Fertiggestellte Küche Möbelhäuser kriegen es nicht hin

Anke Stüber

Mitglied
Beiträge
4.466
Die 120 heißt frosty white?

Hast du Muster mit nach Hause genommen, um zu testen, ob es zu den Bodenplatten passt oder kommen die jetzt raus?

Also ich würde mich da jetzt ohne Probe auf keine der Farben festlegen wollen. Das kann fürchterlich daneben liegen... Sorry, aber ich bin immer ehrlich.
 

isabella

Mitglied
Beiträge
14.510
Firn ist „mein“ Weiß, m.E. passt es nicht zum Boden, wie alle andere Weißtöne auch.
130 Mohair könnte gut zu dem Boden aussehen, dann als Granit irgendetwas in Richtung Cachemire White. 136 sand grey ist ein warmes Grauton, 282 alpine grey etwas kühler aber nicht zu dunkel. Dazu passt das erwähnte Granit auch ganz gut.
Was hast Du für ein Modell gekauft? Carrè FS wäre meine Front, also eine schlichte Rahmenfront, landhäusig aber nicht zu sehr.
Was hast Du denn für ein Kühlschrank ausgesucht?
Bleibt es bei der Bastellösung an der Fensterwand?
Hast Du ein „Plan B“ fall es bis Weihnachten nicht klappt?
 

Mona_O

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
39
Wohnort
München
Anke, die dunkle Granit Arbeitsplatte ist matt und leicht strukturiert. Ich denke nicht das man Fingerabdrücke und "Schmutz" gut sieht ABER du hast Recht: es ist sicher dunkler und reflektiert nichts!
Andererseits: ich habe Fliesen die wie Schiefer von der Struktur her sind, UND leicht gräulich/beige marmoriert sind.

Dazu dann helle einfarbige Fronten - das ist ok... aber dazu helle Arbeitsplatte UNI-Farben? ist mir zu empfindlich ... aber leicht gemustert/marmoriert (was ich schön fände), könnte sich mit den Fliesen beissen da ZWEI grosse Flächen im Raum unterschiedliche Farben und Muster haben.

Und dann noch: die Rückwand ... bisher hatte ich mit der Farbe: 130 Mohair ausgesucht. In GLANZ für Fronten, MATT für die Rückwand, schwarze Arbeitsplatte damit es nicht zu "Suppig" wird....
Help :(

PS: ja, ich habe von allen Farben die Probe-Platten dabei. Alle Farben passen gut zu den Boden-Fliesen. Aber da meine Küche dunkel ist ( Nordseite und VIELE dichte Bäume vor dem Fenster) wirken alle Farben anders als im Küchenstudio , natürlich.
 

Mona_O

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
39
Wohnort
München
Hallo Martin,
ich hoffe das dieser Kelch an uns vorbei geht.
Vielen Dank für den Hinweis !
LG
 

Mona_O

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
39
Wohnort
München
Hallo Isabella,

da ich das Fenster nur ca 3 cm absenken möchte, wird es sicher passen. Plan B: dann mit Absatz unterm Fensterbrett- aber das ist sehr unwahrscheinlich.

Betreff helle Arbeitsplatte : würde ich ja SEHR gerne nehmen ABER: da die Bodenfliesen leichte Marmorieren hat, befürchte ich das dann Marmorierung auf der Arbeitsplatte too much ist.
Es wären dann 2 unterschiedliche "Muster".
Bleibt einfarbige Arbeitsplatte aber: Granit gibt es nicht in einfarbig hell, Kunststein ist teuer, bleibt evtl die klassische Arbeitsplatte aus Spanplatte....
Und dann wieder: welche Farbe? Und die Nische?
Diese Farbenauswahl macht mir echt n Knoten im Hirn :-)
Danke und viele Grüsse

PS: falls es bis Weihnachten nicht klappt (obwohl mir 50 KW zugesagt wurde) kann ich auch nichts tun ausser: Tee trinken und denken: sch... drauf.... ;-)
 

Anke Stüber

Mitglied
Beiträge
4.466
Ja, deshalb muss man ja immer Muster mitnehmen, zu Hause, mit Licht, ohne Licht testen und auch verschiedenen Menschen mal zeigen. Solltest du das Licht wechseln, musst du auch das beachten, z.B. wenn unter die Hochschränke ein Lichtband kommt, dann ist auch das zu berücksichtigen. Sobald du in deinen Räumen eine Beleuchtung hast, die den Raum hell macht oder auch nur den Arbeitsbereich, wirkt alles wieder anders. Was im Dunkeln noch ganz gut aussieht, kann einem im Hellen zum Davonlaufen bringen.
Wenn du noch eine Bodenfliese hast, dann würde ich die auch mal mit ins Küchenstudio nehmen, da ist das Licht meist gnadenlos.

Und ich frage ein letztes Mal: Hast du es dir gut überlegt, dass der Boden bleiben soll? Wenn du da nicht 100% überzeugt bist und dem aber alles unterordnest, dann kann es passieren, dass man nicht auf Dauer glücklich ist damit. Nachträglich ändern ist aufwendig und die Farbe der Küche bleibt.

Wenn dir das alles zu aufwendig ist, auch weil der Boden weiter geht, dann lieber jetzt nur die Küche und nächstes Jahr geht es dann weiter. Immer noch besser eine Zeit lang in einem nicht so perfekten Stadium leben, aber das Endprodukt passt dann in allen Bereichen und zu einem.
 

Mona_O

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
39
Wohnort
München
Guten Morgen Anke,

ja, die Bodenfliesen bleiben. Sie sind im ganzen offenen EG und im Treppenhaus über 3 Etagen.
Ich mag sie, sie sind hell aber dennoch pflegeleicht und man sieht nicht jeden Punkt darauf.... im Haushalt mit 4 Personen, Hund und 3 Katzen.
Auch finde ich es schön wenn das EG den Boden einheitlich hat. Daher klares: ja- der Fussboden bleibt- obwohl es mich natürlich stark beeinträchtigt bei der Farbe der Front, Arbeitsplatte und Nischenverkleidung .

Ich habe sowohl Fliesen ins Studio mitgenommen- als auch die Muster mit nachhhause.
Mein Zögern kommt daher das ich nicht weiss was zusammenpasst: welche Rückwand zu welcher Platte zu welcher Front- UND wie das dann grossflächig aussieht.
Auf kleinen Mustern nebeneinandergestellt kann es noch gut aussehen- auf großer Fläche kann es zu hell/dunkel/grauchstichig usw aussehen.

Im Laden hatte ich die Farbe Mohair herrlich gefunden. Ist ein warmes, helles Taupe.
Mit dem Licht zuhause sieht es allerdings leicht lila-stichig aus. Gefällt mir also GAR NICHT mehr.

Also fange ich wieder bei Null an. Ich überlege, aus Unsicherheit her, einfach Fronten weiss zu nehmen. Platte schwarz. Aber dann Nischen? Weiss? wäre zu viel weiss. Farbe? traue ich mich nicht. Holz? welches schaut gut aus und sieht es nicht "verloren" aus wenn nur die Rückwände Holz sind- ohne irgendwo optisch dazu zu gehören?

Ich bin einfach unbegabt was das betrifft. ärgere mich das ich mit 47 nicht selbst entscheiden kann ohne zu fragen.... aber falls es doof aussieht muss ich es 20 Jahre aushalten....
 

Anke Stüber

Mitglied
Beiträge
4.466
Ok, wenn er dir gefällt, dass ich das gut. (Ich wollte auch nicht stückeln, sondern hätte ihn dann nach und nach überall ausgetauscht.) Aber wenn der passt, dann ist es gut.
Eine Frage für die Küche findet sich dann schon.

Ein Weiß für die Fronten würde ich auf keinen Fall wählen, da wird der Boden immer "schmutzig" zu aussehen.

Ich wünsche dir Mut zu mehr Farbe, sprich dunkler. Ich gehe noch mal die Farbpalette anschauen. ;-)
 

Mona_O

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
39
Wohnort
München
DANKE SEHR !!!!
Mir würde auch ein schönes Grau gefallen- aber das könnte auch dunkel wirken... ok evtl mit weisser Arbeitsplatte . Und Rückwand?
Ich würde dir gerne noch Fotos der Fliesen im Kontrast zur weissen Wand schicken...um den Farbton zu zeigen- aber wo kann ich das?
Es ist eine Küche von LEICHT KL73 , Sirius
Lackiert glänzend mit Kunststoffkante, Formgriffleiste 807.405, waagerecht, gesamte Breite
Nischen-Verkleidung ist Kunststoff.
Arbeitsplatte bisher BSTS Black Star satiniert.

Kann all das aber noch ändern.

Frage mich auch ob es nicht zu kalt wirkt: weiss/grau/stein/fliesen. Das ist dann gemütlich wie eine Leichenhalle.
 

Anke Stüber

Mitglied
Beiträge
4.466
Du kannst das Foto hier einstellen oder mir auch gerne privat schicken. Ich schau mal, ob ich dir eine Nachricht senden kann.
 

kingofbigos

Spezialist
Beiträge
1.112
Wohnort
Wien
Servus mal wieder,

ich hab das interessiert mitgelesen. Eine Frage bewegt mich:

Was ist jetzt, wo Du einen Vertrag unterschrieben hast, besser als vorher?

Grüße

Rüdiger
 

Mona_O

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
39
Wohnort
München
Hallo Rüdiger. Besser ist: ich renne in keine Studios mehr, freue mich eine gute Küche zum guten Preis bekommen zu haben.
Mein Kühlschrank (20 Jahre) schliesst nicht mehr, die Dunstabzugshaube saugt NULL, die Müll-Türe hängt seitlich runter.... JA- es ist echt Zeit das was Neues kommt :-)
So Gott will noch vor Weihnachten.
Viele Grüsse aus München.
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.578
Wohnort
Ruhrgebiet
Hab auch gerade mal interessiert überflogen.
@Mona_O
Vermutlich hasst du eine hochwertige Küche bestellt und bist nur unsicher beim Farbthema ?
Vielleicht schiebst den Liefertermin nach hinten und investierst in einen Profi ,also einem Innenarchitekten der dir bei Farbe -Ambiente-Licht zur Seite steht.
Die Planungsvorschläge hier aus dem Forum waren ja nicht so relevant für dich.
 

Mona_O

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
39
Wohnort
München
Hallo Bibbi,
doch, doch die Beiträge habe ich ALLE gelesen und mir Gedanken gemacht... auch geantwortet.
Also trifft der versteckte Vorwurf nicht zu.
Ich habe mich über JEDEN Kommentar gefreut.
 

mozart

Spezialist
Beiträge
4.249
Wohnort
Wiesbaden
Hi,
es gibt noch ein neues Grau bei Leicht, das heißt Olivgrau. Sehr zurückhaltend, gut kombinierbar.
Die 405er-Griffleiste gibt es bei Leicht auch in Frontfarbe, sieht sehr gut aus.
Manchmal reichen ganz wenige Details, um den ganzen look zu ändern. Wenn Du alles schlicht-modern lässt, dafür einen schneeweißen VuB-Spülstein einbaust, hast Du sofort eine andere Wirkung.
VG,
Jens
 

Mona_O

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
39
Wohnort
München
Hallo Jens,
danke für deine Gedanken. Wusste nicht das die Griffe in Frontfarbe zu haben sind... das wäre tatsächlich eine Überlegung.
Spüle in weiss- da meinte der Berater das ich unglücklich würde damit. Es gäbe schnell Flecken und man müsse immer darauf achten... oder ist es nicht so? Ich hatte bisher Edelstahl und das hat nach 20 Jahren noch makellos ausgesehen...
Andererseits wenn es gut aussieht.... ☺️
danke und viele Grüsse
 

russini

Mitglied
Beiträge
4.180
Die Spüle die Jens gemeint hat ist sicherlich aus Keramik von Villroy Boch, da sind nicht mehr Flecken wie an einem Bad Waschtisch. Weiße Silgranit da sind eher Flecken, würde ich auch nicht unbedingt nehmen.

Schau doch mal bei mir unten verlinkt die Küche mal nicht in weiß, da sind grauen Fronten mit Holz kombiniert, ich fand die sehr schön, die von Leicht sicherlich viel edler.
 

Mona_O

Mitglied
Themenersteller:in
Beiträge
39
Wohnort
München
Hallo Russini,

deine Küche ist TOLL ! Und da dein Boden aus schönem Holz besteht, wirkt der Raum durch schwarz/weiss Küche nicht kalt.

Die Fotos der grau/Holz Küche sind gut ! Gefällt mir sehr!
Das Ding ist nur:spüle und kochfeld sind unterbau: es muss Granit oder viel teurerer Kunststein sein.
 

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
52.461
Ich denke, du kannst noch ändern ... da könnte man dann auch Spüle/Kochfeld anpassen.

Irgendwie erscheint mir das für das Geld, was du ausgeben willst, alles überstürzt und unausgegoren. Ich würde da jetzt erstmal die Bremse reinhauen und sehen, was du wirklich willst. Und, Kochfeld ist bestimmt kein Unterbau, sondern flächenbündig.
 
Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben