NEFF NEFF BVS 5524 N Pyrolyse startet nicht

s4ndst0rm

Mitglied
Beiträge
9
Hallo,

ich wollte eben die Pyrolyse meines BVS 5524 N startet. Wenn ich auf Start drücke fordert der Backofen mich auf den Wassertank zu entfernen und die Blende zu schließen. Wenn ich das mache läuft die Pyrolyse durch. Jedoch schaltet sich das Gerät nach ca. 10 Sekunden ab und geht in den Standby.

Was mache ich falsch?


Danke und Grüße
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
Mach mal ein Elektronik- Reset. Gerät vom Netz trennen (Sicherung raus, wenn der Stecker nicht zugänglich sein sollte), 10 Sekunden warten und dann wieder mit dem Netz verbinden. Oft hilft das.
 

s4ndst0rm

Mitglied
Beiträge
9
Hallo Martin,

danke für die Antwort! Leider hat das nicht geholfen... Noch eine Idee?
 
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Tritt das Problem bei allen Reinigungsintensitäten auf?
Sicher das man nicht auf den ein-aus Knopf aus versehen kommt? Mit Ärmel oder so auch wenn ich das für sehr unwarscheinlich halte, vielleicht mal eine dritte Person probieren lassen nachdem derjenige die Gebrauchsanleitung studiert hat.
Hat die Pyrolyse denn schonmal funktioniert?
Eventuell länger vom Netzt trennen und vielleicht wärend der Trennung auf den Einschaltknopf drücken (eigentlich nur für mechanische Einschaltknöpfe da wird dann oft ein Kondensator entladen der das Problem verursacht hat)
Display reinigen, wäre noch eine Idee.
Mehr fällt mir leider auch nicht ein :(
Hast du denn schonmal bei Neff angerufen, vielleicht ist ja irgendwo ein schalter Kaputt und die kennen das Problem schon.
 
Cooki

Cooki

Team
Beiträge
8.691
Wohnort
3....
Hast Du ggf. ein nicht pyrolysefähiges Zubehör im Backofen, eine Teleskopschiene z.B., was den Start der Pyrolyse verhindert?
 
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Woher soll der Backofen das denn wissen? ;-)
Wenn ich die Anleitung richtig gelesen hab dann muss das Zubehör auch nicht ausgebaut werden.
 

s4ndst0rm

Mitglied
Beiträge
9
Hi!

Ja, ich habe Teleskopschienen drin. Aber die, die bei dem Zubehör auf der Neff Seite stehen. Sollte also funktionieren. Ich habe die Z11TC10X0.

Gestern Abend habe ich den Wassertank nochmal eingebaut und die Pyrolyse gestartet. Als er dann sagte, ich solle den Tank herausnehmen habe ich das gemacht und anschließen ist er los gelaufen.

Ob das irgendwie mit einem Sensor des Wassertanks zusammenhängt?!
 
kloni

kloni

Mitglied
Beiträge
1.933
Aus der Ferne schwer zu sagen, versteh aber immernoch nicht warum wenns mit nem Schalter am Wassertankschacht zu tun hat er nicht mehrmal auffordert ihm rauszunehmen. Hauptsache es funktioniert jetzt. ;D
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.233
Wohnort
Barsinghausen
Einen ähnlichen Effekt hab ich bei unserem Miele CVA. Bei den Reinigungsprogrammen will der, dass ich den Abtropfschale leere. Leeren vor Start des Programmes ignoriert das Gerät. Ich muss das Programm starten und dann die Abtropfschale für mindestens 5 Sekunden heraus ziehen, auch wenn sie leer ist. Erst dann startet das Programm mit wieder eingeschobener Abtropfschale. Irgendwie ärgert mich sowas ja schon ein wenig. Für Tod und Teufel werden Sensoren eingebaut und an einem zusätzlichen (snnvollen) Sensor wird gespart und das lediglich im Cent-Bereich
 

s4ndst0rm

Mitglied
Beiträge
9
Sind die Z11TC10X0 Teleskopschienen überhaupt für Pyrolyse geeignet? die Z12 scheinen ja durch diese abgelöst worden zu sein.
 

Mitglieder online

  • Daena
  • moebelprofis
  • Conny
  • suseonly
  • nobbi1991
  • russini
  • Breezy
  • McKenzie
  • EssieScho

Neff Spezial

Blum Zonenplaner