Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

Beiträge
4
Hallo alle zusammen,

ich habe vor einigen Tagen die Frontblende meines BEKO-Geschirrspülers (Modell DSN 6634 FX Green Line) anmontiert, sie hält nur leider nicht - genauer gesagt, ist sie meiner Freundin auf den Fuß gefallen... :'(

Was ich gemacht habe:
Eine Anleitung war nicht dabei, wenigstens habe ich keine gefunden. Daher habe ich bei der SpüMa die Plastikschienen erst einmal so "anprobiert". Die Logik (zumindest meine als Nicht-Profi) sagt mir eigentlich, dass die beiden Nasen der Schienen beidseits in die Öffnungen an der Fronttür eingehängt werden müssten, also von OBEN nach UNTEN. Nur hat das in die unteren Öffnungen nicht reingepasst.

Die einzige Möglichkeit, die zu funktionieren schien, war von UNTEN nach OBEN, wo eine kleine Nase in ein entsprechendes Loch einschnappt. :nageln:

Das habe ich gemacht, aber ich war auch sehr skeptisch, ob diese beiden winzigen Nasen wirklich das ganze Gewicht der Holzblende tragen können... :-\ So leicht ist sie ja nun auch nicht. Und tatsächlich ist sie dann auch runtergekracht.

Meine Bitte also: Kann mir jemand sagen, was ich falsch gemacht habe? Im Voraus vielen lieben Dank für alle Antworten!

Viele Grüße,
Thomas
 
Beiträge
526
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

hi,
leider kann ich nicht sehr behilflich sein, da muss ein Profi ran....

ich habe von unseren Monteuren eine absolutes Verkaufsverbot bekommen. Sie würden BEKO-GSP´s nicht mehr montieren, der Aufwand stände in keinem Verhältnis - Testsieger hin oder her....wenn ich die verkaufe, soll ich die selbst montieren.....

soll sehr aufwändig sein von wegen Füße verstellen, hier müßten die Seitenteile abgebaut werden und soweiter und soweiter.....
 
Beiträge
4
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

So, kann das Thema schließen, ein Freund von mir wird sich morgen drum kümmern. Schöne Feiertage Euch allen!:-)
 
Beiträge
2.169
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

Hi,

wäre es möglich den Montageablauf zu dokumentieren und hier einzustellen?;-)
Ich habe gestern ne Montageanleitung im Net gesucht...nix gefunden.
Mit Beko habe ich leider null Erfahrung:-[.
Vielleicht fragt ja wieder mal ein User an, dann wissen wir es*top*
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

Stefan, da gibt es nix besonderes;-). Ähnlich Whirlpool, Ignis...

Keine Ahnung welches Montageteam den Einbau eines Beko Geschirrspülers verweigert, aber so schlimm ist die Montage nicht. Da gibt es schlimmeres.
 
Beiträge
2.169
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

Stimmt;-),

an was denkst Du, wenn ich bezüglich der Frontbefestigung mal die BSH als notorischen Verbesserungsverweigerer anspreche;D.

Diesbezügliches Stichwort; wofür wird ne Schablone gedruckt, die weder horizontal noch vertikal ein Ergebnis bringt?
 
Beiträge
2.169
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

Stimmt nicht ganz;-)

in den Müll gehen Schablonen von:

Miele ( einmal gemessen paßt immer)
BSH (paßt nie)
AEG (Albtraum)
....etc....

beste Schablone am Markt Bauknecht; ehrlich und präzise*2daumenhoch*
 
Beiträge
7.455
Wohnort
Schorndorf
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

Mir fällt gerade ein Stein vom Herzen... ich bin doch nicht zu blöde und es ist wohl richtig, das speziell BSH-Schablonen NIE funktionieren.

Danke für die Aufklärung !
Samy
 

MoArt

Spezialist
Beiträge
198
Wohnort
Meerane
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

Keine Ahnung welches Montageteam den Einbau eines Beko Geschirrspülers verweigert
Ich!!! (aber nur verbal ;-). Die Zeiten, wo man den halben GS demontieren muss um die Federvorspannung der Front zu justieren sollten eigentlich vorbei sein. Mal davon abgesehen, dass sich bei mir schon mehrmals ein hinterer Fuß nicht verstellen ließ. Die Geräte werden immer "billiger" und die Montage immer zeitaufwändiger. Da beißt sich was wenn man auf Prozente montiert.
Da ich BSH schon 15 Jahre montiere und die Schablonen schon immer (wie bei fast allen Herstellern) nicht benutze, (höchstens um zu begreifen wie es überhaupt halten soll) hatte ich noch nie Probleme damit ;-)

LG Bernd
 
Beiträge
4.238
Wohnort
Lipperland
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

Naja, Beko (Blomberg) verkaufen ja nicht gerade wenig. Montiert werden die dann von anderen...
Vielleicht sollten wir mal eine Hit-Liste erstellen. Mit "geht gar nicht, ist akzeptabel, bestens" usw.

Da fallen mir, abgesehen von Geräteherstellern, noch ein paar Küchenhersteller ein die dann gleich mal mit gewürdigt werden könnten....;D
 
Beiträge
13.752
Wohnort
Lindhorst
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

Vieles ist aber auch Gewöhnung und Routine. Wenn ich 20 BSH und Miele hintereinander hatte und dann kommt ein Beko oder Gorenje, ist es mühsam. Hast du drei Bekos am Stück ist es auch nicht mehr so schlimm.
Der Monteur führt in den Köpfen der Industrie immer noch ein Schattendasein. Zu Unrecht, wie ich finde. Die Macht der Herren mit Staub im Haar wird oftmals unterschätzt, kann er doch jeden Händler mit ausreichend Produktkritik zur Weißglut bringen - so lange, bis der Händler es eleminiert. :cool:
 

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.264
Wohnort
Barsinghausen
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

... und wenn er als Sub arbeitet, kann er auch mal Mehraufwand berechnen *tounge*. Meist reichte bei mir die Androhung.
 
Beiträge
4
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

*tounge* Genau. Ist übrigens heute erledigt worden. Wünsche euch allen ein frohes Fest und ein glückliches 2013!
 
Beiträge
2.169
AW: Montage Frontblende BEKO Geschirrspüler

Das freut uns!;D

@ Michael*2daumenhoch*..es ist ein endloses Anrennen gegen Windmühlen. Ich konfrontiere unsere ADs wann immer möglich mit Montageverdruss.

"Wir arbeiten dran";-)...Standardantwort. Was ich schon Vorschläge und Zeichnungen eingereicht habe*foehn*
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben