Küchenplanung Moderne Küchen - bereits viele Überlegungen angestellt.

Melanie 75

Premium
Beiträge
1.354
Hallo Kubil,

welche Fronten hast du genommen und welche Arbeitsplatte ? Die Küchenpreise sind leider völlig intransparent (außer bei Ikea ) - mir kommt es jetzt nicht so viel vor verglichen mit meiner Küche. Bei den Angeboten würde ich aufpassen, ich habe mir diverse Küchen angeschaut und viele der Angebotsküchen hatten auch sehr simple Ausstattungen (keine Auszüge, etc.)
Lg Melanie
 

bibbi

Spezialist
Beiträge
6.939
Wohnort
Ruhrgebiet
Der Preis hört sich für mich nicht überzogen an.
Ob Schrank oder Front für Geschirrspüler macht bei der Grössenordnung kaum etwas aus.
Allerdings ist der Montageaufwand trotzdem nicht weniger.
Vermutlich wäre es sogar günstiger für den Möbelpreis , bei der linken Wangen-Spülmaschinen-Aufsatzschrankkonstruktion einen normalen Hochschrank zu verbauen.
Bei Fremdbeschaffung der Geräte,fehlem dem Küchenhändler auch die Erträge .die Abwicklung/Montagekosten bleiben aber gleich.
Lass dir doch mal alles komplett incl. Geräten anbieten.
 

Kubil

Mitglied

Themenersteller:in
Beiträge
15
Fronten Beton:
DAN Küchen Fronten: Lack, Furnier, Kunststoff – Alle Farben und Muster

Arbeitsplatte Granith Anthrazit:
Arbeitsplatten für DAN Küchen: Alle Farben und Muster

Elektrogeräte habe ich mir überlegt aber der Standardpreis ist schon deutlich höher als der Preis bei Elektrofachmärkten.

Zum Vergleich:
Induktion + Backofen von Bosch war für 1300 € beim Möbelhaus

Bessere Variante von Siemens bei Elektrofachmarkt ~1000 €

Im besten Fall geben die mir dann 300€ Nachlass auf die Produkte. Macht für mich auch keinen Sinn..
 

Ähnliche Beiträge

Unsere Partner Neff Hausgeräte Ballerina Küchen Blum Bewegungstechnologie

Neff Spezial

Blum Zonenplaner

Oben