NEFF Neff Dunstabzugshaube wenig Abzugsleistung?

Gero

Mitglied
Beiträge
6
Hallo habe mir eine neue Flachschirmabzugshaube eingebaut D49ML54X1 , leider bemerke ich das sie vorne im ausziehbaren Bereich gar keine Luft abzieht ist das normal? meine alte auch von Neff zog vorne auch Luft ein. Muss so immer mind stufe 3 benutzen um auch von den vorderen Platten den Dunst abzusaugen...
 

InfoNEFF

Mitglied
Beiträge
47
Hallo Gero,

Gern möchten wir die Funktionsweise von Dunstabzugshaube erläutern.
Die Erwartung jedes Kunden ist – alle entstehenden Wrasen werden direkt von der Haube angesaugt.
In der Realität geht jedoch ein Teil des entstehenden Wrasens am Schirm vorbei. Das hat seine Ursache darin, dass natürliche Luftströmungen die Ansaugströmung überlagern. Als besonders kritisch gelten auch geöffnete Fenster oder Türen in direkter Nähe zur Abzugshaube – es kommt zum Luftkurzschluss und Verwehung des Dunstes.

Um den Anteil von (Wasser) -Dampf gering zu halten, empfehlen wir die Zubereitung von Speisen soweit möglich, immer mit abgedecktem Geschirr vorzunehmen. Das ist auch eine Anwendung, welche den Energieeinsatz beim Garen/Braten/Kochen effizienter gestaltet. Die Größe der Ansaugfläche ist im Hausgebrauch nicht von entscheidender Bedeutung.

Wir empfehlen für eine effektive Absaugung vor allem die rechtzeitige Inbetriebnahme der Abzugshaube. Dadurch bildet sich unter optimalen Bedingungen unter der Ansaugöffnung eine sogenannte Luftwalze. In dieser bewegt sich der Wrasen und wird nicht in vollem Umfang sofort angesaugt, jedoch jede weitere „Umdrehung“ dieser Walze wird ein Teil des Wrasens unter der Abzugshaube wegziehen. Nachdem ein Garvorgang beendet ist, sollte ein Abzugssystem noch eine geraume Zeit nachlaufen, damit die Bauteile trocknen können – empfohlen sind 10 Minuten.
 

Raspi

Mitglied
Beiträge
5
Ich habe die gleiche Wahrnehmung.
Allerdings habe ich bei Einbau schon damit gerechnet und auf 2 Dinge geachtet:

1. Ansaugverluste so gering wie möglich halten - kurze Wege nach aussen und möglich große Radien in den Winkeln. Ansaugquerschnitt natürlich auch größtmöglich.

2. Ich habe an der Aussenwand einen zweiten Ventilator angebracht, der absaugt. Bedeutet also, der NEF Ventilator arbeitet auf der Auslassseite nicht gegen den Luftdruck, sondern sein gelieferter Abzugsstrom geht in eine Unterdrucksituation - das hat natürlich einen Mega - verstärkenden Effekt auf seiner Ansaugseite. Damit wird obiges Problem gut abgemildert.

Nachtteil ist natürlich der laute Luftstrom (den Ventilator aussen hört man aber nicht).

Ein weiterer Vorteil - die immerwährende Unterdrucksituation (auch in der Abluftverrohrung) lässt keine Fette bei kleinen Undichtigkeiten in die Küche zurückströmen ... das war in unserer alten Küche ein Problem: Die Schrankoberseiten waren nach einem Jahr immer mit einem leichten Fettfilm überzogen.

Mit der Doppelventilatorsituation sind wir äusserst zufrieden. Elektronisch übrigens so von mir geschaltet, dass der äussere Ventilator immer zuerst startet, also immer eine Unterdrucksituation in der Abluftführung herrscht. NEF kann zudem nie allein arbeiten.

Umgekehrt - Einstufen Betrieb ist auch möglich - der NEF bleibt aus ... Genaugenommen reicht der äussere Ventilator, weil viel effektiver als der NEF. NEF benötige ich eigentlich nur wegen des Gehäuses.

Liebe Gruesse
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben