Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

cimbom

Mitglied
Beiträge
21
Wohnort
Mettmann
Hallo zusammen,

ich freu mich, daß es endlich losgeht :-)
Endlich auch die Möglichkeit selber mit Hilfe der Alno Software hin und her zu schieben und nicht blöd vor dem Küchenverkäufer zu sitzen, wo man nach der 5. Nachfrage denkt, daß er innerlich die Augen verdreht.
Wir haben uns vor 6 Jahren den großen Traum eines Eigenheimes/EFH verwirklicht, und uns hoffnungslos überschuldet. Die Küche wurde wg. Geldmangel mitgenommen und notdürftig angepasst. :rolleyes:

Im ersten step geht es uns rein um die Möbel, die Gesamtwirkung bzw. das Design. Später erst um die E-Geräte und techn. Features. OK, bis dahin sind noch viele Entscheidungen zu treffen, freue mich, wenn ich hier die eine oder andere Idee finden kann.

Gedanken zur neuen Küche:

  • Welche Marke nehmen? Wir wollen 6er bzw. 78er Raster haben. Auszüge der Unterschränke mit guter Qualität/Belastung!
  • Höhe des Kühlschrankes? Große Familie, großer Kühlschrank! Reichen 140cm mit kleinem Gefrierfach? In den Keller würde dann ein sep. Gefrierschrank kommen
  • Lack ist besser als Folie, soviel hab ich verstanden. Zwischending: Schichtstoff. Wie sind die Preisdifferenzen ca?
  • Arbeitsplatte an Wand hochziehen? Sieht gut aus! Aber auch praktisch am Kochfeld (Fettspritzer)?
  • Eckspüle, damit Fenster aufgehen kann, Ecke wird “etwas“ genutzt (habe verstanden, daß Rondell und Le-Mans teurer schnick-schnack ist)
  • AP Höhe 99cm, weil Fensterbank diese Höhe hat. Schon mit Bügelbrett getestet! Sehr angenehm für uns beide. Einzig, sieht das aus?
  • Müllsystem im Unterschrank links neben GSP (direkt unter AP)
  • Übertiefe Unterschränke auf rechter Seite? Sieht das aus? Sind die Auszüge auch so tief?

Als Nebenbaustelle haben wir noch die Bodenfugen in der Küche. Die haben wir leider in hellgrau machen lassen, wenn die neue Küche raus ist, will ich die Fugen irgendwie rausfräsen und in dunkel verfugen lassen, damit es nicht mehr so fleckig/dreckig aussieht. Hat das jemand schon mal machen lassen?

Puhh, das alles hat sich nun die letzten 3-4 Monate angesammelt, bin super gespannt, welche Einflüsse wir hier erfahren werden und wie die endgültige Küche aussehen wird.

VG,
Reza
Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230764 - 15. Jan 2013 - 11:41 Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230764 - 15. Jan 2013 - 11:41 Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230764 - 15. Jan 2013 - 11:41 Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230764 - 15. Jan 2013 - 11:41 Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230764 - 15. Jan 2013 - 11:41 Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230764 - 15. Jan 2013 - 11:41
Anhang anzeigen cimbom3.KPL Anhang anzeigen cimbom3.POS


Checkliste zur Küchenplanung von cimbom

Anzahl Personen im Haushalt : 5
Davon Kinder? : 3
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 176, 186
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 99
Fensterhöhe (in cm) : 105
Raumhöhe in cm: : 245
Heizung : Keine Heizung
Sanitäranschlüsse : fix
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : bis 140 cm Höhe
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank als kleines Fach oben
Dunstabzugshaube? : Abluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : nein
Kochfeldart? : Induktion
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60-80
Spülenform: : Eckspüle
Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
Küchenstil? : Landhaus
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 8 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Vorhandener Tisch
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 1,00 x 1,90m
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : -
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 99 – wir haben das schon ausgetestet, gefällt uns gut. Die Frage ist noch, ob das optisch aussieht
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Küchenmaschine, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Toaster, Schneidemaschine (z. B. in Schublade)
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Keller
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : meist alleine, am WE oft zu zweit
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : zu wenig Staufläche, es soll nicht mehr alles offen rumstehen – keine gr. Barrikade mehr am Eingang – mehr Kühlschrank (z.Zt. haben wir ein 90cm hohen Kühlschrank) – Design gefällt nicht mehr
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : kein Hersteller bevorzugt
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : kein Hersteller bevorzugt
Preisvorstellung (Budget) : bis 10.000,- (nur Möbel)
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Hallo Reza, schön, dass Du starten kannst! :-)

Ich habe keinen Alnoplaner, aber vorweg ein paar Gedanken:

Das Budget von 10.000,- Euro für eine große Küche dieser Art im Landhausstil mit Geräten und Montage scheint mir deutlich zu niedrig. Rechne lieber das Doppelte. Landhausstil ist teuer, da es da nur Folienfronten oder Lack-Fronten gibt. Von Folienfronten raten wir ab, da sie sich mit der Zeit lösen können. Lack ist eben teuer.

Und Schichstoff gibt es nicht im Landhausstil...

99 cm Arbeitshöhe scheint mir zu hoch. Ich bin 170 cm groß und mein Mann 179 cm. Wir empfinden unsere 94 als zu hoch! Lieber noch mal länger testen. Nicht nur an das Kochen, sondern auch an Schneiden, Teig walken usw. denken.

Viel Spaß noch!
 
Beiträge
3.784
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

:welcome:

Herzlich willkomen hier bei uns !
Ein sehr guter (und vollständiger) Eröffnungsthread.
Da sieht man mal, wie gut Du vorbereitet bist und Dich in die Materie eingearbeitet hast.

Nichtsdestotrotz werden unserer Planer(innen) , hier bestimmt noch Einiges auszusetzen haben.
;-)
 

cimbom

Mitglied
Beiträge
21
Wohnort
Mettmann
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Hallo Ulla,
sorry, ich konnte es nicht einstellen - ich meine 10.000,- ohne E-Geräte :-[
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.314
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Auch von mir ein herzliches Willkommen! :welcome:

Willst du denn Landhausfronten haben? Im Alnoplaner hast du mit glatten Fronten geplant. Was mir an deiner Planung auffällt, Herd und Spüle sitzen sehr nahe beieinander. Der Platz ist die Hauptarbeitsfläche und sollte möglichst groß sein.

Für den Dunstabzu, was für einen Durchmesser hat das Abzugsloch? Moderne DAH brauchen einen Durchmesser von mindestens 150mm.
 
Beiträge
3.784
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Die Hochschränke würd ich schonmal in Hängeschrank - OK machen.
Du willst doch nicht mehr soviel rumstehen haben.
Wenn nicht genug Disziplin aller Familienmitglieder da ist, mutiert son halbhoher Schrank schnell mal zu Müllhalde oder Du bist ständig am Nachräumen.*stocksauer*

Ne Landhaus verträgt gut hohe Schränke.
 
Beiträge
3.784
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Sach ich doch , Deine Planung wir hier schonmal zerlegt .*tounge*
Da sind se unsere Planungsprofis.*2daumenhoch*
 

cimbom

Mitglied
Beiträge
21
Wohnort
Mettmann
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Hi Conny/Küchentante,
- ja, wir wollen Landhausstil mit Rahmenoptik in hochglanz - hat der Alno welche zur Auswahl?
- Herd/Spüle zu nah? Sind 40cm zu wenig? Dann muss das doch vor das Fenster!
- Abzugsloch 150mm? Ja, ich meine das ist auch so (sag blos, das kann man auch im Alno Plan darstellen)
- Hangeschränke links? Ist das nicht zu wuchtig? Wir haben extra so ein abgeschrägten Apo-schrank geplant, damit man nicht auf die breite Seite schaut
VG, Reza
 

Conny

Mitglied
Beiträge
7.314
Wohnort
SchleswigHolstein
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Ja, Alno hat auch Rahmenfronten. ;D ...und nein, ein Abluftloch kann man nicht darstellen, bzw.müsste man es improvisieren. Ich habe nur gefragt, wenn es nicht 150mm im Durchmesser wäre, dann hätte man ein größeres gebraucht. ;-) ...und wenn man eh schon ein größeres Loch braucht, dann hätte man es auch an anderer Stelle bohren können... *unschuldigguck* :cool:

P.S. 40cm sind zu wenig!
 
Beiträge
3.784
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Ja das ist immer das leidige Thema : Installationen blöd gelegt.
Herd und Abwasser trotz größeren Raumes immer schön dicht nebeinander gepackt.:rolleyes:

Nur mal ne Idee ! ??

Kochfeld mit Kühschrank/Backofenseite getauscht ?
Dazu könnte (müßte) man Abluft an die Fensterfront legen .

P.S Conny - Du warst schneller.
Ich klink mich mal kurz hier aus.
Hab jetzt Kunden !
Schaue später nochmal rein
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Hier die Küche in U-Form mit super viel Stauraum - ich halte eine G-Küche für zu einschränkend.

Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230816 - 15. Jan 2013 - 17:46 Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230816 - 15. Jan 2013 - 17:46

8cm Trockenbauwand & 5cm Blende
60cm Geschirr & Vorratsschrank mit Innenauszügen
60cm Kühlschrank - ich würde bei eurer Familiengrösse einen ganz grossen wählen
60cm BO mit Backzubehör
60cm hochgeb. GSP & Microwelle
tote Ecke mit Hängeschränkchen drüber
Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230816 - 15. Jan 2013 - 17:46

APL in 70cm tiefe um dahinter evt. auch Wasser verziehen zu können
60cm Müll unter d. APL & Flaschen
80cm Spüle Becken so eingebaut, dass die Armatur mittig zum Fenster steht - dann sollte man das Fenster daran vorbei öffnen können
Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230816 - 15. Jan 2013 - 17:46

nach der toten Ecke in 75cm übertiefe (da bekommt ihr 50% mehr unter wie in normalen Schränken)
90cm Vorräte
90cm Kochgeschirr
darüber eine Landhaus-DAH & Hänger
Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230816 - 15. Jan 2013 - 17:46

Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche - 230816 - 15. Jan 2013 - 17:46

Die Wand könnte man stehen lassen oder auch entfernen, ganz wie ihr wollt.
 

Anhänge

Beiträge
2.493
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Kuechentante,

mich interessiert es, von welchem Hersteller ueberhaupt Landhauskuechenmoebel mit Rahmenfront in Lack (von mir aus, Lack auf MDF u nicht auf Holz) fuer die Kuechengroesse fuer 10K gibt? Nolte ? Nobilia ? OK, an IKea habe ich nicht gerade gedacht.

LG, H-C
 

Nice-nofret

Moderatorin
Moderator
Beiträge
18.826
Wohnort
Schweiz
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

HC: ich denke das wird schwierig - und dürfte weder vom Stauraum noch von der Optik an das ran kommen, was Du Dir vorstellst ;-)
 

ulla

Premium
Beiträge
4.556
Wohnort
München
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Liebe Vanessa, das gefällt mir gut. Nur das kleine Schränkchen ganz hinter den Hochschränken über der AP, da wo der Kaffeekocher steht, das würde ich weg lassen. Da kommt Niemand dran! Und es sieht zu voll aus.

Hier lieber ein hübsches Bild...
 
Beiträge
3.784
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Liebe HC ! Das kann man pauschal nicht beantworten . Hierbei kommt es auf Nuancen an , was der Kunde möchte . Entscheiden ist die genaue Wunschfront und die Raumsituation. Hier habe ich aufgrund der vorgelegten Planung und Raumsituation , eine grobe Einschätzung abgegeben , dass es machbar wäre , wenn es sich hier um den Preis für Holz handelt . Ulla schrieb ja schon , warum Landhaus etwas kostspieliger ist . Ne billige Folienkopie gibt's immer , davon Raten wir aber ab. Ich arbeite unter anderem mit Bauformat .
 

cimbom

Mitglied
Beiträge
21
Wohnort
Mettmann
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Guten Morgen,

vielen Dank Vanessa, daß Du Dir soviel Mühe gegeben hast. Das ist ja mal an ganz anderer Ansatz, da einen Wand hinzumachen. Nach 1x drüber schlafen gefällt mir die Idee immernoch *top*
Ich würde die rechts Wand dann glaub aber wegmachen, wenn man schon mal dabei ist. Dann hat man etwas mehr Tiefe im Raum, bin kein Profi, aber stell ich mir etwas zugeknöfpt vor, wenn links und rechts zu ist.

Zum Thema Landhausstil, hab ich mich vllt. etwas falsch ausgedrückt, es soll nur die Fronttüren mit dieser Rahmenoptik sein, ohne Schnörkelleisten (wie riegt man die gelöscht?) oben und ohne Omalook :-[ der DAH
Ich hab das mal versucht neu darzustellen. Ganz rechts würd ich nochein Hängeschrank nehmen, das Regal alleine sah so verloren aus.

Wenn das als Lackausführung nicht geht, nehmen wir auch wohl Schichtstoff , was ja immer noch besser als Folie ist, richtig?

Wie sind denn die Erfahrungen wegen der hochgezogenen AP an der Wand? Vor allem am Kochfeld. Ist ja keine AP, weiss nicht wie das richtig heisst.

Ein richtig großer Kühlschrank? Wie groß ist ein denn ein richtig gr. Kühlschrank?

50% mehr Inhalt? Also sind die Auszüge auch ca. 75cm tief?
Was meinst Du mit "um dahinter evt. auch Wasser verziehen zu können"?

Mein Kopf qualmt,
VG,
Reza
 

Anhänge

Beiträge
775
AW: Moderner Landhausstil mit Rahmenoptik - offene Küche

Hallo,

70 cm vorgezogene APL heißt, dass die Unterschränke nicht an die Wand anstoßen, damit dahinter das Wasser einfach und kostengünstig Aufputz verlegt werden kann und darüber eine tiefere Arbeitsplatte die Schränke überdeckt und das "quasi-Loch" bis zur Wand.

75 cm übertiefe Unterschränke haben viel Stauraum, da ein normaler 60 er U-Schrank nur etwa 47 cm nutzbare Auszugstiefe hat (hier muss Front, APL-Überstand, Luftraum hinter der Rückwand und Auszugsrückwand abgezogen werden). Bei 75 cm Übertiefe bleibt hier etwa 1/3 mehr Tiefe, die auch noch (gerade bei Töpfen und Geschirr sehr viel variablen Stauraum gibt. In Kombination mit 6er Raster wären meiner Meinung nach keine Oberschränke mehr nötig.

Zu Nischenmaterial kann ich nicht viel sagen, aber denk mal über Glas hinter der Kochstelle nach.

Beim Kühlschrank präferiere ich mit ebenfalls 3 Kindern einen Kühlschrank ohne Gefrierfach, aber mit Bio-Fresh mit Höhe ca. 165-170 cm, da ich zum einen viel Stauraum benötige, aber ich muss diesen auch einsehen !!! können.

In meiner Küche (ähnliche Hochschrank -Planung wie bei Vanessas Vorschlag) hat sich die Unterbringung des Alltagsgeschirrs in unmittelbarer Nähe der hochgestellten GSP im Alltag super bewährt - Frühstücksgeschirr und Teller in die Auszüge links und Kaffeetassen und Gläser in Fach oberhalb des GSP - zum Ausräumen einfach nur super.

LG
 

Ähnliche Beiträge


Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben