Neff Indukt. Kochfeld mit TwistPad - Wärmeerzeugung ?

Steak2000

Mitglied

Beiträge
84
Hallo,

sehr wahrscheinlich werden wir uns folgende Kochplatte zulegen:
Neff TT 5386 N (T53T86N2) · Kochstelle, autark, Flex Induktion

Nun bin ich etwas verunsichert durch Aussage in Foren, die besagen, dass von NEFF einige Kochplatte mit INduktion "Pulsen". Also die Hitze in zeitlich geregelten ABständen kommt....
Ist dies normal oder bereits wieder überholt, weil verneuete Technik ? Konnte hierzu bei den Geräten keine Informationen finden....

Im Übrige: nur durch Zufall auf das TwistPad gestoßen...scheint ja ne super Sache zu sein.
Schöne Kindersicherung :-)
 

tantchen

Premium
Beiträge
6.524
Wohnort
Bodensee
So ein Pulsen kommt eigentlich nur bei ganz niedrigen Stufen vor, wenn es einfach too much wäre, die Leistung ständig an zu haben. Es ist also nicht so, dass Du beim Schnitzel anbraten immer mal Power hast und dazwischen nichts.
Eher beim Schokolade schmelzen oder Reis ziehen lassen.
 

Steak2000

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
84
okay - also ist das nichts ungewöhnliches bei Induktionskochfeldern im Allgemeinen und schaut bei anderen Herstellern nicht anders aus...!?
 

tantchen

Premium
Beiträge
6.524
Wohnort
Bodensee
Ich kenne das von meiner mobilen Induktionsplatte. Da macht sich das rel. stark bemerkbar, weil die eh nicht so viele Stufen hat. Beim neuen Neff meiner Mutter ist es mir so noch nicht aufgefallen.
Deswegen braucht man sich da jedenfalls keine Sorgen zu machen. Ob es da inzwischen was ganz neues gibt, mit dem das anders gelöst ist: da müsste man die Techniker hier fragen. Ist mir zumindest nichts bekannt.
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben