tritt ein Pferd)
Vorschlag von mir: Ich ändere den Griff selbst. Gesagt, Getan.

In der Zwischenzeit:
Griff in Eigenleistung geändert (was das Werk nicht kann machen wir halt selber tz tz tz)
Neuen Kühlschrank gekauft damit die Umrandung nicht mehr erforderlich ist (seitlich Edelstahl)

Mitte Oktober:
Montage Sockelleisten
Mängel:
-Montagefehler beim Kürzen einer Leiste
-Kleinteile für Sockelmontage unvollständig
-Abdeckungen für Schubkastenverstellung fehlen
Bestellung der neuen Teile...


Seitdem keinerlei Rückmeldung durch Küchen-AS oder den Montageservice

Unser Fazit:
Wir haben uns mit Brigitte-Küchen für einen Hersteller entschieden, der gute Qualität zum guten Preis anbietet und sind mit der Qualität auch durchaus zufrieden. Die Summe aller Vorkommnisse führt jedoch dazu, dass wir ein eindeutiges NICHT EMPFEHLENSWERT aussprechen müssen. (Insbesondere für das Küchenstudio und den Service von Möbel-AS)

Mit freundlichen Grüßen
Sven
 
Zuletzt bearbeitet:
Beiträge
13.747
Wohnort
Lindhorst
AW: Negative Erfahrung mit Küchenstudio

Hallo Sven,

hast du mal ein paar Fotos der Mängel, die du hier hochladen kannst?
Das wäre für uns ganz hilfreich.
 

SvenK

Mitglied
Beiträge
4
AW: Negative Erfahrung mit Küchenstudio

Sehr gern, aber wie und wo kann man das machen?

Vielen Dank
Sven
 
Beiträge
13.747
Wohnort
Lindhorst
AW: Negative Erfahrung mit Küchenstudio

Geh einfach in diesem Beitrag auf "antworten" und dann auf "Anhänge verwalten".
Dann kannst du eine Rutsche Bilder von der Festplatte wählen und hochladen.
 

SvenK

Mitglied
Beiträge
4
AW: Negative Erfahrung mit Küchenstudio

Hier noch ein paar Bilder und die Draufsicht.
Man sieht auf den Bildern die falsch gesägte Sockelleiste, den zu Geringe Abstand vom Kühlschrank zum Lichtschalter (da passt keine Verblendung mehr dazwischen) und den inzwischen richtig montierten Griff am Oberschrank (in Eigenleistung geändert)
Außerdem noch ein paar Bilder der ganzen Küche damit man sieht von was man redet.

Gruß
Sven
 

Anhänge

Beiträge
8.697
Wohnort
3....
AW: Negative Erfahrung mit Küchenstudio

Hi Sven,

es ist argerlich, wenn alles nicht so klappt, wie es sein sollte.

Die Reklamationsdauer ist sehr lang, und verärgert mit Sicherheit noch mehr.

Aber warum willst DU deinen schönen Kühlschrank, lt. Bild sogar mit Edelstahlseiten *top*, verkleiden???

Ich würde es nicht machen, und wenn schon Stand alone, dann auch durchziehen. ;-)
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.958
AW: Negative Erfahrung mit Küchenstudio

Cooki (ich habe gelernt :-) ), ich glaube, der ist erst neu und vorher stand da einer, der wohl nicht so Voll-Edelstahl war und deshalb verkleidet werden sollte.
 
Beiträge
13.747
Wohnort
Lindhorst
AW: Negative Erfahrung mit Küchenstudio

Coole Stromversorgung für den Liftmatik-Backofen. :rolleyes:
Wie kommt es denn dazu?

Ansonsten dürftest du wohl das nicht ganz billige Wangenmaterial von der Rechnung abziehen dürfen. Ist ja nicht erforderlich.
 

SvenK

Mitglied
Beiträge
4
AW: Negative Erfahrung mit Küchenstudio

Der Backofen sollte ursprünglich an einer ganz anderen Stelle hängen. Der Strom dazu muss noch gelegt werden. Ist aber kein großes Problem da der Raum dahinter noch Baustelle ist. Zur Funktion hat es dann diese Lösung als Zwischenschritt werden müssen.

Der Vorgänger-Kühlschrank war ein Samsung mit grauen Seiten und das sah richtig schlecht aus :-\.
So haben wir da eine ganz gute Lösung gefunden denke ich.

Gruß
Sven
 

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben