Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

Dieses Thema im Forum "Off Topic Board" wurde erstellt von Movement, 29. Dez. 2010.

  1. Movement

    Movement Mitglied

    Seit:
    17. Dez. 2010
    Beiträge:
    2

    Hallo an alle Hundebesitzer,
    unsere Tierärztin machte uns vor kurzem darauf aufmerksam, dass man auch Nahrungsergänzungsmittel für den Hund kaufen kann.
    Sie meinte, dass würde unserem neuen Recken ganz gut tun, er ist ein Wessi und ist bereits 10 Jahre alt...
    Sie empfahl uns Karsivan, zu finden zB. hier:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|
    In den Bewertungen stehen eigentlich nur positive Sachen, kommt mir aber alles ein wenig spanisch vor...
    Nun die Frage an Euch, sollte man sowas seinem Hund verabreichen, oder schadet es mehr als das es nützt??!! Wir möchten ihm auf seine neuen Tage auch nicht zu viel zumuten, falls der Schuss nach hinten losgehen sollte...
    Würde mich freuen wenn jemand seine Erfahrungen schildern kann.
    Danke
     
  2. tantchen

    tantchen Premium

    Seit:
    29. Jan. 2009
    Beiträge:
    6.240
    Ort:
    Bodensee
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    Hi!

    Ich glaub, bei einem an sich gesunden Hund ist es doch sehr einfach, auf eine ausgewogene und normale Ernährung zu achten. Dann braucht es auch keine Ergänzungsmittelchen mehr. Lieber gucken, dass man ein Futter kauft, das in seiner Zusammenstellung schon für ältere Hunde geeignet ist (fettarm z.B.). Das dürfte reichen.

    Sowas taugt höchstens für Menschen, die es nicht auf die Reihe kriegen, ab und zu einen Salat zu essen ;-)
     
  3. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    meiner is 12, hat ne Oberschenkelkopfnekrose (seit er 3 monate war), hat Epilepsie, und bekommt folgende Nahrungsergänzungsmittel: (alles in extrem niedriger Dosierung)
    -Spätzle (3 Stück!!! die Woche)
    -Schnittkäse (unter 1 gramm die Woche)
    -Schinkenwurst( vielleicht 3-5 Gramm die Woche)

    Wir hatten das alles jahrelang sein lassen, weil Teigwaren angeblich Epilepsie verschlimmert, Schinkenwurst eh zu fett und zu gewürzt ist, und Hunde gefälligst Trennkost nehmen sollen und von allem grundsätzlich die Hälfte:-\.

    Nach dem die Anfallhäufigkeit seit Jahren gleich bleibt
    Nach dem er auch ohne Wurst und Käse ab und an ko...:-X
    Nach dem er weder dücker noch dünner wird wie er immer war...

    Kriegt er jetzt was er will. (wenn auch nicht in den Mengen, die er nach seiner Meinung verdient hätte)

    *winke* und einen guten Rutsch Allen

    Samy
    Thema: Nahrungsmittelergänzung für Hunde? - 112736 -  von Schreinersam - PICT1686.jpg
     
  4. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    Hi Sam, vielleicht ist Euer Hund wie Helmut Schmidt: Trotz hohem Nikotinkonsum überlebt er alles!
     
  5. Heise

    Heise Gast

    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    Der ist so süß!*kiss* Sam, gib ihm doch heute, zur Feier des Tages etwas mehr " Ergänzung"!;-)
     
  6. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    Thema: Nahrungsmittelergänzung für Hunde? - 112762 -  von Nice-nofret - 290806 Gebirgswanderung.jpg Die Dame (hier frisch einem Gletscherfluss entstiegen) bekommt nur allerfeinstes Futter ;-) - aber für Käse tut sie alles - ein echtes Schwiizer Maidschi ...
     
  7. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    heute hat er eh Narrenfreiheit, weil er seit gestern gelegentlich zu meinen Füssen unter dem Schreibtisch Deckung vor dem Geballer sucht.
    Wenn´s nachher los geht, mutiert er eh zum Badewannenbewohner (seine letzte Fluchtburg) ...
    Ich hab ihm von Heise mal bisschen extra Schinkenwurscht gegönnt;-).

    Ansonsten ist er (adhäquat zu Vanessa´s Prinzessin) Schwabe und tut für Spätzle alles.;D

    *winke* und guten Rutsch

    Samy

    Hier mal Hund inaktiv... diese Pose hat den Titel "MEIN Bett"
    Thema: Nahrungsmittelergänzung für Hunde? - 112780 -  von Schreinersam - PICT1096.jpg

    P.S.: Süsses Maidi haste da Vanessa, war das nicht das rumrasende Felbbündel bei Shopfitter ?
     
  8. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    WEGEN....
    ich fürchte wegen.
    Im Ernst, seit ca. 14 Monaten werdender Nichtraucher, aber den Sinn sehe ich noch nicht:-\
     
  9. Bodybiene

    Bodybiene Premium

    Seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    5.305
    Ort:
    Kleines Kaff in Ostwestfalen
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    Ich hab mal gehört Räucherware hält sich länger. ;-)

    Siehe Helmut Schmidt und Johannes Heesters.

    LG
    Sabine
    (Rauchfrei seit 16 Jahren)
     
  10. dana

    dana Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2010
    Beiträge:
    3
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    :-):-):-) der ist gut. ich denke mal, ausnahmen bestätigen die regel. was die nahrungsergänzungsmittel betrifft, bin ich da auch kein großer freund von. ich gebe am liebsten immer natur pur. und wenn es mal was gutes sein soll, bekommt unser neo direkt was von seinem liebslingsfleischer. (am liebsten pansen)

    lg dana
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Jan. 2011
  11. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    Kääärschdin...
    lösch bitte nich so wild, ich weiss jetzt nicht wen und was Dana meinte *grummel*
    Samy
    *stocksauer*
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Jan. 2011
  12. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    Samy, Dana bezieht sich auf den Beitrag direkt über ihrem eigenen Beitrag. In solchen Fällen werde ich Vollzitate immer löschen ;-)
     
  13. dana

    dana Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2010
    Beiträge:
    3
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    @ schreinersam

    mein beitrag bezog sich in der tat auf den davor. aber wieso löscht man zitate? das erschließt sich mir irgendwie nicht so recht? das sieht doch konkreter aus so.

    lg
     
  14. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.727
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    Dana, weil der Beitrag direkt über deinem stand und der Zusammenhang klar ist.
    Wenn jeder neue Beitrag erstmal mit einem Zitat beginnt, wird der Text unnötig aufgebläht und schwer lesbar, wenn einer einen Thread komplett liest. Und wir haben hier viele User, die sich Threads komplett durchlesen.

    Deshalb werden Vollzitate gelöscht oder im Bedarfsfall auf die wesentlichen Sätze gekürzt.

    Für diesen Thread ist es vielleicht nicht so wichtig, wir versuchen das aber grundsätzlich durchzuhalten.*rose**rose*
     
  15. Schreinersam

    Schreinersam Team

    Seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    7.434
    Ort:
    Schorndorf
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    ja-ja...
    aber als Du das Aufräumen noch genossen hast, war als Grund auch mal zu lesen
    "Zitat bezieht sich auf direkt drüber...."
    ;-)
    *winke*
    Samy
     
  16. dana

    dana Mitglied

    Seit:
    22. Nov. 2010
    Beiträge:
    3
    AW: Nahrungsmittelergänzung für Hunde?

    @ kerstin

    ok, dann habe ich das jetzt verstanden. das kann ich gut nachvollziehen.
    ich bin auch kein freund von papierverschwendung ;-)

    lg
     

Diese Seite empfehlen