Nagel Küchen

Beiträge
54
Hallo!
bin auf der Suche nach Erfahrungen anderer bzgl. eines Küchenherstellers und finde hier im Forum nicht den Platz wo ich die posten könnte. Wer kann weiterhelfen?
Danke.

P.S. Oder hat hier jemand eine Nagel-Küche?
 
Beiträge
54
AW: Auf der Suche----

Danke Ulla!
Habe immer noch niemanden mit einer Nagel-Küche gefunden. Macht mich etwas stutzig und ich habe so wenig Zeit zum Suchen. (drei Küchenfrontenvollschmierer, du weißt ;-))
LG Eva
 
Beiträge
13.734
Wohnort
Lindhorst
AW: Auf der Suche----

Hallo Eva,

wenn du wenig Zeit zum Suchen hast, warum muss es dann unbedingt eine Nagel Küche sein?

Auf jeden Fall sehr hochwertig und nicht ganz günstig.
 
Beiträge
13.734
Wohnort
Lindhorst
AW: Auf der Suche----

Ich habe das andere Thema gelöscht, sorry.
Lass uns hier weitermachen.

Ich benenne um und verschiebe in den richtigen Bereich.
 
Beiträge
54
AW: Auf der Suche----

Hallo Eva,

wenn du wenig Zeit zum Suchen hast, warum muss es dann unbedingt eine Nagel Küche sein?

Na, ja die Nagel Küche habe ich so gut wie gefunden ;-) und habe aber niemanden, der mir irgend etwas berichten kann. Und bevor ich so viel Geld für eine Küche ausgebe, möchte ich mich schon noch etwas umhören. Habe aktuell eine eggersmann -küche mit der ich grundsätzlich sehr zufrieden bin. Leider gibt es hier keinen Händler mehr mit dem ich zusammenarbeiten möchte. Auf Nagel bin ich eher zufällig gestoßen und war letze Woche direkt dort.

Das Angebot von Nagel liegt übrigens unter dem vergleichbaren von eggersmann, was mich sehr erstaunte.

LG Eva
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Nagel Küchen

Das Angebot von Nagel liegt übrigens unter dem vergleichbaren von eggersmann, was mich sehr erstaunte.
Mich auch, hm, entweder sind die Küchen von Eggersmann so teuer geworden, oder die von Nagel so billig.

Bei uns in München führt das Edel-Möbelhaus "Böhmler im Tal" seit neuestem nur noch Nagel-Küchen, da habe ich mich mal erkundig und mich erschlugen die Preise.

Allerdings lagen bei meiner Küchensuche die Küchen von Eggersmann auch im recht hohen Preisbereich, knapp unter Poggenpohl .
 
Beiträge
54
AW: Nagel Küchen

Mich auch, hm, entweder sind die Küchen von Eggersmann so teuer geworden, oder die von Nagel so billig.
Ersteres scheint der Fall zu sein. Wie gesagt, ich habe derzeit eine eggersmann-küche. Ich habe sie vor 6 Jahren gekauft und bin fast umgefallen als ich das aktuelle Angebot bekommen habe. Nagel bietet die gleiche Küche incl. tiefer Schwerlastauszüge und Transport von Schwerte nach Karlsruhe plus Montage an. Überzeugt hat mich auch die Expertise des Verkäufers von Nagel, der auch planerisch wirklich auf zack zu sein scheint.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
2.441
Wohnort
Wiesbaden
AW: Nagel Küchen

Hallo,
was mich mal interessieren würde-kann man die Nagel-Küchen überhaupt noch als Serienprodukt bezeichnen?
Die homepage zeigt doch in hohem Maße Anfertigungen.
Grüße,
Jens
 
Beiträge
13.734
Wohnort
Lindhorst
AW: Nagel Küchen

Überzeugt hat mich auch die Expertise des Verkäufers von Nagel, der auch planerisch wirklich auf zack zu sein scheint.
Das interessiert uns natürlich besonders und Bedarf einer zwingenden Nachprüfung im Planungsboard. In dem Zusammenhang liesse sich bestimmt auch noch etwas mehr über Nagel Küchen erfahren. Selbstverständlich für beide Seiten. :cool:

Nähere Infos dazu gibt es hier:
https://www.kuechen-forum.de/forum/...ard-bitte-lesen-vor-eroeffnung-v-thread.1503/
 

superkoch

Spezialist
Beiträge
131
AW: Nagel Küchen

hallo forum,

eggersmann hat preislich schon zugelegt. insbesondere das beiwerkmaterial zu den neuen fronten sowie die grifffreien lösungen sind sehr teuer. ist aber auch ein tolles produkt, ob nagel so toll ist wie man sagt kann ich nicht beurteilen, ich habe noch nie eine nagel küche im original gesehen, der internetauftritt sieht für mich stark nach abgeschaut, profillos und evtl. gebastelt aus ist aber nur ein subjektiver eindruck.

außerdem müssen z.T. trendige sachen die bei poggenpohl od. bulthaup serienmassig zu bekommen sind als teure sondernfertigung oder durch ein programm in einer teureren preisgruppe extra bezahlt werden. z.b. schränke oben mit eingriffprofil unten mit tipp, hochschränke mit gerät und auszug mit tipp (nur elektrisch), raumhohe hochschränke, 75 + 105 breite unterschränke, laserkante....

nagel war ja wohl früher ein direktvermarkter und scheint sich auch etwas auf eggersmann eingeschossen zu haben, vielleicht hat der nagel mensch es halt gut mit dir gemeint, wo hingegen der eggersmann händler es eher gut mit sich gemeint hat. ich würde die angebote bzw. planungen genau vergleichen, ich glaube halt irgendwie immer, das eine verlgeichbare leistung auch immer irgendwie vergleichbares geld kosten muss. generell hätte ich eher gedacht das nagel etwas teurer ist. je nach größe der händler gitb es bei den geräte z.t. erhebliche unterschiede

im zweifel wäre ka für uns auch nicht aus der welt, wir sind in hn. bei interesse einfach pn an mich

gruß

superkoch
 
Beiträge
54
AW: Nagel Küchen

Lieben Dank, für das Angebot. Momentan fehlt mir die Zeit und Daten. Werde ernsthaft daran arbeiten. *foehn*Ich muss eigentlich Geschenke verpacken, waschen und aufräumen.

Ich kann nur so viel sagen, dass der Herr von Nagel der erste war, der uns darauf hinwies, dass sich ein Gaskochfeld vielleicht nicht so gut mit Oberschränken verträgt(die Superbrenner von Gaggenau haben ja gern 76 cm), uns über den aktuellen Stand der Umlufttechnik (Plasmahaube von ....) aufgeklärt und es geschafft hat, unsere Küche KOMPLETT grifflos auch am Kühlschrank und ohne touch-Beschläge, die ich nicht mag, zu planen.

Ich habe ja leider nicht mehr so viel Zeit, mich zu entscheiden.

Das interessiert uns natürlich besonders und Bedarf einer zwingenden Nachprüfung im Planungsboard. In dem Zusammenhang liesse sich bestimmt auch noch etwas mehr über Nagel Küchen erfahren. Selbstverständlich für beide Seiten. :cool:

Nähere Infos dazu gibt es hier:
https://www.kuechen-forum.de/forum/...ard-bitte-lesen-vor-eroeffnung-v-thread.1503/
 
Beiträge
54
AW: Nagel Küchen

Nö, die touch-Beschläge, die ich meine sind die mechanischen, bei denen man die Front antippt und sich dann die Schränke bzw. Schubladen öffnen. Ich mag sie überhaupt nicht.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Nagel Küchen

p2o = push to open = sind die Beschläge welche man Drückt und dann springen sie auf (mechanisch)

t2o = touch to open = die gehen bei Berührung auf und sind elektrisch
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Nagel Küchen

...richtig, wir haben die push-to-open-Variante bei den Hochschränken. Sehr angenehm und günstig im Preis, ohne Elektrik.
 

superkoch

Spezialist
Beiträge
131
AW: Nagel Küchen

wie die tipper nun immer heißen und funktionieren, ich habe noch keine variante für schübe gesehen die für mich wirklich sinn macht. bei türen kann man je nach planungssituation schon sinvoll sein.

mich würde noch interessieren, weche grifffrei lösung nagel kann die eggersmann nicht kann?

gruß

superkoch
 
Beiträge
54
AW: Nagel Küchen

Ich habe nicht gesagt, daß eggersmann das nicht kann ;-) doch halt ja.... indirekt schon, stimmt. Ich glaube, ich bin hier im club der (berechtigterweise) eggersmann-fans. Bin ja eigentlich auch einer, wie gesagt. Habe ja eine eggermann-Küche.

Nagel kann pulverbeschichtete Küchen und das erscheint mir eine der wenigen eierlegenden wollmilchsäue zu sein, wenn man unempfindliche fronten ohne kanten oder alukanten sucht und keine b3 kaufen möchte. Oder irrre ich mich da?:-) Wenn ja, dann freue ich mich vom Gegenteil zu hören.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

superkoch

Spezialist
Beiträge
131
AW: Nagel Küchen

hallo eva,

kh macht pulverbeschichtete fronten in allen ral farben, die oberfläche ist sehr schön. allerdings kann man kh und nagel bestimmt nicht sehr gut vergleichen.

alternativ gibt es bei bulthaup noch eine fast unsichtbare laminatfront mit dickkante - laserkante. eggersmann + kh haben eine kante die (zumindest meines wissens nach) auf eine ähnliche art bearbeitet wird - allerdings nur mit polymatt / polygloss oberfläche. aber dort ist die kante beinahe unsichtbar. die oberfläche ist bestimmt noch kratz und schlagefester als eine pulverbeschichtung.

gruß

superkoch
 
Beiträge
54
AW: Nagel Küchen

An die bulthaup-Kante habe ich mich auch wieder erinnert und habe nun am Freitag erneut einen Termin bei bulthaup, obwohl ich mich immer gegen eine bulthaup-Küche gesträubt habe. Brauche kein Prestigeobjekt aber das Frontenmaterial scheint derzeit meinen Anforderungen am ehesten zu genügen.

Wie sieht das bei eggersmann aus?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Ähnliche Beiträge


Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben