Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Philmax

Philmax

Mitglied
Beiträge
256
Wohnort
Ennigerloh
Hallo zusammen,
bei der Planung unserer Küche sind wir dank Kerstin drauf und dran eine Deckenhaube zu kaufen. Da die Küche nur eine Raumhöhe von 215cm hat, soll die Abkofferung über der übertiefen Arbeitszeile (70cm) natürlich so flach wie möglich erfolgen, damit man nicht erschlagen wird.

Deshalb bin ich auf der Suche nach einer möglichst flachen Deckenhaube. Die Abkofferung soll, wie von Kerstin empfohlen, nur ca. 55-60cm tief sein.

Welche Haube könnt ihr mir empfehlen, die nach Möglichkeit nicht den Preis der Küche gleich verdoppelt? ;-)

Achja, wir planen ein 80cm breites Kochfeld, falls das wichtig sein sollte!?

Ich hoffe auf eure Tipps, vielleicht habt ihr ja auch eine Idee, wo man so eine Haube günstig bekommen kann...
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Gutmann Campo II mit seitlichem Ausgang hat diese eine Bauhöhe von 18 cm ...

preislich ist das jedoch eher obere Liga... zudem geht diese Lösung auch nur mit externem Motor, da bei 18 cm kein Motor eingebaut werden kann...

mfg

Racer
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

... und damit liegen wir genau in dem Bereich, den ich hier schon empfohlen hatte. ;-)

EDIT:
Man kann so etwas ja auch zeitlich etwas hinauszögern und das Portemonnaie erst wieder füllen. Alles dafür vorbereiten und dann die Haube in ein oder zwei Jahren kaufen. Habe ich auch gemacht.
 
Philmax

Philmax

Mitglied
Beiträge
256
Wohnort
Ennigerloh
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Da wir nicht nur eine neue Küche kaufen, sondern auch das Haus drum herum und viel viel zu renovieren ist, wird es wohl etwas länger dauern, das Portemonnaie wieder aufzufüllen. Außerdem würde mir meine Frau den Kopf abreißen, wenn ich ihr sage, dass sie zwei Jahre in einer unfertigen Küche arbeiten soll, sie koch und backt wirklich gerne und viel. :-)

Da würde ich dann eher erstmal eine andere Renovierungsmaßnahme verschieben oder etwas günstiger ausführen lassen.

Mir ging es nur darum vielleicht noch einen Insidertipp oder Spartipp zu bekommen ;-)

Von der Novy Pureline gibt es ja sehr viele Ausführungen, welche wäre denn "die Richtige" für uns? Wir würden übrigens lieber eine weiße als eine silberne Deckenhaube haben wollen (falls diese nicht nochmal deutlich teurer sind!?), die fällt in der weißen Abkofferung weniger auf.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Den Novy-Katalog hatte ich dir ja verlinkt. Da muss man jetzt mit den genauen Gegebenheiten bei dir vor Ort die Planung machen. Man muss z. B. prüfen, in welcher Höhe man tatsächlich die Abluftbohrung machen kann, wie die Befestigungen von Deckenkoffer etc. ausfallen können usw.

Im übrigen ist es ja nicht so, dass man ohne DAH nicht kochen könnte ... habe ich 30 Jahre gemacht und habe jetzt meine erste DAH ;-)
 
martin

martin

Moderator
Moderator
Beiträge
10.231
Wohnort
Barsinghausen
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Weiß ist sehr pflegeintensiv, wenn's langfristig weiß bleiben soll. Edelstahl kannst Du auch mal schrubben.
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Und, auf ca. 190 cm Höhe fällt Edelstahl gar nicht so sehr auf .. bei mir in 200 cm Höhe:
attachment.php?attachmentid=76132
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Eines ist klar, wenn die Bauhöhe reduziert werden soll, muss der Motor extern sitzen...

...somit wird die Lösung teurer..

eine günstige Alternative zu Gutmann ist ABK-Innovent aus den Niederlanden, die im übrigen ebenfalls sehr gute Filter und Motoren verwenden.

Ein Bild des Herstellers im Anhang.

Die Deckenlüfter haben bei Anschluß eines Naber Flachkanals eine Bauhöhe von 161 mm

Ein Deckenlüfter 800 x 520 mm in Edelstahl kostet VK 1394,00 € plus Motor und Zubehör.

zudem bietet der Hersteller die Möglichkeit, die Hauben auch in Sonderfarbe RAL (also auch weiß) lackiert zu bekommen.

mfg

Racer
 

Anhänge

Philmax

Philmax

Mitglied
Beiträge
256
Wohnort
Ennigerloh
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Racer, das ist genau so ein Tipp, wie ich ihn mir erhofft habe. Die Farbe ist nicht so wichtig, da sind wir flexibel. Kann man Hauben des Herstellers hier in Deutschland problemlos bekommen, oder lohnt es sich dafür nach Holland zu fahren? Oder kannst du so etwas evtl. besorgen? ;-)
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Am liebsten über einen Dir bekannten Händler... dem kann ich die dann besorgen...
da ich nur an Händler verkaufe...

oder Du suchst Dir hier im Forum einen Händler Deines Vertrauens dem unterbreite ich dann ein Angebot.

Dritter Weg wäre, ich empfehle Dir einen meiner Händler über den wir das dann abwickeln..

nur,.... ich kann Dir nun nicht sagen, der oder der hat das Ding in der Ausstellung zum testen und anschauen... ich kann Dir nur sagen, dass ich mich von der Fertigungsqualität des Herstellers vor Ort selbst überzeugt habe und seit einiger Zeit seine 1,2 mm Edelstahlbecken sehr gerne verkaufe und die Händler die gute Qualität loben...

mfg

Racer

P.S. da du ja sozusagen ums Eck sitzt, sollte das mit dem Händler ja eigentlich kein Problem sein...
 
Philmax

Philmax

Mitglied
Beiträge
256
Wohnort
Ennigerloh
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Alles klar, über dich komme ich dann ja da ran. Wir haben ja noch etwas Zeit und wir haben auch vor uns noch mindestens ein Angebot für unsere Küche zu holen.

Danke noch einmal für den Tipp.

Wieviel muss ich denn etwa für den Motor einplanen?
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

schauen wir mal ....

also der Motor (innenliegend) extern mit einer Seite Flachkanalanschluss (220 x 90 mm)
und mit einem 150 mm Ausgang gibt es mit zwei Leistungsstärken:

755 cbm/h kostet 638,00 €

1060 cbm/h kostet 854,00 €

die Motoren sind im übrigen von EBM sogenannte low Noise Motoren..

bei der Beleuchtung kann zwischen runden und eckigen Strahlern und zwischen
Halogen und LED gewählt werden (Aufpreise möglich)

der formhalber:

die Haube gibt es auch in den Größen:

1200 x 500
1200 x 700
1500 x 500
1500 x 700
1800 x 700 mm

mfg

Racer
 
jemo_kuechen

jemo_kuechen

Spezialist
Beiträge
2.719
Wohnort
50126 BERGHEIM
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Also die Gutmann Campo II bekommst du auch mit internem Motor und einer Bauhöhe von 170mm. Bau diese gerade ein
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

@jemo,

ja, das ist richtig... ca. 900 cbm/h... nettes Ding...

die B Variante für Flachkanal , leider etwas über 1000,00 € teurer als das Modell von ABK...

mfg

Racer
 
Philmax

Philmax

Mitglied
Beiträge
256
Wohnort
Ennigerloh
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

Gibt es da eigentlich keine Lösung, die günstiger als 2000,-€ ist?
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

billiger geht immer... aber nur bei deutlich größerer Einbauhöhe und weniger Leistung..

meistens gepaart mit größerer Lautstärke und nicht durchdachtem Einbau...

ich erinnere mich an eine BSHG Deckenhaube, davon mussten wir mal zwei in Reihe montieren und haben je Haube fast 3 Stunden gebraucht... das war der Hammer...

wenn der Motor auf dem Haubenkasten aufgesetzt wird kommst Du immer auf mindestens ca. 30 cm Höhe

mfg

Racer
 
racer

racer

Team
Beiträge
4.881
Wohnort
Münster
AW: Möglichst flache Deckenhaube gesucht

eigentlich solltest Du ABK schon kennen...

das ist doch eine Häcker Küche ??? oder...

die Platte und die Kochfelder kommen von ABK...

mfg

Racer
 

Anhänge


Mitglieder online

  • jemo_kuechen
  • Gernelila
  • HansPeter

Neff Spezial

Blum Zonenplaner