Montagen könnten doch so schön sein...

Beiträge
8.712
Wohnort
3....
Leg Dir mal ein paar Verlängerungsleitungen mit Evoline Plugstecker auf den Wagen. ;-)

Gibt es bei Naber, würde ich dann für 50 euro einbauen und abends vom Gewinn Essen gehen. Bei 3 Stck. kannst Du die Familie dann miteinladen. :cool:

Montagen könnten doch so schön sein... - 131052 - 31. Mrz 2011 - 18:41
 
Beiträge
4.241
Wohnort
Lipperland
AW: Montagen könnten doch so schön sein...

man, das erinnert mich an meine fast tägliche Arbeit.

Obwohl, die entsprechenden Sanitär-Arbeiten fehlen noch;D. Wäre sonst wohl zu langweilig....
 
Beiträge
203
Wohnort
Kreis Ludwigsburg
AW: Montagen könnten doch so schön sein...

@cooki: *top* echt eine gute Alternative

gibts das auch zum selber zusammenschrauben also nur der Stecker ohne Kabel?


Bin mal gespannt was der Elektrix heut dazu zu sagen hat und wie er das löst...

Ich wäre ja fürs Schlitze:nageln::nageln::nageln: und anschließend*sauger* *rofl**rofl**rofl*

Gruß Homer
 
Beiträge
13.809
Wohnort
Lindhorst
AW: Montagen könnten doch so schön sein...

Bei der Backofensteckdose nützt das Teil aber auch nix. Oder schneidet ihr den Stecker ab und verzichtet auf die Garantieleistung des Herstellers?

Aber interessant ist, wie der Zubehörhandel verstärkt auf Vorinstallationspfusch reagiert und Mittelchen zur Problemlösung anbietet. Gutes Geschäft. *top*
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
AW: Montagen könnten doch so schön sein...

Mal eine blonde Frage dazu ;-)

46019d1301588484-montagen-koennten-doch-so-schoen-sein-mikrowelle-backofen.jpg


Ich habe gerade mal in meinen Küchenstudioplan von vor 5 Jahren geguckt.
Da ist die Steckdose auch hinter dem Backofen, allerdings in einer bestimmten Höhe.
Montagen könnten doch so schön sein... - 131151 - 1. Apr 2011 - 08:21
Ist also in dem obigen Beispiel der Fehler, dass die Steckdose nicht in vergeschriebener Höhe ist? *kiss*
 
Beiträge
8.712
Wohnort
3....
Guten Morgen,

hinter Geräte plane ich grundsätzlich keine Steckdosen, egal wie viel Platz dahinter ist.

Den Stecker gibt es auch einzeln, kostet 18€.

Der Backofenstecker muss nicht abgeschnitten werden, ist ja wie eine Verlängerungsschnur.

Ok,... eigentlich auch nicht gern gesehen. ;D
 
Beiträge
200
Wohnort
in A. bei G. in NRW (OWL)
AW: Montagen könnten doch so schön sein...

Den Stecker gibt es mit und ohne Kabel bei Naber.


@ Kerstin: Wir planen die Stecker für den BO auch dahinter. Das funktioniert je nach Hersteller ( Vorzugsweise Miele;D) auf Höhe der Bedienblende, da hier der BO keine volle Tiefe hat. Daher muss das im Installationsplan genau angegeben sein und der Elektriker auch genau arbeiten. sonst lieber woanders hin.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
48.080
AW: Montagen könnten doch so schön sein...

Jen, das scheint ja dann bei Siemens ähnlich zu sein, weil mein Küchenstudio den Stecker auch auf Höhe der Bedienblende im Installationsplan vorgegeben hat.

Und damit wäre dann auch die Antwort zu dem Bild passend, da waren die Steckdosen eben nicht in Höhe der Bedienblenden, sondern irgendwo hinter dem Backofen.
 

Snow

Spezialist
Beiträge
3.695
Wohnort
78655 Dunningen
AW: Montagen könnten doch so schön sein...

Wenigstens sind da ja Steckdosen.....

...gestern nachmittag hochmotiviert Werkzeug ins Auto geladen um Kumpel bei dem Aufbau seiner mitgenommenen Küche in neuer Wohnung zu montieren.

Die Gestalltung der neuen "neuen" Küche zur Zufriedenheit seine Frau gelöst...fehlende Teile durch Küchenstudio pünktlich geliefert.

Als dann, Hochschränke an die Wand und dann *w00t* wurde Schnee stutzig....

Sag mir eines lieber Kumpel...wo um Gottes Willen schließt du Kühlschrank, Backofen.. an?

Kompette Elektroinstallation an besagter Wand vergessen...

Aufgrund des bevorstehenden Ehekrachs zog ich es vor, unverichteter Dinge wieder von Dannen zu ziehen.

Und nun das Beste...er ist Elektriker*rofl**rofl*

Er meldet sich wieder, sofern er die bösen Blicke seine Frau überlebt hat;D
 
Beiträge
203
Wohnort
Kreis Ludwigsburg
AW: Montagen könnten doch so schön sein...

@snow: der war gut*rofl**rofl**rofl**rofl**rofl*

@kerstinB: Die Steckdose war eigendlich als doppelte (2-fach abgesichert) hinter der freistehenden Mikrowelle (oben) geplant.
Auf Höhe der Bedienblende kann man auch machen.



Es wurde jetzt so gelöst das der Elektrix die Kühlschrank und Backofen Dosen ausgebaut und mit einer Kabelverlängerung per Lüsterklemme verbunden hat.
Die "versehendlich" falsch eingebaute Dose fürs Kochfeld wurde gegen eine Herdanschlußdose ausgetauscht. :-\ läuft...



Ach ja,der Flaschner musste heute früh auch noch anrücken*rofl*, ja wer weiß warum?
----Es waren keine Eckventile verbaut----


Einfach die :cool: aufsetzen und das herrliche Wetter a Wochenende geniesen.

Gruß Homer
 
Beiträge
203
Wohnort
Kreis Ludwigsburg
AW: Montagen könnten doch so schön sein...

@Martin: Mir egal,habs nicht angeschlossen. Nicht meine Küche....

"Fachmann" war am Werk.


Aber gut zu wissen.
Was ist daran eigendlich nicht mehr erlaubt.:-\
Hab auch noch nicht auf WAGO Klemmen oder andere umgestellt.:-[

Gruß Homer
 

Berde

Spezialist
Beiträge
1.217
Wohnort
Am Fuß der Schwäbischen Alb
AW: Montagen könnten doch so schön sein...

Und nun das Beste...er ist Elektriker*rofl**rofl*
Und dabei sagen die von sich selbst: Wir sind die Könige der Baustelle:-\

Und die lassen ihre abgeklemmten Kabel da liegen wo sie hinfallen ,aufräumen ist für Elektriker wohl zuviel des guten, die brauchen auch keinen Fussboden abdecken*stocksauer*

Eine Verkäuferin erzählte mir vor kurzem, das sie für einen 200 % igen Kunden den
Installationsplan gemacht hat, der Elektriker setzte aber alle Steckdosen hinter den Geräten einfach mittig, das passt immer ,war seine Antwort beim Verweis auf den Plan.

Der Kunde glaubt dem Elektriker und lässt die Steckdosen wo sie sind.
Wenn es nicht passt gibt es ja flache Stecker meinte der Elex noch:knuppel:

Die Montage ist im Juni- freu mich schon,bei soviel Blödheit ( darf man doch schreiben?)
 
Themenersteller Ähnliche Beiträge Forum Antworten Datum
Montage-Details 3

Ähnliche Beiträge

Oben