Montage NEFF Flachschirmhaube - Probleme

Dieses Thema im Forum "Montage-Details" wurde erstellt von clausb, 23. Juni 2016.

  1. clausb

    clausb Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2016
    Beiträge:
    20

    Hallo zusammen,

    ich möchte eine NEFF Flachschirmhaube 4964 in einen Ikea Wandschrank (60cm Breite) montieren. Alle Maße und die Montage der Halterungen erfolgten nach Anleitung.

    Bei Einbau sollen die seitlichen Klemmen die Halterung halten - aber das klappt nicht und die Haube sitzt nicht fest. Sie rastet zunächst hörbar ein. Laut Anleitung sollen noch 4 kleine Schrauben montiert werden - das ist noch nicht erfolgt - aber diese Schrauben halten niemals das Gewicht der Haube

    Habt Ihr einen Tipp für mich, was ich falsch mache??
     
  2. KerstinB

    KerstinB Administratorin Admin

    Seit:
    14. Feb. 2008
    Beiträge:
    44.711
    Am besten die DAH zur Herstellerseite verlinken und mal ein Foto deiner aktuellen Situation machen.
     
  3. clausb

    clausb Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2016
    Beiträge:
    20
    Link zu Herstellerseite: NEFF 4964

    Auf den Bildern sieht man die montierten Halterungen im Schrank sowie (auf dem anderen Bild) die beiden Klemmen an der Haube welche in die Halterung einrasten sollen.
    Thema: Montage NEFF Flachschirmhaube - Probleme - 389178 -  von clausb - IMG_3900.JPG Thema: Montage NEFF Flachschirmhaube - Probleme - 389178 -  von clausb - IMG_3901.JPG
     
  4. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    344
    Haben die Schränke 16mm oder 19mm dicke Wände? Bei 16mm muß die obere Lasche unter die Klemme geklappt werden.
    Den Befestigungsbolzen hast du reingedrückt?

    Oliver
     
  5. clausb

    clausb Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2016
    Beiträge:
    20
    Die Ikea-Schränke haben ca. 18mm Wandstärke. Nein, einen Bolzen habe ich nicht eingedrückt. Bei der ersten Montage ist die Haube "eingerastet", zum vollständigen Lösen musste ich dann die Bolzen lösen.

    Kann es an der nicht ganz 19 mm Wandstärke liegen? Oder hätte ich die Bolzen auch schon bei der ersten Montage eindrücken müssen?
     
  6. KüchenOlli

    KüchenOlli Mitglied

    Seit:
    1. Apr. 2016
    Beiträge:
    344
    Der Bolzen wird als Befestigungsbolzen bezeichnet, der sollte zur endgültigen Montage schon verriegelt sein.

    Die fehlenden 1mm Wandstärke kannst du ja durch ein passende Unterlage kompensieren. Holz, Metall, Plastik, Pappe, Gummi, ..., egal ;-)

    Oliver
     
  7. clausb

    clausb Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2016
    Beiträge:
    20
    verstehe - die Anleitung las sich so als wenn das bei der ersten Einpassung nicht erforderlich sei.

    Danke für die Hilfe!
     
  8. alfredr

    alfredr Mitglied

    Seit:
    7. Juli 2016
    Beiträge:
    3
    hallo clausb, ich habe bei mir das ähnliche Problem, wobei es sich um einen normalen Küchenschrank mit 16mm Stärke handelt.
    Wie sah denn jetzt die Lösung aus? die Bolzen können doch nicht schon vor Einbau verriegelt werden, sonst geht das ja nicht rein.

    Danke für eine schnelle antwort
    alfred
     
  9. tluebke

    tluebke Mitglied

    Seit:
    28. Mai 2016
    Beiträge:
    117
    Siehe Olivers Ratschlag. Das sollte ja bei deinen 16 mm-Schränken funktionieren.
     
  10. alfredr

    alfredr Mitglied

    Seit:
    7. Juli 2016
    Beiträge:
    3
    Danke, aber das ist nicht das Problem, die Halterungen sind richtig angebracht, aber beim Einhängen riegeln diese auf beiden Seiten nicht ein!
     
  11. clausb

    clausb Mitglied

    Seit:
    10. Apr. 2016
    Beiträge:
    20
    Falls es auch ein Ikea-Schrank ist: obwohl die Wandstärke 18mm beträgt habe ich schliesslich die Montage wie für 16mm empfohlen probiert - und das funktioniert. Es muss beim Einschieben der Haube in den Oberschrank einmal gut einrasten, dann können die Bolzen fixiert werden. Wenn das nicht passiert, sitzen die Bolzen nicht richtig in der Haube. Dun musst von innen kontrollieren, ob die Bolzen in der ersten Position eingerastet sind.
     
  12. alfredr

    alfredr Mitglied

    Seit:
    7. Juli 2016
    Beiträge:
    3
    danke, offensichtlich lag es an den Bolzen, die hab ich nun fixieren können. Alles ist fest!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen