Naber Flowstar GTS

Dieses Thema im Forum "Mängel und Lösungen" wurde erstellt von shopfitter, 10. Jan. 2012.

  1. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.158

    Hallo Interessierte,

    nachdem bis jetzt in verschiedenen threads die Vor bzw Nachteile des Flow-stars erörtert wurden....;-)

    Der jetzt erhältliche Flow-star GTS dürfte seine Kinderkrankheiten überwunden haben.

    Das Hauptproblem des harten Endanschlages wurde durch eine zusätzliche Bremsfeder gelöst und sollte funktionieren.

    Optisch ist der Schlitten vom neuen Modell nicht zu unterscheiden. Die Bremsfeder ist im Konus des "Verschlußdeckels" integriert und funktioniert gut.

    Also wieder grünes Licht für den Flowstar*top*

    Bei der Bestellung ausdrücklich auf das GTS achten!!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Jan. 2012
  2. Cooki

    Cooki Team

    Seit:
    10. Okt. 2008
    Beiträge:
    8.588
    Ort:
    3....
    AW: Flowstar GTS

    Das klingt ja gut.

    Danke für die Info. *top*
     
  3. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.158
    AW: Flowstar GTS

    Gerne,

    eigentlich hatte ich das Teil ja schon abgeschrieben;-).
    Bin heute im Lager über die GTS-Bezeichnung gestolpert....ausgepackt und mit dem neuen Modell verglichen.
    Erst dachte ich, sie haben lediglich den Stahldraht verkürzt um den Anschlag zu verhindern. Bei genauerer Prüfung ist mir die zusätzliche Federung im Konus aufgefallen.
    Freitag werde ich das Teil einbauen und ausgiebig testen; Bericht folgt selbstverständlich...wenns nicht regnet mit Bildern.
     
  4. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Flowstar GTS

    Ist schon traurig, daß du das zufällig im Lager entdecken musst und keine ausführliche Rundmail mit Produktdaten an den Fachhandel geht.

    Mannomann...

    Danke für die Info. *top*
     
  5. shopfitter

    shopfitter Team

    Seit:
    27. Jan. 2009
    Beiträge:
    2.158
    AW: Naber Flowstar GTS

    Hier wie versprochen der erste Erfahrungsbericht zum Flow-star GTS.

    Um objektiv zu bleiben bin ich mir sicher, einfach Pech gehabt zu haben.
    Schließlich war ja gestern Freitag der 13.

    Der GTS funktioniert einwandfrei; öffnet und schließt problemlos..wäre da nicht ein konstruktiv bedingter "Totpunkt"*stocksauer*

    Der befindet sich in fast ausgefahrenem Zustand, kurz bevor die Bremsfeder anschlägt.
    Der Schlitten bleibt einfach stehen.

    Mein persönliches Fazit: Guter Ansatz...weiter so, vielleicht klappts ja irgendwann.

    Bis dahin steigen wir Monteure auf Leitern, klettern angegurtet auf Dächer usw.usw und tauschen die Teile bei Wind und Wetter aus.:cool:
     
  6. ulla

    ulla Premium

    Seit:
    15. Aug. 2008
    Beiträge:
    4.619
    Ort:
    München
    AW: Naber Flowstar GTS

    ... wenn ich schon dabei bin, hier auch ein paar Bilder. So sah das Teil der 1. Generation aus... der GTS soll sich aber optisch nicht verändert haben, also schaut er noch genauso aus.

    GTS erinnert mich an den Golf GTI von früher :cool:
     

    Anhänge:

  7. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Naber Flowstar GTS

    Gibt`s Neuigkeiten zum Flowstar???
    Werde demnächst auch einen austauschen müssen*stocksauer*

    Oder habt ihr einen Tipp,wenn er nicht mehr zufährt,was zu tun ist:'(
    Im Mai 2011 eingebaut
    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2012
  8. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Naber Flowstar GTS

    Hast du die Federspannung schon erhöht?
     
  9. Berde

    Berde Spezialist

    Seit:
    16. Feb. 2010
    Beiträge:
    971
    Ort:
    Am Fuß der Schwäbischen Alb
    AW: Naber Flowstar GTS

    Ich war nicht vor Ort- ein Kollege von mir hat die Federspannung erhöht, aber
    dann sei der Schlitten gar nicht mehr aufgefahren.

    Hin und wieder funktioniert das Teil,aber eben nicht immer.*stocksauer*

    Naber hat auf Nachfrage der KFB angeboten einen Neuen zu liefern.*skeptisch*
     
  10. jemo_kuechen

    jemo_kuechen Spezialist

    Seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    2.430
    Ort:
    50126 BERGHEIM
    AW: Naber Flowstar GTS

    Habe so an die 15 Stück bisher montiert. Noch nie Probleme gehabt.
     
  11. wuselküche

    wuselküche Mitglied

    Seit:
    21. Juni 2012
    Beiträge:
    36
    Naber Flowstar immer noch problembehaftet?

    Ist der Flowstar nun endlich mal ausgereift?
    Wenn ich die Meinungen hier lese:
    |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    ... dann liest sich das weiterhin sehr gemischt und deshalb scheue ich mich, den Flowstar bei uns einzubauen.

    Wird wohl doch eher ein Aeroboy werden oder so...
     
  12. Chico73

    Chico73 Mitglied

    Seit:
    14. Mai 2012
    Beiträge:
    14
    AW: Naber Flowstar GTS

    Hallo Foristen!

    Gibt es schon Langzeiterfahrungen mit dem Flowstar.

    Unerser Bauleiter sagte, es könne eventuell Ablagerungen von Fett etc geben, sodass die Federn eventuell nach ein paar Jahren nicht mehr funktionieren.

    Wie leicht/schwer wären diese dann zu reinigen?

    Gruß Chico
     
  13. Okailey

    Okailey Mitglied

    Seit:
    21. Feb. 2013
    Beiträge:
    3
    AW: Naber Flowstar GTS

    Hallo zusammen,

    ich habe den Flowstar GTS (Prüfdatum 12.11.12) in einem 150er Mauerrohr gesteckt das schon in der Betondecke verlegt war, also nicht das originale aber 150mm rund sind nun mal 150mm rund! Das ganze geht ca. 1,80 rein und macht einen 90° Bogen unter dem eine Gutmann Haube hängt die ziemlich viel "Dampf" hat.

    Zuerst das Positive: beim Start in dem Max. Stufe fährt das Ding heraus knallt aber nirgendwo dagegen. Also sehr leise. Auch das Schließen ist nur ein kleiner "Plopp".
    So weit so gut.
    :-)

    Nun das Negative:
    *skeptisch*
    Das funktioniert nur Reibungslos ohne die Edelstahlabdeckung!!! Mit der Abdeckung hakelt es beim reinfahren an 2 Stellen, jeweils ein kleiner Klaps und der Schlitten rutscht rein. Ich habe alles mögliche Ausprobiert, die Lage verdreht, die Federspannung verändert sogar die Lager geölt, nichts half.

    Bei genauerem hinsehen wurde mir klar warum das so ist. Mit angeschraubter Edelstahplatte wird das Ding beim Ausfahren "Kopflastig", will heisen je weiter es herrausfährt um so mehr kippt der Schlitten-durch die Schwere des Edelstahls- nach unten! Ich habe den Deckel abgeschraubt und es läuft wie geschmiert. Nun warte ich auf Antwort von Hersteller den ich vergangene Woche angeschrieben habe!

    Wenn nichts kommt werde ich es mit einer Alupneute (die fast nichts wiegt)ausprobieren. Dafür werd ich dann zwar keinen RED DOT Preis bekommen aber hauptsache es funktioniert.

    Kleine Anmerkung: wenn das ganze mit 4 anstelle 3 Kunststoffschieber und die jeweils mit 2 Lager anstelle 1 Lager pro Schieber konstruiert würde, könnte es auch ohne verhakeln beim reinlaufen gehen da das ganze ja nicht mehr nach unten kippen kann.....

    Falls Antwort vom Hersteller kommt gebe ich Bescheid.

    VG. Reiner
     
  14. Noob1234

    Noob1234 Mitglied

    Seit:
    11. Nov. 2010
    Beiträge:
    97
    AW: Naber Flowstar GTS

    Eigentlich wollte ich mir auch ein GTS kaufen, habe schon lange nichts schlechtes mehr drüber gelesen, aber das sind ja andererseits auch nur einzelfälle hmm. Aber ich hab ja 2 JAhre Garantie, oder gilt die nur wenn das Rohr von einer Firma eingebaut wird?
     
  15. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Naber Flowstar GTS

    Wir verbauen ihn nicht mehr. Nach gefühlten 100 Austauschaktionen mit noch mehr Debatten bzgl. der Kostenübernahme kommen nur noch Edelstahlgitter zum Einsatz. Wer energetische Bedenken hat soll zum teureren Weibel oder Berbel greifen.

    @Okailey

    Das ist interessant und deckt sich mit den Teilerfolgen, die ich erzielen konnte, wenn ich die Edelstahlabdeckung durch Drehen aus dem Gleichgewicht gebracht habe. Klingt doof, weil sie ja rund ist, manchmal hat es aber gewirkt.
     
  16. uruviel

    uruviel Mitglied

    Seit:
    12. Feb. 2012
    Beiträge:
    67
    AW: Naber Flowstar GTS

    Ürx, muss ich mir sorgen machen, dass meiner irgendwann auch mal stehen bleibt?

    Bei mir wäre der Austausch ein ziemlicher Act, weil der in der Decke zwischen den Sparren verbaut ist und vom Montageteam des Haus-Herstellers montiert wurde.
    Ging halt nur so, weil die die Decke danach zu gemacht haben.
    Wenn ich denen jetzt mit "baut mal einen neuen ein" komme.... :knuppel:

    LG Mike
     
  17. Michael

    Michael Admin

    Seit:
    1. Jan. 1998
    Beiträge:
    12.566
    Ort:
    Lindhorst
    AW: Naber Flowstar GTS

    Der Austausch erfolgt von außen. Die Decke kann also geschlossen bleiben. Puh... ;-)
     
  18. Eysi

    Eysi Mitglied

    Seit:
    10. Feb. 2013
    Beiträge:
    8
    AW: Naber Flowstar GTS

    Hallo zusammen!

    Habe den Flow Star jetzt zu Hause, ist tatsächlich eine etwas heikle Konstruktion....

    Bei dem mir vorliegenden Exemplar funktioniert das Schließen ebenfalls nur in etwa der Hälfte der Fälle, wenn der Flow Star waagrecht liegt. Er verhakt sich in den Rastungen und die Federkraft genügt nicht zum Einziehen. Was aber eine erstaunliche Verbesserung bringt ist Folgendes:

    Den Einsatz um 180 Grad falsch herum einbauen, also mit der Feder nach oben, behebt dieses Problem komplett. Kann das an vielleicht anderer Stelle die Funktion stören, schaut auf die Schnelle für mich nicht danach aus?

    Noch eine weitere Frage: die Kernlochbohrung hat einen Durchmesser von 180, wie dichte ich die Fuge ab (Flow Star 150)? Ich wollte eventuell das Loch an den Rändern mit Putz und einer Form etwas verkleinern.
     
  19. menorca

    menorca Moderatorin Moderator

    Seit:
    4. Dez. 2008
    Beiträge:
    14.001
    Ort:
    München
    AW: Naber Flowstar GTS

    Ich hab bei unseren Profis nachgefragt: sie würden das Teil nie anders als in der Einbauanleitung angegeben einbauen, weil sonst bei Fehlern immer sie den Schwarzen Peter hätten. Logisch.
    Aber vielleicht hast du ja die komplette Forschungsmannschaft von Naber ausgebufft, und wenn du diesen Trick (gegen den erstmal nichts Offensichtliches spricht!) an Naber weitergibst, dann müssten sie dir eigentlich viel Geld bezahlen für die Lösung des Problems! ;-)
     
  20. kuechentante

    kuechentante Spezialist

    Seit:
    2. Apr. 2009
    Beiträge:
    3.078
    AW: Naber Flowstar GTS

    Wir halten es so wie Michael., und können und wollen keine Erfahrungswerte mit einbringen , da wir keine Experimente mehr machen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mauerkasten? Naber Flowstar oder Klima-E? Teilaspekte zur Küchenplanung 14. Nov. 2014
Naber Flowstar 150 aus 2010 Lüftung 8. Aug. 2012
Feder im Naber Flowstar Lüftung 13. Mai 2012
Tips zum Einbau von einem Naber Flowstar Mauerkasten Lüftung 6. Mai 2010
Naber Topmaster Küchenmöbel 2. Sep. 2016
Wo finde ich Montageanleitung für Naber 4043060 E-Jal Col 150 Mauerkasten inkl. THERMOBOX? Lüftung 16. Juli 2016
Naber in Österreich??? Dunstabzugshauben und Lüftungstechnik 28. Sep. 2015
Welches Abluftsystem - Sedia, Naber oder ein anderes? Lüftung 15. Juni 2015

Diese Seite empfehlen