Neff GV670 sehr laut, wie wird dB gemessen

Beiträge
1
Hallo zusammen,
ein sehr nettes Forum, mit für mich schon einigen guten Informationen.
Wir haben gerade eine neue Küche von Nobilia bekommen.
Leider lief einiges schief.
Ich empfinde unseren GS von Neff GV670 S51N69X9EU als ziemlich laut. Obwohl mit 42dB angegeben, empfinde ich ihn lauter als unseren alten (war erst 1 Jahr altSiemens 43 dB).
Von Neff war ein Technicker bei uns und sagte es ist alles in Ordnung.
Das kommt von der Zeolith trocknung.
Nun meine Frage: Wie wird der dB Wert gemessen?
Aus der max erreichten Lautstärke pro waschgang oder aus der über einen Waschgang ermitteleten Lautstärke (also max und min erreichten) ?
Das Geräusch empfinde ich als lautes Brummen. Meist am Anfang und zum Ende des Spülganges.

MfG LBHinnerk
 

Mighty

Mitglied
Beiträge
16
Wohnort
Österreich
Hallo LBHinnerk,

soweit ich informiert bin, gibt es keine einheitliche Standard-Messung für die Geräuschentwicklung beim Geschirrspüler. Ich glaube daher nur der Praxisvergleich bringt dort die "Wahrheit" ans Licht.

Bzgl. der Zeolith-Trocknung: ich bin kein Techniker, aber dort fährt doch lediglich der Deckel hoch und das Zeolith-Mineral unterstützt den Trocknungsprozess, oder? Wo da der erhöhte "Lärm" herkommen soll, ist für mich nicht schlüssig, das scheint eher am Gerät selber zu liegen.

Aber vielleicht kann uns da ein Techniker helfen?

LG

Mighty
 

menorca

Moderatorin
Moderator
Beiträge
15.829
Wohnort
München
Ein Brummen am Anfang und am Ende ist ja nicht das gleiche wie ein lautes Dauergeräusch während des Spülgangs.

Brummen klingt für mich, als könnte da irgendwo eine Resonanz entstehen, von der besonders die Wasserpumpe betroffen ist.

Steht euer Neff in einer neuen Wohnung/neues Haus, oder an der gleichen Stelle wie der alte Siemens GSP?
 

Ähnliche Beiträge

Oben