Müll unter der Arbeitsplatte bei Störmer

Dieses Thema im Forum "Küchenmöbel" wurde erstellt von Jule, 31. Aug. 2011.

  1. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491

    Hallo Zusammen.

    Ich habe zwar bereits einen Planungsthread, aber ich glaube das ist hier besser aufgehoben. Falls nicht verschieben :-)

    Wir haben eine Küche von Störmer, Häcker und Bauformat geplant bekommen. Wir haben den Mülleimer dabei in einem 30cm breiten Auszugschrank (3-3er Raster) im oberen Auszug einplanen lassen.

    Bei Häcker und Bauformat war die Mülleinteilung hier entweder 3x8 Liter oder 18 und 7 Liter. Für letzteres habe ich mich entschieden, die Einteilung erschien mir für Restmüll und Biomüll optimal.

    Bei Störmer kommt im 30er Auszug aber nur ein 21 Liter Eimer rein. Laut dem Verkäufer geht das auch nicht anders. Wir könnten aber auch einen einfachen 30er Auszug im 3-3er Raster nehmen (kostet 180€ weniger) und falls wir den Müll doch wollen dann dort den 21 Liter Eimer nachbestellen (kostet dann 60€ Aufpreis ??? ). Da mus es doch nen Unterschied geben zwischen normalem 30er Auszugschrank und 30er mit Müll oben, außer dass in dem einen der Mülleimer schon drin ist?

    Weiß jemand ob das wirklich stimmt, dass es da nur 1x21 Liter gibt? Oder ist auch eine 2er Teilung möglich?

    Falls ja, hat jemand eine Idee, ob ich mit dem 30er Auszugschrank dann einen anderen Müll bekomme, mit dem ich die 2er Aufteilung dann hinbekomme?
    Und gibt es dann einen Deckel, der innen befestigt wird, sodass ich keinen Deckel öffnen muss, wenn ich den Schubkasten rausziehe?

    LG Jule

    P.S.: Der Küchenverkäufer hat auch Alno und Nolte Küchen. Könnte vielleicht ein Müllsystem von Alno oder Nolte in den 30er Auszug von Störmer passen (so wie es ja dann bei Häcker und Bauformat auch ist)?
     
  2. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.520
    AW: Müll unter der Arbeitsplatte bei Störmer

    Hallo Jule,

    mein KFB nimmt einfach den Müllbehälter-Hersteller den ich möchte rein.
    So wie ich das verstanden habe, muss man nicht den Hersteller nehmen, der evtl. vom Küchenhersteller "vorgeschlagen" ist.

    Hier ein Beispiel von Ninka: |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|

    Such doch mal nach verschiedenen Herstellern bzw. frag nach, was der KFB besorgen kann. Die Auswahl ist m.M.nach riesig, da findest Du sicherlich genau das passende.

    Für diesen Müll unter der APL wird einfach immer das passende Müllsystem dazubestellt. Deckel, die oben montiert werden, gibt es auch für alle von allen. Und wie ich das so gesehen habe, bietet auch jeder Hersteller den Deckel für die "Handbetätigung" an.
     
  3. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Müll unter der Arbeitsplatte bei Störmer

    Hi Magnolia,

    danke für den Tipp! *clap*Ich glaube genau das ist es. Der Eimer |Link ist nur für Mitglieder sichtbar|könnte wirklich dann genau passen. Störmer hat Korpusdicke 19 mm.

    Dann lass ich die Planung so wie sie ist und stelle einfach die Mülleimer von dort dann rein.

    Mach ich dann alles privat. Kriegen wir auch ohne die Küchenfuzzis hin ;-)

    LG Jule

    *kiss*
     
  4. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.520
    AW: Müll unter der Arbeitsplatte bei Störmer

    Hallo Jule,

    ich würde das trotzdem über den KFB machen. Der soll ja auch den Deckel oben/innen im Schrank anbringen, oder? Oder willst Du einen separaten Deckel, den Du immer mit der Hand öffnen musst?

    Ich denke schon, dass der Deckel oben vom selben Hersteller wie der Müllbehälter evtl. sein sollte. Ich würde hier keine Experimente wagen.

    Ich denke mal, der KFB hat einen Großhändler, über den kann er alles besorgen.
     
  5. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Müll unter der Arbeitsplatte bei Störmer

    @Magnolia:
    Meinst du, der kann das besorgen?? Ich weiß nicht, sowas müsste doch ein KFB wissen oder?

    Also wenn ich das richtig verstanden habe auf der Seite ist doch da ein Decke dabei, der rechts und links im Schrank befestigt wird, oder? Und dann bleibt der Deckel da drin und der Müll fährt raus.

    Ich schreibe dem KFB mal ne Mail mit dem Link, der soll das mal prüfen, ob er das nicht dort bestellen kann.
     
  6. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.520
    AW: Müll unter der Arbeitsplatte bei Störmer

    Klar, ist das ein Komplettsystem. Und das soll lieber der KFB bestellen.

    Ich meinte nur, dass nicht das Küchenstudio den Deckel von Hersteller A einbauen soll, und Ihr dann Behälter von Hersteller B besorgt.

    Mir ginge es um die Montage des Deckels, das soll besser das Küchenstudio machen. Ich wollte das nicht selbst machen

    Deswegen würde ich alles vom Küchenstudio machen lassen. Die können sicherlich alles besorgen. Ist euer Küchenstudio ein recht großer Laden?
     
  7. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Müll unter der Arbeitsplatte bei Störmer

    Naja, was heißt "recht großer Laden"?!? Es ist ein Küchenstudio, kein großes Möbelhaus. Aber es ist größer als das Küchenstudio, das die Häcker Küche angeboten hat.

    Irgendwie habe ich als mal das Gefühl, dass ich die erste bin, die da mit irgendwelchen Sonderwünschen hinkommt. *stocksauer* Was das angeht hat er seinen Katalog, schaut da rein und kann nur sagen was da drinsteht. Irgendwie rechts und links muss ich ihn schubsen.

    Aber dafür, dass die Küche dann perfekt ist nehmen wir das in Kauf, ich kenn mich ja mittlerweile auch recht gut aus und habe ein ganzes Forum voller Experten in meinem Rücken ;-)
     
  8. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.520
    AW: Müll unter der Arbeitsplatte bei Störmer

    Den KFB muss man halt erst daran gewöhnen, dass es halt auch anspruchsvollere Kundschaft gibt, die auch Flexibilität von ihm fordert.


    Wer montiert denn dann die Küche. Hat er Festangestellte oder Subunternehmer?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Sep. 2011
  9. Jule

    Jule Mitglied

    Seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    491
    AW: Müll unter der Arbeitsplatte bei Störmer

    Also das Aufmaß macht er selbst. Wenn ich ihn richtig verstanden habe, haben sie eigene Monteuere.

    Kann ich aber auch nochmal fragen.
     
  10. quietschente

    quietschente Mitglied

    Seit:
    3. Aug. 2011
    Beiträge:
    215
    AW: Müll unter der Arbeitsplatte bei Störmer

    Verstehe ich das richtig, daß die Behälter am Boden des Auzugs stehen. Mir wurden hängende angeboten jedoch unter Spüle - sieht für mich etwas filigran aus, also wenn man da stärker etwas hineinstopft. Kann schon mal vorkommen bei meinen Jungs.
     
  11. Magnolia

    Magnolia Mitglied

    Seit:
    25. Dez. 2010
    Beiträge:
    6.520
    AW: Müll unter der Arbeitsplatte bei Störmer

    Man kann es immer in den Varianten
    - hängend oder
    - stehend bekommen.

    Im Prinzip ist das ja nur ein Auszugsschrank mit Behältern und mehr nicht.

    PS: Hängend sieht von oben optisch schöner aus. Allerdings verliert man dadurch bei manchen Systemen Platz, weil die quasi um jeden Behälter einen Rahmen zum einhängen haben.
    Stehend finde ich einfach praktischer.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Müllhäcksler unter Spüle Teilaspekte zur Küchenplanung 22. Jan. 2015
Innenschubladen - bitte, bitte kurz messen, Müll unter AP Küchenmöbel 4. März 2014
Müll unter der Arbeitsplatte - welche Eimer ? Küchenmöbel 16. Nov. 2013
Müll unter APL bei 6 Raster mit Vollfront realisieren? Teilaspekte zur Küchenplanung 18. Aug. 2013
Auszug Mülltrenner unter Spüle defekt Do it yourself 13. Aug. 2013
Müll unter der Arbeitsplatte oder Spülenunterschrank? Spülen und Zubehör 26. Juni 2013
Welches Mülltrennsystem passt unter Spülstein 60cm (z.B.KeraDomo CENTRA 60)? Spülen und Zubehör 8. März 2013
3fach Mülltrennung f tiefengekūrzten Spülenunterschrank möglich? Spülen und Zubehör 3. Feb. 2013

Diese Seite empfehlen