NEFF BE1542N Energie/Stromverbrauch

Dieses Thema im Forum "Einbaugeräte" wurde erstellt von R2D2, 19. Dez. 2011.

  1. R2D2

    R2D2 Mitglied

    Seit:
    11. Nov. 2011
    Beiträge:
    7

    Hallo,

    auf der Suche nach dem Stromverbrauch des Einbaubackofens BE1542N Neff,
    bin ich auf folgende Werte gestoßen.

    3,6 kW Anschlussleistung
    0,99 kWh bzw 0,79 kWh konventionelle Beheeizung bzw. Heißluft.


    Bedeuten diese Angaben das die Leistungsaufnahme nicht höher als 1 kW ist?
    Kennt jemand typische Werte für so einen bzw ähnlichen Backofen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.681
    Ort:
    3....
    AW: NEFF BE1542N Energie/Stromverbrauch

    Hallo R2D2, (kommst Du aus Thönse ? :-) )

    gem. der Energieeffizienzklasse kann man ja nicht meckern. ( A -20% )

    Ich verlinke mal. ;-)

    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
     
  3. mozart

    mozart Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2007
    Beiträge:
    2.054
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: NEFF BE1542N Energie/Stromverbrauch

    Hi R2D2,
    nein, die max. Leistungsaufnahme ist ja gerade die Anschlußleistung von 3,6KW.

    Die Verbrauchswerte 0,99/0,79KWh sind Verbrauchsgrößen, mit denen man Geräte vergleichen kann. Sie geben übrigens den Energieaufwand des Ofens zur Erwärmung eines definierten Ziegelsteins im Ofen um 180/155K wieder, mit statischer Beheizung und mit Umluft.
    Die genannten Werte sind gut, aber bei anderen, modernen Geräten kaum anders.
    Grüße,
    Jens
     
  4. R2D2

    R2D2 Mitglied

    Seit:
    11. Nov. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: NEFF BE1542N Energie/Stromverbrauch

    Hallo,

    danke für die Verlinkung. Thönse nö .

    Die Frage zielt auf die Elektroinstallation ab.
    Bei der jetzigen Planung/Endplanung.
    Ist der Backofen leider elektrisch mit 2 weiteren Steckdosen angeschlossen.
    Für mich ist wichtig was ich an den weiteren Steckdosen noch anschließen kann.

    Danke
     
  5. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.893
    Ort:
    Lindhorst
    AW: NEFF BE1542N Energie/Stromverbrauch

    Leider nichts mehr. Der Backofen muss separat abgesichert sein. Gleiches gilt für Geschirrspüler und Dampfgarer.
     
  6. R2D2

    R2D2 Mitglied

    Seit:
    11. Nov. 2011
    Beiträge:
    7
    AW: NEFF BE1542N Energie/Stromverbrauch

    Danke schonmal für die Antworten.

    Leider kann ich an der bestehenden Hausinstallation im Küchenbereich nichts ändern.
    Es gibt:

    - Herdanschluß 400V dort soll das Induktionsfeld hin
    - Steckdose Geschirrspüler (extra abgesichert)
    - Lampen und Dunstabzugshaube separat angeschlossen
    - 4 Steckdosen (separat abgesichert jedoch zu weit weg vom Backofen)
    - 4 Steckdosen (separat abgesichert) eine davon in Backofen nähe
    2 davon wären prima einsetzbar für Mixer, Kühlschrank usw.

    Fragen:

    1. Kann man den Backofen auch mit an die 400V anschließen?
    In den Anleitungen leider nichts gefunden

    2. Kann man eventuell ein längeres Anschlußkabel an den Backofen machen um die
    weiter entfernten Steckdosen zu nutzen an denen nichts weiter angeschloßen wird.


    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  7. UweM

    UweM Mitglied

    Seit:
    1. Mai 2010
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Pforzheim
    AW: NEFF BE1542N Energie/Stromverbrauch

    Hallo,

    der Backofen kann problemlos zusammen mit dem Kochfeld an die 400-V-Herdanschlußdose angeschlossen werden. Dazu wird vom Elektriker oder anschlußberechtigen Küchenmonteur ein Power-Splitter verwendet.

    Viele Grüße

    Uwe
     
Die Seite wird geladen...