Neff Backofen/Dampfgarer/Kombigerät Vario oder Fullsteam

W8ne3

Mitglied

Beiträge
9
Hallo zusammen,

wie viele hier sind wir auf der suche nach dem/den passenden Backofen für unsere neue Küche.
Wir haben uns für die Marke Neff entschieden.
Backofen sollte Pyrolyse, Teleskopschienen haben und über ShiftControl bedient werden.

Was wir brauchen ist def. der Backofen.
Was wir nicht wissen ob dieser ein Kombigerät mit Vaio- oder Fullsteam sein soll. Oder sogar ein Zweitgerät.
Platztechnisch wären zwei Geräte umsetzbar.

Welche Empfehlungen könnt ihr mir denn geben was für mich die beste Kombination wäre. Bzw. welche Funktionen nützlich und welche nicht nützlich sind. Welches Gerät nutzt ihr für welche Gerichte ?

4 Personenhaushalt und gelegentlichem Gästebesuch die bekocht werden sollen.
Gekocht wird täglich sofern nicht etwas vom Vortag zum wiederaufwärmen da ist.

Gruß und vielen Dank vorab.
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.401
Ein reiner Dampfgarer ist von seinen Anwendungsmöglichkeiten sehr beschränkt und am ehesten mit den Dampfgar-Einsätzen für Töpfe vergleichbar. Die bessere Wahl ist ein sogenannter DGC, also eine Kombination aus Dampfgarer und Backofen. Er beherrscht die klassischen Funktionen beider Geräte, was ihn aber wirklich interessant macht, ist der Kombi-Betrieb von beidem. Dadurch kann man Speisen so zubereiten, wie es Profi-Küchen mit Konvektomaten machen.
Zusammen mit einem Backofen, der noch eine integrierte Mikrowelle hat, hat man dann sämtliche Nutzungskombinationen zur Verfügung:
 

W8ne3

Mitglied

Beiträge
9
Kommt eine Mikrowelle wirklich noch zum einsatz wenn ein Dampfgarer vorhanden ist ?

Habe mich bei neff eben mal umgeschaut und folgende Geräte gefunden.

B57CS22N0http://www.neff-home.com/de/produktliste/backoefen-herde/backoefen/backoefen/B57CS22N0

C17FS42N0 http://www.neff-home.com/de/produktliste/backoefen-herde/backoefen/fullsteam-backoefen/C17FS42N0

hat hier schon jemand erfahrung mit den geräten? Qualität, gebotene Funktionen usw. ?
Hat hier Neff gegenüber Miele irg wo das nachsehen?
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.401
Bitte Geräte immer zur Herstellerseite verlinken, dann müssen nicht alle, die hier mitlesen die passenden Geräte erst raussuchen.
 

enga

Mitglied

Beiträge
126
Hallo W8ne3,

ich habe einen Neff-Backofen mit Vario-Steam (übrigens mit Slide-and Hide, was sehr genial ist) und einen Neff-Kompakt-Dampfbackofen.

Wir waren zunächst auch der Meinung, dass wir uns zukünftig die Mikrowelle sparen könnten. Es hat sich aber herausgestellt, dass es doch recht praktisch ist, schnell mal einen kleinen Rest in der MW zu wärmen oder eine Scheibe Brot aufzutauen. Klar ginge das auch anders und wären wir es nicht gewohnt, dann fehlte es uns auch nicht. Aber jetzt haben wir in der Speisekammer nachträglich einen neuen Platz für die MW geschaffen, anstatt sie zu verschenken, weil ich sie in der Küche nicht mehr stehen haben wollte.

LG Gabi
 

W8ne3

Mitglied

Beiträge
9
Kannst du hier schon Erfahrungen teilen im bezug auf deine Neff Geräte ? Nutzt du den Variosteam obwohl du einen dampfbackofen hast ?
welche Geräte hast du dir denn genau gekauft?
 

enga

Mitglied

Beiträge
126
Ich habe den BVS5524N und CFS1524N. Der größere Ofen ist über dem Kompakten, da er die versenkbare Tür hat und ich das dort sinnvoller als "Verbrennschutz" fand. Der Kompakte hat ja nur ein kleines Türchen mit kaum Ausladung. Ich muss mich halt leicht bücken, um reinzuschauen.

Im Nachhinein hätte ich besser einen der Öfen mit MW nehmen sollen, aber dann hätte ich z.B. die Pyrolyse nicht haben können, was mir auch wichtig war. Immer diese Kompromisse!

Ich bin mit beiden Öfen bis jetzt sehr zufrieden und nutze sie manchmal auch gleichzeitig. Dann den kleineren meist als Dampfgarer. Sonst entscheide ich je nach Größe usw. Nach dem Dampfgaren muss man einiges an Wasser auswischen, das ist manchmal etwas nervig. Dafür sind die Ergebnisse richtig gut.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.253
Wohnort
Barsinghausen
Wir haben eine in den Funktionen sehr ähnliche Kombination aus DGC und Backofen mit Klimagaren (Dampfstoß) und Pyrolyse. Der DGC ist das meistgenutzte Heißgerät. Den BO nutzen wir für Spritzendes (wegen der Pyrolyse) und wenn der DGC belegt ist. Zusätzlich haben wir noch eine MW. Die wird nur selten genutzt zum schnell mal was "heiß schießen), zum Speckauslassen und zum Erwärmen von TK-Erbsen (wird in keinem Gerät einschl. klassischem Topf so gut)
 

KerstinB

Administratorin

Admin
Beiträge
50.401
Es gibt aber auch Backöfen mit integrierter Mikrowelle UND Pyrolyse.
 

Beosu

Mitglied

Beiträge
465
Wegen de Kombi BO mit Dampfstoss und Mikro haben wir uns für Siemens entschieden. Zusätzlich noch einen 45er DGC. Ich hätte auch lieber Neff mit versenkbarer Tür gehabt. Leider gab es diese Kombi von Neff nicht. Trotzdem bin ich sehr zufrieden mit den Geräten.
 

martin

Moderator

Moderator
Beiträge
11.253
Wohnort
Barsinghausen
@KerstinB Was damals bei BSH noch fehlte, war der Dampfstoß in Kombination mit MW und Pyrolyse. Also gab es halt eine separate MW. Wäre einzeln heute nicht mehr nötig unter Berücksichtigung unseres Kochverhaltens.
 

enga

Mitglied

Beiträge
126
Genau, Beosu, von Neff gibt's das nicht und ich wollte aber unbedingt die versenkbare Tür!
 

W8ne3

Mitglied

Beiträge
9
Wenn ich den Meinungen so folge, geht es denzenziell wohl zu einem Backofen und einem Kombigerät.
Gibt es bei diesen beiden Funktionen die ihr als MustHave seht? z.b backofen mit dem variosteam?

Habe schon öfter von der Problematik mit der Wasseransammlung bei den Fullsteam geräten gehört. Ist das ein NoGo, dass man immer das wasser aus dem Gerät wischen muss?
 

isabella

Mitglied

Beiträge
11.310
Must-Have beim BO ist für mich die Pyrolyse.

Ob Du Lust und Zeit hast, Dein Dampfgare trocken zu wischen, kannst nur Du wissen. Bei Geräten mit Festwasseranschluss steht m.W. kein Wasser, aber trocknen muss man immer.
 

W8ne3

Mitglied

Beiträge
9
ist ein Festwasseranschluss bei kalkhaltigem Wasser ratsam?
Durch welche Produktbezeichnung kennzeichnet sich denn der Dampfgarer mit Festwasseranschluss gegenüber dem mit Behälter?
Wie hoch ist der Preisliche unterschied?
 

moebelprofis

Spezialist
Beiträge
4.710
Wohnort
Neumarkt i.d.OPf.
Von Neff gibt es keine Geräte mit Festwasser - Anschluss, die gibt es von Gaggenau , Miele und V-Zug (um mal die 3 meistverkauften zu nennen).
 

W8ne3

Mitglied

Beiträge
9
welche signifikanten vorteile bietet den Miele gegenüber einem NEFF dampfgarbackofen (bis auf den Festwasseranschluss) ?
von wieviel wasser ist zudem die rede , welches nach dem Dampfen rausgewischt werden muss?
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben