1. Sie befinden sich im Planungs-Board des Küchen-Forum.

    Aufgrund der großen Nachfrage und unserem Bemühen, jedem bestmöglich gerecht zu werden, ist es unbedingt erforderlich dieses Thema vor der Eröffnung eines neuen Planungsthreads zu lesen und sich an alle darin enthaltenen Anweisungen zu halten.
    Durch die hohe Anzahl der erforderlichen Rückfragen unsererseits geht der Planungsfluss verloren. Das kostet Zeit, und die steht jedem hier aktiven Planer nur begrenzt zur Verfügung.
    Wie man mit dem Alno-Planer umgeht, Bilder/Grundriss anhängt und welche Planungsdateien erforderlich sind, erfahren Sie hier...
    Wichtig! Bitte unbedingt zu den Planungsbildern auch den vermaßten Grundriss (Heizung, Wandvorsprünge usw) mit hochladen.

Fertiggestellte Küche Moderne Küche in Neubau

Dieses Thema im Forum "Küchenplanung im Planungs-Board" wurde erstellt von Jaydee2307, 7. März 2013.

  1. Jaydee2307

    Jaydee2307 Premium

    Seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Bayern im Paß, Westfalen im Herzen

    Hallo,

    ich muss sagen, ich bin nach mehrtägigen Stöbern total begeistert vom Forum*clap*

    Zu unserer Situation:
    Wir bauen im Sommer neu und haben zwar eine offene Küche, die aber rechtwinklig vom Esszimmer abgeht (s. Grundriss). Wir haben eine Ikea-Küche, die wir in der Mehrheit mitnehmen möchten, nur die Fronten sollen geändert werden (Ädel elfenbeinweiß, wobei ich mittlerweile auch leicht zu Abstrakt Hochglanz cremefarben tendiere).
    Folgende Schränke werden mitgenommen:
    Hochschrank für Kühlschrank, 211 hoch
    Apothekerschrank, 40 x 211
    Schubladenschrank, 40 cm
    Auszugschrank 60 cm
    Die habe ich auch in der Planung mit eingefügt.

    Mein Mann träumt von einer Insellösung ;-). Die Küche sollte recht modern wirken.

    Die Küche selber hat die Maße 3,40 x 3,10 m. Das Fenster auf der Grundrissplanung planlinks wurde noch versetzt, den Erker gibt's nicht mehr.

    Falls Ihr noch Fragen habt, immer her damit. Ich bin für alles offen ... ;-)

    Danke,
    Julia


    Checkliste zur Küchenplanung von Jaydee2307

    Anzahl Personen im Haushalt : 3
    Davon Kinder? : 1
    Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 186 und 165
    Art des Gebäudes? : Neu-/Umbau, Planänderungen möglich
    Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : ?
    Fensterhöhe (in cm) : 126
    Raumhöhe in cm: : 250
    Heizung : Fussbodenheizung
    Sanitäranschlüsse : vollkommen variabel
    Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
    Kühlgerät Größe : bis 158 cm Höhe
    Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Nicht erforderlich bzw. steht woanders
    Dunstabzugshaube? : Abluft
    Hochgebauter Backofen? : Ja
    Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
    Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
    Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 60 - 80 cm
    Spülenform: : Noch nicht festgelegt
    Weitere geplante Heißgeräte : Standmikrowelle
    Küchenstil? : modern
    Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Keine
    Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : nein
    Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Wird nach Bedarf neu gekauft
    Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : 180 x 90
    Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : Kein Sitzplatz in der Küche.
    Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : 95 cm
    Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Messerblock, Toaster, Brotbehälter, Obstschale
    Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer, Pürierstab, Eierkocher
    Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
    Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
    Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche, mein Mann kocht mit viel Leidenschaft.
    Für Gäste gerne auch Menü
    Wie häufig wird gekocht? : (fast) täglich 1x warm
    Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : Gemeinsam
    Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : Trotz langer einzeiliger Küche nicht viel Platz zum Vorbereiten, weil es immer wieder von Spüle und Kochfeld unterbrochen wird.
    Backofen soll höher sein.
    Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : IKEA
    Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein
    Preisvorstellung (Budget) : bis 5.000,-
     

    Anhänge:

  2. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Hallo Julia,

    herzlich Willkommen in Küchenforum.

    Schöne Thread-Eröffnung mit allen Angaben.

    Ich finde es schade, dass das Fenster planlinks nach unten gerutscht ist. So hast du in der Küche nur wenig Tageslicht. Überlege es noch einmal, zumal durch ein Fenster die Planung nicht behindert wird.
     
  3. Jaydee2307

    Jaydee2307 Premium

    Seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Bayern im Paß, Westfalen im Herzen
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Danke, mela, für die Antwort. Wir müssen noch mal genau schauen. Da wir noch am OG etwas geändert haben, bräuchte ich noch die Ansichten von unserer Architektin. Vielleicht können wir das Fenster dann versetzen.

    So ganz glücklich bin ich mit meiner Planung noch nicht. Die Ecke planunten rechts gefällt mir absolut nicht :( Sieht wirklich zusammen-geflickt aus.

    Ich konnte ja gestern Nacht kaum schlafen, weil mir noch 1 Millionen Dinge durch den Kopf gegangen sind.
    Eigentlich hatten wir ja gedacht, wir könnten mehr Schränke aus der jetzigen Küche mitnehmen, aber eigentlich sind's ja nur drei.

    Ob sich da vielleicht die Suche nach einem anderen Küchenhersteller lohnt?

    Die Küche vom User andrej fand ich richtig toll. Leider passt eine so lange Insel bei uns nicht rein :(
     
  4. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Moderne Küche in Neubau

    *welcome*

    und ihr habt euch schon sehr viele gute Gedanken gemacht *2daumenhoch*.

    Du weisst, das Ikea diese Jahr die Küchenmöbel komplett umstellt? Da passen dann die bisherigen mit den neuen Schränken nicht mehr zusammen, und Fronten wird es dafür auch keine mehr geben.

    An eurer Stelle würde ich so vorgehen: Jetzt planen wir mal grundsätzlich die Anordnung der Küche, so dass die Anschlüsse geplant werden können, und dann lasst ihr diese Planung mit verschiedenen Herstellern durchrechnen. Die neuen IKEA-Schränke lassen sich ja gut in Keller / Abstellräumen / Grarage weiterverwenden.
     
  5. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Ich habe einmal geschoben und die gewünschte Insel verwirklicht. Allerdings habe ich auf die vorhandenen Schränke keine Rücksicht genommen und das Küchenfenster wieder nach planunten verschoben und ein zusätzliches im Esszimmer eingeplant.

    Beginnend planunten rechts:
    Blende
    Kühli
    BO mit Mikrowellenfach
    90er Auszug 1-1-2-2
    90er Auszug 1-1-2-2 mit 80er Kochfeld mittig
    30er Auszug 1-1-2-2 könnte aber auch 3-3 mit Innenschublade sein für Ölflaschen etc. oder 80er und 40er Auszug - wäre evtl. sinnvoller

    Abstand ca. 100 cm

    Insel, planrechts beginnend in Übertiefe (muss aber nicht sein)
    Blende oder Wange
    SpüMa
    60er Spüle 3-3
    30er Auszug 3-3 für Müll unter der Arbeitsplatte
    80er Auszug 1-1-2-2
    Blende

    gegengestellt:
    Blende
    90er Auszug 2-2-2
    50er Auszug 2-2-2
    90er Auszug 2-2-2
    Blende

    Abstand zur planrechten Wand ebenfalls 100 cm

    Bitte wundere dich nicht, wenn ich frühestens am Sonntag gegen Abend antworte, denn ich verreise übers WO.
     

    Anhänge:

  6. Jaydee2307

    Jaydee2307 Premium

    Seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Bayern im Paß, Westfalen im Herzen
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Hallo,

    die Aufteilung an sich ist super! Was mich ein bisschen stört, ist dass es planunten etwas "langweilig" aussieht. :-[

    Ob Oberschränke wohl was bringen würden? Gleich mal ausprobieren ...
     
  7. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Was empfindest du als langweilig?
     
  8. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Ohne Hänger schaut die Wand mit der DAH viel besser aus - so kann sie wirken. Eingeklemmt sehen die Dinger nicht mehr gut aus.


    Die Wand kannst Du sehr gut mit Bilder, Uhr, etc. gestalten - aber nicht so was wuchtiges wie Hänger.
     
  9. Jaydee2307

    Jaydee2307 Premium

    Seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Bayern im Paß, Westfalen im Herzen
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Hallo Ihr Lieben,

    sorry, ich konnte dieses WE wenig planen, irgendwas war immer .... :rolleyes:

    Mit "langweilig" meinte ich die Küchenzeile planunten. Zwei hohe Schränke und dann Arbeitsfläche.
    Die Insel finde ich klasse - da hätten wir echt viel Platz!

    Ich habe am WE nochmal einiges hin- und hergeschoben, aber irgendwie sah das immer sch*** aus :( Hatte auch mal versucht, eine zweizeilige Küche zu machen, aber da hätten wir noch weniger Arbeitsfläche.

    U-Form erscheint mir auch nicht wirklich "schicker". Ich hatte mal mit dem Ikea-Planer eine Planung gemacht, aber dann war die Küche wirklich zu. Wirkte überhaupt nicht mehr luftig.

    Mein Mann meinte dann gestern noch, ob man evtl. zum Esszimmer hin eine halbhohe Wand einzieht, aber das klappte auch gar nicht :(

    Wusste gar nicht, dass es sooo schwer ist, eine Küche zu planen.
     
  10. Mela

    Mela Premium

    Seit:
    28. Jan. 2012
    Beiträge:
    7.294
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Wenn du die Hoschschränke planrechts haben möchtest, müsstest du dich von der Halbinsel verabschieden, denn dann wird es zu eng.

    Es wäre ein U,wie im Architektenplan, oder ein 2-Zeiler möglich.
     
  11. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Realistisch ist entweder Deine Eingangsplanung oder die von Mela - sehr viel mehr Möglichkeiten gibt euer Raum nicht her.

    Bei Melas Variante kann man oben noch ein Hängeschrankband durchziehen und statt einer Wand-DAH einen Lüfterbaustein unterbringen. Evt. gefiele Dir das optisch besser?

    In Deiner Variante hast Du mehr Stauraum in den Seitenschränken, in Melas Variante ist es eine schöner proportionierte Insel mit mehr Arbeitsfläche auf der Insel.

    Unter dem Strich geben sich die Varianten aber wohl nicht viel, weder was Stauraum noch was Arbeitsfläche angeht. Sobald Du Dich für eine Grundform entschieden hast, kann man daran gehen die Schränke nochmal zu überarbeiten.
     
  12. Jaydee2307

    Jaydee2307 Premium

    Seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Bayern im Paß, Westfalen im Herzen
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Hallo,

    vielen Dank für Eure Mühen bisher.

    Ich habe heute Abend mal mit dem Ikea-Planer geplant und versucht, beide Varianten noch einmal im Alno-Planer zu übertragen.
    Keine Ahnung warum, aber die Spüle baut er mir nicht ein ??? Darum jetzt ohne.

    Ich habe jetzt mit 5-Raster geplant, kommt der Ikea-Küche am nächsten.

    Hier erst mal meine Version mit Ulla-Schrank in der Ecke (keine Ahnung, wie ich den richtig eingeben kann.)

    Die Fenster sind jetzt auch richtig vermaßt, den neuen Grundriss des Hauses habe ich am WE von der Architektin erhalten.
     

    Anhänge:

  13. Jaydee2307

    Jaydee2307 Premium

    Seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Bayern im Paß, Westfalen im Herzen
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Und hier noch mal Melas Version, allerdings mit Oberschränken.

    Der Schrank über dem Kochfeld soll eine DAH enthalten und die Schränke sind bei Ikea nur 70 cm hoch (hier 78) und würden dann bündig abschließen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2013
  14. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Hast Du bei beiden Planungen Dir mal eine Stauraumplanung gemacht?

    Bei dem L mit Insel, würde ich die Wand allerdings so verlängern, so dass die Seitenschränke noch hinter der Wand sind, das beruhigt die Ansicht aus dem Ess-/Wohnzimmer und schaut einfach besser aus. Der 45cm Vorratschrank könnte dann auch ein 60cm Schrank werden mit Innenauszügen.
     
  15. Jaydee2307

    Jaydee2307 Premium

    Seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Bayern im Paß, Westfalen im Herzen
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Hallo,

    ich war am WE mal in einem Küchenhaus bei uns. Obligatorisch wurden mir der Apothekerschrank und der LeMans angeboten ;-).
    Der *kfb* hat jetzt eine ganz andere Planung gemacht, die ich im Alno-Planer mal nachgebaut habe. Der *kfb* hat uns eine Nobilia-Küche mit 7er-Raster (!) geplant und Granit-Arbeitsplatte. Kostenpunkt: 15.000 - 17.000 € *w00t*
    Aber so richtig überzeugt hat sie weder meinen Mann noch mich (auch aufgrund des Preises.).
    Die Planung habe ich leider nur zu Hause auf meinem Rechner, darum kann ich sie Euch nicht zeigen.


    Mein Mann will also unbedingt diese Insel haben. Ob groß wie in Mela's Planung oder klein, wie in meiner Planung sind wir uns noch nicht so einig.

    Jetzt benötigt unsere Architektin natürlich die Maße, wo die Geräte stehen werden. Normalerweise macht das ja ein Küchenstudio, aber wir werden wahrscheinlich unsere jetzige Ikea-Küche erweitern / umbauen.
    Meint Ihr, es reicht, wenn ich ihr mitteile, wo Spüle und Herd stehen werden?

    Wieviel Platz muss ich zwischen der Küchenzeile planunten und Insel einplanen? 1 Meter? 1,20 Meter?

    Danke für Euer Feedback!

    LG
    Julia
     
  16. Nice-nofret

    Nice-nofret Moderatorin Moderator

    Seit:
    21. Aug. 2009
    Beiträge:
    18.736
    Ort:
    Schweiz
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Ja, es genügt, wenn sie die Anordnung hat - mehr braucht es im Moment noch nicht.

    Zeilenabstand sollte zwischen 100-120cm liegen.
     
  17. Jaydee2307

    Jaydee2307 Premium

    Seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Bayern im Paß, Westfalen im Herzen
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Oh man, diese Küchenplanung lässt mir keine Ruhe. War gestern noch mal in einem anderen Küchenstudio. Die haben Häcker und Bulthaupt.

    Irgendwie kommen die alle nicht auf die Ideen mit einer Insel und wenn man es direkt anspricht, sind die auch nicht so begeistert *skeptisch*

    Auf Nachfrage, ob man mehr Stauraum in Form von Hochschränken einplanen könnte, meinte der KFB, dass wir dann mit dem Budget nicht auskommen. Wir hatten schon auf 10.000,- € aufgestockt. :rolleyes:

    Was mir nach intensiver Lektüre an der Ikea-Küche nicht gefällt, ist das 5er-Raster. So verschenken wir Stauraum, weil die AP zwar hoch ist, aber dies nur von einem hohen Sockel kommt *stocksauer*

    Gibt es noch preiswerte Küchen mit 6er-Raster?

    LG
    Julia
     
  18. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
  19. Jaydee2307

    Jaydee2307 Premium

    Seit:
    4. März 2013
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Bayern im Paß, Westfalen im Herzen
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Danke, Angelika. *rose*

    *mmpf* Leider gibt's hier in der "Nähe" nur Schüller-Küchen. Im "Speckgürtel" von München scheinen nur teurere Küchen ihr Zuhause zu finden. Naja, eine Nobilia-Planung hatte ich ja auch schon, aber die war preislich ja auch jenseits von Gut und Böse.

    Da müsste vielleicht noch nachverhandelt werden. Immerhin sprach der *kfb* von einem 7er-Raster ...
     
  20. Angelika95

    Angelika95 Mitglied

    Seit:
    18. Feb. 2011
    Beiträge:
    4.515
    Ort:
    bei HH
    AW: Moderne Küche in Neubau

    Schlecht ist Schüller aber nicht ;-), ich bin sehr zufrieden mit meiner und einige teure, unnötige Kröten sind doch aus deiner Planung raus:cool:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kernsanierung eines alten Bauernhauses – moderne Traumküche gesucht Küchenplanung im Planungs-Board 13. Nov. 2016
Erstplanung für moderne Loftküche mit "Problem-Holz-Küchenherd" Küchenplanung im Planungs-Board 8. Nov. 2016
moderne Küche mit Insel und Multifunktionswand Küchenplanung im Planungs-Board 28. Okt. 2016
Unbeendet Doppelhaushälfte sucht Küche im modernen Landhausstil Küchenplanung im Planungs-Board 21. Okt. 2016
moderne Landhausküche, 2,27m Deckenhöhe, IKEA Küchenplanung im Planungs-Board 12. Aug. 2016
Status offen Moderne Wohnküche mit Halbinsel und HWR Küchenplanung im Planungs-Board 10. Juli 2016
Moderne Küche für Fachwerkhaus im Umbau Küchenplanung im Planungs-Board 23. Juni 2016
Status offen Küchenplanung für Neubau EFH mit moderner, griffloser Küche Küchenplanung im Planungs-Board 19. Juni 2016

Diese Seite empfehlen