Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

angie_dd

Mitglied
Beiträge
11
Hallo liebes Forum,

bitte helft mir bei der Gestaltung meiner Küche ! Ich irre schon seit Wochen durch Kataloge und den plane mit dem ALNO Kücheplaner, bin aber irgendwie nicht kreativ genug :(

Der ALNO Plan zeigt meine gerade aktuelle Idee. Achtung: Da es mir erst einmal nur um die Raumaufteilung im Groben geht, habe ich "irgendwelche" Schränke vewendet und diese bei Bedarf auch ineinandergeschoben oder die Größen verändert.

Zum Grundriss:
Die beiden Fensterfronten oben und rechts sind bodentief, eine Tür auf die Terasse befindet sich auf der rechten Seite.
Der Sanitäranschluss befindet sich auf der linken Seite, damit ist die Position der Spüle ja schonmal festgelegt.


Fragen die ich habe:
- sollten wir den Raum überhaupt in dieser Form aufteilen ?
- sollten wir einen Tresen nehmen oder einen angesetzten Tisch ? Tresen finden wir alle wesentlich moderner, das sollte in der Ausführung dann so eine dicke aufgesetzte Arbeitsplatte sein (habe ich nicht eingezeichnet, da ich nicht genau wusste, wie das am besten geht). Dort mache ich mir aber Gedanken um die Stabilität ...

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr ein paar gute Vorschläge habt !

Viele Grüße
Angelina



Checkliste zur Küchenplanung von angie_dd

Anzahl Personen im Haushalt : 4
Davon Kinder? : 2
Körpergrössen aller Hauptbenutzer (wegen Arbeitshöhe) in cm : 166, 180
Art des Gebäudes? : Bestandsbau, (kleinere) Umbauten möglich
Brüstungshöhe des Fensters (in cm) : 100
Fensterhöhe (in cm) : 116
Raumhöhe in cm: : 259
Heizung : Fussbodenheizung
Sanitäranschlüsse : variabel an aktueller Wand
Ausführung Kühlgerät? : Integriert im Hochschrank (60cm)
Kühlgerät Größe : noch unbekannt
Ausführung Tiefkühl (TK)-Gerät : Im Kühlschrank bis 2 Schubladen unten
Dunstabzugshaube? : Umluft
Hochgebauter Backofen? : Ja
Hochgebauter Geschirrspüler? : wenn möglich
Kochfeldart? : Ceran (herkömmlich)
Kochfeldbreite ca. (in cm)? : 70
Spülenform: : Noch nicht festgelegt
Weitere geplante Heißgeräte :
Küchenstil? : modern
Sitzmöglichkeit in der Küche / im Küchenbereich als : Tresen in Barhöhe
Sitzmöglichkeit: Für wieviel Personen? : für 2 Personen
Sitzmöglichkeit: Tisch - wenn gesonderter Tisch oder offene Küche : Keine
Gewünschte o. vorhandene Tischgröße : kein Tisch in der Küche, es wird der Esstisch nebenan genutzt
Wofür soll der Sitzplatz in der Küche genutzt werden? Wie häufig? : für Frühstück für 2 Personen, täglich.
Und zum Schnippeln.
Welche Arbeitshöhe ist angedacht (in cm)? : ca. 90 oder etwas niedriger
Was steht auf der Arbeitsplatte oder soll dort stehen? : Kaffeemaschine, Wasserkocher, Toaster, Obstschale
Welche weiteren Küchenmaschinen müssen in der Küche untergebracht werden? : Mixer, Eierkocher
Was soll in der Küche außer den Standards untergebracht werden? : ALLE Vorräte, Staubsauger/Wischer etc., Geschirr komplett (nichts in Ess-/Wohnzimmer)
Welchen Stauraum gibt es sonst noch? : Hauswirtschaftsraum
Was/wie wird gekocht? (Alltagsküche, Menüs, Snacks usw) : Alltagsküche
Wie häufig wird gekocht? : ab und zu
Wird alleine gekocht? Oder auch gemeinsam? Mit und für Gäste? : allein oder mit Familie, für Gäste
Was stört an der bisherigen Küche und was soll die neue Küche unbedingt können? Warum? : es stört: zu wenig Stauaraum, zu wenig Arbeitsfläche, man muss in die Schränke reinkriechen (keine Auszüge)
Die neue Küche soll: modern und hell aussehen, aber trotzdem wohnlich sein. Viel Stauraum and Arbeits-/Ablageflächen haben (auch mal Platz für Deko); breite Schubladen; übertiefe Schubladen an der linken Seite.
Steht schon ein Küchenhersteller fest oder wird bevorzugt? : schwanken zwischen Nolte / Häcker / Alno
Steht schon ein Gerätehersteller fest oder wird bevorzugt? : nein. Es brauchen keine Geräte mit 100 Funktionen sein. Qualität zählt.
Preisvorstellung (Budget) : bis 15.000,-
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Bei deiner Planung ist mir folgendes aufgefallen:
Warum hast zu so niedrige HS genommen, wenn du Stauraum brauchst, oder hängt es mit deiner Stellprobe zusammen? Der Abstand deiner Theke zum unteren Fenster ist zu gering und den Eckschrank finde ich nicht sinnvoll.
Bitte lesen:
https://www.kuechen-forum.de/forum/themen/warum-tote-ecken-gute-ecken-sind.1616/

Ich habe einmal geschoben.
Beginnend planunten links neben Tür:
6 cm Blende
50er Besenschrank
60er BO mit Fach für evtl. Mikrowellengerät
60er Kühli
tote Ecke

planlinks:
2x 90 Auszug 1-1-2-2 Herplatte (70 cm) mittig gesetzt, darüber DA mit 90 cm
45er Müll unter der Aarbeitsfläche 3-3
60er Spüle 3-3
SpüMa
Blende

in der Mitte des Raumes. quer zur Tür

90er Auszug 1-1-2-2
80er Auszug 1-1-2-2
überstehende Arbeitsplatte mit 40 cm (muss evtl. seitlich abgestützt werden)

Ich finde eine überstehende AP besser, weil du so die gesamte Fläche für Büffets oder Schnippelarbeiten, Frühstück usw. nutzen kannst. So können sogar 3 Personen bequem daran sitzen.
 

Anhänge

Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Mela, das sieht aber schon schön rund aus:-)


@ Angelina, bitte immer wie Mela zu deinen Planung den Grundriss und die Bilder anhängen, dann können auch diejenigen, die keinen Alno Planer haben mitschauen;-)
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Besenschrank? Der ist wohl reingerutscht, weil Angelina wohl erst nur mit wage mit den Schränken gestellt hat?

Besser einen Vorratsschrank mit Auszügen nehmen und dann Kühli und Vorratsschrank tauschen.
 

angie_dd

Mitglied
Beiträge
11
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Danke schonmal für die ersten Ideen ! Die Bilder vom Grundriss und den Ansichten habe ich noch angehangen.

Nun erstmal zu den Fragen: Die HS habe ich ziemlich niedrig gewählt, weil ich mich von den höheren immer so "erschlagen" fühle. Ich denke mal, dass ich trotzdem genug Stauraum habe (was ich noch vergessen hatte zu schreiben: Das Stauraumproblem bezieht sich auf meine jetzige Küche in der neuen Wohnung, die ist wesentlich kleiner. Freue mich schon auf den Umzug !!).
GöGa mag auch die höheren HS, am liebsten bis zur Decke ...

Wegen Besenschrank: Den brauch ich, ich wollte Besen + Eimer in der Küche unterbringen.

Der Abstand der Insel zur oberen Fensterfront kann klein sein, dort muss keiner durchlaufen können. Nur der Wischlappen sollte durchpassen. Ich habe mal so 30 cm angenommen. Oder hat das irgendwelche Nachteile ?

Mela, was mir aufgefallen ist: Ich denke mal, wenn die Spüle rechts außen steht, ist das vom Arbeitsablauf eher ungünstig, oder ? Ich würde Kühlschrank --> Spüle --> Herd bevorzugen. Bin mir auch nicht sicher, ob die Insel jetzt zu nahe an der Tür steht, so dass man gleich drauffällt ? Aus diesem Grund hatte ich sie auf die Position geschoben, so wie bei meinem Entwurf.

Wegen des Eckschranks: Das soll eigentlich eine tote Ecke sein, ich habe mich schon ausgiebig durch das Forum gelesen, auch Müll unter APL möchte ich haben, danke fürs Reinplanen :-)

Eine wichtige Frage: So ganz ohne Hängeschränke kann ich mir das Küchenleben nicht vorstellen. Wo kommen denn sämtliche Teller und Gläser hin ? Ist vielleicht eine komische Frage, aber ich bin ein Hängeschrank-Benutzer seitdem ich denken kann ...

Liebe Grüße
Angelina
 
Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

30cm sind vieeeel zu schmal. Du willst die bodentiefen Fenster doch auch von innen putzen? Eine Insel kannst du nicht mal beiseite schieben;-)


Teller und Tassen bekommst du wunderbar in Auszügen unter. Z.B ein Bild aus Kerstins Küche:
Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ... - 204712 - 14. Jul 2012 - 14:52
 

angie_dd

Mitglied
Beiträge
11
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Ja, stimmt, das Argument mit dem Fensterputzen ist richtig, da reichen keine 30 cm.

Mela, ich habe mal ein wenig mit Deinem Entwurf herumgespielt, weil ich immer noch das Gefühl habe, gleich nach der Küchentür auf die Insel zu fallen. Was meinst Du zu der neuen Version ? Ich habe so eine "F-Form" schon ein paarmal in Küchenstudios gesehen und fand sie eigentlich gar nicht so schlecht ....

Achtung, die Schränke stimmen wieder nicht, habe sie nur aneinandergeschoben zum Mal-Schnell-Drüberschauen.
Und, ich habe die Unterschränke an der linken Seite auf 75 cm verändert, jetzt hat die Arbeitsplatte ein hübsches Streifenmuster bekommen :-)

LG Angie
 

Anhänge

Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Hallo Angie,

das wird m.M. nach eine tolle Küche, weil die Form und die Fensterfront einfach klasse in dem Raum ist. *2daumenhoch*

Eine F-Form bedeutet natürlich auch weniger nutzbare Arbeitsfläche, wie Du siehst.

Ich kenne zwar auch dieses KFB Regel: KS - Spüle - Kochfeld, aber bei mir kommt auch das Kochfeld nach dem Kühschrank, dafür hat das andere Vorteile in der Praxis.
Ich denke z.B. schnell an einen Schluck Sahne für die Sahnesauce rausholen, etc.

Der GSP war ja da in Melas Planung ganz am Rand gut aufgehoben **find ich**

PS: Ist diese Nische da an der Türe tatsächl nur 60 cm ?????

PS2: Wenn die Schränke bis ganz zur Decke gehen, finde ich die hohen Schränke wie in Melas Planung nicht als erschlagend, sondern eher wie eine schöne Möbelfront.

@ Mela: Das hast Du aber wieder eine schöne Planung gemacht. Gefällt mir
 
Zuletzt bearbeitet:
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Ich finde nicht, dass du bei meinen letzten Entwurf direkt auf die Insel fällst. Es ist genügend Abstand vorhanden und beim Eintreten hast du doch nur die Stühle vor dir. Allerdings kann die Insel auch verkleinert werden, nur musst du die Wirkung im Raum beachten.

Die F-Form würde ich nicht nehmen, da ich sie unpraktich finde. Was willst du in dem Schrank zum Fenster unterbringen. Je nachdem musst du immer um die Insel rum laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Bei der F-Form ist auch Kochen mit mehr als 1 Person nicht so praktisch. Weil man sich da über Eck an Spüle/Kochfeld schon im Weg steht.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Ich meinte ja auch, dass die F-Form nichts bringt.
Ich finde diese Planung von Mela schon mal ganz gut, daran könnte man doch weiter arbeiten.
85922d1342204680t-mit-insel-mit-theke-viele-fragen-angie_mela_grundriss.jpg


Schön wäre es natürlich, wenn die Hochschränke da wirklich rein passen würden.
 

angie_dd

Mitglied
Beiträge
11
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Nun wieder mal eine kurze Meldung von mir. Wir haben heute den ganzen Tag mit Küchenplanung zugebracht. Bin schon am Verzweifeln ....
Auf jeden Fall müssen Hängeschränke rein, da lässt sich GöGa auf keinen Kompromiss ein. Dann: Ja, stimmt, die F-Form ist hübsch, aber unpraktisch, das habe ich beim Austesten auch gemerkt. Also, auf zur Insel :-)
Ich habe keinen neuen Grundriss mitgebracht, kam nix Gutes bei unseren Diskussionen raus. Ich versuch mich morgen weiter.

LG
Angie
 
KerstinB

KerstinB

Administratorin
Admin
Beiträge
47.860
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Wozu sollen die Hängeschränke sein?

Sieh dir mal die Küche von Angelika incl. der Stauraumnutzung an, kein Hängeschrank, aber alles untergebracht.
angelika95-11751-album677-bild78302.jpg
 

angie_dd

Mitglied
Beiträge
11
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Die Hängeschränke sollen für Tassen, Gläser und Teller sein.
Ich habe GöGa natürlich auch schon das Foto von der Schublade gezeigt (weiter oben), aber da führt kein Weg hin.
Ich selber finde Hängeschränke jetzt auch nicht sooo schlimm. Bitte lasst uns mit Hängeschränken weiterplanen, ich habe schon wunderschöne Küchen mit Hängeschränken im Forum entdeckt ....

LG Angie
 
Angelika95

Angelika95

Mitglied
Beiträge
4.540
Wohnort
bei HH
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Hallo Angie,
dann solltest du die Hängeschränke auf jeden Fall NICHT für Geschirr und schon gar nicht für Teller einplanen!
Wir haben damals vor 12,5 Jahren extra andere Haken gekauft, weil die von der Firma keine Spezialdübel für Blähton dabei hatten und mein Mann ist dann los gefahren und hat welche in einem Fachgeschäft gekauft, NICHT im Baumarkt, also eigentlich richtig gute Haken, auch diese waren deutlich verbogen, weil ich auch traditionell mein Geschirr oben rein geräumt habe, gerade beim *Tellerschrank*.

Mal abgesehen davon, dass man 8 Teller locker aus einer Schublade heben kann, aber nicht so leicht aus einem Hängeschrank (man wird ja nicht jünger *pfeif*:cool:)
 
Mela

Mela

Premium
Beiträge
7.670
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Für mich fehlt die Logik, wenn du schreibst, richtige Hochschränke beengen dich und dann wollt ihr Hängeschränke. Mich würde der Unterschied der niedrigen Hoschschränke zu den Hängeschränken gewneuig stören. Ist aber nur meine persönliche Meinung.
 
Magnolia

Magnolia

Mitglied
Beiträge
6.846
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Hallo,

für mich persönlich war es bei der neuen Küche wichtig, dass keine Hängeschränke verbaut werden. Warum?

Ich mit meinen 170 cm hatte in meiner neuen Küche dort immer diverse Gläser drin.
Die unterste Eben konnte ich ja gut erreichen. Bei der zweite Ebene bekam ich unproblematisch die vorderen Reihen noch zu fassen, bei den hinteren Reihen musste ich mich aber schon ganz schön so seitlich strecken, was meinem Rücken
(Bandscheibenvorfall/fälle *w00t* ) nicht wirklich gut tat. (oberste Ebene war ganz schwierig)

Für Teller sind Hängeschränke so oder so nicht der richtige Aufbewahrungsort.

Außerdem sehen Hängeschränke für mich immer see
seeehr "küchig" und nicht so wohnlich aus. Ist wohl aber einer Geschmacksfrage.
 

angie_dd

Mitglied
Beiträge
11
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

Erstmal vielen Dank für die Antworten, ich bin wirklich froh, dass ich mich mal austauschen kann ! Bitte nicht wundern, dass ich nur sporadisch antworte, ich bin tagsüber arbeiten, danach noch die Kinder ...

Nunja, ich finde, so "küchig" muss es gar nicht unbedingt aussehen mit Hängeschränken - ich habe mal ein Bild von einer Nolte Küche angehangen (ich hoffe ich darf das, sonst bitte wieder löschen, der Link ist hier:
Dieser Link ist nur für registrierte Mitglieder sichtbar.
[front]=1230),
die finde ich auch mit Hängeschränken schick und wohnlich.

Ich persönlich kann auch nur die untere Etage vom Hängeschrank gut erreichen (bin ja auch nicht gerade riesig), wir haben alles, was nicht so wichtig ist, in die oberen Etagen verpackt. Und noch was "pro Hängeschrank": Ein Griff in den Hängeschrank ist mit weniger Aufwand verbunden als sich zur Schublade zu bücken. Alles wird hochgesetzt, der Backofen, der Geschirri, und die Gläser soll ich jetzt von unten holen ? :-\

LG Angie
 

Anhänge

Tara

Tara

Premium
Beiträge
3.260
Wohnort
Am schönsten Ort der Welt
AW: Mit Insel ? Mit Theke ? Viele Fragen ...

angie, deine Küche ist aber ein anderer Raum als in der Abbildung....
da wirkt ein Oberschrank an der langen Wand...
und wenn du genau hinguckst, in der Verlängerung der Abhängung...
auf einer Linie

ich hab mal Melas Plan genommen und dir einen Hängeschrank reingebastelt. Egal ob groß, klein oder breit, der wirkt irgendwie nicht....:rolleyes:

Allenfalls, wenn du die Seitenschränke hoch machen würdest und dann in einer Linie, das könnte gehen...
 

Anhänge


Mitglieder online

  • Larnak
  • sirewgenij
  • Bodybiene
  • Ritterburg2.0
  • mozart
  • bibi80
  • tremola2
  • Helge D
  • Cucina74

Neff Spezial

Blum Zonenplaner