NEFF Variosteam/Pyrolyse oder Fullsteam/Easyclean?

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von desbo84, 5. Nov. 2015.

  1. desbo84

    desbo84 Mitglied

    Seit:
    26. Okt. 2015
    Beiträge:
    15

    Moin Moin,



    wir stehen vor der Wahl
    NEFF BVS 5722NMC mit Variosteam und Pyrolyse
    oder
    Neff BFS4722NMC mit Fullsteam und Easyclean.


    2. Frage: Ist das Shiftcontroll gut? Oder lieber mehr Geld für Fulltouch Display investieren?



    Für was würdet ihr euch entscheiden und warum? Gibt es Erfahrungen mit Easyclean? Bisher haben mein Mann und ich keinen Dampfgarer benutzt und vermisst, nur wenn ich jetzt schon mehr investiere, überlege ich halt, reicht Variosteam in der Zukunft oder dann besser Fullsteam und auf Reinigungscomfort verzichten…

    Freue mich über eure Rückmeldung



    Julia
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Nov. 2015
  2. Nilsblau

    Nilsblau Mitglied

    Seit:
    3. Juli 2014
    Beiträge:
    1.921
    Hallo Julia,

    ein DGC (= Neff Full Steam) bietet schon mehr Möglichkeiten bei der Zubereitung im Vergleich zu einer einfachen Dampfzugabe beim Backen (= Neff Vario Steam). Die Frage ist, was ihr für Kochgewohnheiten habt und ob die genannten Funktionen zum Einsatz kämen.

    Pyrolyse ist toll, aber wird wahrscheinlich nur alle paar Monate genutzt und könnte auch durch manuelles Putzen ersetzt werden. Einen DGC kann täglich zum Einsatz kommen und ich wüsste auch nicht, wie man die Funktionen sonst durch andere Küchengeräte abbilden könnte.

    Die zwei Bedien-Methoden von Neff habe ich mir beide angeschaut und fand Full Touch schon besser. Der Shift Control Knopf kam mir nicht so wertig vor und das glatte Design des Full Touch (besonders im ausgeschalteten Zustand) hat mir gut gefallen.

    Grüße, Florian
     
  3. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.003
    Ort:
    München
    Die Bedienung ist Geschmack- und Geldbeutelsache. Gut funktionieren tut beides.

    Ich denke, das müsst ihr nach euren Kochgewohnheiten entscheiden: Bratengebrutzel per Hand wegputzen ist ja dermaßen lästig und ineffektiv ...
    Ich selber käme mit Variosteam zurecht und würde auf Pyrolyse nicht verzichten wollen.
     
  4. stefan00

    stefan00 Mitglied

    Seit:
    17. Juli 2014
    Beiträge:
    14
    Ich bekomme nächste Woche meine Küche mit einem Neff BVS5722. Fullsteam kam für uns eher nicht in Frage, da wir einerseits unbedingt Pyrolyse wollten und andererseits Variosteam für uns ausreicht.

    Die beiden Bedienkonzepte habe ich mehrmals bei Ausstellern getestet und entschied mich für das ShiftControl, da der Touch einfach zu langsam reagierte.
    Optisch würde es mir auch besser gefallen, aber ich will mich dann nicht ärgern wenn ich dreimal solange brauche bis das Ding meine Bewegung erkannt hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neff Induktion TT5486N noch kaufen ? Einbaugeräte Mittwoch um 00:03 Uhr
Neff Variosteam Einbaugeräte 16. Nov. 2016
DAH-Neuheiten bei Neff 2017 Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 24. Okt. 2016
Unterschied Neff CWR1700N und CRW1701N Mikrowelle? Einbaugeräte 22. Okt. 2016
Miele DGC 6800 vs Neff CFS 1524 N Einbaugeräte 17. Okt. 2016
Neff Flächenbündiges Kochfeld nicht flächenbündig einbauen Einbaugeräte 14. Okt. 2016
Powerboost bei Neff TPT1816x Montage-Details 13. Okt. 2016
Neff TT5486N in Metod-Küche: 2,8 cm Arbeitsplatte Einbaugeräte 7. Okt. 2016

Diese Seite empfehlen