Naber Klima-E Mauerkasten Montage in HT-Rohr ?

drehwolke

Mitglied
Beiträge
2
Hallo Zusammen,

ich habe einige Fragen zum Naber Klima-E Mauerkasten mit Edelstahljalousie.
In unserer Mauerdurchführung ist bauseits ein graues 125er HT-Rohr mit Muffe und Gummidichtung gesteckt, warum auch immer........Muffe nach Innen. Ich weiss auch nicht ob es verklebt ist der einfach nur "reingestopft". Jedenfalls sitzt es fest drin.

Ich gehe mal davon aus dass der Naber Mauerkasten dort nicht durchpasst, da Naber Mindestbreite 132 mm angibt ??

Könnte ich mir behelfen, indem ich nur die Aussenjalousie bestelle und diese aussen drauf montiere? Oder passt da der Stutzen schon nicht in das 125er HT-Rohr?

Kann man den Kasten eigentlich grundsätzlich irgendwie kürzen? Unser Mauerdurchbruch hat ca 36 cm Tiefe. Oder behilft man sich in diesem Fall eh mit Einzelteilen?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Grüsse
Drehwolke
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Naber Klima-E Mauerkasten Montage in HT-Rohr ?

Strömungstechnisch ist eine Kombination von Abluftmaterialien und HT-Rohr schlecht, da es zu Stufen kommt, an denen die Luft verwirbelt. Also besser eine neue Kernbohrung.

Handelt es sich um einen Neubau? Wenn ja, lass Bauleiter bzw. Architekten antanzen und bestehe auf Änderung. Du hast einen Rechtsanspruch drauf.

Klima-E lässt sich ab etwa 20cm beliebig anpassen.
 

drehwolke

Mitglied
Beiträge
2
AW: Naber Klima-E Mauerkasten Montage in HT-Rohr ?

Hallo Martin,
danke für die Antwort, die allerdings mein Problem nicht löst!
Wofür einen neuem Mauerdurchbruch ? Ist doch einer vorhanden der bisher auch benutzt wurde !
Hier geht es nicht um Luftverwirbelungen oder um vielleicht nicht ganz gut zueinander passende Materialien, sondern um die Frage wie ich den Naber Klima-E unter den gegebenen Umständen montiert bekomme.

also : kann ich die Aussenjalousie oder das Innenteil auf dieses HT-Rohr montieren?

Danke
Grüsse
Drehwolke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.232
Wohnort
Barsinghausen
AW: Naber Klima-E Mauerkasten Montage in HT-Rohr ?

Es lässt sich Vieles basteln, aber es bleibt Bastelei und wird nicht die gewünschten Ergebnisse bringen. Mit eingebautem HT gibt es keine Lösung, die praktikabel ist.


Ideal: den vorhandenen Durchbruch auf das erforderliche Maß aufbohren lassen.

Zweitbeste (weil sehr mühsame) Lösung: HT- Rohr raus (mit Säge der Länge nach auftrennen) und Mauerkasten in die vorhandene Öfffnung setzen. Wenn das HT nicht oval gequetscht wurde beim Einbau, sollte der Klima-E passen.
 

Mitglieder online

Keine Mitglieder online.

Neff Spezial

Blum Zonenplaner